VideoCD auf DVD brennen

Nobody-86

Neuer Benutzer
Mitglied seit
30.09.2003
Beiträge
14
Reaktionspunkte
0
Hallo,
ich habe 2 VideoCDs (enthalten folgende Ordner: "EXT", "MPEG2", "SEGMENT" sowie "SVCD"). Es ist nur ein Film, der damals (ist schon etwas älter) aus platz gründen auf 2 CDs gebrannt werden musste. Nun meine Frage:
Kann ich diese beiden CDs irgendwie auf eine einzige DVD brennen, so das ich sie auf dem DVD Player am Fernseher abspielen kann? (Als DVD Player benutze ich eine PS2). Wen ja, was für Programme benötige ich, bzw. was ist zu beachten damit die Qualität einigermaßen erhalten bleibt.

danke,
Sven
 

Worrel

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
22.804
Reaktionspunkte
8.873
Auf der CD sind *.DAT Dateien. Diese enthalten den eigentlichen Film.

Du mußt nur die komplette Dateistruktur der VCDs auf eine DVD kopieren. Dabei nennst du die Dateien der 2. CD in dem Ordner MPEG2 mit den *.DAT Dateien einfach um.
Wenn also auf beiden CDs die Dateien "AVSEQ01.DAT" "AVSEQ02.DAT" "AVSEQ03.DAT" sind, nennst du die der 2. CD einfach "AVSEQ04.DAT" "AVSEQ05.DAT" "AVSEQ06.DAT"

Das alles kopierst du jetzt auf eine Daten-DVD.

Fertig.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.781
Reaktionspunkte
5.982
Worrel am 30.04.2007 18:03 schrieb:
Auf der CD sind *.DAT Dateien. Diese enthalten den eigentlichen Film.

Du mußt nur die komplette Dateistruktur der VCDs auf eine DVD kopieren. Dabei nennst du die Dateien der 2. CD in dem Ordner MPEG2 mit den *.DAT Dateien einfach um.
Wenn also auf beiden CDs die Dateien "AVSEQ01.DAT" "AVSEQ02.DAT" "AVSEQ03.DAT" sind, nennst du die der 2. CD einfach "AVSEQ04.DAT" "AVSEQ05.DAT" "AVSEQ06.DAT"

Das alles kopierst du jetzt auf eine Daten-DVD.

Fertig.

mal weiter gefragt: wie kann man so eine videoCD als ECHTEN DVD-film umwandeln, also auch so, dass man kapitel erstellen und auswählen kann?
 

Schisshase

Gesperrt
Mitglied seit
16.04.2002
Beiträge
1.476
Reaktionspunkte
7
Herbboy am 30.04.2007 18:07 schrieb:
mal weiter gefragt: wie kann man so eine videoCD als ECHTEN DVD-film umwandeln, also auch so, dass man kapitel erstellen und auswählen kann?
Geht z. B. mit Nero Vision. Damit lassen sich auch Kapitelmarken erstellen.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.781
Reaktionspunkte
5.982
Schisshase am 30.04.2007 19:02 schrieb:
Herbboy am 30.04.2007 18:07 schrieb:
mal weiter gefragt: wie kann man so eine videoCD als ECHTEN DVD-film umwandeln, also auch so, dass man kapitel erstellen und auswählen kann?
Geht z. B. mit Nero Vision. Damit lassen sich auch Kapitelmarken erstellen.


ja, aber ich muss doch erst die vdieoCD in eine mpg oder so was umwandeln, bevor ich sie bei nero als moviedatei einfügen kann, das ist ja nicht nur ne datenCD mit videodateien, sondern ein eigenes format, eben dieses DAT - oder sind die og. DAT-dateien schon videodateien?
 

HanFred

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
20.158
Reaktionspunkte
761
Herbboy am 30.04.2007 19:05 schrieb:
ja, aber ich muss doch erst die vdieoCD in eine mpg oder so was umwandeln, bevor ich sie bei nero als moviedatei einfügen kann, das ist ja nicht nur ne datenCD mit videodateien, sondern ein eigenes format, eben dieses DAT - oder sind die og. DAT-dateien schon videodateien?
nein, die DAT-datei ist bereits MPEG.
ich glaube im falle einer VCD MPEG 1 und bei einer SVCD MPEG 2 (da bin ich jetzt nicht 100%ig sicher).


edit: stimmt, guck die formate einfach mal bei wiki nach.


btw. VCD ist mittlerweile schon arg schlecht, aber SVCD ist passabel.
 

Worrel

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
22.804
Reaktionspunkte
8.873
Herbboy am 30.04.2007 19:05 schrieb:
ja, aber ich muss doch erst die vdieoCD in eine mpg oder so was umwandeln, bevor ich sie bei nero als moviedatei einfügen kann, das ist ja nicht nur ne datenCD mit videodateien, sondern ein eigenes format, eben dieses DAT - oder sind die og. DAT-dateien schon videodateien?
.DAT Dateien sind nur umbenannte .MPG Dateien. Falls ein Videobearbeitungsprogramm die also nicht erkennen sollte, einfach in .MPG umbenennen.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.781
Reaktionspunkte
5.982
Worrel am 01.05.2007 11:49 schrieb:
Herbboy am 30.04.2007 19:05 schrieb:
ja, aber ich muss doch erst die vdieoCD in eine mpg oder so was umwandeln, bevor ich sie bei nero als moviedatei einfügen kann, das ist ja nicht nur ne datenCD mit videodateien, sondern ein eigenes format, eben dieses DAT - oder sind die og. DAT-dateien schon videodateien?
.DAT Dateien sind nur umbenannte .MPG Dateien. Falls ein Videobearbeitungsprogramm die also nicht erkennen sollte, einfach in .MPG umbenennen.



o.k, thx
 
Oben Unten