• Aktualisierte Forenregeln

    Keine Angst, niemand kauft eine Waschmaschine! Und im Grunde sind keine großen Neuerungen dazu gekommen, sondern nur Sachen ergänzt worden, an die sich die Moderation sowieso laut internen Absprachen hält. Die Forenregeln sind an den betreffenden Punkten nur etwas klarer formuliert. Änderung gab es unter dem Punkt 1.2 Meinungsfreiheit und 4.6 Spam und neu dazu gekommen ist 1.3 Verhaltensregeln, wo es im Grunde nur darum geht, höflich zu bleiben.

    Forenregeln

    Das bezieht sich nach wie vor nicht auf Neckereien und soll vor allem verhindern, dass Diskussionen zum Schauplatz von Streitigkeiten werden.
    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

Venom 2: Kommt in Zukunft ein Crossover mit Spider-Man?

GoodnightSolanin

Mitglied
Mitglied seit
01.03.2021
Beiträge
586
Reaktionspunkte
68
Jetzt ist Deine Meinung zu Venom 2: Kommt in Zukunft ein Crossover mit Spider-Man? gefragt.

Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.

lastpost-right.png
Zum Artikel: Venom 2: Kommt in Zukunft ein Crossover mit Spider-Man?
 

LarryMcFly

Mitglied
Mitglied seit
10.04.2019
Beiträge
1.389
Reaktionspunkte
1.168
Das Problem an der ganzen Sache ist doch eher, daß es in dieser Version keine alte Feindschaft zwischen Eddie Brock und Peter Parker, noch eine "Beziehung" zwischen Peter Parker und dem Venom Symbionten gibt.
Auch wäre fraglich, wie man einen entsprechenden Konflikt herbeischreiben will - dazu ist Eddie Brock in dieser Version viel zu freundlich, eigentlich kaum noch ein Antiheld, bis auf seine generellen Lebensumstände.
Dazu müßte es praktisch im MCU selbst, einen eigenen Eddie Brock (gern gespielt von Tom Hardy) geben, der wie in der Urversion Peter Parker feindlich gesinnt ist - inklusive Spiderman mit Symbiontenanzug etc. .
 

MarcHammel

Mitglied
Mitglied seit
11.07.2021
Beiträge
517
Reaktionspunkte
239
Das Problem an der ganzen Sache ist doch eher, daß es in dieser Version keine alte Feindschaft zwischen Eddie Brock und Peter Parker, noch eine "Beziehung" zwischen Peter Parker und dem Venom Symbionten gibt.
Auch wäre fraglich, wie man einen entsprechenden Konflikt herbeischreiben will - dazu ist Eddie Brock in dieser Version viel zu freundlich, eigentlich kaum noch ein Antiheld, bis auf seine generellen Lebensumstände.
Dazu müßte es praktisch im MCU selbst, einen eigenen Eddie Brock (gern gespielt von Tom Hardy) geben, der wie in der Urversion Peter Parker feindlich gesinnt ist - inklusive Spiderman mit Symbiontenanzug etc. .
Da wird sich schon irgendwas finden. Wird dann aber vermutlich so ablaufen, dass sich beide gegen einen gemeinsamen Gegner verbünden müssen.

Ich frag mich nur, wie man dann Venoms Design und Ähnlichkeit zu Spider Mans Design innerhalb der Filme erklärt.
 
TE
GoodnightSolanin

GoodnightSolanin

Mitglied
Mitglied seit
01.03.2021
Beiträge
586
Reaktionspunkte
68
Da wird sich schon irgendwas finden. Wird dann aber vermutlich so ablaufen, dass sich beide gegen einen gemeinsamen Gegner verbünden müssen.
Das wäre auch mein Gedanke gewesen. Ein unbekannter Bösewicht taucht auf, gegen den Peter alleine keine Chance hat bzw. der nur von Venom aufgehalten werden kann, aber der will nicht oder schafft es auch nicht alleine und die beiden tun sich zusammen. Ich bin mir sicher, den Autoren wird schon ein (halbwegs) plausibler Grund einfallen. :-D
 
Oben Unten