Test - Baldur's Gate 2: Thron des Bhaal

The_Chatter_15

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
02.04.2001
Beiträge
103
Reaktionspunkte
0
hier is ja noch immer kein kommentar!! *lol* dann werd ich euch jetzt die freude machen und einen hinschreiben, damit da nich dauernd 0 steht.
Bei LoD warens aber mehr Komenntare, das zeigt, welches von beiden beliebter is!!!
 

System

System
Mitglied seit
03.06.2011
Beiträge
15.214
Reaktionspunkte
11
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

arrow_right.gif
Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,10610
 
H

hitch101

Gast
- hier is ja noch immer kein kommentar!! *lol* dann werd ich euch jetzt die freude machen und einen hinschreiben, damit da nich dauernd 0 steht.
- Bei LoD warens aber mehr Komenntare, das zeigt, welches von beiden beliebter is!!!


Na und, is mir egal. TdB ist für mich das bessere Rollenspieladdon. Dieses ewige rumgehacke nervt doch.
 
M

Matschy2000

Gast
jaja ToB ist zweifelsohne das bessere Add-on weil es sowieso viel umfangreicher als Diablo2+Add-on zusammen ist .... also ich hadde bei innerhalb von ein paar Tagen durch...(jeden Tag ein Akt)... aber in die Baldur´s Gate Saga (egal welcher Teil) habe ich mich richtig verliebt und es würde mich nicht wunder wenn zu dieser genialen GESCHICHTE ein Buch oder Film produziert würde.. Es ist traurig das es vorbei ist.....
 
H

hitch101

Gast
- jaja ToB ist zweifelsohne das bessere Add-on weil es sowieso viel umfangreicher als Diablo2+Add-on zusammen ist .... also ich hadde bei innerhalb von ein paar Tagen durch...(jeden Tag ein Akt)... aber in die Baldur´s Gate Saga (egal welcher Teil) habe ich mich richtig verliebt und es würde mich nicht wunder wenn zu dieser genialen GESCHICHTE ein Buch oder Film produziert würde.. Es ist traurig das es vorbei ist.....
-


stimmt
 
TE
T

The_Chatter_15

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
02.04.2001
Beiträge
103
Reaktionspunkte
0
- jaja ToB ist zweifelsohne das bessere Add-on weil es sowieso viel umfangreicher als Diablo2+Add-on zusammen ist .... also ich hadde bei innerhalb von ein paar Tagen durch...(jeden Tag ein Akt)... aber in die Baldur´s Gate Saga (egal welcher Teil) habe ich mich richtig verliebt und es würde mich nicht wunder wenn zu dieser genialen GESCHICHTE ein Buch oder Film produziert würde.. Es ist traurig das es vorbei ist.....
-


*loooooooooooooool* ja klar, das is umfangreicher als d2 +addon!! *looooool* Ohman, sowas zu behaupten erfordert ja sehr viel unwissenheit!!! esrtmal: wie lange spielst du eigentlich am tag das du jeden tag eine ganzen akt durchhast?? sicher so 10 stunden!!! und jetzt rechnen wir mal: du brauchst mit jedem charkter 50 stunden um es durchzuzocken: 50*5= 250 stunden, so! dann noch die drei schweirigkeitsgrade: 250*3=750 stunden, also für d2 750 stunden spielspaß. hat das dein tolle BG2 auch??? und dann LoD: mit den beiden neuen charakteren.1.Druide;alle 5 akte:=60 stunden*3 schwierigkeitsgrade=180 stunden 2. asssine; alle 5 akte=60 stunden*3=180 stunden. 180+180=360. so! dann noch mit den 5 charakteren aus d2, jeweils 1 akt=50 stunden*3 schwierigkeitsgrade=150 stunden also kommen wir auf eine gesamtstundenzahl von:750+360+150=1260 Stunden SPIELSPAß!!!! Ok?? noch fragen??? dann schreib mir ne chatmail!!! achja, ich bedauere es das die BG-saga jetzt zuende is, ohhhhh, wie schade!!! ;)
 

Nali_WarCow

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.10.2000
Beiträge
13.778
Reaktionspunkte
0
-
- *loooooooooooooool* ja klar, das is umfangreicher als d2 +addon!! *looooool* Ohman, sowas zu behaupten erfordert ja sehr viel unwissenheit!!! esrtmal: wie lange spielst du eigentlich am tag das du jeden tag eine ganzen akt durchhast?? sicher so 10 stunden!!! und jetzt rechnen wir mal: du brauchst mit jedem charkter 50 stunden um es durchzuzocken: 50*5= 250 stunden, so! dann noch die drei schweirigkeitsgrade: 250*3=750 stunden, also für d2 750 stunden spielspaß. hat das dein tolle BG2 auch??? und dann LoD: mit den beiden neuen charakteren.1.Druide;alle 5 akte:=60 stunden*3 schwierigkeitsgrade=180 stunden 2. asssine; alle 5 akte=60 stunden*3=180 stunden. 180+180=360. so! dann noch mit den 5 charakteren aus d2, jeweils 1 akt=50 stunden*3 schwierigkeitsgrade=150 stunden also kommen wir auf eine gesamtstundenzahl von:750+360+150=1260 Stunden SPIELSPAß!!!! Ok?? noch fragen??? dann schreib mir ne chatmail!!! achja, ich bedauere es das die BG-saga jetzt zuende is, ohhhhh, wie schade!!! ;)


Mal ganz ruhig, nicht jeder ist ein D2-Fan.;) Klar hast du mit deiner D2-Rechnung irgendwie Recht. Doch wenn man es mit einem Charakter mal durch hat, dann hat man eigentlich schon alles gesehen und erlebt und das wiederholt sich danach nur noch (Klar es wird schwerer, etc.) doch es gibt dann keine neuen Quests, etc. mehr. Es ist einfach die Suche nach neuen Items/Entwicklung des Charakters die einen noch motivieren kann. Viele werden Diablo sicherlich auf der nächsten Stufe schaffen wollen, aber nicht alle (So kann man natürlich auch ne Spielzeit von mindestens 60 Stunden bei Max Payne ausrechnen. *g*)! Auch ist es so, daß die höheren Stufen alleine nicht so einfach zu meistern sind (besonders seit 1.08) und alle Leute ohne LAN oder Flatrate (fürs Battle.net) haben dann nicht sehr viel von Alptraum und Hölle. Bei Baldurs Gate da hat man ne Story von ca. 100 bis 150 Stunden Spielspaß und danach kann man es ja auch mit einer andern Party nochmal versuchen.
Beide Games/AddOns sind sicherlich nicht schlecht. Und wer sie gerne spielt wird in beiden Fällen sicherlich länger vor dem PC sitzen.
 
TE
T

The_Chatter_15

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
02.04.2001
Beiträge
103
Reaktionspunkte
0
- -
- - *loooooooooooooool* ja klar, das is umfangreicher als d2 +addon!! *looooool* Ohman, sowas zu behaupten erfordert ja sehr viel unwissenheit!!! esrtmal: wie lange spielst du eigentlich am tag das du jeden tag eine ganzen akt durchhast?? sicher so 10 stunden!!! und jetzt rechnen wir mal: du brauchst mit jedem charkter 50 stunden um es durchzuzocken: 50*5= 250 stunden, so! dann noch die drei schweirigkeitsgrade: 250*3=750 stunden, also für d2 750 stunden spielspaß. hat das dein tolle BG2 auch??? und dann LoD: mit den beiden neuen charakteren.1.Druide;alle 5 akte:=60 stunden*3 schwierigkeitsgrade=180 stunden 2. asssine; alle 5 akte=60 stunden*3=180 stunden. 180+180=360. so! dann noch mit den 5 charakteren aus d2, jeweils 1 akt=50 stunden*3 schwierigkeitsgrade=150 stunden also kommen wir auf eine gesamtstundenzahl von:750+360+150=1260 Stunden SPIELSPAß!!!! Ok?? noch fragen??? dann schreib mir ne chatmail!!! achja, ich bedauere es das die BG-saga jetzt zuende is, ohhhhh, wie schade!!! ;)
-
- Mal ganz ruhig, nicht jeder ist ein D2-Fan.;) Klar hast du mit deiner D2-Rechnung irgendwie Recht. Doch wenn man es mit einem Charakter mal durch hat, dann hat man eigentlich schon alles gesehen und erlebt und das wiederholt sich danach nur noch (Klar es wird schwerer, etc.) doch es gibt dann keine neuen Quests, etc. mehr. Es ist einfach die Suche nach neuen Items/Entwicklung des Charakters die einen noch motivieren kann. Viele werden Diablo sicherlich auf der nächsten Stufe schaffen wollen, aber nicht alle (So kann man natürlich auch ne Spielzeit von mindestens 60 Stunden bei Max Payne ausrechnen. *g*)! Auch ist es so, daß die höheren Stufen alleine nicht so einfach zu meistern sind (besonders seit 1.08) und alle Leute ohne LAN oder Flatrate (fürs Battle.net) haben dann nicht sehr viel von Alptraum und Hölle. Bei Baldurs Gate da hat man ne Story von ca. 100 bis 150 Stunden Spielspaß und danach kann man es ja auch mit einer andern Party nochmal versuchen.
- Beide Games/AddOns sind sicherlich nicht schlecht. Und wer sie gerne spielt wird in beiden Fällen sicherlich länger vor dem PC sitzen.


ich wollte ja nur beweisen, das siese schwachsinnige bahauptung, das BG2 addon umfangreicher als D2+addon is, nicht stimmt. Klar, die BG story is sicher größer, aber der spielumfang nich
 
O

Oqb

Gast
- *loooooooooooooool* ja klar, das is umfangreicher als d2 +addon!! *looooool* Ohman, sowas zu behaupten erfordert ja sehr viel unwissenheit!!! esrtmal: wie lange spielst du eigentlich am tag das du jeden tag eine ganzen akt durchhast?? sicher so 10 stunden!!! und jetzt rechnen wir mal: du brauchst mit jedem charkter 50 stunden um es durchzuzocken: 50*5= 250 stunden, so! dann noch die drei schweirigkeitsgrade: 250*3=750 stunden, also für d2 750 stunden spielspaß. hat das dein tolle BG2 auch??? und dann LoD: mit den beiden neuen charakteren.1.Druide;alle 5 akte:=60 stunden*3 schwierigkeitsgrade=180 stunden 2. asssine; alle 5 akte=60 stunden*3=180 stunden. 180+180=360. so! dann noch mit den 5 charakteren aus d2, jeweils 1 akt=50 stunden*3 schwierigkeitsgrade=150 stunden also kommen wir auf eine gesamtstundenzahl von:750+360+150=1260 Stunden SPIELSPAß!!!! Ok?? noch fragen??? dann schreib mir ne chatmail!!! achja, ich bedauere es das die BG-saga jetzt zuende is, ohhhhh, wie schade!!! ;) [/i]

Ich hoffe mal das war jetzt ein Witz. Bei BG gibt es mindestens 10 Charaktere, bei denen es sogar mindestens eine unterschiedliche Quest gibt. Also rechenen wir mal: 10*150 Stunden = 1500 Stunden SPIELSPAß. Dann kommt noch Das Add-On dazu. Noch mal rechnen: 10*50 Stunden = 500 Stunden SPIELSPAß. Dann kommen wir ja schon mal auf insgesammt 2000 Stunden SPIELSPAß. Ok?? Noch Fragen??
Also ich weiß natürlich dass die Rechnung jetzt Schwachsinn ist, aber noch lange nicht so großer wie deine.
 
TE
T

The_Chatter_15

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
02.04.2001
Beiträge
103
Reaktionspunkte
0
-
- - *loooooooooooooool* ja klar, das is umfangreicher als d2 +addon!! *looooool* Ohman, sowas zu behaupten erfordert ja sehr viel unwissenheit!!! esrtmal: wie lange spielst du eigentlich am tag das du jeden tag eine ganzen akt durchhast?? sicher so 10 stunden!!! und jetzt rechnen wir mal: du brauchst mit jedem charkter 50 stunden um es durchzuzocken: 50*5= 250 stunden, so! dann noch die drei schweirigkeitsgrade: 250*3=750 stunden, also für d2 750 stunden spielspaß. hat das dein tolle BG2 auch??? und dann LoD: mit den beiden neuen charakteren.1.Druide;alle 5 akte:=60 stunden*3 schwierigkeitsgrade=180 stunden 2. asssine; alle 5 akte=60 stunden*3=180 stunden. 180+180=360. so! dann noch mit den 5 charakteren aus d2, jeweils 1 akt=50 stunden*3 schwierigkeitsgrade=150 stunden also kommen wir auf eine gesamtstundenzahl von:750+360+150=1260 Stunden SPIELSPAß!!!! Ok?? noch fragen??? dann schreib mir ne chatmail!!! achja, ich bedauere es das die BG-saga jetzt zuende is, ohhhhh, wie schade!!! ;)
-
- Ich hoffe mal das war jetzt ein Witz. Bei BG gibt es mindestens 10 Charaktere, bei denen es sogar mindestens eine unterschiedliche Quest gibt. Also rechenen wir mal: 10*150 Stunden = 1500 Stunden SPIELSPAß. Dann kommt noch Das Add-On dazu. Noch mal rechnen: 10*50 Stunden = 500 Stunden SPIELSPAß. Dann kommen wir ja schon mal auf insgesammt 2000 Stunden SPIELSPAß. Ok?? Noch Fragen??
- Also ich weiß natürlich dass die Rechnung jetzt Schwachsinn ist, aber noch lange nicht so großer wie deine.
-

warum soll die rechnung schwachsinn sein?? ich wollte doch nur beweisen das es nicht stimmt das Thron des Baal umfangreicher is, als d2 +addon zusammen!!! das mußt ja auch du zugeben das das schwachsinn is. Außerdem gibts in d2 viel mehr gegenstände als in BG2 und das battle.net. Und: die tipps für LoD warn in der pcgames 24 seiten lang und die für TdB 4 seiten!!!!! und der LoD test war auch doppelt so lang wei der für TdB!! was sagt uns das???(ganz zu schweigen vom vergleich zwischen dem BG2 test und dem d2 test) und als ich das video der aktuellen pcgames von TdB gesehen hab:ich bin am bildschirm fast eingeschlafen, dieses rundenbasierte zeugs sollte langsam der vergangenheit angehören, sowie 2Ddem 3D weichen sollte. ich weiß das man bei d2 nur rumhackt bzw. nur am monstermetzeln is. Aber es macht süchtig und ein spiel so zu machen das es süchtig macht, is ja schließlich auch nich so einfach, oder?? HEY IHR ANDEREN DIABLO-FANS, WOLLT IHR MICH NICH UNTESTÜTZEN???
 
H

hitch101

Gast
Chatter du spinnst doch, klar ist das Addon zu BG2 viel umfangreicher als D2 + addon egal ob man deine Schwachsinnsrechnung dazu zählt oder nicht.
Ich hatte auch D2 in sageundschreibe 5 Tagen durch!!!
An BG2 hab ich mindestens 3 Monate gesessen!!!!
Und wie schon gesagt wurde hat BG2 alleine schon doppelt soviele Charaktere wie D2. Zusätzlich kommen dann für jeden Charakter noch eigene Quests dazu. Das motiviert doch vielmehr als ihrgendein Gegenstand, denn bei D2 gilt sowieso nur masse statt klasse, was nützt mir z.B ein Helm mit +1 auf Lichtradius?
Außerdem gibs auch so bei BG2 genug Gegenstände.
Und das du die Kämpfe im besagten Spiel langweilig findest liegt wahrscheinlich an deinem einstelligen IQ. Das würde auch erklären das dieses dumpfe Monsterplätten bei D2 so magst. Ja nicht die Rübe anstrengen um einen Kampf zu gewinnen bei dem Taktik gefragt ist. Und die is nunmal bei BG2 unumgänglich!!!!!
Zu Schluss will ich dir mal aufzählen wie lang ich für die komplette Diablosaga gebraucht hab und das mit der BG-Saga vergleichen (um alles zu sehn).
Diablo1+ Addon 4 Tage, Diablo2 5 Tage plus die Erfahrung von nem Kumpel über die Spieldauer des D2-Addons 1.5 Tage macht zusammen 10.5 Tage.
Also ne gute anderthalbe Woche für die komplette Diablosaga.
Nun zu Baldursgate: BG1 3.5 Monate, BG1-Addon knapp 1 Monat, BG2 2 Monate, BG2-Addon habs jetzt 2 Wochen, spiels jeden Tag und habs immernoch nicht durch. Macht ne Spielzeit von min 7 Monaten!!!!!!!!!!!!!
Diablo=1.5 Wochen BG=7
Und da soll noch einer Sagen Diablo wär besser als Baldursgate!!
 
W

Wastello

Gast
Ach komm schon Du kleiner Monstermetzler siehs doch ein- es wird Dich keiner unterstützen können, weil Du nunmal vollkommen danebenliegst!
Hätte Oqb Dir nicht die Gegenrechnung präsentiert, hätte ichs gemacht. Lies Dir ruhig nochmal das Ganze durch und versuchs zu begreifen. Wenn Mathe Dir nicht sooo liegt, darfst Du auch nochmal lesen (merkt ja keiner). Was Du aber nicht machen solltest, ist hier nochmal mit Deiner verirrten Rechnung zu kommen ohne das Ganze nochmal zu überdenken, denn dann wird peinlich. (Is nur n Tip).

Wastello
 
I

Illuminati

Gast
- - jaja ToB ist zweifelsohne das bessere Add-on weil es sowieso viel umfangreicher als Diablo2+Add-on zusammen ist .... also ich hadde bei innerhalb von ein paar Tagen durch...(jeden Tag ein Akt)... aber in die Baldur´s Gate Saga (egal welcher Teil) habe ich mich richtig verliebt und es würde mich nicht wunder wenn zu dieser genialen GESCHICHTE ein Buch oder Film produziert würde.. Es ist traurig das es vorbei ist.....
- -
-
- *loooooooooooooool* ja klar, das is umfangreicher als d2 +addon!! *looooool* Ohman, sowas zu behaupten erfordert ja sehr viel unwissenheit!!! esrtmal: wie lange spielst du eigentlich am tag das du jeden tag eine ganzen akt durchhast?? sicher so 10 stunden!!! und jetzt rechnen wir mal: du brauchst mit jedem charkter 50 stunden um es durchzuzocken: 50*5= 250 stunden, so! dann noch die drei schweirigkeitsgrade: 250*3=750 stunden, also für d2 750 stunden spielspaß. hat das dein tolle BG2 auch??? und dann LoD: mit den beiden neuen charakteren.1.Druide;alle 5 akte:=60 stunden*3 schwierigkeitsgrade=180 stunden 2. asssine; alle 5 akte=60 stunden*3=180 stunden. 180+180=360. so! dann noch mit den 5 charakteren aus d2, jeweils 1 akt=50 stunden*3 schwierigkeitsgrade=150 stunden also kommen wir auf eine gesamtstundenzahl von:750+360+150=1260 Stunden SPIELSPAß!!!! Ok?? noch fragen??? dann schreib mir ne chatmail!!! achja, ich bedauere es das die BG-saga jetzt zuende is, ohhhhh, wie schade!!! ;)



*ROFL* Peinlich.... Rechne nur mal wieviele Klassen und Rassen BG2 hat ;) Magier, Druide, Kämpfer, Dieb, Illusionist, Berserker, Priester, Kleriker usw. das dann gibts noch Halbling, Halbork, Mensch, Elf, Halbelf usw. alles lässt sich beliebig kreuzen... Also von der Vielfallt ist D2 BG2 extremst unterlegen... Aber das beste! BG2 hat ne spannende Story :P
 
I

Illuminati

Gast
- -
- - - *loooooooooooooool* ja klar, das is umfangreicher als d2 +addon!! *looooool* Ohman, sowas zu behaupten erfordert ja sehr viel unwissenheit!!! esrtmal: wie lange spielst du eigentlich am tag das du jeden tag eine ganzen akt durchhast?? sicher so 10 stunden!!! und jetzt rechnen wir mal: du brauchst mit jedem charkter 50 stunden um es durchzuzocken: 50*5= 250 stunden, so! dann noch die drei schweirigkeitsgrade: 250*3=750 stunden, also für d2 750 stunden spielspaß. hat das dein tolle BG2 auch??? und dann LoD: mit den beiden neuen charakteren.1.Druide;alle 5 akte:=60 stunden*3 schwierigkeitsgrade=180 stunden 2. asssine; alle 5 akte=60 stunden*3=180 stunden. 180+180=360. so! dann noch mit den 5 charakteren aus d2, jeweils 1 akt=50 stunden*3 schwierigkeitsgrade=150 stunden also kommen wir auf eine gesamtstundenzahl von:750+360+150=1260 Stunden SPIELSPAß!!!! Ok?? noch fragen??? dann schreib mir ne chatmail!!! achja, ich bedauere es das die BG-saga jetzt zuende is, ohhhhh, wie schade!!! ;)
- -
- - Ich hoffe mal das war jetzt ein Witz. Bei BG gibt es mindestens 10 Charaktere, bei denen es sogar mindestens eine unterschiedliche Quest gibt. Also rechenen wir mal: 10*150 Stunden = 1500 Stunden SPIELSPAß. Dann kommt noch Das Add-On dazu. Noch mal rechnen: 10*50 Stunden = 500 Stunden SPIELSPAß. Dann kommen wir ja schon mal auf insgesammt 2000 Stunden SPIELSPAß. Ok?? Noch Fragen??
- - Also ich weiß natürlich dass die Rechnung jetzt Schwachsinn ist, aber noch lange nicht so großer wie deine.
- -
- warum soll die rechnung schwachsinn sein?? ich wollte doch nur beweisen das es nicht stimmt das Thron des Baal umfangreicher is, als d2 +addon zusammen!!! das mußt ja auch du zugeben das das schwachsinn is. Außerdem gibts in d2 viel mehr gegenstände als in BG2 und das battle.net. Und: die tipps für LoD warn in der pcgames 24 seiten lang und die für TdB 4 seiten!!!!! und der LoD test war auch doppelt so lang wei der für TdB!! was sagt uns das???(ganz zu schweigen vom vergleich zwischen dem BG2 test und dem d2 test) und als ich das video der aktuellen pcgames von TdB gesehen hab:ich bin am bildschirm fast eingeschlafen, dieses rundenbasierte zeugs sollte langsam der vergangenheit angehören, sowie 2Ddem 3D weichen sollte. ich weiß das man bei d2 nur rumhackt bzw. nur am monstermetzeln is. Aber es macht süchtig und ein spiel so zu machen das es süchtig macht, is ja schließlich auch nich so einfach, oder?? HEY IHR ANDEREN DIABLO-FANS, WOLLT IHR MICH NICH UNTESTÜTZEN???
-
-



Du bist eindeutig erbärmlich... *rofl*
 
I

Illuminati

Gast
- Chatter du spinnst doch, klar ist das Addon zu BG2 viel umfangreicher als D2 + addon egal ob man deine Schwachsinnsrechnung dazu zählt oder nicht.
- Ich hatte auch D2 in sageundschreibe 5 Tagen durch!!!
- An BG2 hab ich mindestens 3 Monate gesessen!!!!
- Und wie schon gesagt wurde hat BG2 alleine schon doppelt soviele Charaktere wie D2. Zusätzlich kommen dann für jeden Charakter noch eigene Quests dazu. Das motiviert doch vielmehr als ihrgendein Gegenstand, denn bei D2 gilt sowieso nur masse statt klasse, was nützt mir z.B ein Helm mit +1 auf Lichtradius?
- Außerdem gibs auch so bei BG2 genug Gegenstände.
- Und das du die Kämpfe im besagten Spiel langweilig findest liegt wahrscheinlich an deinem einstelligen IQ. Das würde auch erklären das dieses dumpfe Monsterplätten bei D2 so magst. Ja nicht die Rübe anstrengen um einen Kampf zu gewinnen bei dem Taktik gefragt ist. Und die is nunmal bei BG2 unumgänglich!!!!!
- Zu Schluss will ich dir mal aufzählen wie lang ich für die komplette Diablosaga gebraucht hab und das mit der BG-Saga vergleichen (um alles zu sehn).
- Diablo1+ Addon 4 Tage, Diablo2 5 Tage plus die Erfahrung von nem Kumpel über die Spieldauer des D2-Addons 1.5 Tage macht zusammen 10.5 Tage.
- Also ne gute anderthalbe Woche für die komplette Diablosaga.
- Nun zu Baldursgate: BG1 3.5 Monate, BG1-Addon knapp 1 Monat, BG2 2 Monate, BG2-Addon habs jetzt 2 Wochen, spiels jeden Tag und habs immernoch nicht durch. Macht ne Spielzeit von min 7 Monaten!!!!!!!!!!!!!
- Diablo=1.5 Wochen BG=7
- Und da soll noch einer Sagen Diablo wär besser als Baldursgate!!



Also wenn du an BG2 2 Monate hattest, bist du wirklich ein übler spieler... ich hatte grad mal 7Tage. Allerdings hab ich D2 nie gezockt, als irgendwann mal ne Demo kam, wurd mir beinahe schlecht. üble Grafik, übles Gameplay einfach nur übel....

btw. die länge des Tests usw. sagt noch lange nichts über das Spiel aus.
 
H

hitch101

Gast
- - Chatter du spinnst doch, klar ist das Addon zu BG2 viel umfangreicher als D2 + addon egal ob man deine Schwachsinnsrechnung dazu zählt oder nicht.
- - Ich hatte auch D2 in sageundschreibe 5 Tagen durch!!!
- - An BG2 hab ich mindestens 3 Monate gesessen!!!!
- - Und wie schon gesagt wurde hat BG2 alleine schon doppelt soviele Charaktere wie D2. Zusätzlich kommen dann für jeden Charakter noch eigene Quests dazu. Das motiviert doch vielmehr als ihrgendein Gegenstand, denn bei D2 gilt sowieso nur masse statt klasse, was nützt mir z.B ein Helm mit +1 auf Lichtradius?
- - Außerdem gibs auch so bei BG2 genug Gegenstände.
- - Und das du die Kämpfe im besagten Spiel langweilig findest liegt wahrscheinlich an deinem einstelligen IQ. Das würde auch erklären das dieses dumpfe Monsterplätten bei D2 so magst. Ja nicht die Rübe anstrengen um einen Kampf zu gewinnen bei dem Taktik gefragt ist. Und die is nunmal bei BG2 unumgänglich!!!!!
- - Zu Schluss will ich dir mal aufzählen wie lang ich für die komplette Diablosaga gebraucht hab und das mit der BG-Saga vergleichen (um alles zu sehn).
- - Diablo1+ Addon 4 Tage, Diablo2 5 Tage plus die Erfahrung von nem Kumpel über die Spieldauer des D2-Addons 1.5 Tage macht zusammen 10.5 Tage.
- - Also ne gute anderthalbe Woche für die komplette Diablosaga.
- - Nun zu Baldursgate: BG1 3.5 Monate, BG1-Addon knapp 1 Monat, BG2 2 Monate, BG2-Addon habs jetzt 2 Wochen, spiels jeden Tag und habs immernoch nicht durch. Macht ne Spielzeit von min 7 Monaten!!!!!!!!!!!!!
- - Diablo=1.5 Wochen BG=7
- - Und da soll noch einer Sagen Diablo wär besser als Baldursgate!!
-
-
- Also wenn du an BG2 2 Monate hattest, bist du wirklich ein übler spieler... ich hatte grad mal 7Tage. Allerdings hab ich D2 nie gezockt, als irgendwann mal ne Demo kam, wurd mir beinahe schlecht. üble Grafik, übles Gameplay einfach nur übel....
-
- btw. die länge des Tests usw. sagt noch lange nichts über das Spiel aus.
-


du willst mir doch wohl nicht sagen das du nur 7 Tage gebraucht hast um alles zu sehn? Wenn ja will ich lieber nicht wissen wie lang du da jeden Tag am PC gessen hast*g*
 

AElevatore

Neuer Benutzer
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
8
Reaktionspunkte
0
Der Gesamtstreit, einfach nur niedlich, ich werde mich jetzt mal als Fan von Diablo 2 UND (!) Baldurs Gate 2 outen. Also im WSP macht BG2 eindeutig mehr Spaß, Story, Charaktere strategische Kämpfe es stimmt alles, ABER der Multiplayermodus ist ein Witz!!! Dagegen macht Diablo 2 mit oder ohne Addon im Battlenat einfach Fun, ohne Story, ohne Charaktere mit Persöhnlichkeitn und ohne Tiefgang, es macht einfach Spaß! Das ist meine Meinung
 
F

Freaky

Gast
- - -
- - - - *loooooooooooooool* ja klar, das is umfangreicher als d2 +addon!! *looooool* Ohman, sowas zu behaupten erfordert ja sehr viel unwissenheit!!! esrtmal: wie lange spielst du eigentlich am tag das du jeden tag eine ganzen akt durchhast?? sicher so 10 stunden!!! und jetzt rechnen wir mal: du brauchst mit jedem charkter 50 stunden um es durchzuzocken: 50*5= 250 stunden, so! dann noch die drei schweirigkeitsgrade: 250*3=750 stunden, also für d2 750 stunden spielspaß. hat das dein tolle BG2 auch??? und dann LoD: mit den beiden neuen charakteren.1.Druide;alle 5 akte:=60 stunden*3 schwierigkeitsgrade=180 stunden 2. asssine; alle 5 akte=60 stunden*3=180 stunden. 180+180=360. so! dann noch mit den 5 charakteren aus d2, jeweils 1 akt=50 stunden*3 schwierigkeitsgrade=150 stunden also kommen wir auf eine gesamtstundenzahl von:750+360+150=1260 Stunden SPIELSPAß!!!! Ok?? noch fragen??? dann schreib mir ne chatmail!!! achja, ich bedauere es das die BG-saga jetzt zuende is, ohhhhh, wie schade!!! ;)
- - -
- - - Ich hoffe mal das war jetzt ein Witz. Bei BG gibt es mindestens 10 Charaktere, bei denen es sogar mindestens eine unterschiedliche Quest gibt. Also rechenen wir mal: 10*150 Stunden = 1500 Stunden SPIELSPAß. Dann kommt noch Das Add-On dazu. Noch mal rechnen: 10*50 Stunden = 500 Stunden SPIELSPAß. Dann kommen wir ja schon mal auf insgesammt 2000 Stunden SPIELSPAß. Ok?? Noch Fragen??
- - - Also ich weiß natürlich dass die Rechnung jetzt Schwachsinn ist, aber noch lange nicht so großer wie deine.
- - -
- - warum soll die rechnung schwachsinn sein?? ich wollte doch nur beweisen das es nicht stimmt das Thron des Baal umfangreicher is, als d2 +addon zusammen!!! das mußt ja auch du zugeben das das schwachsinn is. Außerdem gibts in d2 viel mehr gegenstände als in BG2 und das battle.net. Und: die tipps für LoD warn in der pcgames 24 seiten lang und die für TdB 4 seiten!!!!! und der LoD test war auch doppelt so lang wei der für TdB!! was sagt uns das???(ganz zu schweigen vom vergleich zwischen dem BG2 test und dem d2 test) und als ich das video der aktuellen pcgames von TdB gesehen hab:ich bin am bildschirm fast eingeschlafen, dieses rundenbasierte zeugs sollte langsam der vergangenheit angehören, sowie 2Ddem 3D weichen sollte. ich weiß das man bei d2 nur rumhackt bzw. nur am monstermetzeln is. Aber es macht süchtig und ein spiel so zu machen das es süchtig macht, is ja schließlich auch nich so einfach, oder?? HEY IHR ANDEREN DIABLO-FANS, WOLLT IHR MICH NICH UNTESTÜTZEN???
- -
- -
-
-
- Du bist eindeutig erbärmlich... *rofl*
-
 
S

seidelino

Gast
- - - -
- - - - - *loooooooooooooool* ja klar, das is umfangreicher als d2 +addon!! *looooool* Ohman, sowas zu behaupten erfordert ja sehr viel unwissenheit!!! esrtmal: wie lange spielst du eigentlich am tag das du jeden tag eine ganzen akt durchhast?? sicher so 10 stunden!!! und jetzt rechnen wir mal: du brauchst mit jedem charkter 50 stunden um es durchzuzocken: 50*5= 250 stunden, so! dann noch die drei schweirigkeitsgrade: 250*3=750 stunden, also für d2 750 stunden spielspaß. hat das dein tolle BG2 auch??? und dann LoD: mit den beiden neuen charakteren.1.Druide;alle 5 akte:=60 stunden*3 schwierigkeitsgrade=180 stunden 2. asssine; alle 5 akte=60 stunden*3=180 stunden. 180+180=360. so! dann noch mit den 5 charakteren aus d2, jeweils 1 akt=50 stunden*3 schwierigkeitsgrade=150 stunden also kommen wir auf eine gesamtstundenzahl von:750+360+150=1260 Stunden SPIELSPAß!!!! Ok?? noch fragen??? dann schreib mir ne chatmail!!! achja, ich bedauere es das die BG-saga jetzt zuende is, ohhhhh, wie schade!!! ;)
- - - -
- - - - Ich hoffe mal das war jetzt ein Witz. Bei BG gibt es mindestens 10 Charaktere, bei denen es sogar mindestens eine unterschiedliche Quest gibt. Also rechenen wir mal: 10*150 Stunden = 1500 Stunden SPIELSPAß. Dann kommt noch Das Add-On dazu. Noch mal rechnen: 10*50 Stunden = 500 Stunden SPIELSPAß. Dann kommen wir ja schon mal auf insgesammt 2000 Stunden SPIELSPAß. Ok?? Noch Fragen??
- - - - Also ich weiß natürlich dass die Rechnung jetzt Schwachsinn ist, aber noch lange nicht so großer wie deine.
- - - -
- - - warum soll die rechnung schwachsinn sein?? ich wollte doch nur beweisen das es nicht stimmt das Thron des Baal umfangreicher is, als d2 +addon zusammen!!! das mußt ja auch du zugeben das das schwachsinn is. Außerdem gibts in d2 viel mehr gegenstände als in BG2 und das battle.net. Und: die tipps für LoD warn in der pcgames 24 seiten lang und die für TdB 4 seiten!!!!! und der LoD test war auch doppelt so lang wei der für TdB!! was sagt uns das???(ganz zu schweigen vom vergleich zwischen dem BG2 test und dem d2 test) und als ich das video der aktuellen pcgames von TdB gesehen hab:ich bin am bildschirm fast eingeschlafen, dieses rundenbasierte zeugs sollte langsam der vergangenheit angehören, sowie 2Ddem 3D weichen sollte. ich weiß das man bei d2 nur rumhackt bzw. nur am monstermetzeln is. Aber es macht süchtig und ein spiel so zu machen das es süchtig macht, is ja schließlich auch nich so einfach, oder?? HEY IHR ANDEREN DIABLO-FANS, WOLLT IHR MICH NICH UNTESTÜTZEN???
- - -
- - -
- -
- -
- - Du bist eindeutig erbärmlich... *rofl*
- -
-
-

Was soll denn der ganze Streit! Ich finde D2 und BG2 beide genial! D2 hat das bessere Gameplay, BG2 dafür die bessere Story! Und das BG2 länger ist, liegt ja wohl auf der Hand, hierbei handelt es sich um ein echtes Rollenspiel, während D2 zu einer anderen Kategorie zu zählen ist. Deshalb ist es aber nicht schlechter. Ich persönlich würde BG2 den Vorzug geben (bin aber als ehemaliger Ad&D-Spieler vorbelastet). Zum AddOn kann ich nur sagen, dass es bisher Mega-Scheiße ist, weil es nicht läuft und BG2 nun auch net mehr! Diesbezüglich kann ich nur das D2 ADD-On empfehlen, da dies bisher jede Menge Spaß macht. Hoffe aber nicht, daß ich in 5 Tagen damit durch bin. Will schließlich langen Spaß damit haben!
 
W

Wereworm

Gast
- - - Chatter du spinnst doch, klar ist das Addon zu BG2 viel umfangreicher als D2 + addon egal ob man deine Schwachsinnsrechnung dazu zählt oder nicht.
- - - Ich hatte auch D2 in sageundschreibe 5 Tagen durch!!!
- - - An BG2 hab ich mindestens 3 Monate gesessen!!!!
- - - Und wie schon gesagt wurde hat BG2 alleine schon doppelt soviele Charaktere wie D2. Zusätzlich kommen dann für jeden Charakter noch eigene Quests dazu. Das motiviert doch vielmehr als ihrgendein Gegenstand, denn bei D2 gilt sowieso nur masse statt klasse, was nützt mir z.B ein Helm mit +1 auf Lichtradius?
- - - Außerdem gibs auch so bei BG2 genug Gegenstände.
- - - Und das du die Kämpfe im besagten Spiel langweilig findest liegt wahrscheinlich an deinem einstelligen IQ. Das würde auch erklären das dieses dumpfe Monsterplätten bei D2 so magst. Ja nicht die Rübe anstrengen um einen Kampf zu gewinnen bei dem Taktik gefragt ist. Und die is nunmal bei BG2 unumgänglich!!!!!
- - - Zu Schluss will ich dir mal aufzählen wie lang ich für die komplette Diablosaga gebraucht hab und das mit der BG-Saga vergleichen (um alles zu sehn).
- - - Diablo1+ Addon 4 Tage, Diablo2 5 Tage plus die Erfahrung von nem Kumpel über die Spieldauer des D2-Addons 1.5 Tage macht zusammen 10.5 Tage.
- - - Also ne gute anderthalbe Woche für die komplette Diablosaga.
- - - Nun zu Baldursgate: BG1 3.5 Monate, BG1-Addon knapp 1 Monat, BG2 2 Monate, BG2-Addon habs jetzt 2 Wochen, spiels jeden Tag und habs immernoch nicht durch. Macht ne Spielzeit von min 7 Monaten!!!!!!!!!!!!!
- - - Diablo=1.5 Wochen BG=7
- - - Und da soll noch einer Sagen Diablo wär besser als Baldursgate!!
- -
- -
- - Also wenn du an BG2 2 Monate hattest, bist du wirklich ein übler spieler... ich hatte grad mal 7Tage. Allerdings hab ich D2 nie gezockt, als irgendwann mal ne Demo kam, wurd mir beinahe schlecht. üble Grafik, übles Gameplay einfach nur übel....
- -
- - btw. die länge des Tests usw. sagt noch lange nichts über das Spiel aus.
- -
-
- du willst mir doch wohl nicht sagen das du nur 7 Tage gebraucht hast um alles zu sehn? Wenn ja will ich lieber nicht wissen wie lang du da jeden Tag am PC gessen hast*g*
-
-
-
-
also um alles in Diablo2 LoD (sprich alle gegestände oder sagen wir nur alle unique items und sets) müsstest du d2 mehrere jahre spielen, aber wer will das schon.... man kann jedes spiel in die länge ziehen indem man es wieder und wieder spielt und manche spiele ziehen ihren reiz nun mal aus ner guten story (wie in bg1 und 2) oder ebend aus der hatz auf gegenstände und lvl ups (wie in diablo1 und 2)... ich habe das gute alte DSA 3 10 (!) mal durchgespielt aber deshalb hat es noch lange keine spielzeit von mehreren monaten. wenn nen spiel ne gute lange story hat spielt man es ein oder zweimal durch und legt es dann weg, oder man wird süchtig und spielt es noch ein paar mal durch und bei spielen wie diablo spielt man es halt durch und wenn es einen süchtig macht lässt es einen nicht mehr los! also hängt die spielzeit eines titels von den vorlieben des spielers und nicht von irgendwelchen zahlen ab. ich mag beide spiele und werd sie auch noch ne weile spielen. und noch was nicht alle d2 spieler haben einen einstelligen iq!
 
W

Wereworm

Gast
- - - - -
- - - - - - *loooooooooooooool* ja klar, das is umfangreicher als d2 +addon!! *looooool* Ohman, sowas zu behaupten erfordert ja sehr viel unwissenheit!!! esrtmal: wie lange spielst du eigentlich am tag das du jeden tag eine ganzen akt durchhast?? sicher so 10 stunden!!! und jetzt rechnen wir mal: du brauchst mit jedem charkter 50 stunden um es durchzuzocken: 50*5= 250 stunden, so! dann noch die drei schweirigkeitsgrade: 250*3=750 stunden, also für d2 750 stunden spielspaß. hat das dein tolle BG2 auch??? und dann LoD: mit den beiden neuen charakteren.1.Druide;alle 5 akte:=60 stunden*3 schwierigkeitsgrade=180 stunden 2. asssine; alle 5 akte=60 stunden*3=180 stunden. 180+180=360. so! dann noch mit den 5 charakteren aus d2, jeweils 1 akt=50 stunden*3 schwierigkeitsgrade=150 stunden also kommen wir auf eine gesamtstundenzahl von:750+360+150=1260 Stunden SPIELSPAß!!!! Ok?? noch fragen??? dann schreib mir ne chatmail!!! achja, ich bedauere es das die BG-saga jetzt zuende is, ohhhhh, wie schade!!! ;)
- - - - -
- - - - - Ich hoffe mal das war jetzt ein Witz. Bei BG gibt es mindestens 10 Charaktere, bei denen es sogar mindestens eine unterschiedliche Quest gibt. Also rechenen wir mal: 10*150 Stunden = 1500 Stunden SPIELSPAß. Dann kommt noch Das Add-On dazu. Noch mal rechnen: 10*50 Stunden = 500 Stunden SPIELSPAß. Dann kommen wir ja schon mal auf insgesammt 2000 Stunden SPIELSPAß. Ok?? Noch Fragen??
- - - - - Also ich weiß natürlich dass die Rechnung jetzt Schwachsinn ist, aber noch lange nicht so großer wie deine.
- - - - -
- - - - warum soll die rechnung schwachsinn sein?? ich wollte doch nur beweisen das es nicht stimmt das Thron des Baal umfangreicher is, als d2 +addon zusammen!!! das mußt ja auch du zugeben das das schwachsinn is. Außerdem gibts in d2 viel mehr gegenstände als in BG2 und das battle.net. Und: die tipps für LoD warn in der pcgames 24 seiten lang und die für TdB 4 seiten!!!!! und der LoD test war auch doppelt so lang wei der für TdB!! was sagt uns das???(ganz zu schweigen vom vergleich zwischen dem BG2 test und dem d2 test) und als ich das video der aktuellen pcgames von TdB gesehen hab:ich bin am bildschirm fast eingeschlafen, dieses rundenbasierte zeugs sollte langsam der vergangenheit angehören, sowie 2Ddem 3D weichen sollte. ich weiß das man bei d2 nur rumhackt bzw. nur am monstermetzeln is. Aber es macht süchtig und ein spiel so zu machen das es süchtig macht, is ja schließlich auch nich so einfach, oder?? HEY IHR ANDEREN DIABLO-FANS, WOLLT IHR MICH NICH UNTESTÜTZEN???
- - - -
- - - -
- - -
- - -
- - - Du bist eindeutig erbärmlich... *rofl*
- - -
- -
- -
- Was soll denn der ganze Streit! Ich finde D2 und BG2 beide genial! D2 hat das bessere Gameplay, BG2 dafür die bessere Story! Und das BG2 länger ist, liegt ja wohl auf der Hand, hierbei handelt es sich um ein echtes Rollenspiel, während D2 zu einer anderen Kategorie zu zählen ist. Deshalb ist es aber nicht schlechter. Ich persönlich würde BG2 den Vorzug geben (bin aber als ehemaliger Ad&D-Spieler vorbelastet). Zum AddOn kann ich nur sagen, dass es bisher Mega-Scheiße ist, weil es nicht läuft und BG2 nun auch net mehr! Diesbezüglich kann ich nur das D2 ADD-On empfehlen, da dies bisher jede Menge Spaß macht. Hoffe aber nicht, daß ich in 5 Tagen damit durch bin. Will schließlich langen Spaß damit haben!
-
ich bin bekennender d2 spieler halte aber von beiden formeln nichts, da sie beide schwachsinnig sind. und ich glaube nicht, dass du in 5 tagen durch bist (kleiner tip von mir spiel erst die assasine ;) )...
 
H

hitch101

Gast
- -
- -
- - also um alles in Diablo2 LoD (sprich alle gegestände oder sagen wir nur alle unique items und sets) müsstest du d2 mehrere jahre spielen, aber wer will das schon.... man kann jedes spiel in die länge ziehen indem man es wieder und wieder spielt und manche spiele ziehen ihren reiz nun mal aus ner guten story (wie in bg1 und 2) oder ebend aus der hatz auf gegenstände und lvl ups (wie in diablo1 und 2)... ich habe das gute alte DSA 3 10 (!) mal durchgespielt aber deshalb hat es noch lange keine spielzeit von mehreren monaten. wenn nen spiel ne gute lange story hat spielt man es ein oder zweimal durch und legt es dann weg, oder man wird süchtig und spielt es noch ein paar mal durch und bei spielen wie diablo spielt man es halt durch und wenn es einen süchtig macht lässt es einen nicht mehr los! also hängt die spielzeit eines titels von den vorlieben des spielers und nicht von irgendwelchen zahlen ab. ich mag beide spiele und werd sie auch noch ne weile spielen. und noch was nicht alle d2 spieler haben einen einstelligen iq!
- [/i]


sorry wegen das mit dem eistelligen IQ falls du dich angesprochen gefühlt hast zudem das nur chatter gegolden hat weil er die BG-Kämpfe ermüdent findet. Für die BG-teile hatte ich solang gebraucht weil ich alles sehen wollte und nicht gleich alles gefunden hatte (kein Wunder bei den rießigen Welten)
 
H

hitch101

Gast
- - - - -
- - - - - - *loooooooooooooool* ja klar, das is umfangreicher als d2 +addon!! *looooool* Ohman, sowas zu behaupten erfordert ja sehr viel unwissenheit!!! esrtmal: wie lange spielst du eigentlich am tag das du jeden tag eine ganzen akt durchhast?? sicher so 10 stunden!!! und jetzt rechnen wir mal: du brauchst mit jedem charkter 50 stunden um es durchzuzocken: 50*5= 250 stunden, so! dann noch die drei schweirigkeitsgrade: 250*3=750 stunden, also für d2 750 stunden spielspaß. hat das dein tolle BG2 auch??? und dann LoD: mit den beiden neuen charakteren.1.Druide;alle 5 akte:=60 stunden*3 schwierigkeitsgrade=180 stunden 2. asssine; alle 5 akte=60 stunden*3=180 stunden. 180+180=360. so! dann noch mit den 5 charakteren aus d2, jeweils 1 akt=50 stunden*3 schwierigkeitsgrade=150 stunden also kommen wir auf eine gesamtstundenzahl von:750+360+150=1260 Stunden SPIELSPAß!!!! Ok?? noch fragen??? dann schreib mir ne chatmail!!! achja, ich bedauere es das die BG-saga jetzt zuende is, ohhhhh, wie schade!!! ;)
- - - - -
- - - - - Ich hoffe mal das war jetzt ein Witz. Bei BG gibt es mindestens 10 Charaktere, bei denen es sogar mindestens eine unterschiedliche Quest gibt. Also rechenen wir mal: 10*150 Stunden = 1500 Stunden SPIELSPAß. Dann kommt noch Das Add-On dazu. Noch mal rechnen: 10*50 Stunden = 500 Stunden SPIELSPAß. Dann kommen wir ja schon mal auf insgesammt 2000 Stunden SPIELSPAß. Ok?? Noch Fragen??
- - - - - Also ich weiß natürlich dass die Rechnung jetzt Schwachsinn ist, aber noch lange nicht so großer wie deine.
- - - - -
- - - - warum soll die rechnung schwachsinn sein?? ich wollte doch nur beweisen das es nicht stimmt das Thron des Baal umfangreicher is, als d2 +addon zusammen!!! das mußt ja auch du zugeben das das schwachsinn is. Außerdem gibts in d2 viel mehr gegenstände als in BG2 und das battle.net. Und: die tipps für LoD warn in der pcgames 24 seiten lang und die für TdB 4 seiten!!!!! und der LoD test war auch doppelt so lang wei der für TdB!! was sagt uns das???(ganz zu schweigen vom vergleich zwischen dem BG2 test und dem d2 test) und als ich das video der aktuellen pcgames von TdB gesehen hab:ich bin am bildschirm fast eingeschlafen, dieses rundenbasierte zeugs sollte langsam der vergangenheit angehören, sowie 2Ddem 3D weichen sollte. ich weiß das man bei d2 nur rumhackt bzw. nur am monstermetzeln is. Aber es macht süchtig und ein spiel so zu machen das es süchtig macht, is ja schließlich auch nich so einfach, oder?? HEY IHR ANDEREN DIABLO-FANS, WOLLT IHR MICH NICH UNTESTÜTZEN???
- - - -
- - - -
- - -
- - -
- - - Du bist eindeutig erbärmlich... *rofl*
- - -
- -
- -
- Was soll denn der ganze Streit! Ich finde D2 und BG2 beide genial! D2 hat das bessere Gameplay, BG2 dafür die bessere Story! Und das BG2 länger ist, liegt ja wohl auf der Hand, hierbei handelt es sich um ein echtes Rollenspiel, während D2 zu einer anderen Kategorie zu zählen ist. Deshalb ist es aber nicht schlechter. Ich persönlich würde BG2 den Vorzug geben (bin aber als ehemaliger Ad&D-Spieler vorbelastet). Zum AddOn kann ich nur sagen, dass es bisher Mega-Scheiße ist, weil es nicht läuft und BG2 nun auch net mehr! Diesbezüglich kann ich nur das D2 ADD-On empfehlen, da dies bisher jede Menge Spaß macht. Hoffe aber nicht, daß ich in 5 Tagen damit durch bin. Will schließlich langen Spaß damit haben!
-


bei mir lief beides (BG2 und BG2 Addon) auf anhieb
 
H

hitch101

Gast
- - - - - -
- - - - - - - *loooooooooooooool* ja klar, das is umfangreicher als d2 +addon!! *looooool* Ohman, sowas zu behaupten erfordert ja sehr viel unwissenheit!!! esrtmal: wie lange spielst du eigentlich am tag das du jeden tag eine ganzen akt durchhast?? sicher so 10 stunden!!! und jetzt rechnen wir mal: du brauchst mit jedem charkter 50 stunden um es durchzuzocken: 50*5= 250 stunden, so! dann noch die drei schweirigkeitsgrade: 250*3=750 stunden, also für d2 750 stunden spielspaß. hat das dein tolle BG2 auch??? und dann LoD: mit den beiden neuen charakteren.1.Druide;alle 5 akte:=60 stunden*3 schwierigkeitsgrade=180 stunden 2. asssine; alle 5 akte=60 stunden*3=180 stunden. 180+180=360. so! dann noch mit den 5 charakteren aus d2, jeweils 1 akt=50 stunden*3 schwierigkeitsgrade=150 stunden also kommen wir auf eine gesamtstundenzahl von:750+360+150=1260 Stunden SPIELSPAß!!!! Ok?? noch fragen??? dann schreib mir ne chatmail!!! achja, ich bedauere es das die BG-saga jetzt zuende is, ohhhhh, wie schade!!! ;)
- - - - - -
- - - - - - Ich hoffe mal das war jetzt ein Witz. Bei BG gibt es mindestens 10 Charaktere, bei denen es sogar mindestens eine unterschiedliche Quest gibt. Also rechenen wir mal: 10*150 Stunden = 1500 Stunden SPIELSPAß. Dann kommt noch Das Add-On dazu. Noch mal rechnen: 10*50 Stunden = 500 Stunden SPIELSPAß. Dann kommen wir ja schon mal auf insgesammt 2000 Stunden SPIELSPAß. Ok?? Noch Fragen??
- - - - - - Also ich weiß natürlich dass die Rechnung jetzt Schwachsinn ist, aber noch lange nicht so großer wie deine.
- - - - - -
- - - - - warum soll die rechnung schwachsinn sein?? ich wollte doch nur beweisen das es nicht stimmt das Thron des Baal umfangreicher is, als d2 +addon zusammen!!! das mußt ja auch du zugeben das das schwachsinn is. Außerdem gibts in d2 viel mehr gegenstände als in BG2 und das battle.net. Und: die tipps für LoD warn in der pcgames 24 seiten lang und die für TdB 4 seiten!!!!! und der LoD test war auch doppelt so lang wei der für TdB!! was sagt uns das???(ganz zu schweigen vom vergleich zwischen dem BG2 test und dem d2 test) und als ich das video der aktuellen pcgames von TdB gesehen hab:ich bin am bildschirm fast eingeschlafen, dieses rundenbasierte zeugs sollte langsam der vergangenheit angehören, sowie 2Ddem 3D weichen sollte. ich weiß das man bei d2 nur rumhackt bzw. nur am monstermetzeln is. Aber es macht süchtig und ein spiel so zu machen das es süchtig macht, is ja schließlich auch nich so einfach, oder?? HEY IHR ANDEREN DIABLO-FANS, WOLLT IHR MICH NICH UNTESTÜTZEN???
- - - - -
- - - - -
- - - -
- - - -
- - - - Du bist eindeutig erbärmlich... *rofl*
- - - -
- - -
- - -
- - Was soll denn der ganze Streit! Ich finde D2 und BG2 beide genial! D2 hat das bessere Gameplay, BG2 dafür die bessere Story! Und das BG2 länger ist, liegt ja wohl auf der Hand, hierbei handelt es sich um ein echtes Rollenspiel, während D2 zu einer anderen Kategorie zu zählen ist. Deshalb ist es aber nicht schlechter. Ich persönlich würde BG2 den Vorzug geben (bin aber als ehemaliger Ad&D-Spieler vorbelastet). Zum AddOn kann ich nur sagen, dass es bisher Mega-Scheiße ist, weil es nicht läuft und BG2 nun auch net mehr! Diesbezüglich kann ich nur das D2 ADD-On empfehlen, da dies bisher jede Menge Spaß macht. Hoffe aber nicht, daß ich in 5 Tagen damit durch bin. Will schließlich langen Spaß damit haben!
- - ich bin bekennender d2 spieler halte aber von beiden formeln nichts, da sie beide schwachsinnig sind. und ich glaube nicht, dass du in 5 tagen durch bist (kleiner tip von mir spiel erst die assasine ;) )...
-
-


ob dus glaubst oder nich, ich war in 5 Tagen durch und bin bestimmt nicht der einzige
 
K

Kylearan

Gast
Auweia!

- -
- warum soll die rechnung schwachsinn sein?? ich wollte doch nur beweisen das es nicht stimmt das Thron des Baal umfangreicher is, als d2 +addon zusammen!!! das mußt ja auch du zugeben das das schwachsinn is. Außerdem gibts in d2 viel mehr gegenstände als in BG2 und das battle.net. Und: die tipps für LoD warn in der pcgames 24 seiten lang und die für TdB 4 seiten!!!!! und der LoD test war auch doppelt so lang wei der für TdB!! was sagt uns das???(ganz zu schweigen vom vergleich zwischen dem BG2 test und dem d2 test) und als ich das video der aktuellen pcgames von TdB gesehen hab:ich bin am bildschirm fast eingeschlafen, dieses rundenbasierte zeugs sollte langsam der vergangenheit angehören, sowie 2Ddem 3D weichen sollte. ich weiß das man bei d2 nur rumhackt bzw. nur am monstermetzeln is. Aber es macht süchtig und ein spiel so zu machen das es süchtig macht, is ja schließlich auch nich so einfach, oder?? HEY IHR ANDEREN DIABLO-FANS, WOLLT IHR MICH NICH UNTESTÜTZEN???
-
-


Also, hier muss ich mich jetzt mal einschalten. Mir ist es erst mal ziemlich egal, welches das längere Addon ist und hier über sowas rumzustreiten ist doch ziemlich infantil.

Interessant ist auch der Umstand, die Komplexität eines Spiels an den Seitenanzahlen im Tipps&Tricks Teil zu messen .... fehlt nur noch der Vergleich, wieviel MB auf den CD's der D2-Addons/BG2 Addons drauf sind . . .

Über die Testlängen braucht man wohl auch nix zu sagen, wenn man weiss, dass du hier wohl auf Tests in der PCGames anspielst . . . was erwartest Du von der Bild-Zeitung der Computerspielmagazine?

Thema rundenbasierte Kampfsysteme:
Rundenbasierte Kampsysteme sind die einzigen Kampsysteme, bei denen man taktisch ausgeklügelt vorgehen kann. Hektisches Echtzeitgeklicke mag für den Actionfreak vielleicht in Ordnung sein, doch wer anspruchsvolle Kämpfe haben will, der wird immer ein rundenbasiertes System bevorzugen. Wenn du rundenbasierte Kampsysteme nicht magst, ist das dein Problem. Das dir dabei aber echt viel Spielspaß entgeht, bedenkst du leider nicht. Ich hoffe, es gibt nicht viele Leute die dahingehend so denken wie du. Ich hoffe, dass es in Zukunft noch seehr viele Spiele mit rundenbasiertem Kampfsystem geben wird. So ziemlich jedes anspruchsvolle Rollenspiel setzt nicht umsonst auf rundenbasierte Kämpfe. Nur so zur Info: Baldur's Gate hat gar kein rundenbasiertes Kampsystem. Das Kampfsystem von BG ist eine Art von Echtzeitsystem, in der jeder Gegner und jedes Partymitglied eine "peronal initiative round" hat (ca. 6 Sekunden lang), will heissen der Charakter führt seinen Zug aus, um nach 6 Sekunden den nächsten auszuführen, also eine Mischung aus Echtzeit und rundenbasierend. Angehalten werden die Kämpfe nur durch Drücken der Spacetaste - und das ist auch bitter nötig, denn ich möchte dich mal sehen, wie du einen Kampf in BG ohne Drücken der Leertaste schaffst, bei 7 Gegnern und 6 Partymitgliedern, die es zu verwalten gilt.

Zu deiner Sache mit "weg mit 2D" - nenne mir einen Vorteil eines 3D Spiels! 2D Spiele haben eindeutig die bessere Grafik, ich kenne kein einziges 3D-Spiel, welches so detaillierte Hintergründe wie BG2 oder Icewind Dale bietet. Warum sollte ich da bitte was Gutes (2D) gegen was Schlechteres (3D) austauschen??

Zur Unterstützung von Diablo Fans - ach komm, lass es doch gut sein. Ich denke wir sind alle diese kindische Diskussion leid, oder?
Actionfans mögen halt Diablo, Rollenspieler mögen halt Baldurs Gate - belassen wir es einfach dabei . . .
 
K

Kylearan

Gast
AW: Test - Baldur's Gate 2: Thron des Bhaal - Komische Vergleiche!

- -
- warum soll die rechnung schwachsinn sein?? ich wollte doch nur beweisen das es nicht stimmt das Thron des Baal umfangreicher is, als d2 +addon zusammen!!! das mußt ja auch du zugeben das das schwachsinn is. Außerdem gibts in d2 viel mehr gegenstände als in BG2 und das battle.net. Und: die tipps für LoD warn in der pcgames 24 seiten lang und die für TdB 4 seiten!!!!! und der LoD test war auch doppelt so lang wei der für TdB!! was sagt uns das???(ganz zu schweigen vom vergleich zwischen dem BG2 test und dem d2 test) und als ich das video der aktuellen pcgames von TdB gesehen hab:ich bin am bildschirm fast eingeschlafen, dieses rundenbasierte zeugs sollte langsam der vergangenheit angehören, sowie 2Ddem 3D weichen sollte. ich weiß das man bei d2 nur rumhackt bzw. nur am monstermetzeln is. Aber es macht süchtig und ein spiel so zu machen das es süchtig macht, is ja schließlich auch nich so einfach, oder?? HEY IHR ANDEREN DIABLO-FANS, WOLLT IHR MICH NICH UNTESTÜTZEN???
-
-



Also, hier muss ich mich jetzt mal einschalten. Mir ist es erst mal ziemlich egal, welches das längere Addon ist und hier über sowas rumzustreiten ist doch ziemlich infantil.

Interessant ist auch der Umstand, die Komplexität eines Spiels an den Seitenanzahlen im Tipps&Tricks Teil zu messen .... fehlt nur noch der Vergleich, wieviel MB auf den CD's der D2-Addons/BG2 Addons drauf sind . . .

Über die Testlängen braucht man wohl auch nix zu sagen, wenn man weiss, dass du hier wohl auf Tests in der PCGames anspielst . . . was erwartest Du von der Bild-Zeitung der Computerspielmagazine?

Thema rundenbasierte Kampfsysteme:
Rundenbasierte Kampsysteme sind die einzigen Kampsysteme, bei denen man taktisch ausgeklügelt vorgehen kann. Hektisches Echtzeitgeklicke mag für den Actionfreak vielleicht in Ordnung sein, doch wer anspruchsvolle Kämpfe haben will, der wird immer ein rundenbasiertes System bevorzugen. Wenn du rundenbasierte Kampsysteme nicht magst, ist das dein Problem. Das dir dabei aber echt viel Spielspaß entgeht, bedenkst du leider nicht. Ich hoffe, es gibt nicht viele Leute die dahingehend so denken wie du. Ich hoffe, dass es in Zukunft noch seehr viele Spiele mit rundenbasiertem Kampfsystem geben wird. So ziemlich jedes anspruchsvolle Rollenspiel setzt nicht umsonst auf rundenbasierte Kämpfe. Nur so zur Info: Baldur's Gate hat gar kein rundenbasiertes Kampsystem. Das Kampfsystem von BG ist eine Art von Echtzeitsystem, in der jeder Gegner und jedes Partymitglied eine "peronal initiative round" hat (ca. 6 Sekunden lang), will heissen der Charakter führt seinen Zug aus, um nach 6 Sekunden den nächsten auszuführen, also eine Mischung aus Echtzeit und rundenbasierend. Angehalten werden die Kämpfe nur durch Drücken der Spacetaste - und das ist auch bitter nötig, denn ich möchte dich mal sehen, wie du einen Kampf in BG ohne Drücken der Leertaste schaffst, bei 7 Gegnern und 6 Partymitgliedern, die es zu verwalten gilt.

Zu deiner Sache mit "weg mit 2D" - nenne mir einen Vorteil eines 3D Spiels! 2D Spiele haben eindeutig die bessere Grafik, ich kenne kein einziges 3D-Spiel, welches so detaillierte Hintergründe wie BG2 oder Icewind Dale bietet. Warum sollte ich da bitte was Gutes (2D) gegen was Schlechteres (3D) austauschen??

Zur Unterstützung von Diablo Fans - ach komm, lass es doch gut sein. Ich denke wir sind alle diese kindische Diskussion leid, oder?
Actionfans mögen halt Diablo, Rollenspieler mögen halt Baldurs Gate - belassen wir es einfach dabei . . .
 
H

hitch101

Gast
Scon mehr Kommentare als Diablo2 damals??

Wenn nicht dann streitet weiter denn ich sag nichts mehr. Aber bitte macht solang weiter bis wir Diablo2 überholt haben, damit chatter_15 endlich merkt das die Anzahl an Kommentare nichts über die beliebtheit eines Spiels aussagt!!!
 
W

Wereworm

Gast
AW: Auweia!

- Also, hier muss ich mich jetzt mal einschalten. Mir ist es erst mal ziemlich egal, welches das längere Addon ist und hier über sowas rumzustreiten ist doch ziemlich infantil.
-
- Interessant ist auch der Umstand, die Komplexität eines Spiels an den Seitenanzahlen im Tipps&Tricks Teil zu messen .... fehlt nur noch der Vergleich, wieviel MB auf den CD's der D2-Addons/BG2 Addons drauf sind . . .
-
- Über die Testlängen braucht man wohl auch nix zu sagen, wenn man weiss, dass du hier wohl auf Tests in der PCGames anspielst . . . was erwartest Du von der Bild-Zeitung der Computerspielmagazine?
-
- Thema rundenbasierte Kampfsysteme:
- Rundenbasierte Kampsysteme sind die einzigen Kampsysteme, bei denen man taktisch ausgeklügelt vorgehen kann. Hektisches Echtzeitgeklicke mag für den Actionfreak vielleicht in Ordnung sein, doch wer anspruchsvolle Kämpfe haben will, der wird immer ein rundenbasiertes System bevorzugen. Wenn du rundenbasierte Kampsysteme nicht magst, ist das dein Problem. Das dir dabei aber echt viel Spielspaß entgeht, bedenkst du leider nicht. Ich hoffe, es gibt nicht viele Leute die dahingehend so denken wie du. Ich hoffe, dass es in Zukunft noch seehr viele Spiele mit rundenbasiertem Kampfsystem geben wird. So ziemlich jedes anspruchsvolle Rollenspiel setzt nicht umsonst auf rundenbasierte Kämpfe. Nur so zur Info: Baldur's Gate hat gar kein rundenbasiertes Kampsystem. Das Kampfsystem von BG ist eine Art von Echtzeitsystem, in der jeder Gegner und jedes Partymitglied eine "peronal initiative round" hat (ca. 6 Sekunden lang), will heissen der Charakter führt seinen Zug aus, um nach 6 Sekunden den nächsten auszuführen, also eine Mischung aus Echtzeit und rundenbasierend. Angehalten werden die Kämpfe nur durch Drücken der Spacetaste - und das ist auch bitter nötig, denn ich möchte dich mal sehen, wie du einen Kampf in BG ohne Drücken der Leertaste schaffst, bei 7 Gegnern und 6 Partymitgliedern, die es zu verwalten gilt.
-
- Zu deiner Sache mit "weg mit 2D" - nenne mir einen Vorteil eines 3D Spiels! 2D Spiele haben eindeutig die bessere Grafik, ich kenne kein einziges 3D-Spiel, welches so detaillierte Hintergründe wie BG2 oder Icewind Dale bietet. Warum sollte ich da bitte was Gutes (2D) gegen was Schlechteres (3D) austauschen??
-
- Zur Unterstützung von Diablo Fans - ach komm, lass es doch gut sein. Ich denke wir sind alle diese kindische Diskussion leid, oder?
- Actionfans mögen halt Diablo, Rollenspieler mögen halt Baldurs Gate - belassen wir es einfach dabei . . . .

- [/i]brrr... so ein schwachsinn! aslo fangen wir an: du behauptest das 2d grafik besser und detaillierter ist als 3d grafik, schwachsinn guck dir einfach die screenshots von max payne an oder um es auf rollenspiele zu beziehen die shots von pool of radiance 2, das sied doch um längen besser aus als jedes 2d spiel ! das rundenkämpfe taktisch anspruchsvoller als echtzeitkämpfe sind, ist auch qutsch (schonmal age of empires 2 gespielt ;) ?) und zum schluss behauptest du man kann bg nicht ohne leertaste drücken durchspielen ... gut ich hab nur den ersten teil gespielt, aber den dafür OHNE leertste ... es geht also auch wenn man ab und zu mal laden muss und es etwas schwerer ist! zum schluss muss ich dir allerdings doch noch zustimmen die diskusion ist schwachsinn da jeder das spielen zocken soll, was ihm am besten gefällt...
 
Oben Unten