Video - FC Bayern gegen Inter Mailand: FCB gewinnt die Champions League

DavidMartin

Redakteur
Mitglied seit
07.10.2005
Beiträge
639
Reaktionspunkte
59
Website
www.videogameszone.de
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,748477
 

Vidaro

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.09.2007
Beiträge
2.820
Reaktionspunkte
1
hab mir das Video angesehn und was zeigt uns die Vision?

Duselbayern wie eh und je :P
 

conaly

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
02.11.2008
Beiträge
169
Reaktionspunkte
5
hab mir das Video angesehn und was zeigt uns die Vision?

Duselbayern wie eh und je :P
Ist immer wieder interessant, wie jeder Bayernsieg in letzter Minute als Bayern Dusel gezählt wird. Bei jeder anderen Mannschaft heißt es "sie hat beständig und permanent nach vorne gespielt und das Tor war die logische Konsequenz" - bei den Bayern war das natürlich nur Dusel :B

Aber lustiges Video, der Kommentator hat mich echt zum lachen gebracht :-D Schauma mal, wies dann wirklich ausgeht. Leider muss ich mirs im Radio anhören, hab da leider Nachtschicht...

Eine frage noch: das war die Konsolenfassung von FIFA10, oder? Ich meine auf dem PC sah das Spiel ja nich annäherund so gut aus, auch wenn die KI in diesem Fall auch manchmal echt dämlich war^^
 
T

TheChicky

Guest
hab mir das Video angesehn und was zeigt uns die Vision?

Duselbayern wie eh und je :P
Ist immer wieder interessant, wie jeder Bayernsieg in letzter Minute als Bayern Dusel gezählt wird. Bei jeder anderen Mannschaft heißt es "sie hat beständig und permanent nach vorne gespielt und das Tor war die logische Konsequenz" - bei den Bayern war das natürlich nur Dusel :B

Das ist der Neid und die Missgunst. Typisch deutsche Eigenschaften. ;)
 

Mothman

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.10.2004
Beiträge
15.007
Reaktionspunkte
1.682
Website
www.yours-media.de
Der FCB hat bei mir immer mehr an Sympathien gewonnen.
Ich weiß auch nicht warum, aber ich ertappe mich sogar manchmal auf nationaler Ebene, dass ich für die Bayern bin.
Die spielen einfach gut.

Die Einzigen, die ich beim FCB immer richtig unsympathisch fand waren/sind der Hoeneß-Uli und dieser Doktor Müller-Wolfahrt. :-D
 

redaim33

Benutzer
Mitglied seit
19.01.2010
Beiträge
70
Reaktionspunkte
0
Bayern war und ist scheisse. Dieser arrogante Haufen verdient keine Sympathien...

Bei Bayern immer fuer den Gegner.

In diesem Sinne: Alles Gute Inter Mailand!
 

redaim33

Benutzer
Mitglied seit
19.01.2010
Beiträge
70
Reaktionspunkte
0
uebrigens... wenn man zwei Mal nur durch die Auswaertstoreregel und durch ein klares Abseitstor (gegen Florenz) weiterkommt... kann man schon von grossem Glueck sprechen.

Leider muss man zugeben, dass Robben ein fantastischer Spieler ist.
Spielt nur fuer den falschen Verein.
 

KingofZera

Neuer Benutzer
Mitglied seit
03.09.2009
Beiträge
6
Reaktionspunkte
0
Wenn eine deutsche Mannschaft im Finale, dann ist es doch schon fast landesverräterisch, wenn man nicht für diese Mannschaft. Ich weiss ja nicht was du für ein fan bist aber das ist dann doch schwach.
 

redaim33

Benutzer
Mitglied seit
19.01.2010
Beiträge
70
Reaktionspunkte
0
landesverraeterisch...tut mir Leid, aber ich hege weder patriotische Gefuehle noch bin ich in der NPD aktiv..

Gehts noch?
 

Jojoselavi

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.06.2003
Beiträge
1.469
Reaktionspunkte
58
Bayern war und ist scheisse. Dieser arrogante Haufen verdient keine Sympathien...

Bei Bayern immer fuer den Gegner.

In diesem Sinne: Alles Gute Inter Mailand!
"Arroganter Haufen"...kann den Blödsinn eigentlich schon lange nicht mehr hören. Aber irgendwann stört´s einen dann nicht mehr. Wo Erfolg ist, gibt´s halt auch Neid. Und in diesem Jahr spielt der FCB höchst erfolgreich und schönen Fußball, das gab´s in der Form zuvor selten.
Boah, das Triple...ich wage es noch gar nicht so recht, daran zu denken :X
 

anjuna80

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23.05.2005
Beiträge
1.749
Reaktionspunkte
19
Laut BILD ist übrigens die Vertragsverlängerung mit Ribery perfekt. Bis 2015 und 10 Millionen Brutto, das höchste Gehalt aller Zeiten bei Bayern.
Das sollte nochmal Schwung fürs Finale geben :)
 

JonnySpliff

Benutzer
Mitglied seit
03.09.2008
Beiträge
55
Reaktionspunkte
0
Fussball im echten Leben interessiert mich nicht die Bohne...Aber eine Frage zu dem Spiel hier hätte ich schon.Wer hat das Spiel gespielt? 2 PC-Games Redakteure oder nur die KI?Sieht aber stark nach KI aus (den fehlenden pfeilen über den Köpfen nach zu urteilen).
 

realworld

Neuer Benutzer
Mitglied seit
24.01.2006
Beiträge
28
Reaktionspunkte
0
Wenn eine deutsche Mannschaft im Finale, dann ist es doch schon fast landesverräterisch, wenn man nicht für diese Mannschaft. Ich weiss ja nicht was du für ein fan bist aber das ist dann doch schwach.
Landesverrat? :confused:

Ein neuer Tiefpunkt...

Bei dem Spiel geht es um Vereinsfußball nicht um die Nationalmannschaft.
 

Shadow_Man

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.11.2002
Beiträge
35.869
Reaktionspunkte
6.209
Wenn eine deutsche Mannschaft im Finale, dann ist es doch schon fast landesverräterisch, wenn man nicht für diese Mannschaft. Ich weiss ja nicht was du für ein fan bist aber das ist dann doch schwach.
Landesverrat? :confused:

Ein neuer Tiefpunkt...

Bei dem Spiel geht es um Vereinsfußball nicht um die Nationalmannschaft.
Es geht aber auch um den deutschen Fussball, weil wir grad dabei sind den Italienern einen Platz in der Champions League streitig zu machen und einen zusätzlichen für die Bundesliga erhalten können ;)

Und nein, ich bin kein Bayern Fan, sondern Eintrachtler ;)
 

redaim33

Benutzer
Mitglied seit
19.01.2010
Beiträge
70
Reaktionspunkte
0
der Begriff "Landesverrat" ist mal hoechst bedenklich..


Jedes nationalistische Denken widert mich an... von daher mal etwas vorsichtiger mit solchen Woertern um sich schmeissen.
 

Mothman

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.10.2004
Beiträge
15.007
Reaktionspunkte
1.682
Website
www.yours-media.de
Ja, also als "Landesverrat" kann man das wirklich nicht bezeichnen.
Ich finde zwar auch, dass man ruhig für die deutschen Teams sein kann/sollte, aber tut man dies nicht, ist man kein Verräter.
Ich bin auch international in der Regel für die deutschen Teams. Aber bin ich es mal nicht, habe ich nicht das Gefühl mein Land verraten zu haben. Es ist und bleibt doch "nur" Fußball.
 
Oben Unten