Texturen trotz "Ultra" Grafik verpixelt

L

larry020

Gast
Hallo,
ich habe folgendes Problem bei mehreren Spielen (Far Cry 4, Watch Dogs, The Evil Within),
das obwohl ich die höchsten Grafikeinstellung im Spiel (Ultra) eingestellt habe und extra sowas wie "Anti-Aliasing" auf 8x gestellt habe sieht es bei mir so aus:
Watch_Dogs 2014-12-12 22-35-46-32.jpg - directupload.net

Diese Bäume sehen so "pixelig aus" und wenn man sich andere Let's Plays vom gleichen Spiel auf PC anguckt sieht alles flüssig und glatt aus.
Meine PC Daten:
Intel Core i5 4690 3,5GHz
16GB DDR3 RAM
Radeon R9 280 Graka

Hat jemand eine Idee?
 

Typhalt

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.09.2014
Beiträge
373
Reaktionspunkte
26
Also das sieht doch normal aus?! ^^

Aber wie kannst du des mit der Grafikkarte flüssig spielen? Bei mir kommt des mit der r9 290 schon an die Grenzen ^^
 
TE
L

larry020

Gast
Also hab alles auf das Bestmögliche gestellt .. nur Anti Aliasing auf 4x bei 8x ruckelt es :) Hab sie leicht übertacktet
 

GTAEXTREMFAN

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20.01.2009
Beiträge
2.252
Reaktionspunkte
732
Also ich kann da nichts extrem ungewöhnliches feststellen...ist 1680 x 1050 die native Auflösung deines Screens ?
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.982
Wenn es bei LetsPlays weniger "pixelig" aussieht, dann wird das daran liegen, dass durch die Komprimierung des Videos einzelne Pixel "vermischt" werden (bei nem Video mit 25 Bildern pro Sekunde hast Du ja nicht wirklich pro Sekunde 25 einzelne Screenshots bei vollen 1920x1080 einfach hintereinandergereiht, sondern die Bilder werden miteinander verschmolzen, um Bandbreite/Speicherplatz zu sparen) und es dadurch - negativ formuliert - matschiger wird, aber dafür sind wiederum nicht mehr so einfach einzelne Pixel zu identifizieren.
 
Oben Unten