VGA oder DVI Verbindung zw PC und neuem TFT?

A

aniantheking

Gast
Hallo,

habe mir einen neuen Monitor bestellt. Er hat einen VGA, DVI und HDMI Ausgang. Dabei ist aber anscheinend nur ein VGA-Kabel. Meine Grafikkarte hat 2 DVI Ausgänge und läuft zurzeit mit einem DVI-VGA Konverter auf nen alten 19"er. Lohnt sich jetzt der Kauf eines DVI Kabels ? Google zu folgern schon, und bei dem Preis kann man ja nicht viel falschmachen.. Weiß leider nicht viel mehr als, dass VGA analog und DVI digital ist. :rolleyes:
 

JohnCarpenter

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.09.2003
Beiträge
885
Reaktionspunkte
0
Du schreibst es selbst: Für die ca. 5 Euro für ein Noname DVI-Kabel kannst du nichts falsch machen. Bei analoger Verbindung können diverse elektromagnetische Effekte die Signalqualität mindern. Müssen aber nicht - da spielt die Qualität der verbauten Elektronik in der gesamten Signalkette eine Rolle.
 

JMRiehm

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
19.04.2004
Beiträge
545
Reaktionspunkte
3
Website
www.dividenden-sammler.de
Hallo aniantheking,

bei den meisten TFTs liegt leider nur ein VGA-Kabel dabei.
Bei meinem neuen LG Flatron W2243T 22" war aber auch schon ein DVI-Kabel in der Kiste liegend.

Fakt ist, bei allen TFTs würde ich zu 100% zu dem DVI-Kabel tendieren!
Man merkt den Unterschied auf jeden Fall! :top:

Außerdem werden sich VGA bzw. die VGA-Anschlüsse nach und nach verabschieden.
Manche Monitore haben sowieso nur noch DVI Eingänge - warum also nicht mit der Zukunft gehen.

JMR
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.982
auf jeden Fall DVI nehmen! da kommt das Bild wirklich "pixelgenau" an, bei VGA kann es ggf. "schwammig" werden
 
TE
A

aniantheking

Gast
Vielen Dank für die hilfreichen Antworten!! Das Kabel ist grad bestellt worden =)
 
Oben Unten