Überhitzung der Cpu

Etemuss

Neuer Benutzer
Mitglied seit
14.12.2013
Beiträge
13
Reaktionspunkte
0
Überhitzung der Cpu

Hallo,

meine CPU ging von normalen 50 bis 62°Celsius für einige sekunden auf 255°Grad mit frame drops auf meist um die 50 fps (Wobei ich weiß das das ohne ein Loch im Mainbord nicht möglich ist:-D). Jetzt dachte ich mir ok wird wohl daran liegen, dass du depp beim erneuern der 2 Tage alten wärme leitpaste (dachte wäre zuwenig) vergessen hast die alte runterzuwischen und es dadurch zu warm wurde. Bis jetzt lief alles rund habe jetzt Fallout 4 auf Hoch gespielt und davor Cs:go für ein paar Minuten. Meine Frage ist jetzt ob es wirklich daran Lag. Der Fx4300 ist erst circa 1 Woche alt und die Cool and Quiet funktion die mir anfangs probleme machte ist auch aus. Ich habe in den Steam voreinstellungen auch die Theards zu gewiesen und Hw Monitor als auch Cpu temp und SpeedFan benutzt (alle zeigten das gleiche an). Als ich die Paste erneuerte war der Kühler ziemlich warm bis heiß. Würde ihn nur ungern wegen dieser Diode (?) die zum Temperatur überwachen diehnt einschicken:(.

Lüfter Standart Box Lüfter
Prozessor Amd Fx 4300
Mainboard 760GM-P23
Fan Speed 100%

Nicht Overclockt
 

Alisis1990

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
24.11.2014
Beiträge
603
Reaktionspunkte
43
Hatte beim fx 4170 das selbe Problem ... 255°C ist ein wert der sich als "schutz" errechnet. Dein Board kann wshl nicht mit der tdp der cpu umgehen.

Bin relativ erfahren aber ich habe einfach kciht darauf geachtet das ICH eine cpu mit 125w tdp hatte. Mein Board aber nur bis 95w tdp ausgelegt War. Das Problem trat auch nur in spielen auf die die cpu echt gefordert haben.

Deine cpu wird niemals 255°C erreichen. Das ist ein wert der kommt wenn I welche Komponenten auf dem Board überfordert sind und der errechnet sich dann. Geholfen hat nur die cpu von 3,8 auf 3.6ghz runterzutakten bzw ein cpu/ boardwechsel.

Bei den fx CPUs gibt es gerne Versionen die ne tdp von von 95 oder 125w tdp haben. Da musst du mal genau schauen welchen du da hast. Da achten leider die wenigsten drauf

Edit: Ich hatte ein msi 760gm
Gesendet von meinem SM-N9005 mit Tapatalk
 
TE
E

Etemuss

Neuer Benutzer
Mitglied seit
14.12.2013
Beiträge
13
Reaktionspunkte
0
Habe darauf geachtet, meine Fx 4300 hat eine tdp von 95W
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.763
Reaktionspunkte
5.973
Also, das Problem sind nur die 255 Grad - du hast aber keine Performanceprobleme, oder? Dann kannst du beruhigt sein: die Sensoren senden die Werte ja binär, also in einem 0-1-Code. Und da sind 256 Werte möglich: die Zahlen Null bis 255. Wenn Dir also 255 angezeigt werden, ist das GANZ klar nur ein Messfehler oder ein Bug, oder auch ein Fehler der Software, die einen Wert fehldeutet. Da sendet der Sensor komplett durchgehend Einsen, was der Maximalwert ist. Die CPU ist aber natürlich auf keinen Fall 255 Grad heiß ;)

ABER: wenn es dann "Drops" gibt, dann könnte es sein, dass der Takt runtergschaltet wird, WEIL die Software glaubt, es sei zu heiß. D.h. vlt verwende eine andere Software oder gar keine. Und schau mal, ob es vlt ein BIOS-Update gibt. Sind es denn krasse Drops, oder nur von 55 auf 50 FPS? ^^
 
TE
E

Etemuss

Neuer Benutzer
Mitglied seit
14.12.2013
Beiträge
13
Reaktionspunkte
0
Benutze ja nur Überwachungssoftware die tut eigentlich nichts ändern sondern nur anzeigen wenn was nicht stimmt und alle 3 Programme zeigen diesen Wert an. Die Drops sind von 150 auf 40 bis 50 fps, aber es ruckelt trotzdem wegen dem Massiven frame drope. Bios ist auch auf dem aktuellen stand.
 

Dreiradsimulator

Benutzer
Mitglied seit
20.02.2014
Beiträge
53
Reaktionspunkte
1
Bei 255°C hätte dir deine WLP ganz schnell den Aggregatszustand gewechselt
Schau mal ob der Takt gehalten wird von der CPU.
Bei den Billig Brettern wird evtl. Wegen zu heissen Spannungswandlern runtergetaktet.
Allerdings verkraftet jedes Board eine 95W CPU
 

Alisis1990

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
24.11.2014
Beiträge
603
Reaktionspunkte
43
Also, das Problem sind nur die 255 Grad - du hast aber keine Performanceprobleme, oder? Dann kannst du beruhigt sein: die Sensoren senden die Werte ja binär, also in einem 0-1-Code. Und da sind 256 Werte möglich: die Zahlen Null bis 255. Wenn Dir also 255 angezeigt werden, ist das GANZ klar nur ein Messfehler oder ein Bug, oder auch ein Fehler der Software, die einen Wert fehldeutet. Da sendet der Sensor komplett durchgehend Einsen, was der Maximalwert ist. Die CPU ist aber natürlich auf keinen Fall 255 Grad heiß ;)

ABER: wenn es dann "Drops" gibt, dann könnte es sein, dass der Takt runtergschaltet wird, WEIL die Software glaubt, es sei zu heiß. D.h. vlt verwende eine andere Software oder gar keine. Und schau mal, ob es vlt ein BIOS-Update gibt. Sind es denn krasse Drops, oder nur von 55 auf 50 FPS? ^^
Genau das meinte ich auch :-D

Gut das sich wenigstens einer gescheit Ausdrücken kann :-D

Als ich würde entweder auf ein Mainboard defekt tippen, da die Sensoren einen falsch wert ausgeben (aus welchem Grund auch immer). Ist dein BIOS aktuell und sind deine Mainboard Treiber aktuell?

Sonst könnte es halt tatsächlich sein das du ein billiges Board hast was am bestimmten Stellen einfach überhitzt und die Leistung nicht halten kann.

ODER du hast evtl dich eine 125w cpu erwischt ^.^ (weil mir deine Problematik einfach viel zu bekannt vorkommt)
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.763
Reaktionspunkte
5.973
Vlt. auch mal das BIOS komplett auf Standardwerte setzen.
 
TE
E

Etemuss

Neuer Benutzer
Mitglied seit
14.12.2013
Beiträge
13
Reaktionspunkte
0
Seid der neuen WLP ist es nicht wieder aufgetreten habe das Bios auch zurückgesetzt. Falls es wieder passiert werde ich die CPU wohl auf 3,5 takten
 

Alisis1990

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
24.11.2014
Beiträge
603
Reaktionspunkte
43
Seid der neuen WLP ist es nicht wieder aufgetreten habe das Bios auch zurückgesetzt. Falls es wieder passiert werde ich die CPU wohl auf 3,5 takten
Gut dann hoffen wir mal das es an der Paste lag.

Wenn da aber andere Bauteile auf dem Board heiß laufen, werden dir die 3,5 GHz wshl aber quch nicht helfen..m
 
TE
E

Etemuss

Neuer Benutzer
Mitglied seit
14.12.2013
Beiträge
13
Reaktionspunkte
0
Jetzt passiert es wieder glaube mittlerweile das es daran leigt das ein Teil auf dem mainbord ziemlich heiß wird hier ein Bild
Links ist momentane Temperatur, mitte ist min. und rechts ist max.
 

Anhänge

  • Unbenannt.PNG
    Unbenannt.PNG
    23,1 KB · Aufrufe: 117

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.763
Reaktionspunkte
5.973
Also, die Werte bei der CPU müssen ein Messfehler sein, die können unmöglich bei 200 oder so sein. Aber der eine Wert von der dreiergruppe, der mitr 81 Grad: KÖNNTE sein, dass das Board zu heiß ist. Aber da kenn ich mich leider nicht aus, was bei dem Board "zu viel" wäre.
 

Alisis1990

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
24.11.2014
Beiträge
603
Reaktionspunkte
43
Sorry das ich das so sage, aber ich vermute deine CPU passt halt nicht aufs Board weil die tdp nicht passt ^.^

Gesendet von meinem SM-T560 mit Tapatalk
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.763
Reaktionspunkte
5.973
Sorry das ich das so sage, aber ich vermute deine CPU passt halt nicht aufs Board weil die tdp nicht passt ^.^

Gesendet von meinem SM-T560 mit Tapatalk
Die CPU hat 95W TDP. Nen 4300 mit 125W gibt es nicht. Und jedes AM3-Board kann mindestens 95W TDP vertragen, auch das Board, welches er hat. Das ist auch laut MSI für die CPU auch geeignet, definitiv. Was maximal noch sein könnte: ist vlt. eine Übertaktung aktiviert beim Board?
 
TE
E

Etemuss

Neuer Benutzer
Mitglied seit
14.12.2013
Beiträge
13
Reaktionspunkte
0
Habe das Bios jetzt zurückgesetzt sollte jetzt auch standart 3,8 takt haben. Der Witz ist halt das es bei Elder Scrolls Online nichts passiert auf Ultra, aber es anscheinend zuviel ist ein CS:GO auf Niedrig laufen zu lassen...
 
Zuletzt bearbeitet:

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.763
Reaktionspunkte
5.973
Habe das Bios jetzt zurückgesetzt sollte jetzt auch standart 3,8 takt haben. Der Witz ist halt das es bei Elder Scrolls Online nichts passiert auf Ultra, aber es anscheinend zuviel ist ein CS:GO auf Niedrig laufen zu lassen...
manche Games verursachen eine falsche Belastung, ggf. auch durch einen "exotischen" Konflikt mit Treibern oder Mainboard... das ist sehr schwer genau festzulegen, woran es liegt
 
TE
E

Etemuss

Neuer Benutzer
Mitglied seit
14.12.2013
Beiträge
13
Reaktionspunkte
0
Was wäre jetzt die beste Lösung neues Mainboard, neuer Lüfter oder versuchen Cpu umzutauschen und wieder einen zu kaufen wie den vorheriggen?
 
Oben Unten