• Aktualisierte Forenregeln

    Eine kleine Änderung hat es im Bereich Forenregeln unter Abschnitt 2 gegeben, wo wir nun explizit darauf verweisen, dass Forenkommentare in unserer Heftrubrik Leserbriefe landen können.

    Forenregeln


    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

Thor 5: Kommt noch ein Marvel-Sequel nach Love and Thunder?

hunterseyes

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.07.2019
Beiträge
920
Reaktionspunkte
175
Ich würde mir einen guten Film wünschen, der die Gottheiten vorallem um Thor widmet, allerdings auf eine Art Erwachsenen-Film (rau, düster, brutal) und keine Kinderversion ala HarryPotter oder HdR. Vielleicht auch die ägyptischen Götter mal beleuchten, wie sie ihr Reich aufgebaut haben und den Götterglauben der Menschheit auferlegten, inklusiver Sklavenausbeutung usw. immerhin denken wir Menschen uns seit tausenden Jahren Gottheiten aus und rennen den Visionen in verschiedenen Religionsansichten blindlinks hinterher.
 

EddWald

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.12.2009
Beiträge
464
Reaktionspunkte
80

Thor 5: Wer könnte die Hauptrolle in der Fortsetzung zu Love and Thunder spielen?​


ich stimme für Beef Supreme

Im Ernst, einem muß doch schon verdammt langweilig sein oder der Kopf voll Matsche und Alk zugleichen Teilen, wenn man sich nach 4 Teilen NOCH ne Fortsetzung rein zieht. Im Ernst, der erste war klasse. Der zweite vielleicht als Zugabe auch noch vertretbar. Aber ab da doch nur noch Profitgeschleuder. Nur noch für hormongetränkte Hühner, die einen Hartbody bewundern wollen und anspruchslose Stream Kunden mit ner Flat.
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Gast1664917803

Gast
Ich würde mir einen guten Film wünschen, der die Gottheiten vorallem um Thor widmet, allerdings auf eine Art Erwachsenen-Film (rau, düster, brutal) und keine Kinderversion ala HarryPotter oder HdR. Vielleicht auch die ägyptischen Götter mal beleuchten, wie sie ihr Reich aufgebaut haben und den Götterglauben der Menschheit auferlegten, inklusiver Sklavenausbeutung usw. immerhin denken wir Menschen uns seit tausenden Jahren Gottheiten aus und rennen den Visionen in verschiedenen Religionsansichten blindlinks hinterher.
Also "The Northman" in Marvelgewand...
 

Garfield1980

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.08.2010
Beiträge
641
Reaktionspunkte
253
Ich würde mir einen guten Film wünschen, der die Gottheiten vorallem um Thor widmet, allerdings auf eine Art Erwachsenen-Film (rau, düster, brutal) und keine Kinderversion ala HarryPotter oder HdR. Vielleicht auch die ägyptischen Götter mal beleuchten, wie sie ihr Reich aufgebaut haben und den Götterglauben der Menschheit auferlegten, inklusiver Sklavenausbeutung usw. immerhin denken wir Menschen uns seit tausenden Jahren Gottheiten aus und rennen den Visionen in verschiedenen Religionsansichten blindlinks hinterher.
Das wäre dann aber nicht mehr Thor :-D
 

AgentDynamic

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.12.2011
Beiträge
212
Reaktionspunkte
156
Wenn man ganz streng nach den neuen Devisen Hollywoods geht, dürfte nur ein echter Gott Thor spielen.
Wegen der Authentizität...
Mindestens aber muss der Schauspieler einen germanisch-skandinavischen Stammbaum haben.
Ach ne Moment, das ist ja wiederum egal.
Also ein Gott oder Erfahrungen darin, Aussehen plus Herkunft ist irrelevant.
Ergo: Morgan Freeman.
Zu alt?
Nein.
Das wäre ja sonst Altersdiskriminierung!
Ohne Flaks, ich würde ihm die Rolle zutrauen.

Aber schon wieder ein Mann...
Okay, Whoppie Goldberg.
Da es für es sie aber keine hellhäutigen Ethnien gibt, ist sie jedoch zu kontrovers.
Dann lieber Oprah Winfrey.
Die wird ohnehin schon angehimmelt, passt perfekt.
Plot von Teil 5:
Man nehme aktuelles Weltgeschehen, verdünne das ganze mit einer Fan-Fiction-Story von Amateur-Authoren die im Fieberwahn geschrieben wurde und schmecke das Ganze mit einem großen Stück Augen-Zwinker-Humor aus der albernen Haschisch-Keksdose ab.
Plot-Twist:
Nach dem Gang ins Kino merkt man, das der Trailer wieder(!) alles relevante vorher schon gezeigt hat und man sich die 30 € pro Karte hätte sparen können...
 
G

Gast1661893802

Gast
Dieser Film war seit Jahren der schlechteste Film den ich gesehen habe und ich hab so einiges gesehen!
Ich fand ihn durchaus OK, aber der wurde so mit seiner "gnadenlosen Härte" gepusht das ich da einfach deutlich mehr erwartet hatte, selbst das mittlerweile schon etwas betagte Rome hatte stellenweise Folgen mit härteren Szenen. 😯
 
G

Gast1661893802

Gast
In welchem Kino bezahlt man denn bitte 30 Euro pro Karte? Ich hoffe, die Sitze heilen mich dann wenigstens von meinen Rückenschmerzen.
Ich denke die Preise sind wie der Rest mit einem Augenzwinkern zu betrachten oder beinhaltet Nebenkosten wie Popcorn & Softdrink in Eimereinheiten.😉

Wobei ... das wäre eine echte Marktlücke ...
Film sehen & kuriert sein wär das Geld allemal wert. 😁
 
C

Calewin

Gast
Der Plot für Teil 5: Thor verirrt sich mit dem Bifrøst, macht eine unfreiwillige Zeitreise und trifft im alten Sparta auf Kratos, fertig.
…wird ein Kurzfilm. ^^
 
Oben Unten