Video - Star Trek Online: Leonard Nimoy spricht Zwischensequenzen und mehr

SebastianThoeing

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.05.2006
Beiträge
6.588
Reaktionspunkte
15
Website
www.pcgames.de
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

arrow_right.gif
Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,701932
 

Dilopho

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
23.08.2006
Beiträge
156
Reaktionspunkte
0
AW:

Nimoy muss echt Geldsorgen haben, dass er nach dem letzten Seifenoper-Film jetzt noch bei einem Baller-Spiel im Weltraum mitmacht. Kein anderer von ursprünglichen Schauspielern, der verschiedenen Serien, gibt sich noch für sowas her. Die anderen haben wahrscheinlich schon längst begriffen, dass das Ganze nichts mehr mit dem wirklichen Star Trek-Gedanken zu tun hat.
 

steel2000

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24.08.2006
Beiträge
249
Reaktionspunkte
31
AW:

Nimoy muss echt Geldsorgen haben, dass er nach dem letzten Seifenoper-Film jetzt noch bei einem Baller-Spiel im Weltraum mitmacht. Kein anderer von ursprünglichen Schauspielern, der verschiedenen Serien, gibt sich noch für sowas her. Die anderen haben wahrscheinlich schon längst begriffen, dass das Ganze nichts mehr mit dem wirklichen Star Trek-Gedanken zu tun hat.
Ich hoffe doch sehr, dass sich hier sehr geirrt wird und nach Quinto und nun Nimoy weitere Schauspieler ihre Stimmen leihen. Und es immer nur auf das liebe Geld schieben... Vielleicht tut man es auch wegen des Spaßes? Schließlich ist STO das größte Projekt auf dem PC schlechthin... gar nicht dran zu denken, wenn das scheitern würde.
Ich freu mich drauf!
 
E

einkaufswagen

Gast
AW:

Mr. Nimoy muss sich sicherlich mit Geldnöten herumärgern. Er (und ganz nebenbei auch alle anderen noch lebenden Veteranen) übernehmen derlei Jobs aus Freude am StarTrek Universum, mit dem sie sich nach wie vor identifizieren und um den Fans etwas zurück zu geben.

Das ST:O als stumpfes Ballerspiel beschrieben wird, zeugt hier lediglich von Ignoranz und Unwissenheit des Verfassers... Wer lesen kann ist klar im Vorteil...
 

McDrake

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
20.792
Reaktionspunkte
5.849
AW:

Nimoy muss echt Geldsorgen haben, dass er nach dem letzten Seifenoper-Film jetzt noch bei einem Baller-Spiel im Weltraum mitmacht. Kein anderer von ursprünglichen Schauspielern, der verschiedenen Serien, gibt sich noch für sowas her. Die anderen haben wahrscheinlich schon längst begriffen, dass das Ganze nichts mehr mit dem wirklichen Star Trek-Gedanken zu tun hat.
Der wehrte Herrn Nimoy ist Star-Trek einfach sehr verbunden.
Das sieht man auch sehr schön beim Making-Of vom letzten Trek-Film.
 

xesued

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.06.2001
Beiträge
610
Reaktionspunkte
1
AW:

Der werte Herr Nimoy ist Star-Trek einfach sehr verbunden.
Das sieht man auch sehr schön beim Making-Of vom letzten Trek-Film.

Richtig.
Den meisten anderen Schauspielern geht Star Trek am A.... vorbei.
Wenn man schon einem TOS Schauspieler vorwerfen möchte, aus Geldmangel jede Rolle anzunehmen, da wäre William Shatner doch wesentlich naheliegender.. Ich hab ein paar Filme mit dem gesehen, da waren selbst die 1.99 für die DVD noch überteuert.

Wenn Leanord Nimoy in einer Star Trek Produktion mitmacht, steigt die Atmosphäre gleich mal um 50% :-D
Ich finds cool ! :top:
 

Brainybug

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.06.2008
Beiträge
215
Reaktionspunkte
6
AW:

das problem ist einfach mal, dass kaum ein schauspieler den sprung aus einer serie wieder herausschaft. william shattner hatte sehr damit zu kämpfen.

STO ist seiner Vorlage treu und ich freue mich, wenn Nimoy das Projekt unterstützt.
 

maclilithhp

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11.03.2004
Beiträge
186
Reaktionspunkte
0
AW:

allerdings sind die einspieler schon seit rund 2
wochen nun schon draufgepatscht und nich erst
seit heute ^^
 

schokoeis

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.10.2003
Beiträge
1.066
Reaktionspunkte
447
AW:

allerdings sind die einspieler schon seit rund 2
wochen nun schon draufgepatscht und nich erst
seit heute ^^
Das Intro gibts seit genau gestern... und ich finds schick :)
Und wegen der Geldgeschichte... klar bekommen die Geld für Arbeit.. thats the way it goes oder geht ihr aus Mitleid oder Spaß an der Freude arbeiten?
 

Brainybug

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.06.2008
Beiträge
215
Reaktionspunkte
6
AW:

jaaaaaaaaaa gibt nichts schöneres um 6 uhr morgens aufzustehen und bei -15 grad loszudackeln!!! weeeeeeeeeeeee
 

hiro-protagonist

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.10.2004
Beiträge
456
Reaktionspunkte
0
AW:

Der werte Herr Nimoy ist Star-Trek einfach sehr verbunden.
Das sieht man auch sehr schön beim Making-Of vom letzten Trek-Film.

Richtig.
Den meisten anderen Schauspielern geht Star Trek am A.... vorbei.
Wenn man schon einem TOS Schauspieler vorwerfen möchte, aus Geldmangel jede Rolle anzunehmen, da wäre William Shatner doch wesentlich naheliegender.. Ich hab ein paar Filme mit dem gesehen, da waren selbst die 1.99 für die DVD noch überteuert.

Wenn Leanord Nimoy in einer Star Trek Produktion mitmacht, steigt die Atmosphäre gleich mal um 50% :-D
Ich finds cool ! :top:
Hey in Boston Legal bietet Shatner großes! Es gab kaum einen Teil wo ich nicht vor lauter Lachen vom Sofa plumpste! Nachteil die andauernden Gerichtsfälle nervten irgendwan, fast so schlimm wie Arzt und/oder Krankhausserien, sie wie ich finde echter Crap sind!

Schade das deren Budget etwas knapp zu sein scheint. Die hätten viel mehr der Schauspieler angagieren sollen für Ihr Game. Am besten noch eine der originalen Computer-Stimmen. also die der sprechenden Computer der Raumschiffe. Man verzeihe mir die unkorrekte Beschreibung, habe stets gern mal Trecki-Serien geschaut, aber Fan wurd ich nie. Daher kann ich mir Namen und Bezeichnungen nicht merken...

Bei Trecki-Online warte ich aber erstmal die ersten Monate ab und entscheide dann. Das erste MMO wo mich monatliche Kosten ein wenig schwer tue, sehe es eher bei den Genre-Vertreter wie Dingens.. äh Guild Wars - Genau!
 

Kristian

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.08.2004
Beiträge
492
Reaktionspunkte
16
AW:

Nimoy ist in erster Linie ein Geschäftsmann. Er verkauft seinen Namen (weil er einen bekannten hat) und seine Person (weil viele Menschen ihm vom Fernsehen kennen). Warum sollte Nimoy solch einen Job hier ausschlagen? Schauspieler und Musiker machen auch noch andere Dinge, die zu ihrem Job gehören.

Dass Nimoy stark mit Star Trek verbunden ist und dadurch ideal für die Rolle als Sprecher geeignet ist, liegt doch auf der Hand.

Ich spiele derzeit die BETA und habe gerade die Mission mit dem Zeittor aus der originalen Serie hinter mir. Tolles Game!

Wenn die Entwickler alle Folgen der StarTrek-Franchise einbauen, dann wird das ein sehr abwechslungsreiches Spiel mit knapp 600 ( das sind alle Folgen der Star Trek- Franchise) bereits ausgedachten und unterschiedlichen Missionen.

Ich gehe jetzt die Doomsday-Machine aus der originalen Serie zerstören ;)
 

Spruso

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
623
Reaktionspunkte
45
AW:

Schade das deren Budget etwas knapp zu sein scheint. Die hätten viel mehr der Schauspieler angagieren sollen für Ihr Game. Am besten noch eine der originalen Computer-Stimmen. also die der sprechenden Computer der Raumschiffe. Man verzeihe mir die unkorrekte Beschreibung, habe stets gern mal Trecki-Serien geschaut, aber Fan wurd ich nie. Daher kann ich mir Namen und Bezeichnungen nicht merken...
Tja, das wäre sowieso nicht mehr möglich gewesen, da Majel Barrett, aka Lwaxana Troi, aka Mrs. Roddenberry, aka Schiffscomputer, leider im Jahr 2008 an Blutkrebs gestorben ist.
 

Havenger

Neuer Benutzer
Mitglied seit
25.01.2010
Beiträge
23
Reaktionspunkte
0
AW:

sehr schöne videos die machen wirklich lust darauf das game endlich spielen zu können mal sehen wann es genau kommt :-D ...
 

schokoeis

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.10.2003
Beiträge
1.066
Reaktionspunkte
447
AW:

Headstart für PreOrder is am 29.01. ca. 19 Uhr, alle anderen können ab 02.02. ihre Phaser heislaufenlassen (oder Disruptoren)
 
Oben Unten