The Last of Us 2: Neues Gameplay auf der GameStop-Konferenz

Icetii

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.04.2016
Beiträge
648
Reaktionspunkte
40
Jetzt ist Deine Meinung zu The Last of Us 2: Neues Gameplay auf der GameStop-Konferenz gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


lastpost-right.png
Zum Artikel: The Last of Us 2: Neues Gameplay auf der GameStop-Konferenz
 

Drohtwaschl

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
08.03.2010
Beiträge
711
Reaktionspunkte
109
Sieht schon verdammt gut aus, man glaubt fast nicht dass das von der Ps4 sein soll, ihr wisst schon was ich meine....
 

Drohtwaschl

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
08.03.2010
Beiträge
711
Reaktionspunkte
109
Das ist halt der Vorteil, wenn man (vermutlich) mehr als 7 Jahre mit einem riesigem Team auf eine einzige Hardware optimieren kann.

War eine anspielung auf die PS5 :) Das Ding wird sicher für die Ps5 entwickelt aber halt noch schnell auf der 4 released um doppelt abzucashen. Aber scheiß an, es ist tlou das wird bei beiden gekauft.
 

MatthiasDammes

Redakteur
Mitglied seit
15.12.2010
Beiträge
9.448
Reaktionspunkte
5.807
Website
twitter.com
War eine anspielung auf die PS5 :) Das Ding wird sicher für die Ps5 entwickelt aber halt noch schnell auf der 4 released um doppelt abzucashen. Aber scheiß an, es ist tlou das wird bei beiden gekauft.

Das Argument ergibt nur wenig Sinn, wenn die PS5 wie erwartet komplett Abwärtskompatibel sein soll.
 

fud1974

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.12.2007
Beiträge
2.236
Reaktionspunkte
1.160
War eine anspielung auf die PS5 :) Das Ding wird sicher für die Ps5 entwickelt aber halt noch schnell auf der 4 released um doppelt abzucashen. Aber scheiß an, es ist tlou das wird bei beiden gekauft.

Der Titel ist ja schon länger in Entwicklung. Auch wenn Naughty Dog über exzellente Beziehungen zu Sony verfügen dürfte, glaube ich nicht dass sie derartig früh ein DevKit oder auch nur die endgültigen Spezifikationen der PS5 bekommen haben sollten dass die das Ding schon zielgerichtet auf die PS5 ausgerichtet haben.. ein Remaster könnte natürlich schon fest in der Planung sein. Oder wie immer das in der Praxis dann läuft (die PS5 soll ja abwärtskompatibel sein.. gibt es da eventuell auch "PS5 upgrades" die mehr oder minder vom Spiel "unterstützt" werden auch wenn es primär ein PS4 Titel ist? Ähnlich wie bei der XBoxOne X ? Hmmmm...)

EDIT: Herr Dammes war schneller
 
R

Robertius

Gast
War eine anspielung auf die PS5 :) Das Ding wird sicher für die Ps5 entwickelt aber halt noch schnell auf der 4 released um doppelt abzucashen. Aber scheiß an, es ist tlou das wird bei beiden gekauft.
Nein, das sollte eigentlich nur verdeutlichen, dass es ganz klar ist, dass solche großen Produktionen auch auf bescheidener Hardware toll aussehen. Das Spiel wird für die PS4 entwickelt und auch auf der PS5 laufen. Natürlich ist es nicht ausgeschlossen, dass sie da noch etwas Zeit Reinstecken und es dann als Super Duper High Mega Special Edition wieder zum Vollpreis für die PS5 verkaufen, um wie Du sagst doppelt abzucashen. Extra Arbeit per gratis Patch kann ich mir bei Sony irgendwie nicht vorstellen.
 
R

Robertius

Gast
Ach, das hat nicht unbedingt mit Sony was zu tun, das tut ja jeder mal gerne.. :P
Das kommt immer drauf an, wie es gerade läuft. Microsoft könnte es sich wohl nicht erlauben, die optimieren sogar noch alte 360 Spiel wie the Witcher 2 kostenlos für die X und haben auch nicht im Ansatz soviel (zu teils sehr stolzen Preisen) remastered wie Sony. Wäre bei Microsoft aber wohl anderes, wenn sie den Start nicht so dermaßen mit Kinect, PR und dem Preis verkackt hätten. Vermutlich gäbe es dann nicht einmal den Game oder die ganzen Spiele auf Pc.
 

Spiritogre

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.05.2008
Beiträge
9.954
Reaktionspunkte
4.259
Website
rpcg.blogspot.com
Also ich bin auch ziemlich sicher, dass es sich hier um ein PS5 Spiel handelt, das dann auch auf der PS4 leicht abgespeckt erscheinen wird. (Natürlich wird die abgespeckte PS4 Version dann auch auf der PS5 laufen).

Und natürlich hat Naughty Dog als so ziemlich erster Entwickler überhaupt von der PS5 erfahren und sicher auch schon seit Jahren ein "Devkit" rumstehen (Devkit heißt im Zweifel einfach ein PC mit speziellem BIOS und dem Playstation Betriebssystem, mehr ist das ja nicht).
 
Oben Unten