USB-Stick Platine in Heißkleber

GameZocker92

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.09.2008
Beiträge
784
Reaktionspunkte
0
USB-Stick Platine in Heißkleber

Hoi,

wir haben heute in der Schule nen USB Stick geschenkt bekommen. Nur leider ist der Stick (also das Plastik um die Platine ^^ ) extrem hässlich. Ich will hier jetzt kein Foto hochladen sonst geht das noch als Körperverletzung durch oder sowas...

Naja auf jeden Fall hab ich mir nen neues Gehäuse gebastelt. Und zwar die rechte Shift-Taste meiner alten Tastatur. Passt von der länge, höhe und allem. Hab die jetzt auf einer Seite ein bisschen ausgefeilt so das der Anschluss reinpasst.
Soo jetzt steh ich aber vor dem Problem die Platine da drin zu befästigen. Die erste Idee die ich hatte war Heißkleb. Ich bin mir aber nicht sicher ob die Hitze nicht irgendwie gefährlich für die Platine ist. Ich hab zwar bei Google ne Idee gefunden das man die Platine zuerst in einen Schrumpfschlauch packen soll aber meiner Meinung nach bringt das doch nichts. Der Heißkleb leitet ja kein Strom also ist das schonma ungefährlich. Und die Hitze haltet der Schrumpfschlauch ja auch nicht ab...

Hat da jemand ne Idee? Oder Evtl ne Alternative zur Befestigung?

MfG
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.586
Reaktionspunkte
5.907
AW: USB-Stick Platine in Heißkleber

Heißkleber wird oft sogar eben GENAU für so was verwendet. Du solltest nur vlt. nicht die ganze Platine da "ertränken", damit die Chips später auch "luft" haben. aber an ein paar Eckpunkten fixieren wäre kein Problem
 
TE
G

GameZocker92

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.09.2008
Beiträge
784
Reaktionspunkte
0
AW: USB-Stick Platine in Heißkleber

Ok dann werde ich das mal machen ^^
Danke für die Hilfe.
Und wenns schief geht... is ja nich so schlimm.

MfG
 
Oben Unten