Video - World of Warcraft: Cataclysm - Deathwing in der Alpha-Version entdeckt

SebastianThoeing

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.05.2006
Beiträge
6.588
Reaktionspunkte
15
Website
www.pcgames.de
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

arrow_right.gif
Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,746845
 
F

fliger5

Gast
vor 2 monaten als ich reingeschaut hab, war wow einfach nur scheiss langweilig, keine spur mehr von suchtgefahr oder so aber deswegen hab ich ja auch wieder das abo gekündigt. mal sehn wie cataclysm wird, vllt schau ich da wieder rein.
 

webco

Neuer Benutzer
Mitglied seit
05.06.2004
Beiträge
2
Reaktionspunkte
0
vor 2 monaten als ich reingeschaut hab, war wow einfach nur scheiss langweilig, keine spur mehr von suchtgefahr oder so aber deswegen hab ich ja auch wieder das abo gekündigt. mal sehn wie cataclysm wird, vllt schau ich da wieder rein.
In Cataclysm wird es wieder 2-3 Monate spannend, danach ist wieder alles beim alten. Schade was aus dem Spiel nun geworden ist. ;( Lohnt sich nicht wirklich das AddOn zu kaufen, aber jeder hat andere Meinungen darüber. Soll jeder das machen, was ihm Spaß macht. Kann aber auch sein, dass ich meine Meinung ändere und meinen Account reaktiviere, man soll niemals nie sagen.
 

Enisra

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge
32.399
Reaktionspunkte
3.783
Najaaa

da ihr ja auch so toll schreibt warum das euch keine Spaß macht bzw. warum ihr keine gescheit lustigen Raid habt
ich würde sagen, dass euch das auch im Addon keinen Spaß machen wird, aber da seits zum Teil auch selber dran schuld
 

webco

Neuer Benutzer
Mitglied seit
05.06.2004
Beiträge
2
Reaktionspunkte
0
Najaaa

da ihr ja auch so toll schreibt warum das euch keine Spaß macht bzw. warum ihr keine gescheit lustigen Raid habt
ich würde sagen, dass euch das auch im Addon keinen Spaß machen wird, aber da seits zum Teil auch selber dran schuld
Ja, das ist schon richtig was du sagst. Aber auf meinen Realm Garrosh ist die Gildenliste nicht gerade lange, okay, ich könnte den Realm wechseln, aber dann sind doch die ganzen Ingame Freunde auf dem alten Realm. Hatte schon lange keinen lustigen Raid gehabt, daran kann es wohl liegen.
 

Enisra

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge
32.399
Reaktionspunkte
3.783
na
aber wenn man eh nicht mehr Spielt kommt das aber auch auf´s gleiche Raus irgendwie
wobei man aber auch einfach mit Cata dann einen Goblin oder Worgen anfangen könnte
 

RedDragon20

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.08.2009
Beiträge
11.448
Reaktionspunkte
3.848
WoW macht mir mit dem jetzigen Stand viel Spaß.
Alles geht flott, flüssig und locker flockig von der Stange. Farmen, Instanzen, Gruppensuche, Raids. Passt alles, will ich meinen.

Ich denke, mit Cataclysm wird wieder ein gutes Addon rauskommen (wenn auch mit einigen Dingen, die mir ganz und gar nicht zusagen, aber naja.)

Btw. Der Screenshot ist geil. *grins*
 

EarthGrom

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
02.10.2008
Beiträge
383
Reaktionspunkte
0
das mit den addons stimmt, die "lebendige welt" kommt fast nur mit addons zustande.
das sich ein gebiet verändert, neue dörfer hinzukommen oder neue instanzen von "alleine" bilden und drops noch viel variabeler werden bedarf wohl ein neuen code.
open world pvp ist auch absolut mangelware.. dort könnte man das arena konzept weiter ausbauen, garubashi arena war eine tolle idee damals.
man könnte soviel reinhauen an ideen aber das muss man sich wohl mit rollenspiel selbst ausdenken, leider :(
freu mich aufs addon. keine ahnung wie lang ich lebe, aber ich hoffe mal das da noch mehr kommt.. jedes jahr :P
 

Enisra

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge
32.399
Reaktionspunkte
3.783
och na
so neuen Code brauchste garnicht, Phasing ist das Stichwort, was ja wunderbar im TR-Start umgesetzt wurde
und ich hab auch mal gelesen, dass das jetzt auch mächtig ausgebaut werden soll, also der Artikel hat von dem Einsatz in Hyial gehandelt
 

Gorondal

Neuer Benutzer
Mitglied seit
11.01.2004
Beiträge
4
Reaktionspunkte
0
WoW ist ein klasse Spiel, das einzige was mich davon abhält es weiter zu Spielen ist die Community und die Tatsache das es kein Rollenspiel mehr ist. Es ist ein Actiontitel geworden.

Bei Dark Age of Camelot musste man noch gemeinsam zum Dungeon oder in Jagdgebiet reisen, weil der Weg dorthin zu gefärlich war. Die Nacht war dunkel und die Drachen brauchten zu Anfang noch eine Armee von 200 Leuten um besiegt zu werden. Am Abend überfielen hunderte von Spielern das gegnerische Grenzgebiet um Relikte an sich zu reißen und Warnmeldungen brachten die ganze Fraktion zusammen um das eigene zu Verteidigen, sich einzumischen oder selbst den Versuch zu starten ein Relikt in die Heimat zu bringen. Und wenn es dann geklappt hat, traf man sich im eigenen Reliktschloss, feierte, erzählte vom Kampf und organisierte sich um gemeinsam das gebiet zu sichern. Holz wurde an die Tore gebracht, wo eifrige Crafter selbige verstärkten oder reparierten...

Natürlich ist auch DAoC mittlerweile ein anderes Spiel aber für mich war es in dieser Zeit eben tatsächlich ein waschechtes MMORPG. Leider hat bisher kein Spiel es geschafft diese sechs Buchstaben so groß zu schreiben wie DAoC.

Das Game hatte sehr viele technische Macken und war geplagt von den üblichen Kinderkrankheiten eines MMOs aber dieses gigantische Wir-Gefühl hat fast alle darüber hinwegsehen lassen.

Blizzard hat das Geld und die Technik um ein wachechtes MMORPG zu machen aber für mich ist WoW leider nur noch ein Diablo in 3D, zwar mit mehr Taktik aber weniger Tiefgang. Dalaran ist die Lobby und von dort aus teleportiert man ohne umweg in eine instanzfür wahlweise 5, 10 oder 25 spieler.

Und mal ehrlich. 25 Spieler gegen einen Drachen - "sehr episch"!
 
Oben Unten