Video - Nvidia GF100 mit DirectX-11-Technologie: Youtube-Videos mit Raytracing und Far Cry 2 geleaked

FrankMoers

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
19.02.2007
Beiträge
2.415
Reaktionspunkte
4
Website
www.pcgames.de
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,703327
 

xotoxic242

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.10.2005
Beiträge
2.675
Reaktionspunkte
30
Na, da bin ich mal gespannt.
Irgendwie hab ich im Gefühl das Nvidia die aktuellen Radeon karten nich das Wasser reichen kann.
Bin zwar bisher absoluter Nvida Fan aber irgendwie schiele ich momentan immer mehr zu den Radeons. :-D
 

Zeffer

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16.05.2005
Beiträge
177
Reaktionspunkte
0
das 1. video war doch niemals 140 fps das wasser ruckelte einwenig für "140"fps
2. video 70 fps WTF so wenig
 

Raziel95

Benutzer
Mitglied seit
02.01.2010
Beiträge
31
Reaktionspunkte
0
also im linken system is ne gtx360, aber welche karte ist im linken?
 

Maiernator

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.11.2008
Beiträge
594
Reaktionspunkte
70
AW:

Es geht mit dem normalen pappe gläser auch und solange man für beides glässer braucht ist es sowieso fürn eimer imo.
Najo mal schaun wird sich eh keiner leisten können am Anfang, außer er er oder (sie) hat zu viel Geld in der Tasche.
 
N

Natone

Guest
Warum teuer?

Warum teuer? Bei Alternate gibt es einen Zalman 3D-Monitor für knappe 240 Euro, der auch überall recht gut bewertet wurde! Der funktioniert mit jedem Spiel, genauso wie NVIDIA 3D Vision! Das Teil kommt mir vom nächsten Gehalt auf den Schreibtisch :)

http://www.alternate.de/html/p...
 

Kristian

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.08.2004
Beiträge
489
Reaktionspunkte
14
AW:

Also im Raytracing sind die GF100 und GTX360 mit 0,63 Fps gleich auf, soweit ich das richtig verstanden habe.

Für 3D ist die GF100 trotzdem nicht stark genug wenn in FarCry2 im Schnitt 70 Frames erreicht werden. Bei 3D halbieren sich praktisch die Frames und somit sind 35 Frames im Schnitt möglich. Das heißt auch, dass es stellenweise auch mit den Frames runter gehen kann, was dann wiederum unschön ruckelt.

Wirklich flüssig nehmen wir Spiele bei ca 40+ wahr. Das liegt daran, dass Grafikkarten-fps und Monitor-Wiederholrate Hz nicht immer übereinstimmen und einige Frames einfach verschluckt werden.
 

CaptainCock

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17.10.2006
Beiträge
152
Reaktionspunkte
0
AW: Warum teuer?

real life raytracing ? Wohl eher realtime raytracing, oder?
 

Dyson

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.10.2006
Beiträge
946
Reaktionspunkte
20
AW: Warum teuer?

Warum teuer? Bei Alternate gibt es einen Zalman 3D-Monitor für knappe 240 Euro, der auch überall recht gut bewertet wurde! Der funktioniert mit jedem Spiel, genauso wie NVIDIA 3D Vision! Das Teil kommt mir vom nächsten Gehalt auf den Schreibtisch :)

http://www.alternate.de/html/p...
Dann berichte mal bitte ausführlich!
Hat 3D denn was mit dem Monitor zu tun?

Normalerweise müsste das doch jeder Monitor zeigen können, es muss nur das Videomaterial über die 3D Effekte verfügen, die dann mit einer 3D Brille sichtbar werden, dachte ich bisher.

Und was heisst der funzt mit jedem Spiel? Welche Spiele unterstützen denn heute schon 3D? Hab nämlich bis jetzt in keinem Game eine Funktion dafür gefunden.

Etwas Aufklärung wäre nett.^^
 

X3niC

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.10.2006
Beiträge
1.336
Reaktionspunkte
40
AW: Warum teuer?

@jcc7eq

Ähm die Monitore haben dann halt 120 hz und können mit einer geforce shutter brille benutzt werden.
Man kann zwar auch einen 3d effekt auf handelsüblichen lcd wie zb in meinem fall als beispiel T240 Sycnmaster von samsung haben mit stereo effekt was aber zu farbveränderungen und eben zu kopfschmerzen bei längererer benutzung führen kann.
 

xotoxic242

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.10.2005
Beiträge
2.675
Reaktionspunkte
30
AW: Warum teuer?

Ich hatte zu Half Life 1 Zeiten mal eine sog. Shutterbrille damals noch von der Firma ELSA.
Naja, war nur bedingt angenehm zu spielen.
Ich hoffe das die 3D Technik dementsprechend akzeptabel geworden is.Bisher hat mich das nich so überzeugt.
 

Wallrider

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
10.08.2003
Beiträge
112
Reaktionspunkte
1
AW: Warum teuer?

Habe seit gut 2 Wochen den Samsung 120 Hz Monitor mit dazugehöriger 3D Vision Brille.
Die Effekte sind schon nicht schlecht, besonders L4D2 geht mit der 3D Brille richtig ab.
Leider ist mein Computer nicht soo schnell, dass er alle Spiele flüssig darstellen kann,
da er jedes Bild ja praktisch 2 mal berechnen muss.
Unterstützt werden aber eigentlich alle Spiele der letzten Jahre.
http://www.nvidia.de/object/GeForce_3D_Vision_3D_Games_de.html
Mass Effect, Fear, Fallout, Fifa, Borderlands, Batman, Max Payne etc.
Kopfschmerzen hab ich davon eigentlich nicht bekommen, man muss sich die ersten paar Minuten erst etwas dran gewöhnen.
Einzig das Headset passt dann nicht mehr auf den Kopf, wenn man schon die Brille auf hat. :)
 

Raziel95

Benutzer
Mitglied seit
02.01.2010
Beiträge
31
Reaktionspunkte
0
AW: Warum teuer?

sorry, ich meinte natürlich welche karte im rechten system ist^^
 

Wamboland

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.10.2006
Beiträge
3.870
Reaktionspunkte
585
AW:

Die Techdemo schaut nett aus - vor ein paar Jahren hätte sowas wohl keiner in Echtzeit für möglich gehalten :P
 

Elbart

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
08.02.2005
Beiträge
402
Reaktionspunkte
21
AW:

Da wird sich die Karte bei den ganzen Konsolenport ordentlich langweilen. :B
 
M

megahummel

Guest
AW:

die GTX360 hat den GF100 Chip drinnen. LOL
Das sollte schon klar sein: GTX360 = Grafikkarte. GT100 = Grafikchip.
 
P

PC-Sekurity

Guest
AW:

Da freuen sich die Konsolen^^ Bin gespannt ob sowas da auch hin haut die sind ja norm + ultra hahaha!
 
O

Odin333

Guest
AW:

Schöner Ausblick darauf, was uns in zwei oder drei Grafikkartengenerationen in Spielen vielleicht erwartet.
 

Alphacodex

Neuer Benutzer
Mitglied seit
08.09.2005
Beiträge
3
Reaktionspunkte
0
AW:

Das ist das Problem mit diesen Grafikdemos. Die
Karte ist halt wahrscheinlich mit dieser kleinen
Kiste Wasser schon fast bis zum Limit ausgereizt.
Bis das in einem richtigem Spiel mit einer
kompletten Welt, AI, Sounds & Musik usw... so
aussieht werden wohl noch einige Jahre ins Land
ziehen...
 

Wamboland

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.10.2006
Beiträge
3.870
Reaktionspunkte
585
AW:

Sicherlich - wobei wenn ich an die älteren 3D Mark Demos denke, mit dem Wald usw. das haben wir heute in Spielen z.T. sogar besser.

Aber gerade Wasser usw. sieht zum Teil immer noch schwächer aus, da ist Tesselation sicherlich ein gutes Mittel.

Generell denke ich das sich nun mehr auf Physik und AI konzentriert werden sollte - Grafisch sind wir auch einem Niveau das erst mal ausreicht (Cryengine3) um gut aussehende Spieler zu bieten. Es hapert aber eben oft eher and glaubhafter Umwelt usw.
 
D

DestinysHand

Guest
AW:

Ich finde mann sollte ganz klar beachten das es sich um die erste generation der Fermi handelt!
Bisdie Karten wirklich ausgereizt werden ,wird es definitiv noch etwas dauern!
Davon abgesehen das Nvidia Karten am Anfang eigendlich traditionsgemäß einfach viel zu teuer sind ,finde ich die Performances die hier geboten werden definitiv beeindruckend!
Fraglich ist wieviel Strom verbraucht werden wird !
Denn wenn ich mir vorstelle das 2 oder sogar 4 dieser Karten in einem Rechner stecken können ,wäre das wie es aussieht für lange Zeit einfach das Optimum! Was soll da noch viel besser aussehen? Nur die Performance kann noch besser werden und dafür , werden die Nachfolgermodelle mit 100%er Sicherheit sorgen! Wie es aussiehr wird also Nvidia ,was die Qualität angeht wiedermal das Rennen machen! Nur wie schon angesprochen der Preis wird Nvidia daran hindern können den Verkaufstron im Grafikkartensektor erneut zu besteigen. Nur einer aber letztendlich eben doch ein sehr ausschlaggebender punkt beim Graka kauf.
Ich persönlich werde da lieber noch warten bis mir eben der Preis nich mehrdie Schuhe auszieht und mir früher oder später eine Fermi anschaffen.Wie lange das dauert liegt nur an Nvidia!
Naja mal sehen wie sich das ganze so entwickelt!
HF GL CYA------------>PEACE!!!
 

Oli22

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16.03.2005
Beiträge
186
Reaktionspunkte
1
AW:

Das ist das Problem mit diesen Grafikdemos. Die
Karte ist halt wahrscheinlich mit dieser kleinen
Kiste Wasser schon fast bis zum Limit ausgereizt.
Bis das in einem richtigem Spiel mit einer
kompletten Welt, AI, Sounds & Musik usw... so
aussieht werden wohl noch einige Jahre ins Land
ziehen...
hm... also bei dem 2. wasservideo wurde gesagt das ohne tesselation 300fps erreicht werden und mit 140 FPS also denk ich mal das die kleine kiste bei 200fps liegen könnte :)
 
D

DestinysHand

Guest
AW:

Na ja vermutlich ist aber auch der Rest des Testsystems für den Ottonormalverbraucher eher unerschwinglich.Allerdings gibt es genug Möglichkeiten einer Überlasteung vorzubeugen.
Es kommt eben auch immer drauf an was die Graka darzustellen hat.Muss sie sehr viel Fläche detailgenau wiedergeben oder nur einen Teil.
Abschnittweise könnte mit fogging gearbeitet werden also mit Nebel zB um die Sichweite etwas einzuschränken ,was sich nicht unbedingt negativ auf das Spiel auswirken muss wenn es nicht gerade ständig so ist.
Ausserdem lagern viele Softwares wie sich gerade zeigt eine Menge der benötigten Prozesse auf die CPU Kerne des Rechners aus.Ich denke schon das es möglich ist diese Visuellen Effekte bei guter Programmierung in Spiele zu integrieren bzw ich hoffe es auch weil es einfach eine menge Authenzität ausmacht ,wie im voraus oft bemängelt. Auch mir wäre es wichtig Spiele spielen zu können die eine detailierte, glaubwürdige Umgebung mitbringen!!!
In der man sich einfach gerne bewegt und es immer neue Sachen zu entdecken gibt die visuell ansprechend sind und einen wow .Effekt erzeugen.Wenn dann noch die Story stimmt wie zB bei einem Dragon Age Origins ,und die Soundkulisse ihren Part übernimmt ,ist das "Perfekte Spiel" nicht mehr in weiter Ferne!!!
In diesem Sinne HF GL CYA------>PEACE!!!
 
Oben Unten