Vorschau - Anno 1503: Aufbruch in eine neue Welt

P

Philipp_S

Guest
find ich gut !
vor allem die wirtschaftskreisläufe sind wahrscheinlich eine herausforderung !
gegen diese komplexität werden andere Genre-Kollegen bleich aussehen !
 

System

System
Mitglied seit
03.06.2011
Beiträge
15.214
Reaktionspunkte
11
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,12268
 
TE
L

lukabab1

Guest
- find ich gut !
- vor allem die wirtschaftskreisläufe sind wahrscheinlich eine herausforderung !
- gegen diese komplexität werden andere Genre-Kollegen bleich aussehen !


Ich denke mal nicht, daß es schwieriger wird also der Vorgänger im Gegenteil. Durch die neuen Militäreinheiten schätze ich eher, daß Anno 1503 etwas leichter wird.
 

Lady

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
148
Reaktionspunkte
0
- - - Ich denke mal nicht, daß es schwieriger wird also der Vorgänger im Gegenteil. Durch die neuen Militäreinheiten schätze ich eher, daß Anno 1503 etwas leichter wird.

Na das wird man erst abwarten müssen, kann ich mir eigentlich nicht vorstellen und so schwer war der Vorgänger ja nicht, das wäre dann echt schade.
 
TE
L

lukabab1

Guest
Nein, war er wirklich nicht, allerdings fand ich die militärische Seite etwas unterentwickelt. Wenn man tatsächlich mal kämpfen wollte, hat das alles ewig gedauert zum einen bis man ordentliche Waffen produzieren konnte und zum anderen bis man den Gegner erledigt hatte. Er hat sich ja sozusagen aus dem Grab heraus noch mal aufgebäumt indem er immer und immer wieder einen Kanonenturm gesetzt hat.
 
TE
P

Philipp_S

Guest
Militär? Fehlanzeige

Von einer Militärischen Seite konnte man bei 1605 wirklich nicht sprechen !
das bischen dass es gab war wie gesagt unterentwickelt !
ich hoffe der nachfolger wird mehr militär haben, die gefahr ist dann nur groß, dass es ein totales Metzel- und Kriegsspiel wird.
 

Lady

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
148
Reaktionspunkte
0
AW: Militär? Fehlanzeige

- Von einer Militärischen Seite konnte man bei 1605 wirklich nicht sprechen !
- das bischen dass es gab war wie gesagt unterentwickelt !
- ich hoffe der nachfolger wird mehr militär haben, die gefahr ist dann nur groß, dass es ein totales Metzel- und Kriegsspiel wird.


Genau das befürchte ich, ich mag es leiber weniger kriegerisch.
Vermute mal ein Schreibfehler da oben ;)
 

The_Chatter_15

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
02.04.2001
Beiträge
103
Reaktionspunkte
0
AW: Militär? Fehlanzeige

- - Von einer Militärischen Seite konnte man bei 1605 wirklich nicht sprechen !
- - das bischen dass es gab war wie gesagt unterentwickelt !
- - ich hoffe der nachfolger wird mehr militär haben, die gefahr ist dann nur groß, dass es ein totales Metzel- und Kriegsspiel wird.
-
- Genau das befürchte ich, ich mag es leiber weniger kriegerisch.
- Vermute mal ein Schreibfehler da oben ;)
-

typisch lady ;)
also ich hab den ersten teil garnich so richtig geblickt, die diplomatischen beziehungen warne immer mies und ich hab mir nie erklären können warum ich keine getreidefarm bauen konnte. naja hoffe mal Anno 1503 wird etwas leichter =).allerdings steh ich persönlich etwas mehr auf echtzeitsrategie, aber da ja das millitär etwas mehr hervorgehoben werden soll wird sicher interessant.

P.S.: Wiggles? dafür braucht man doch einen High-End PC und soooo gut sieht die grafik auch nich aus. commandos 2 läuft auf schwachen rechnern sogar noch mit einer genialen grafik!! aber das nur nebenbei ;)
 
TE
P

Philipp_S

Guest
AW: Militär? Fehlanzeige

hast recht, lass uns abschweifen *ggg* !
sooo toll ist die grafik wirklich nicht !
zurück zu 1602 <---
ja, die alte version war in mancherlei hinsicht ziemlich verhuddelt, aber 1502 wird da sicher besser
 

Lady

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
148
Reaktionspunkte
0
AW: Militär? Fehlanzeige

- - P.S.: Wiggles? dafür braucht man doch einen High-End PC und soooo gut sieht die grafik auch nich aus. commandos 2 läuft auf schwachen rechnern sogar noch mit einer genialen grafik!! aber das nur nebenbei ;)
-

Nun Wiggles läuft bei vielen auch auf normalen Rechnern, ich hab einen Athlon 1 Ghz und ne ELSAS Gladiac Gefource 2 MX mit 32 MB RAM, das ist doch weiß Gott kein High End Rechner.
Commandos, sorry ist das denn ein 3 D Game ???
Und die Grafik ist doch einfach genial von Wiggles!

Aber ebenfalls zum Thema zurück: Du fandest ANNO schwer, obwohl du eher Echtzeitstrategie spielst, ich nehme an du meinst da zum Bsp. Age of Empire 2? Das fand ich nun schwer habs gleich wieder verkauft nach 2 Wochen, ANNO war meiner Meinung nach nicht schwer.
 
TE
F

Freak014

Guest
AW: Militär? Fehlanzeige

- - - P.S.: Wiggles? dafür braucht man doch einen High-End PC und soooo gut sieht die grafik auch nich aus. commandos 2 läuft auf schwachen rechnern sogar noch mit einer genialen grafik!! aber das nur nebenbei ;)
- -
- Nun Wiggles läuft bei vielen auch auf normalen Rechnern, ich hab einen Athlon 1 Ghz und ne ELSAS Gladiac Gefource 2 MX mit 32 MB RAM, das ist doch weiß Gott kein High End Rechner.
- Commandos, sorry ist das denn ein 3 D Game ???
- Und die Grafik ist doch einfach genial von Wiggles!
-
- Aber ebenfalls zum Thema zurück: Du fandest ANNO schwer, obwohl du eher Echtzeitstrategie spielst, ich nehme an du meinst da zum Bsp. Age of Empire 2? Das fand ich nun schwer habs gleich wieder verkauft nach 2 Wochen, ANNO war meiner Meinung nach nicht schwer.
-
 
TE
L

lukabab1

Guest
AW: Militär? Fehlanzeige

Es ist schade, das sie wieder das Weihnachtsgeschäft verpassen. ;)
Die Grafik sieht wirklich super aus von Anno 1503. Age of Empire fand ich zu langweilig. OK, die Kampagne war nett gemacht, nur einen weiteren Teil werde ich mir bestimmt nicht zulegen.
 

TrAgIc

Benutzer
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
66
Reaktionspunkte
0
AW: Militär? Fehlanzeige

- - - P.S.: Wiggles? dafür braucht man doch einen High-End PC und soooo gut sieht die grafik auch nich aus. commandos 2 läuft auf schwachen rechnern sogar noch mit einer genialen grafik!! aber das nur nebenbei ;)
- -
- Nun Wiggles läuft bei vielen auch auf normalen Rechnern, ich hab einen Athlon 1 Ghz und ne ELSAS Gladiac Gefource 2 MX mit 32 MB RAM, das ist doch weiß Gott kein High End Rechner.
- Commandos, sorry ist das denn ein 3 D Game ???
- Und die Grafik ist doch einfach genial von Wiggles!
-
- Aber ebenfalls zum Thema zurück: Du fandest ANNO schwer, obwohl du eher Echtzeitstrategie spielst, ich nehme an du meinst da zum Bsp. Age of Empire 2? Das fand ich nun schwer habs gleich wieder verkauft nach 2 Wochen, ANNO war meiner Meinung nach nicht schwer.
-


Ach, deshalb hast du mir AoK verkauft *g* Alles klar. Läuft übrigens super, besonders mit The Age of Conquers, wo die Spanier mit Gewehren rumballern.
Nun ja, und Anno 1503 wird garantiert ein Hit, freu mich schontierisch drauf.
 

Lady

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
148
Reaktionspunkte
0
AW: Militär? Fehlanzeige

- - Ach, deshalb hast du mir AoK verkauft *g* Alles klar. Läuft übrigens super, besonders mit The Age of Conquers, wo die Spanier mit Gewehren rumballern.
- .

Wusste gar nicht mehr, dass ich das hier und dir verkauft hab, freut mich das es dir gefällt.
 

nauthiz

Neuer Benutzer
Mitglied seit
05.01.2002
Beiträge
11
Reaktionspunkte
0
AW: Militär? Fehlanzeige

Man, jetzt diskutiert hier nicht wegen Wiggles, sondern wegen Anno!!! ;)

Also, ich würde jetzt noch keine allzu großen Freudensprünge wegen anno1503 machen, dafür hab ich darüber noch viel zu wenig gelesen. Und das typische BlaBla von wegen besser, komplexer, ausbalancierter, schöner toller und überhaupt das liest man ja ständig und dann werden die Spiele totaler Müll. Damit soll nicht gesagt sein, daß 1503 schlecht wird, aber 1603 hat so hohe Erwartungen gesetzt, daß es fürSunflowers echt schwer wird, das zu überbieten.
Hauptsache, die nehmen nicht nur die alte Engine und flanschen ein neues System drauf, denn die Grafik war für mich das größte Manko...
Zum Thema Militär: Ich bin froh, wenn das mit dem Militär besser wird, denn wie sahen denn bei 1603 die Kriege aus? Man baut eine Armee bis die Knete alle ist, verschippert die alle Richtung Gegener und der haut dann mit Hilfe eines Turmes die halbe Truppe platt und inzwischen kann man schon die nächsten Soldaten bauen...
Außerdem sollte noch sowas wie ein Spionagemodus mit rein, so mit Agenten absetzen und Häuser anzünden und und Waren stehlen und Produktion sabotieren und bei Gegnern anschwärzen und alles was Civ3 grade so lustig macht... ;))
 
Oben Unten