The Witcher: Netflix enthüllt die Timeline von Season 1 - Grafik verrät die Details

DavidMartin

Redakteur
Mitglied seit
07.10.2005
Beiträge
985
Reaktionspunkte
63
Website
www.videogameszone.de
Jetzt ist Deine Meinung zu The Witcher: Netflix enthüllt die Timeline von Season 1 - Grafik verrät die Details gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


lastpost-right.png
Zum Artikel: The Witcher: Netflix enthüllt die Timeline von Season 1 - Grafik verrät die Details
 

Cobar

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
19.10.2016
Beiträge
831
Reaktionspunkte
467
Dann darf ich jetzt davon ausgehen, dass Jaskier inzwischen schon uralt ist in Staffel 2?
Ich würde ihn in der Serie um etwa 30 Jahre alt schätzen, dann dürfte er grob überschlagen am Ende von Staffel 1 zwischen Mitte 40 und 50 sein?
Die Zahlen hätten sie ja auch mal etwas genauer rein editieren können...
Naja, wenn man so eine Auflistung braucht, ist dieses Element der Zeit einfach nicht gut umgesetzt in der Staffel. Sehe ich zumindest so, denn ich habe es in der Serie auch so gut wie nicht verstanden, auch wenn es deutlich gröbere Schnitzer gab als die Zeitlinien.
 

Spiritogre

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.05.2008
Beiträge
9.964
Reaktionspunkte
4.267
Website
rpcg.blogspot.com
Dann darf ich jetzt davon ausgehen, dass Jaskier inzwischen schon uralt ist in Staffel 2?
Ich würde ihn in der Serie um etwa 30 Jahre alt schätzen, dann dürfte er grob überschlagen am Ende von Staffel 1 zwischen Mitte 40 und 50 sein?
Rittersporns Alter hatte mich zunächst auch etwas verwirrt, allerdings auch in den Büchern ein wenig. Er kennt Geralt schon ein paar Jahre als sie in der Serie auf die mit Ciri schwangere Parvetta treffen, in den Büchern ist er da nicht mit dabei, da wurde eine andere Feierlichkeit wo er Geralt hin als seinen Beschützer einlud mit verwurstet, jedoch kann er da nicht so jung sein, da er bereits ein fahrender Spielmann ist, denn nach dem Studium war er aber erst noch ein paar Jahre Dozent an der Uni. Am Ende der Bücher ist Ciri 16 (wo sie Geralt trifft ist sie ca. 12) und Rittersporn wird grob als zwischen 30 und 40 tituliert.

Jedenfalls ist er in der Serie in den Jahren wo Ciri aufwuchs im Gegensatz zu allen anderen Menschen nicht gealtert, was schon ein ziemlicher Plothole ist.
 

Siriuz

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.05.2017
Beiträge
387
Reaktionspunkte
141
War ja schon zu erwarten. Macht alles wenig Sinn. Lauren S. Hissrich wird Witcher nicht überleben, da bin ich mir sicher. Die wollte sowieso schon sehr "experimentell" Arbeiten, was sie Öffentlichkeit ja verhinderte. Bin mir sicher, sie wird weitere "Experimente" eingehen und damit scheitern.
 

Chaz0r

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.08.2006
Beiträge
530
Reaktionspunkte
105
Dann darf ich jetzt davon ausgehen, dass Jaskier inzwischen schon uralt ist in Staffel 2?
Ich würde ihn in der Serie um etwa 30 Jahre alt schätzen, dann dürfte er grob überschlagen am Ende von Staffel 1 zwischen Mitte 40 und 50 sein?
Die Zahlen hätten sie ja auch mal etwas genauer rein editieren können...
Naja, wenn man so eine Auflistung braucht, ist dieses Element der Zeit einfach nicht gut umgesetzt in der Staffel. Sehe ich zumindest so, denn ich habe es in der Serie auch so gut wie nicht verstanden, auch wenn es deutlich gröbere Schnitzer gab als die Zeitlinien.

Ich lese Grad das erste Buch der 5teiligen Hauptreihe. Staffel 2 soll wohl darauf basieren. Da ist Rittersporn laut Dijkstra etwa 40, sieht eher aus wie 30 und benimmt sich als wäre er 20
 

FalloutEffect

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.12.2010
Beiträge
581
Reaktionspunkte
84
Naja bis auf die Sache mit Rittersporn und seinem Alter, fand ich die Zeitsprünge nicht schlimm. Ich kenne die Bücher und da sind die Geschichten sorfältig in diese 5-teilige Witchersage (auf die die Serie größtenteils beruhen soll) und die Kurzgeschichten die die Vorgeschichte darstellt, unterteilt. Die Geschichte um die Striege, die Drachenjagd, das Fest von Cintra mit dem Igel, das Zusammentreffen mit Yennefer und die Konfrontation mit Renfri gehören zu den beiden Bändern der Kurzgeschichten.

Die Serie vermischt da beide Teile. Etwas unglücklich für jene die die Bücher nicht kennen.
 
Oben Unten