• Aktualisierte Forenregeln

    Eine kleine Änderung hat es im Bereich Forenregeln unter Abschnitt 2 gegeben, wo wir nun explizit darauf verweisen, dass Forenkommentare in unserer Heftrubrik Leserbriefe landen können.

    Forenregeln


    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

Vorschau - Motor City Online

G

gaensebluehmschn

Gast
Hoffentlich vergessen die Leute von EA das Autorennspiel bei dem ganzen Drum-Herum nicht...Mir persönlich ist für ein Auto-Spiel das Fahrverhalten und die Steuerung wichtiger....
Weis jemand ob es später auch europäsche autos wie zB Alfa Romeo, Peugeot,... nachgeliefert werden? - Wäre irgendwie schade, wenn man sich nur mit großen Ami-Straßenkreuzern herumärgern (Straßenlage, Fahrverhalten,...) müsste...
 

System

System
Mitglied seit
03.06.2011
Beiträge
15.220
Reaktionspunkte
11
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

arrow_right.gif
Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,8880
 

Zzzzuperman

Benutzer
Mitglied seit
26.03.2001
Beiträge
73
Reaktionspunkte
2
Auf so ein Spiel habe ich schon lange gewartet, es gibt Communitys etc. für alle möglichen 3D-Shooter, aber für eine Rennsimulation nicht. Ich hoffe nur die Community wird nicht teuer. Bis 20,- DM pro Jahr bin ich dabei. Man kann's nämlich auch übertreiben, wie UA. Da sollte es, glaube ich, 10 Doller je Monat kosten. Aber ich werde nicht blind kaufen, ich lese mir schon genau mehrere Testberichte und hoffe, dass es ein Demo geben wird.
 
T

ThePreacher

Gast
Ich denke das wird mehr kosten als 20 dm im jahr. Ich geh davon aus das es so wie UP sein wird...10 dollar im Monat oder so. Schliesslich steckt da ja EA dahinter und die wollen mächtig Kohle machen :) (Ist ja auch ihr recht :) )
 
TE
TE
G

gaensebluehmschn

Gast
90 Mark verlangen und dann noch monatlich was drauf????
Und dann kann man damit noch nichteinmal alleine fahren, sondern KANN NUR online spielen?? => Für ein Rennspiel braucht man eine sehr schnelle Verbindung => hohe kosten.....
Als ob die normalen online-gebühren nicht ohnehin schon teuer wären.....

Ich nehm mal an, da wird man sichs noch ein drittes und ein viertes mal überlegen, bevor man sich das spiel kauft....

Sollte das wirklich extra kosten, werde ichs sicher nicht kaufen.......obwohl ich bis jetzt alle Need for Speed Teile gekauft habe.
 

STX

Neuer Benutzer
Mitglied seit
18.05.2001
Beiträge
27
Reaktionspunkte
0
ich werd mir das Game auch nur kaufen, wenn man für lau im I-net zocken kann. :)
 
B

Bones85

Gast
ich kann mir denken das das sein geld kostet (viele online-only spiele kommen locker an die 20 dm pro monat z.B.:Jumpgate falls das jemand kennt)
von wegen schnelle verbindung kann ich net zustimmen das ham se sich sicherlich genug überlegt weil wenn man dsl oder schneller braucht hättense woll kaum kunden (oder nur unzufriedene ;) )
 
B

BlueWizard

Gast
- Jetzt ist Ihre Meinung gefragt: Hier können Sie Ihren Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
-
- ( Artikel: http://www.pcgames.de/index.cfm?article_id=8880 )
 
S

Suschi

Gast
Also ich geh ganz einfach mal davon aus das es nix kostet, weil alles was ich bis jetz gelesen habe und ich habe so ziemlich jede INFO zum Spiel gelesen, da habe ich nie etwas mit Bezahlung rauslesen können! Obwohl ich mir das gut vorstellen kann!
Ach ja ich hoffe es wird später auch neue AUTOS geben aber nur AUTOS die auch zum FLAIR des Spieles passen, als nix mit Peugeot oder so!!
hmm... genau .... ich glaub eine normal I.net Verbindung, sprich 56 k werden für das Spiel reichen!
 
S

SlipknotRoxx

Gast
Moderne Autos?

Ihr seid ihrgendwie überhaupt net im Bild! Peugeot? Moderne Autos? *rofl*
Das neueste was da rumfährt is glaube ich Jahrgang '73 und das is auch gut so. Das waren noch richtige Autos, cooles Design, dicker V8 mit hammerkrassem Sound und sowieso nur kultig. Damals gabs noch kein ABS, Servolenkung, New Edge Design oder Airbags.... wenn ihr so'n Müll wollt kauft euch einen anderen NFS Teil. Die Autos werden so schon immer hässlicher, da ist es doch erfreulich das ma so'n Game auf den Markt kommt.
 
D

DukeHazard

Gast
AW: Moderne Autos?

- Da kann ich dir nur recht geben endlich mal einer meiner meinung. Ich will nur hoffen das es mehr wie genug Tuningteile für Motor,Getriebe usw geben wird und net nur son paar Teile die man an einer hand abzählen kann oder nur zum Veredeln.
Ich sage nur Hot Rod
Amiga 500 oder C64 das weiss ich net mehr.
 
TE
TE
G

gaensebluehmschn

Gast
AW: Moderne Autos?

...äääh.......wieviele Jahre gibt es Peugeot schon?
......wenn mich nicht alles täuscht jetz so 111 Jahre........da gabs auch Autos in der Epoche von 1950-1980........
...außerdem war das nur ein Beispiel: ein Opel oder ein Bayrischer täts auch.... (auch diese Firmen gibts schon eher länger)
 
S

SlipknotRoxx

Gast
AW: Moderne Autos?

Es geht doch darum das hier nach MODERNEN Autos verlangt wird und das is doch quatsch. Ausserdem is Peugeot auch scheisse, hier werden kultige Ami Schlitten gefahren und nix anderes.
 
Oben Unten