• Aktualisierte Forenregeln

    Keine Angst, niemand kauft eine Waschmaschine! Und im Grunde sind keine großen Neuerungen dazu gekommen, sondern nur Sachen ergänzt worden, an die sich die Moderation sowieso laut internen Absprachen hält. Die Forenregeln sind an den betreffenden Punkten nur etwas klarer formuliert. Änderung gab es unter dem Punkt 1.2 Meinungsfreiheit und 4.6 Spam und neu dazu gekommen ist 1.3 Verhaltensregeln, wo es im Grunde nur darum geht, höflich zu bleiben.

    Forenregeln

    Das bezieht sich nach wie vor nicht auf Neckereien und soll vor allem verhindern, dass Diskussionen zum Schauplatz von Streitigkeiten werden.
    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

Tencent verleibt sich das Studio hinter Back 4 Blood ein

ImperatorBob

Mitglied
Mitglied seit
10.02.2008
Beiträge
69
Reaktionspunkte
30
Sollten die USA Sanktionen gegen die Firma beschließen, was auf längere Sicht nicht so wahnsinnig unwahrscheinlich ist, Frage ich mich, was mit den ganzen ausländischen Studios passiert.
 

THEDICEFAN

Mitglied
Mitglied seit
23.11.2015
Beiträge
554
Reaktionspunkte
61
Und wieder wird Moral gegen Geld getauscht. Ganz zu schweigen davon, das China wie schon erwähnt vor weiteren Sanktionen stehen könnte.
 

FeralKid

Mitglied
Mitglied seit
14.06.2019
Beiträge
1.774
Reaktionspunkte
314
Schade. Tencent ist bereits der absolute Platzhirsch der Gamingindustrie und wächst weiter und weiter durch Übernahmen. Am Ende läuft es wirklich darauf hinaus, dass sämtliche Studios den, sagen wir mal 10 größten Publishern gehören und darüber hinaus gibt es dann nichts mehr, bis auf ein paar Indies mit winzigen Budgets. Ob das dem Hobby zuträglich ist... ich bezweifle es.
 

LesterPG

Mitglied
Mitglied seit
30.04.2016
Beiträge
6.290
Reaktionspunkte
1.387
Mich stört es nicht wer sich da womit eine goldene Nase verdient wenn es mich/meine Vorlieben nicht beeinflußt.

Ich konnte B4B eh nicht viel abgewinnen, hab das mit Kumpels via GP angespielt, für schlecht (uninnovativ,maue Mechaniken,...) befunden und sind nach ca. 2 Stunden über Alien:Fireteam nach Generation Zero weitergezogen das optisch zwar Luft nach oben hat, aber ansonsten spannender ist.

World War Z war da schon deutlich passabler.🤨
 
Zuletzt bearbeitet:

McDrake

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
21.907
Reaktionspunkte
6.632
Schade. Tencent ist bereits der absolute Platzhirsch der Gamingindustrie und wächst weiter und weiter durch Übernahmen. Am Ende läuft es wirklich darauf hinaus, dass sämtliche Studios den, sagen wir mal 10 größten Publishern gehören und darüber hinaus gibt es dann nichts mehr, bis auf ein paar Indies mit winzigen Budgets. Ob das dem Hobby zuträglich ist... ich bezweifle es.
Das gabs ja schon mal und hat sich wieder selber reguliert.
Ich seh da nicht so schwarz.
 
Oben Unten