Treiber stürzen ab

Nightred

Benutzer
Mitglied seit
08.09.2007
Beiträge
59
Reaktionspunkte
4
Treiber stürzen ab

Hallo Leute,

mittlerweile bin ich mit meinem Latein am Ende. Ich habe mir vor ca. 1 1/2 Jahren einen Rechner zusammengeschraubt der von Anfang an immer was Ärger machte.

Anfangs wollte er gar nicht erst booten. Dann tauschte ich die RAM Bausteine aus und als er dann endlich booten wollte, machte Vista Probleme wegen dem RAM; ich konnte es nur installieren wenn ich weniger als 4 GB drin hatte. Dann irgendwann startete er nicht mehr mit dem Fehler "Can't read disk", nach dem Kauf einer neuen Festplatte stürzte der Anzeigetreiber beim spielen aufeinmal ab und ich konnte keine 3D Anwendungen mehr starten und tauschte die Grafikkarte aus. Dann versagte der HDMI Anschluß am Monitor und auch den habe ich vor 2 Wochen dann ausgetauscht. Jetzt habe ich ein neues Problem:

Die ersten 10 Minuten kann ich tadellos spielen. Dann sehe ich (und es ist dabei egal welches Spiel ich spiele) kleine weiße Steifen durchs Bild zucken. Ähnlich wie Blitze leuchten sie ganz kurz auf und sind wieder weg. Weitere 10-20 Minuten später lande ich auf dem Desktop mit der Meldung z.B.: "Fallout 3 / GTA IV / Runes of Magic funktioniert nicht mehr" und "Der Anzeigetreiber konnte nicht mehr hergestellt werden". Ich habe den Rechner schon general gereinigt so das die Lüfter optimal kühlen. Desweiteren habe ich Windows komplett neu installiert mit allen Updates und die neuesten Nvidia WHQL Treiber. Auch das BIOS habe ich auf die neueste Version geflasht. Es nützt nichts.

Vielleicht hat jemand von euch eine Idee, ich will endlich zocken!!! Videos und Windows stürzen übrigens nicht ab.

Hier mein System:

BIOS: Phoenix - AwardBIOS v6.00PG
Processor: Intel(R) Core(TM)2 Quad CPU @ 2.40GHz (4 CPUs), ~2.4GHz
Memory: 4094MB RAM
DirectX Version: DirectX 10
Card name: NVIDIA GeForce 8800 Ultra
Manufacturer: NVIDIA
Chip type: GeForce 8800 Ultra
Display Memory: 2536 MB
Dedicated Memory: 745 MB
Shared Memory: 1791 MB
Current Mode: 1920 x 1200 (32 bit) (60Hz)
Monitor: Hanns.G HG281

[EDIT] Hab jetzt mal aus Scherz die ganz alten Treiber von der original CD der Grafikkarte installiert und jetzt lief er fast 3 Stunden am Stück stabil. Bei der Gelegenheit habe ich auch ASUS PC PROBE II installiert, das war beim Motherboard dabei. Der meckert jetzt an das die Mainboard Temperatur an die 49°C Grad im Desktop Betrieb erreicht. Nach 15 Minuten Left 4 Dead spielen, stieg sie auf 51°C Grad an. Ist das wirklich zu hoch?
 

nikiburstr8x

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.06.2008
Beiträge
7.031
Reaktionspunkte
10
AW: Treiber stürzen ab

Hast du schon mal ein BIOS-Update gemacht?
Sind die Mainboard-Treiber aktuell?
 

Memphis11

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.01.2009
Beiträge
1.536
Reaktionspunkte
0
AW: Treiber stürzen ab

Ich würde mal vorschlagen du kontrollierst mal alle temp.
Lass mal Prime95 eine zeit lang laufen und lies mit Core-Temp die temp. aus
Für die Grafikkarte, lass FurMark mal in der endlosschleife laufen und lies mit GPU-Z die temp aus.
Das sind alles kleine Tool´s , solltest du die nicht haben dann lade sie dir aus dem Netz.
51 grad beim Mainboard liegt im grünen bereich.
 
TE
Nightred

Nightred

Benutzer
Mitglied seit
08.09.2007
Beiträge
59
Reaktionspunkte
4
AW: Treiber stürzen ab

@ nikiburstr8x
Ja, hab ich aber auch geschrieben das ich das BIOS geflasht habe. ^^

Memphis11 am 13.04.2009 10:11 schrieb:
Ich würde mal vorschlagen du kontrollierst mal alle temp.
Lass mal Prime95 eine zeit lang laufen und lies mit Core-Temp die temp. aus
Für die Grafikkarte, lass FurMark mal in der endlosschleife laufen und lies mit GPU-Z die temp aus.
Das sind alles kleine Tool´s , solltest du die nicht haben dann lade sie dir aus dem Netz.
51 grad beim Mainboard liegt im grünen bereich.

Ah, danke für den Tipp. GPU-Z hatte ich früher mal gehabt, konnte mich aber nicht mehr an den Namen erinnern. Ich werde jetzt mal ne Runde Fallout 3 im Fenstermodus spielen und drauf achten wie sich die Temperaturen entwickeln.

[EDIT] Die GPU-Z Werte verstehe ich nicht. Bevor ich jetzt das spielen anfing, zeigte er 74°C Grad GPU Temperatur an und schnellte bei Runes of Magic auf 80 hoch ohne Probleme. Dann bei Left 4 Dead ging er wieder auf 78 runter und stürzte dann ab. :-/ Mainboard Temperatur war dann bei 53°C Grad.
 

keithcaputo

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20.07.2004
Beiträge
1.332
Reaktionspunkte
3
AW: Treiber stürzen ab

Welches Mainboard (Hersteller, Modell) ist es genau?

Und schreib mal die Leistungsdaten vom Typenschild Deines Netzteils ab und hier rein.
 

Memphis11

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.01.2009
Beiträge
1.536
Reaktionspunkte
0
AW: Treiber stürzen ab

Das wären für eine 8800GTX Ultra keine besonders hohen temps.
Was ist eigentlich mit der CPU temp, wie gesagt lass mal Prime95 laufen und nebenher Core-Temp und gucke mal :-D
 
Oben Unten