Test: Kann Konami mit PES 2015 gegen FIFA 15 auftrumpfen?

ChristianDoerre

Redakteur
Mitglied seit
17.02.2014
Beiträge
172
Reaktionspunkte
187
Jetzt ist Deine Meinung zu Test: Kann Konami mit PES 2015 gegen FIFA 15 auftrumpfen? gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


Zum Artikel: Test: Kann Konami mit PES 2015 gegen FIFA 15 auftrumpfen?
 

joy-killer

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24.05.2004
Beiträge
129
Reaktionspunkte
14
Das "alte leidige Lizenzthema". Es ist wirklich Leidig.

Häufig kommt es mir so vor, dass der schwarze Peter da immer allein Konami zu geschoben wird nach dem Motto "hmm ja, die haben schon wieder keine Lizenzen geholt." Als wäre das immer ne Frage des Nichtwollens. So lange viele der großen Lizenzgeber eben auf ihre exklusiven Lizenzvergaben beharren (steckt oft das meiste Geld drin), wird EA die dicken Lizenzen blocken. Die werden dafür immer die Kohle locker haben und und auch immer bereit sein, die dafür hinzulegen, da dort wohl niemand ersnthaft hat nem echten Wettberwerb mit weiteren, genau so ausgestatteten Fußballspielen interessiert ist.
Konmai kämpft garantiert auch für jede kleine scheiß Lizenz und da, wo was geht, tut sich auch was (siehe Südamerikanische Ligen). Und irgendwann muss man bei Konami eben auch die Wirtschaftlichkeit von Lizenz xy hinterfragen. Konami ist eben nicht der krasse Juggernaut, der EA heuer ist. Konami ist ja erst dieses Jahr wieder ausgebotet worden bzgl. BuLi. und die Lizenz liegt wieder für X Jahre starr bei EA.

Dabei kann mann EA nicht mal ernsthaft nen Vorwurf machen. Ist ja klar, dass dort kein Entscheider sagt, "nee, nehmen wir diesmal nicht". Das sind ja mitunter nicht mal Fußballfans, bestimmt auch nicht immer Gamer und sowieso keine PES-Fans. Und so lange EA den Lizenzgebern eben alleine deutlich mehr Kohle einbringt als Konami und EA zusammen bei geteilter Lizenznutzung wird sich der Zustand niemals ändern. Anders sieht das aus. wenn sich mehr Vereiner dazu entschließen sollten, sich nicht über die die DFL vermarkten zu lassen, sondern solche Lizenzfragen in eigene Hände zu nehmen, siehe FC Bayern. Ode, in etwas anderer Form, Dortmund, die sich dann allerdings exklusiv für EA verhuren. All meine Liebe dem BvB, aber ich als Spieler und eingefleischter PES-Fan finde das extrem scheiße. Auch wenn das für den Club widerum sicherlich gut ist und sich der Vorstand um Menschen wie mich nicht im Ansatz interssiert. Nicht mal dran denkt. Verständlicherweise.

Da kann man nur froh sein, dass es sowas wie die FIFPro Lizenz gibt, so dass man zumindest auf viele Originale Spieler zurückgreifen kann, auch wen die Clubs von Gerrard und Podolski dann eben Merseyside Red oder North London heißen und mit, leider Gottes, meist echt hässlichen Trikots auflaufen müssen. Allerdings sind schnell mal selbst eben die Namen von Clubs und Ligen editiert, wenn man schon den entsprechenden Spielerpool hat.
Der Punkt FIFPro z.B., und was das für uns Spieler bedeutet, wird in solchen Tests meist viel zu wenig hervorgehoben (bei euch hier nicht so sehr, dafür Lob). Heute erst woanders noch gehört: "in England gibt's nur ein Orginalteam". Punkt. Der unbedarfte Zuhörer weiß dann nicht, dass trotzdem hundert + X Originalspieler für die Teams auflaufen. Das ist doch für nen Modus wie MeisterLiga ne immens wichtige Info was die Motivation angeht, den Modus zu spielen.

(Extrem) Lange Rede kurzer Sinn. Ich frag, mich nur dan bei den Reviews manchmal, was erwarten die Tester und Kritiker denn von Konami? Es wird immer nur lapidar in den Raum geschmissen, dass ja keine Lizenzen da sind. Fertig. Kein Kontext. Ist mir zu wenig. Klingt/Liest sich immer wie, die wollen wohl nicht.

Naja, mein kleiner Rant am späten Montagabend. Wollte mal rausgesschrieben werden. Wer's vollständig gelesen hat, danke. Wen's so sehr interessiert, dass er sogar drauf antworten möchte, erst recht vielen Dank.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
Das "alte leidige Lizenzthema". Es ist wirklich Leidig.

Häufig kommt es mir so vor, dass der schwarze Peter da immer allein Konami zu geschoben wird nach dem Motto "hmm ja, die haben schon wieder keine Lizenzen geholt." Als wäre das immer ne Frage des Nichtwollens. So lange viele der großen Lizenzgeber eben auf ihre exklusiven Lizenzvergaben beharren (steckt oft das meiste Geld drin), wird EA die dicken Lizenzen blocken. Die werden dafür immer die Kohle locker haben und und auch immer bereit sein, die dafür hinzulegen, da dort wohl niemand ersnthaft hat nem echten Wettberwerb mit weiteren, genau so ausgestatteten Fußballspielen interessiert ist.
Das sehe ich anders. Also, dass man Konami den schwarzen Peter zuschiebt. Es wird einfach nur Fakt genannt, dass es keine/kaum Original-Lizenzen im Spiel gibt, und da viele Leute Wert drauf legen, wird es halt als möglicher Negativpunkt genannt. Ich habe aber nicht den Eindruck, dass man Konami dafür kritisiert. Wer daran Schuld ist, interessiert dabei ja nicht, was die Spielspaßwertung angeht. Aber wenn zB bei einem Spiel zum Thema Star Trek aus Lizenzgründen keine Originalnamen im Spiel vorhanden sind, müsste man das auch als möglichen Nachteil des Spiels in einem Test nennen - ohne dass dabei eine Aussage besteht, ob das nun "Schuld" des Spielepublishers oder einer dritten Partei ist ;)

Ich persönlich lege KEINEN großen Wert auf die Daten, daher werde ich es mir so oder so holen und vlt. bei Gelegenheit dann einen Fan-Patch installieren. Und bei den Wertung, die die fehlenden Lizenz als Negativpunkt nennen, setze ich gedanklich dann einfach 5-10% auf die Wertung drauf :P

Ich stimme Dir aber zu, dass es schon nicht gerade toll ist, dass EIN Publisher auf den Rechten sitzt und somit andere Publisher blockiert.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
Ich hab es mir grad vorbestellt bei Thalia - für 38€, also da verkrafte ich die fehlenden (bzw. nachgereichten) Daten ohne weiteres, erst Recht wenn ich bedenke, dass Fifa15 über 50€ kostet und mir ohnehin immer noch zu "lächerlich" bei der Offensive ist (Stichwort "durch die Abwehr tanzende Stürmer" ) - und die Testerfahrungen sprechen ja dafür, dass es kein Fehlkauf sein wird ;)
 

joy-killer

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24.05.2004
Beiträge
129
Reaktionspunkte
14
Zumal, sooo wenige Lizenzen sind das gar nicht.
PES 2015 Lizenzen: Die Teams, Ligen und Nationalmannschaften in Pro Evolution Soccer 2015 – GIGA
Wenn man bedenkt, dass in den zweiten Ligen auch auch mindestens alle Spieler(namen) original sind. Ich finde auch man kann (in Reviews) auch gar nicht genug betonen, welchen Mehrwert die seperaten zweiten Ligen für den Modus Meisterliga bringen, vor allem, wenn man den Verein und damit u.U. das Land wechselt, war eine geteilte 2nd Division eifnach nicht gut. Von dem damit viel größere Pool an Spielern ganz zu schweigen.
Daran wird sich auch in den nächsten Jahren nichts ändern. Die Lizenzrechte für EA an der Bundesliga wurden vor Kurzem erst bis zur Saison 2017/18 verlängert: [...]
Sag ich ja. :(
Der ganze Lizenärger hin oder her. Ich freu mich jedenfalls tierisch aufs neue PES, vor allem auch darauf endlich selber mal die Demo testen zu können. Und ja, Herbboy, dass PES regelmäßig rund 20 Euro weniger kostet als die Konkurrenz, die mich weniger begeistert, ist auch nie verkehrt.
 

Bonkic

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.09.2002
Beiträge
35.142
Reaktionspunkte
6.863
(Extrem) Lange Rede kurzer Sinn. Ich frag, mich nur dan bei den Reviews manchmal, was erwarten die Tester und Kritiker denn von Konami? Es wird immer nur lapidar in den Raum geschmissen, dass ja keine Lizenzen da sind. Fertig. Kein Kontext. Ist mir zu wenig. Klingt/Liest sich immer wie, die wollen wohl nicht.

seh ich anders.
das 'warum' spielt für den normalen käufer keinerlei rolle. die lizenzen sind nicht drin - pech (für konami).
und echte lizenzen spielen in solch einem spiel nun einmal für viele eine sehr wichtige rolle.
das ist zwar irgendwo auch dämlich, da es ja am spiel selbst nix ändert, ob ich jetzt schweinsteiger oder kuhbürster spiele, aber so ist es nun einmal.

ob daraus allerdings eine abwertung erfolgen sollte, ist wieder eine andere frage.
außerdem gibts ja fan-patches...
 
Zuletzt bearbeitet:

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
ob daraus allerdings eine abwertung erfolgen sollte, ist wieder eine andere frage.
naja, ich finde, das so was definitiv in der Wertung niederschlagen MUSS - aber ob man das nun als "Abwertung" verkauft oder wiederum bei Fifa wegen der Lizenz eine "Aufwertung" draus macht, das ist an sich egal.

Es IST für viele halt ein Negativpunkt, den man erwähnen muss - vor allem weil viele Gelegenheitsspieler vlt. gar nix über die Lizenzsache wissen und denken, dass durchgängige O-Daten selbstverständlich sind. Wenn man einen Vergleich hätte und beide Games absolut gleich abschneiden, das eine Game aber eben noch O-Daten bietet, muss das IMO halt 1-2 Zusatzpunkte bekommen - oder siehst du das anders? Wer dann wiederum für SICH entscheidet "egal, brauch keine O-Daten" oder "ich hab kein Problem damit, 1GB Fan-Patch nachzuladen", der weiß ja dann, dass er für sich im Kopf die Wertungen (sofern die einem überhaupt SO wichtig sind) etwas angleicht.

Ich selber hab es sogar als "Ritual", dass ich mit am Abend nach dem Kauf von PES meinen FC Köln selber editiere :-D inklusive dem 17jährigen Nachwuchstalent und LA namens "Herbinho" ;) und dann ne Meisterliga starte.
 

Ciroc

Neuer Benutzer
Mitglied seit
13.11.2014
Beiträge
1
Reaktionspunkte
0
Und wieder beweist Konami was für ein Dreck von Fußball sie wieder rausbringen. Mal wider unrealistisches Gameplay. Zu wenig Lizens. Vorallem " DRECKS GRAFIK!!!!!!!!!!" Aber das ist ja nix neues das weis Jeder. Es ist einfach keine Konkurenz für Fifa. Ist wirklich so, da könnt ihr alle qwatschen was ihr wollt. Das ist die Tatsache . PES sieht scheiße aus, spielt sich scheiße. Grafik ist eine Katastrophe. Jedes mal labern die ja bla bla wir machen so ein tolles PES dies das. Und am Ende erhält man ein Müllproduckt. Die Zeiten sind vorbei wo es damals aus Playstation 2 PES das non plus ultra war. Fühlt Ihr euch nicht langsam verarscht? Ihr zahlt alle soviel Geld für das Spiel und die kassieren MILLIONEN und sind nicht im stande euch ein vernünftiges Fußbalspiel zu bringen wo ihr genau so viele Sachen wie bei Fifa mit Mannschaften und Grafik bekommt. Für mich sind das Verbrecher die ihre treuen Fans ausbeuten und jedes Jahr ein scheiß Spiel schmeißen das ihr spielen sollt. Die denken sich ach die Idioten werden es so oder so kaufen. In mein Augen ist PES absoluter DRECK!!!!
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
ich kann das für mich nicht so eindeutig beantworten.
man könnte das als atmosphäre-plus verkaufen, ok.
Für MICH ist es auch kein Faktor - aber wenn man ein Spiel bewertet, sollten alle Dinge positiv oder negativ mit rein, bei denen man weiß, dass sie einem nicht unerheblichen Teil der potentiellen Interessenten gefällt oder missfällt ;) Natürlich darf das dann nicht aus ner 85er eine 75er Wertung machen, das ist klar.
 

slaper688

Neuer Benutzer
Mitglied seit
20.11.2004
Beiträge
6
Reaktionspunkte
0
Spiel sehr gut das Thema Lizenz leider BLOCKIERT EA weiterhin die Lizensierung aber das ist auch klar keiner würde FIFA mehr kaufen es ist einfach schlecht . Mich stört eins das Steam gedadel es geht einem auf den Sa..... werd aus diesem Grund kein pes mehr kaufen .
 

Enisra

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge
32.308
Reaktionspunkte
3.756
Spiel sehr gut das Thema Lizenz leider BLOCKIERT EA weiterhin die Lizensierung aber das ist auch klar keiner würde FIFA mehr kaufen es ist einfach schlecht . Mich stört eins das Steam gedadel es geht einem auf den Sa..... werd aus diesem Grund kein pes mehr kaufen .

Natürlich erstmal einen lächerlichen EA Flame machen ohne das man mal darüber nachdenkt, das einfach wie IMMER nur eine Lizenz, in dem Fall von der FIFA vergegen wird ...
Und auch so die Argumente warum FIFA schlecht ist, wunderbar ausgeführt, nebst dem punkt was überhaupt das Problem mit PES sein soll.
 
Zuletzt bearbeitet:

Bonkic

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.09.2002
Beiträge
35.142
Reaktionspunkte
6.863
Spiel sehr gut das Thema Lizenz leider BLOCKIERT EA weiterhin die Lizensierung aber das ist auch klar keiner würde FIFA mehr kaufen es ist einfach schlecht . Mich stört eins das Steam gedadel es geht einem auf den Sa..... werd aus diesem Grund kein pes mehr kaufen .

welche sprache ist das?
 

Rabowke

Klugscheißer
Teammitglied
Mitglied seit
09.12.2003
Beiträge
26.888
Reaktionspunkte
6.054
Warum darf Bonkic ungestört auf merkwürdige Rechtschreibung hinweisen, wenn ich das mache bin ich gleich ein Rechtschreibnazi und/oder -flamer. Außerdem fehlen mir dann die Argumente und überhaupt ... :|

Unfair! :pissed:

;)
 

HanFred

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
20.137
Reaktionspunkte
745
Warum darf Bonkic ungestört auf merkwürdige Rechtschreibung hinweisen, wenn ich das mache bin ich gleich ein Rechtschreibnazi und/oder -flamer. Außerdem fehlen mir dann die Argumente und überhaupt ... :|

Unfair! :pissed:

;)

Dein Avatar und Custom-Titel könnten etwas damit zu tun haben. Bonkic hat hingegen ein süsses Baby als Avatar, weshalb er sich eben alles leisten kann. Einem Baby kann man doch nicht böse sein. :]
 
Oben Unten