Vorschau - The Elder Scrolls 3: Morrowind

LiLaLauneBr

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
192
Reaktionspunkte
0
Endlich mal ein Artikel über diesen definitiven Hit. Daggerfall war zu seiner Zeit schon für Rollenspieler und Entdecker grandios, aber der Nachfolger scheint ja noch einen drauf zu setzen. Halte ich schon heute die Grafik von Gothik für sogar besser als die von... naja denkts Euch, ich will keinen Streit heraufbeschwören..., scheint Morrowind mich schon wieder eines anderen zu belehren. Schade, daß der Veröffentlichungstermin noch nicht bekannt ist, aber ich meinte, vor einiger Zeit mal was von Anfang 2002 gehört zu haben.
 

System

System
Mitglied seit
03.06.2011
Beiträge
15.214
Reaktionspunkte
11
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,6379
 

Sceptic

Neuer Benutzer
Mitglied seit
23.03.2001
Beiträge
21
Reaktionspunkte
0
- Endlich mal ein Artikel über diesen definitiven Hit. Daggerfall war zu seiner Zeit schon für Rollenspieler und Entdecker grandios, aber der Nachfolger scheint ja noch einen drauf zu setzen. Halte ich schon heute die Grafik von Gothik für sogar besser als die von... naja denkts Euch, ich will keinen Streit heraufbeschwören..., scheint Morrowind mich schon wieder eines anderen zu belehren. Schade, daß der Veröffentlichungstermin noch nicht bekannt ist, aber ich meinte, vor einiger Zeit mal was von Anfang 2002 gehört zu haben.


Ich muß dabei an Morrowindl denken. Hat das Spiel etwas mit Terry Brooks oder Shannara zu tun?
 
TE
LiLaLauneBr

LiLaLauneBr

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
192
Reaktionspunkte
0
- - Endlich mal ein Artikel über diesen definitiven Hit. Daggerfall war zu seiner Zeit schon für Rollenspieler und Entdecker grandios, aber der Nachfolger scheint ja noch einen drauf zu setzen. Halte ich schon heute die Grafik von Gothik für sogar besser als die von... naja denkts Euch, ich will keinen Streit heraufbeschwören..., scheint Morrowind mich schon wieder eines anderen zu belehren. Schade, daß der Veröffentlichungstermin noch nicht bekannt ist, aber ich meinte, vor einiger Zeit mal was von Anfang 2002 gehört zu haben.
-
-
- Ich muß dabei an Morrowindl denken. Hat das Spiel etwas mit Terry Brooks oder Shannara zu tun?
-


Nicht das ich wüsste. Morrowind ist der letzte Teil einer RPG-Trilogie, die im "The Elder Scrolls"-Universum spielt. Der erste Teil hieß TES: Arena und der zweite TES: Daggerfall. Arena hab ich nie gespielt, aber Daggerfall gehört für mich mit zu den besten RPGs.
 
J

jayjay

Guest
- - - Endlich mal ein Artikel über diesen definitiven Hit. Daggerfall war zu seiner Zeit schon für Rollenspieler und Entdecker grandios, aber der Nachfolger scheint ja noch einen drauf zu setzen. Halte ich schon heute die Grafik von Gothik für sogar besser als die von... naja denkts Euch, ich will keinen Streit heraufbeschwören..., scheint Morrowind mich schon wieder eines anderen zu belehren. Schade, daß der Veröffentlichungstermin noch nicht bekannt ist, aber ich meinte, vor einiger Zeit mal was von Anfang 2002 gehört zu haben.
- -
- -
- - Ich muß dabei an Morrowindl denken. Hat das Spiel etwas mit Terry Brooks oder Shannara zu tun?
- -
-
- Nicht das ich wüsste. Morrowind ist der letzte Teil einer RPG-Trilogie, die im "The Elder Scrolls"-Universum spielt. Der erste Teil hieß TES: Arena und der zweite TES: Daggerfall. Arena hab ich nie gespielt, aber Daggerfall gehört für mich mit zu den besten RPGs.
-
-


daggerfall wollte ich mir unbedingt kaufen, und hab mich dann leider von ziemlich miesen testberichten davon abbringen lassen.
schade eigentlich. aber vielleicht hol ich das ja noch nach. da kann ich jetzt wenigstens sicher sein, daß mein rechner schnell genug ist...
 

wildman

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
23.03.2001
Beiträge
236
Reaktionspunkte
0
Ich habe leider nie einen Teil der TES-Reihe gespielt, nur mal einen Test von Daggerfall gelesen -- in einer PowerPlay-Ausgabe damals glaub' ich. Die Grafik sieht jedenfalls sehr eindrucksvoll aus und wenn die Story stimmt, dann wird es mit sicherheit ein Hit. Ziemlich übertrieben finde ich 1000 NPCs, zumindest falls man mit all denen vernünftige Konversation betreiben kann. Aber immerhin ziemlich abgefahren. Solltens NPCs wie die Komparsen bzw. Statisten sein wie sie häufig vorkommen (z.B. die Standardbürger in BG2), dann ist die Angabe von 1000 NPCs nicht mehr überwältigend.

Wildman
 
TE
LiLaLauneBr

LiLaLauneBr

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
192
Reaktionspunkte
0
- Ich habe leider nie einen Teil der TES-Reihe gespielt, nur mal einen Test von Daggerfall gelesen -- in einer PowerPlay-Ausgabe damals glaub' ich. Die Grafik sieht jedenfalls sehr eindrucksvoll aus und wenn die Story stimmt, dann wird es mit sicherheit ein Hit. Ziemlich übertrieben finde ich 1000 NPCs, zumindest falls man mit all denen vernünftige Konversation betreiben kann. Aber immerhin ziemlich abgefahren. Solltens NPCs wie die Komparsen bzw. Statisten sein wie sie häufig vorkommen (z.B. die Standardbürger in BG2), dann ist die Angabe von 1000 NPCs nicht mehr überwältigend.
-
- Wildman


So wie ich das verstanden habe, beziehen sich die 1000 NPCs auf die Quests. Natürlich wird es auch noch Statisten geben, sonst wären tausend doch recht karg für die große Welt.
Ich hab hier noch Daggerfall rumliegen - unverkäuflich. *g*
 
T

TrACErt

Guest
Woll ihr am aktuellen Geschehen bleiben, dann schaut bei www.morrowind-guide.de vorbei. Im Forum haben wir sogar regelmäßig einen der Übersetzer von Ubi-Soft, der an den ca. 900000 Wörtern mitarbeitet.

TR
 
Oben Unten