The Mandalorian: Darum finden Fans Baby Yoda nicht mehr s??

Darkmoon76

Autor
Mitglied seit
09.08.2016
Beiträge
384
Reaktionspunkte
85
Jetzt ist Deine Meinung zu The Mandalorian: Darum finden Fans Baby Yoda nicht mehr süß gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


lastpost-right.png
Zum Artikel: The Mandalorian: Darum finden Fans Baby Yoda nicht mehr süß
 

MatthiasDammes

Redakteur
Mitglied seit
15.12.2010
Beiträge
9.562
Reaktionspunkte
5.890
Website
twitter.com
Genozid? Echt jetzt? Und was ist das Verspeisen von Kaviar? Massenvernichtung?

Da der Stör auch vom Aussterben bedroht ist, ist es zumindest mehr als Bedenklich.

Im Fall von Mandalorian kommt aber eben noch erschwerend hinzu, dass es sich um eine intelligente Spezies handelt und extra darauf hingewiesen wurde, dass diese Eier die letzten ihrer Art sind.
Vor diesem Hintergrund fand ich die Darstellung des Kindes als nimmersatten Eierverspeiser auch etwas befremdlich.
 

Batze

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.09.2001
Beiträge
16.511
Reaktionspunkte
4.580
Ich musste da auch erstmal ein bissel schlucken.
 

CpointSpoint

Neuer Benutzer
Mitglied seit
09.06.2019
Beiträge
0
Reaktionspunkte
1
Kein Genozid! Passt besser auf, Leute!
Die Eier waren noch gar nicht befruchtet. Ist also so, als würde man ein paar Kocheier zum Frühstück essen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Vordack

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
14.038
Reaktionspunkte
1.533
Website
www.grownbeginners.com
Da der Stör auch vom Aussterben bedroht ist, ist es zumindest mehr als Bedenklich.

Im Fall von Mandalorian kommt aber eben noch erschwerend hinzu, dass es sich um eine intelligente Spezies handelt und extra darauf hingewiesen wurde, dass diese Eier die letzten ihrer Art sind.
Vor diesem Hintergrund fand ich die Darstellung des Kindes als nimmersatten Eierverspeiser auch etwas befremdlich.

Baby Yoda = Gefrässig
Baby Yoda = Baby oder?

Können Babys anhand ihrer Taten vor Gericht verurteilt werden?

Warum nicht?

Das ganze ist sowas von... Internet :-D

Seit Henriette Huhn weiß ich auch daß Hühner intelligent sind ;)
 

Borni84

Neuer Benutzer
Mitglied seit
26.02.2011
Beiträge
4
Reaktionspunkte
8
Da der Stör auch vom Aussterben bedroht ist, ist es zumindest mehr als Bedenklich.

Im Fall von Mandalorian kommt aber eben noch erschwerend hinzu, dass es sich um eine intelligente Spezies handelt und extra darauf hingewiesen wurde, dass diese Eier die letzten ihrer Art sind.
Vor diesem Hintergrund fand ich die Darstellung des Kindes als nimmersatten Eierverspeiser auch etwas befremdlich.

Ich finde deine Wahrnehmung der Welt auch befremdlich. Es gibt wirklich größere Probleme in der Welt. Permanent eschaufieren sich Menschen über irgendwelche Nichtigkeit und rotten sich mit vituellen Mistgabeln und Fackeln im Internet zusammen um irgendeine Sau durchs Dorf zu treiben. Ständig wird irgendwo eine Moralkeule herausgeholt und auf irgendetwas eingeschlafen.

Okay dann gehen wir das mal moralisch an. Man darf also keine Eier von intelligenten vom Aussterben bedrohten tierarten Essen. Sind weniger intelligente Lebewesen dann nicht so viel wert und der Verzehr ihre Eier ist dann in Ordnung? Oder ist auch der Verzehr von Eiern intelligenter Wesen in Ordnung solange die Spezies nicht bedroht ist? Sind Karnivoren generell böse? Oder nur wenn sie bedrohte Arten essen? Oder ist es nur verwerflich wenn man selbst intelligent ist und theoretisch die Möglichkeit hat sich anders zu entscheiden? Wer fragt eigentlich die Pflanzen? Immerhin sind sie per Definition auch Lebewesen. Wieso maßen wir uns an das Ei einer intelligenten Frosch Spezies über das Leben eines Salat-Kopfes zu stellen?

Dieses Fiktive Joda Baby hatte Hunger. Also hat es gegessen was verfügbar war. Sowie wahrscheinlich jede lebende Spezies es tun würde. Das Gehirn dieses kleinen Knilches ist ja offensichtlich noch nicht weit genug entwickelt gewesen die zusammenhänge zu verstehen warum es die Eier nicht essen darf.

Schlussendlich ist das ganze einfache fiktiver Nonsens und niemand wirklich zu Schaden gekommen. Und jeder der einen Internetzugang hat sollte sich überlegen ob er wirklich bei jeder Kleinigkeit die ihm nicht passt im Netz die große Moral Frage stellen und sich jedem shitstorm anschließen muss?
 

Edolan

Benutzer
Mitglied seit
03.12.2019
Beiträge
95
Reaktionspunkte
31
Da hätte ich mich auch beinahe am Schnitzel verschluckt, zum Glück sind Schweine keine intelligente, schmerzempfindende Lebensform. </ironie>
 

Rabowke

Klugscheißer
Teammitglied
Mitglied seit
09.12.2003
Beiträge
27.109
Reaktionspunkte
6.231
[...]Im Fall von Mandalorian kommt aber eben noch erschwerend hinzu, dass es sich um eine intelligente Spezies handelt und extra darauf hingewiesen wurde, dass diese Eier die letzten ihrer Art sind.
Vor diesem Hintergrund fand ich die Darstellung des Kindes als nimmersatten Eierverspeiser auch etwas befremdlich.
... eben weil es ein Kind ist. :haeh:

Mein Kleiner meinte auch schon zu mir: "Papi, ich hab immer Hunger! ich möchte groß und stark werden um dann auf die Freiheitsstatue zu gehen!". O-Ton.

Unser Mops futtert auch den ganzen Tag, ist aber verdammt dünn ... d.h. ich kann das schon nach vollziehen & in der Folge legt die Dame ja dann nochmal eine Tonne Eier. Also bitte. :B
 

Lordex

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.08.2009
Beiträge
815
Reaktionspunkte
59
Hab von Anfang an nicht verstanden was man an dem kleinen Mistvieh süß gefunden hat...
 

GorrestFump

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.02.2003
Beiträge
1.797
Reaktionspunkte
49
Ach du meine Güte!!!
Als ob das Kind wusste was es da anstellt.
Physisch und psychisch offensichtlich als Kleinkind aus einer fremden Kultur dargestellt, das aus Hunger/Gefräßigkeit Eier nascht und nebenbei halt auch mal nen lebendigen Frosch verspeist. Das ist ja sowas von „böswillig“ und „verachtenswert“ von dieser fiktiven Figur.
Dem Internet ist mal wieder langweilig und braucht neue Aufreger zum mitmachen für alle. Jeder Möchtegern-Gutmensch plappert ohne nachzudenken nach („Genozid einer intelligenten Spezies“ - also bitte...) vor allem zu Gunsten der moralischen Selbstdarstellung.
Borni84 trifft’s auf den Punkt.
 

USA911

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.07.2005
Beiträge
2.584
Reaktionspunkte
555
Genozid? Gehts auch noch größer? Man sollte ganz schnell den Kuckuk und auch Elstern vor Gericht zerren wegen Genozid!
 

Basileukum

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.08.2019
Beiträge
691
Reaktionspunkte
194
Naja, schaut halt aus wie ein dämonischer Gnom, früher hätten se den auf den Scheiterhaufen geworfen, heute muß man das abfeiern, so hat jeder seine Facon. :-D
 

thegermanpolo

Neuer Benutzer
Mitglied seit
20.11.2020
Beiträge
2
Reaktionspunkte
0
Liebes PC Games Team, ich empfehle den freien Mitarbeiter Andreas Bertits nicht mehr zu beschäftigen, denn er ist der Grund weshalb ich nach dem ersten Artikel auf dieser Webside nie wider hier einen lesen werde.

Zu behaupten "Fans finden Baby Yoda nicht mehr süß" und sich dann auf zwei Tweets zu stützen, wovon einer gelöscht wurde und der andere NICHT EIN LIKE weder ein re-tweet ht ist ja wohl die höhe.

Wobei beide verfasser zusammen nichteinmal eine reichweite von 200 Menschen haben.... Das ist mehr als lachhaft und zeigt, dass man sich echt einiges aus dem Ar*** ziehen kann um eine Schlagzeile zu haben.
Ich will mir erst gar nicht die anderen Artikel dieses Verfassers durchlesen, zieht echt den Ruf der Seite runter
 
L

Leinad-Reign

Gast
Hust hust...
Hühnereier...husthust

Das ist doch nur wieder ein Ammi-Ding, die brauchen immerhin immer etwas um sich aufzuregen.
Morgen werden es gelbe Gummibäarchen sein, weil diese Asia-feindlich sind (china ist nicht glücklich darüber).
Ist schon eher bedenklich, wie diese "Aufregerkultur" in den USA versucht seltsame Maßstäbe zu setzen. Damit inzwischen auf "Unterhaltung darf nicht unterhalten" abzuzielen, halte ich für fragwürdig.
Ich habe mir die Folge mit einem Bekannten angesehen und wir beide fanden das lustig, wie klein Grünling die Eier ansah und verhapst hatte.
Genozid? Wer kommt auf soetwas? Er frisst keine ganze Spezies. Der Typ mit diesem Tweet hatte die Folge wohl nicht gesehen : D
 

Himbeerjochen

Benutzer
Mitglied seit
11.10.2008
Beiträge
52
Reaktionspunkte
8
Amphibien, Reptilien und Eier sind offensichtlich die natürliche Nahrung dieser Spezies. Wo steht eigentlich das die "Yodas" die perfekte Lebensform sind und sich deren Verhalten an unseren Maßstäben misst?
 

Bullwey-M

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17.09.2003
Beiträge
111
Reaktionspunkte
7
Im Grunde ist allein der Titel Schwachsinn. Ich kenne niemanden der das Kind plötzlich und auf einmal nicht mehr süß findet. Bild Niveau
 

Cthulhoid

Neuer Benutzer
Mitglied seit
26.11.2019
Beiträge
4
Reaktionspunkte
4
DIe Natur kann hart sein, wenn man nicht auf seinen Nachwuchs aufpasst und sich um ihn kümmert. Und jetzt regen sich die Fans darüber auf, dass KleinYoda paar Eier gegessen hat.
In einer Sci-Fi-Western-Märchen-Fantasy Serie.
Die ganzen Tötungsdelikte fallen den Menschen aber gar nicht auf.

Sind das dieselben Leute, die Grimms Märchen als stark jugendgefährdend einstufen würden? Oder ist das schon die verzogene Generation, die ne Macke bekommt, wenn man ein Kaninchen schlachtet anstatt vegan zu sein?

Ich empfehle, diese Serie einfach nicht anzuschauen, wenn man moralisch einen Stock im Hintern hat. Schon gleich gar nicht mit Kindern. Dafür ist der Killcounter einfach zu hoch!


Zu einigen der anderen Kommentare:
Würde da mal ein Mod bitte eingreifen? Derartig toxische Postings passen nicht zu den Forenregeln. Ich weiss, man kann sich die Forenten nicht vorher aussuchen, da sind immer mal paar Schwachmaten dabei. Aber bei Verstössen, sollte man sie entfernen. Sonst lockt das noch mehr so Kandidaten an.
 

Rabowke

Klugscheißer
Teammitglied
Mitglied seit
09.12.2003
Beiträge
27.109
Reaktionspunkte
6.231
[...]Zu einigen der anderen Kommentare:
Würde da mal ein Mod bitte eingreifen? Derartig toxische Postings passen nicht zu den Forenregeln. Ich weiss, man kann sich die Forenten nicht vorher aussuchen, da sind immer mal paar Schwachmaten dabei. Aber bei Verstössen, sollte man sie entfernen. Sonst lockt das noch mehr so Kandidaten an.
Ehrlich gesagt verstehe ich nicht warum hier der ganze Rotz nicht schon vorher gelöscht wurde ... ich war jetzt mal so frei und hab aufgeräumt.

Dieses Forum braucht weder SJW-Gelaber, noch irgendwelche Beleidigungen von Usern noch sich gegenseitig an die Gurgel springen weil ein Pups, Pardon dafür, quer sitzt.
 

Famicom

Neuer Benutzer
Mitglied seit
03.04.2019
Beiträge
2
Reaktionspunkte
0
Ich Fand die Szene eigentlich ganz witzig .
Ist halt ein runnig Gag, Baby Yoda stopft sich alles rein.
Nächste Folge Baby Yoda frisst den Klon von Sheev Palpatine.
 
Mitglied seit
10.05.2002
Beiträge
8.116
Reaktionspunkte
2.920
Hab die Folgen jetzt gesehen, und die Rasse hat ja überlebt. Von den gefühlten 20 Eiern hat das Baby nur 2 oder 3 gefuttert, der Rest ist heil am Ziel angekommen und wurde gerettet. Was soll also der ganze Aufriss um eine (virtuelle!) Spezies und ein Kind, das nunmal das tut, was Kinder so tun?^^
 

Rabowke

Klugscheißer
Teammitglied
Mitglied seit
09.12.2003
Beiträge
27.109
Reaktionspunkte
6.231
Hab die Folgen jetzt gesehen, und die Rasse hat ja überlebt. Von den gefühlten 20 Eiern hat das Baby nur 2 oder 3 gefuttert, der Rest ist heil am Ziel angekommen und wurde gerettet. Was soll also der ganze Aufriss um eine (virtuelle!) Spezies und ein Kind, das nunmal das tut, was Kinder so tun?^^
... es waren schon mehr, aber die Eier wurden beim Baden in der kuschligen Eishöhle wieder aufgefüllt und, im Gegensatz zu den wütenden Leuten auf Twitter, hat Mama Alien dem Yoda verziehen und sie sind bzw. wurden allerbeste dickste Freunde!
 

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
24.07.2004
Beiträge
10.050
Reaktionspunkte
4.565
ob "Klein-Yoda" wohl weiter fleißig in der Höhle heimlich genascht hätte, wenn die Spinnen nicht aufgetaucht wären? %)
 

Derjeniche

Neuer Benutzer
Mitglied seit
05.05.2020
Beiträge
11
Reaktionspunkte
22
Oh nein ein fiktiver Aliencharakter frisst fiktive Eier einer fiktiven intelligenten Alienrasse.

Schlimm sowas, gleich mal auf Twitter meine außerordentliche Empörung kund tun, denn sicherlich ist diese für viele Menschen überaus relevant.
 

UthaSnake

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
02.04.2007
Beiträge
1.531
Reaktionspunkte
87
Gott sei Dank können wir solche Schwachsinnigkeiten zu unseren "Problemen" machen. Scheint uns ja doch ganz gut zu gehen...
 

Minospath1

Neuer Benutzer
Mitglied seit
12.06.2015
Beiträge
2
Reaktionspunkte
0
Und wer sagt das wir ihn nicht mehr niedlich finden?

Also meine Frau und ich, haben uns köstlich amüsiert bei der Folge.. .

Mal davon abgesehen, dass Baby Joda schön öfters komische Dinge gebracht hat, war das nicht schlimmer...
 
Oben Unten