The Evil Within: God-Mode, FPS-Lock aufheben mit Debug-Konsole

MatthiasDammes

Redakteur
Mitglied seit
15.12.2010
Beiträge
9.228
Reaktionspunkte
5.630
Website
twitter.com
Jetzt ist Deine Meinung zu The Evil Within: God-Mode, FPS-Lock aufheben mit Debug-Konsole gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


Zum Artikel: The Evil Within: God-Mode, FPS-Lock aufheben mit Debug-Konsole
 

fsm

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23.01.2004
Beiträge
655
Reaktionspunkte
51
Godmode klingt super :-D
Nichts macht ein Horror-Spiel so zuverlässig und irreparabel kaputt, wie unbesiegbare Gegner. Ein Mal gruselig, aber sobald man stirbt und neu laden und dadurch schon bekannte Szenen wieder (und wieder und wieder) spielen muss, ist sofort restlos aller Grusel verflogen und durch Frust ersetzt. (Super Beispiel: Outlast. Hätte so schön sein können!)

Schön zu sehen, dass man dieses Spiel auch ohne diese Spaßbremse genießen kann. Super!
 

AC3

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.09.2014
Beiträge
979
Reaktionspunkte
47
Warum gibt es einen Frame und Aspect - Lock den man per Konsole aufheben kann und nicht per Optionsmenü?

Entwickler und Logik?
 
Mitglied seit
10.05.2002
Beiträge
7.922
Reaktionspunkte
2.753
Weil durch solche Debugbefehle Spiele durchaus öfter abstürzen können. Ich sage nicht müssen, aber können.
 

Bloodwolf123

Benutzer
Mitglied seit
24.10.2011
Beiträge
95
Reaktionspunkte
11
Nur das ich das richtig verstehe, wenn ich es mir kaufe kann ich die negativen Aspekte A: Balken und B: 30 Fps mit der Console beheben?

Wollte es deswegen eigentlich nicht kaufen da mich so etwas schon etwas stört.
 

golani79

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
07.09.2001
Beiträge
10.445
Reaktionspunkte
2.510
Des Weiteren sollen wohl auch teilweise spielrelevante Informationen in diesem Bereich eingeblendet werden - wenn man also Vollbild rendert, versäumt man die Sachen wohl.
 

Shadow_Man

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.11.2002
Beiträge
35.878
Reaktionspunkte
6.218
Warum hat man das nicht gleich erwähnt, dass das geht?
Dann hätte man sich die ganze Diskussion darum ersparen können :B
 

DerBloP

Gesperrt
Mitglied seit
17.08.2010
Beiträge
2.818
Reaktionspunkte
248
Godmode klingt super :-D
Nichts macht ein Horror-Spiel so zuverlässig und irreparabel kaputt, wie unbesiegbare Gegner. Ein Mal gruselig, aber sobald man stirbt und neu laden und dadurch schon bekannte Szenen wieder (und wieder und wieder) spielen muss, ist sofort restlos aller Grusel verflogen und durch Frust ersetzt. (Super Beispiel: Outlast. Hätte so schön sein können!)

Schön zu sehen, dass man dieses Spiel auch ohne diese Spaßbremse genießen kann. Super!

Musste Schmunzeln %)
Warum hat man das nicht gleich erwähnt, dass das geht?
Dann hätte man sich die ganze Diskussion darum ersparen können
...also mir war das schon seit gestern bekannt, aber ich finde sowas eigtl. ja ein Armutszeugnis, das man es per KONSOLE, kleiner Kalauer :B freischalten muß!
Ja dann lieber schnell porten und die Befehle drinn lassen, weil:
A: erst wohl, auch für Konsolen auf 60 FPS Basis programmiert wurde, aber man einsehen mußte, das diese es nicht hinbekommen....weiß Gott wieso.
B: Sie es nur mit 30FPS, höchstwahscheinlich mehrfachen Tests unterzogen haben....
C: Keine gewehrleistung besteht, das alles funktioniert wie es soll...evtl Klippingfehler usw auftreten können, was wiederum schlecht "wäre"...

Aber mir und anderen geht es in erster Linie darum, das es 4GB frisst wie Schokopudding, obwohl es wie ein Spiel aus 2010 ausschaut, aus PC Perspektive.
Und was ich auch noch so aus den Tests herauslese, das es wiedermal eine bescheidene portierung in Sachen Maus+Tastatur ist...viele Befehele sind auf eine Taste beschränkt wie zB:
Springen=Space, Aufheben=Space....willst du also irgendwo schnell Hoch/Raus-springen, und vor dir liegt etwas, hebt dein Charakter es auf und du Stribst eines Qualvollen todes....wieso muß man PC Gamer kastrieren, wenn sie die Möglichkeiten doch haben. Und ein paar zeilen mehr für springen Space und aufheben "E" oder "R" wäre doch möglich, oder? Bei Bethesda und manch anderen wohl nicht...hier sieht man PC->abstellgleis....

PS: Wie gesagt, NextGen, wenn ich der Meinung bin, das es auch so ausschaut, da sich Spielerisch bisslang ja auch nicht so viel getahn hat, dann bin ich auch einverstanden wenn mein MÜHLE mit 670er und i7@4,3 es nicht mehr hinbekommt, aber hier wird wieder das gleiche gemacht wie bei Zeiten von XBOX360 und PS3....hast du DualCore darfste gucken wo du bleibst...haste QuadCore oder noch besser echte 4 Kerne läufts...aber weißt du was? nur 2 von den Kernen werden ausgelastet und die anderen dümpeln....LOGIK? NEIN DANKE :B
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten