• Aktualisierte Forenregeln

    Eine kleine Änderung hat es im Bereich Forenregeln unter Abschnitt 2 gegeben, wo wir nun explizit darauf verweisen, dass Forenkommentare in unserer Heftrubrik Leserbriefe landen können.

    Forenregeln


    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

Tales of Kenzera: ZAU hätte das nächste große Metroidvania werden können - hätte ...

Stefan Wilhelm

Redakteur
Teammitglied
Mitglied seit
04.01.2021
Beiträge
197
Reaktionspunkte
84
Was kann ein Spieler auch von einem Spiel erwarten in dem Sweet Baby inc. Mitgearbeitet hat. Der Entwickler selber ist Mitglied bei Sbi. Alle Spiele wo deren Finger mit im Spiel hatten, weisen mehrere Gemeinsamkeiten auf. Sehr viel DEI also diversity und inclusion also integration von Minderheiten wie people of color, Schwule Lesben oder Transsexuelle. Eine langweilige Story und unscheinbare und Lustlose Haupt und Nebencharaktere. Die meisten Spiele waren Megakassenflops. Studios sind danach insolvent gegangen und mussten schliessen, was zu Entlassungen führte. Beispiel Suicide Squad kills the Justice League um hier nur ein Paradebeispiel aus jüngster Zeit zu nennen. Im Internet und bei Steam unter "sweet baby inc detected" sind alle Spiele aufgelistet die deren Fingerprint aufweisen.
 
Zurück