Vancouver Trip

S

Sword_CH

Guest
Hallo

Ich und ein Kumpel planen diesen Mai eine 4-6 wöchige Reise zu machen. Zunächst haben wir zwar geplant dies in den USA zu machen, da wir jedoch beide erst im Herbst 21 werden planen ein Auto zu mieten, sind wir allerdings davon losgekommen.

Sehr viel geplant haben wir noch nicht, aber vermutlich werden wir einen Flug nach Vancouver buchen und uns dort in einer Jugendherberge niederlassen und Vancouver für einige Zeit besichtigen und falls wir Tickets bekommen und Vancouver dann noch in den Playoffs ist,natürlich ein NHL Spiel schauen gehen. :P

Gibt es denn unter euch Leute die schonmal in Vancouver waren und die uns Tipps geben bzw. einen guten Reiseguide empfehlen können? Und ist rund ein Monat eher zu kurz oder zu lang um Vancouver zu besichtigen? Sprich macht es Sinn sich ein Auto zu mieten und noch etwas die Gegend zu erkunden oder bietet Vancouver genug Attraktionen? :)


Vielen Dank für eure Tipps!
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
Also, ein ganzer Monat ist bei keiner Stadt der "zu kurz", um die zu besichtigen. Du wirst zwar vlt. nicht in jeder Bar, in der jedem Club und in jedem Shop gehen können (allein vom Geld her ;) ), aber selbst wenn es nur um halbwegs große Museen und Sehenswürdigkeiten geht, reicht ein Monat für jede Stadt der Welt völlig aus ;) ich würd sogar sagen, dass es vlt. schon zu lange ist und man irgendwann schon alles wichtige gesehen hat. Klar: irgendeine neue Gasse oder Bar oder so entdeckt man immer in so ner großen Stadt, das ist klar.

Wegen NHL: wird sicher schwer, da Karten zu bekommen... vor allem wenn es schon playoffs sind. Aber viel Glück ;)
 
Oben Unten