• Aktualisierte Forenregeln

    Keine Angst, niemand kauft eine Waschmaschine! Und im Grunde sind keine großen Neuerungen dazu gekommen, sondern nur Sachen ergänzt worden, an die sich die Moderation sowieso laut internen Absprachen hält. Die Forenregeln sind an den betreffenden Punkten nur etwas klarer formuliert. Änderung gab es unter dem Punkt 1.2 Meinungsfreiheit und 4.6 Spam und neu dazu gekommen ist 1.3 Verhaltensregeln, wo es im Grunde nur darum geht, höflich zu bleiben.

    Forenregeln

    Das bezieht sich nach wie vor nicht auf Neckereien und soll vor allem verhindern, dass Diskussionen zum Schauplatz von Streitigkeiten werden.
    Vielen Dank

Unterscheid GA-965P-DS4 (rev. 3.3) und GA-965P-DS3P (rev. 3.3)

SaTanSCorran

Mitglied
Mitglied seit
30.03.2007
Beiträge
14
Reaktionspunkte
0
Website
www.501st-legion.de
Moinsen zusammen,

ich will mir auf jeden fall eines der beiden Boards holen.
Das GA-965P-DS3P (rev. 3.3) wurde ja auch sehr gut in Ausgabe 03/2007 getestet.
Meine Frage ist: was kann das GA-965P-DS4 (rev. 3.3) mehr?

Lohnt es sich das GA-965P-DS4 (rev. 3.3) zu kaufen? Ist das Biosgenausogut für OC?

Bischen Hilfe wäre nett da ich endlich mal loslegen will mit dem zusammenbau. Mein NZXT Zero fühlt sich so leer :-D

Gruß
Corran
 

rw3001

Mitglied
Mitglied seit
28.05.2006
Beiträge
13
Reaktionspunkte
0
SaTanSCorran am 30.03.2007 19:24 schrieb:
Moinsen zusammen,

ich will mir auf jeden fall eines der beiden Boards holen.
Das GA-965P-DS3P (rev. 3.3) wurde ja auch sehr gut in Ausgabe 03/2007 getestet.
Meine Frage ist: was kann das GA-965P-DS4 (rev. 3.3) mehr?

Lohnt es sich das GA-965P-DS4 (rev. 3.3) zu kaufen? Ist das Biosgenausogut für OC?

Bischen Hilfe wäre nett da ich endlich mal loslegen will mit dem zusammenbau. Mein NZXT Zero fühlt sich so leer :-D

Gruß
Corran

Hi Corran,

der Unterschied zwischen den beiden Boards ist die Kühlung von Chipsatz und Spannungswandlern. Beim DS4 werden die Bauteile mit einer Heatpipe gekühlt, beim DS3P wird der Chipsatz passiv (Kühlkörper) gekühlt, die Spannungswandler gar nicht.
Ansonsten sind die beiden Boards in rev. 3.3 (1.333 MHz FSB) identisch. Ob dir die bessere Kühlung beim DS4 den Mehrpreis wert ist musst du selber entscheiden.
Laut dem Testbericht hier in PC-Games Hardware reicht auch die "normale" Kühlung des DS3P vollkommen aus, selbst beim Übertakten, wenn man eine Gehäuselüftung einsetzt. Das BIOS sollte identisch sein. Ich habe mir vor kuzem die gleiche Frage gestellt und mich für das DS3P entschieden.
Hoffe, ich konnte Dir weiterhelfen.

Gruß rw3001
 
R

ruyven_macaran

Gast
im rahmen der berichterstattung zur cebit wurde irgend n gigabyte sprecher zu den kommenden bords mit bearlake chipsatz interviewt, die das gleiche layout und vergleichbare versionen, vorraussichtlich nach aber eine etwas niedrigere hitzeentwicklung haben.
kommentar zu der aufwendigen kühlung:
technisch unnötig bis sinnlos, aber die leute wollen das so, also wirds auch so hergestellt.
 
TE
TE
SaTanSCorran

SaTanSCorran

Mitglied
Mitglied seit
30.03.2007
Beiträge
14
Reaktionspunkte
0
Website
www.501st-legion.de
Ich danke euch beiden.

Hab jetzt das 3er bestellt.

So sieht das jetzt aus:

NZXT Zero Tower Crafted Series o.NT. (bestellt) 124.88 € 124.88 €

Arctic Cooling Freezer 7 Pro (für Sie reserviert) 13.49 € 13.49 €

500W Seasonic M12-500 (für Sie reserviert) 111.26 € 111.26 €

Creative (B) X-Fi Xtreme Music (für Sie reserviert) 68.07 € 68.07 €

Intel Core2 Duo E6600 2x2.4GHz BOX 4MB (bestellt) 276.73 € 276.73 €

MBP Gigabyte GA-965P-DS3P P965 (für Sie reserviert) 132.46 € 132.46 €

2048MB Corsair PC2-800 CL4 KIT TWIN2X2048-6400C4 (für Sie reserviert) 177.07 € 177.07 €

Hoffe das funzt zusammen alles so schön wie ich mir das vorstelle :-D
 
Oben Unten