The Mandalorian: Drehstart für Season 3 bekannt, ohne Cara Dune?

Darkmoon76

Autor
Mitglied seit
09.08.2016
Beiträge
384
Reaktionspunkte
85
Jetzt ist Deine Meinung zu The Mandalorian: Drehstart für Season 3 bekannt, ohne Cara Dune? gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


lastpost-right.png
Zum Artikel: The Mandalorian: Drehstart für Season 3 bekannt, ohne Cara Dune?
 

LarryMcFly

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.04.2019
Beiträge
1.325
Reaktionspunkte
1.113
Immer her mit einer neuen Staffel Mandalorian!
Die drei Staffeln sind meine Episoden 7, 8 & 9.:-D
 

HandsomeLoris

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
19.01.2018
Beiträge
566
Reaktionspunkte
203
Ich fände es schade, wenn sie Cara Dune komplett spicken würden, denn es ist ein spannender Charakter und Gina Carrano machte ihren Job sehr gut. Dass heute schon ein Like reicht, damit Köpfe rollen müssen, finde ich sehr bedenklich; wie wenn die Internetkultur nicht schon hysterisch genug wäre.
 

Enisra

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge
32.522
Reaktionspunkte
3.808
Ich fände es schade, wenn sie Cara Dune komplett spicken würden, denn es ist ein spannender Charakter und Gina Carrano machte ihren Job sehr gut. Dass heute schon ein Like reicht, damit Köpfe rollen müssen, finde ich sehr bedenklich; wie wenn die Internetkultur nicht schon hysterisch genug wäre.

vielleicht sollte man sich erstmal ihre Aussagen anschauen, die eher Like von Maga und Covidioten bekommen, bevor man sich auf ihre Seite stellt, trotz dessen dass sie ihre Sache vielleicht ganz gut macht.
Besonders wenn diese Aussagen eher Schädigend sind für Menschenleben zund Demokratische Werte und man eher wirkt als würde man direkt vom Imperator gelernt haben

Abgesehen davon sollte man sich auch nicht so weit aus dem Fenster lehnen so eine definitiv Nachweißlich Furchtbare Person zu verteidigen, dafür reicht nur ein Blick auf ihr Twitter, wenn 4chan Dödel mit irgendwelchen aus der Nase gezogenen Beweiße dafür gesorgt haben, das James Gunn seinen Job im MCU verlohren hat
 

HandsomeLoris

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
19.01.2018
Beiträge
566
Reaktionspunkte
203
vielleicht sollte man sich erstmal ihre Aussagen anschauen, die eher Like von Maga und Covidioten bekommen, bevor man sich auf ihre Seite stellt, trotz dessen dass sie ihre Sache vielleicht ganz gut macht.
Besonders wenn diese Aussagen eher Schädigend sind für Menschenleben zund Demokratische Werte und man eher wirkt als würde man direkt vom Imperator gelernt haben

Abgesehen davon sollte man sich auch nicht so weit aus dem Fenster lehnen so eine definitiv Nachweißlich Furchtbare Person zu verteidigen, dafür reicht nur ein Blick auf ihr Twitter, wenn 4chan Dödel mit irgendwelchen aus der Nase gezogenen Beweiße dafür gesorgt haben, das James Gunn seinen Job im MCU verlohren hat
Man merkt immer sofort, wenn dich etwas triggert, denn dann bleibt die Rechtschreibung im Eifer des Gefechts jeweils auf der Strecke... ;)Ich kann und will Gina Carrano als Mensch nicht verteidigen, dazu habe ich mich zu wenig mit ihr befasst (ehrlich gesagt interessiert es mich auch nicht wirklich) - ich finde sie macht ihren Job gut und damit hat es sich. Mich stört einfach die zunehmende Hysterie die vorherrscht. Michèle Binswanger hat es perfekt auf den Punkt gebracht (im Zusammenhang mit Rassismus): es geht nicht um die Sache als solches, sondern nur darum zu zeigen, wie unglaublich moralisch man selbst ist.
 

FreiherrSeymore

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
15.11.2013
Beiträge
106
Reaktionspunkte
15
Mein Gott das geht doch echt zu weit mit Twitter usw..
Sie spielt großartig und passt perfekt in die Rolle.
Ich hasse selber Trump und alles was dazu gehört, aber was hat das denn jetzt mit Ihrer Leistung und Position zu tun verdammte Axt?
Solange man nicht den Holocaust leugnet und Nazizeug oder sonstwie Menschenverachtend postet gibt es dafür keine Rechtfertigung. Im Gegenteil, man verhält sich mit dieser Cancelei auch nicht besser als das was man kritisiert.
 
Oben Unten