• Aktualisierte Forenregeln

    Eine kleine Änderung hat es im Bereich Forenregeln unter Abschnitt 2 gegeben, wo wir nun explizit darauf verweisen, dass Forenkommentare in unserer Heftrubrik Leserbriefe landen können.

    Forenregeln


    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

Switch: Auf Nachfolger müsst ihr lange warten - sagt Nintendo!

Johannes Gehrling

Redakteur
Teammitglied
Mitglied seit
01.07.2016
Beiträge
501
Reaktionspunkte
112
Website
www.pcgames.de

TheRattlesnake

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.03.2020
Beiträge
1.691
Reaktionspunkte
668
Hälfte der Lebenszeit glaube ich jetzt weniger aber solange es läuft können sie sich sicher Zeit lassen.
Ich fänd es toll wenn Nintendo bei den Spielen mal mehr neues wagen würden anstatt sich immernoch auf Pokemon, Mario und Zelda auszuruhen.
 

1xok

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.06.2016
Beiträge
1.591
Reaktionspunkte
505
Was hätten sie auf Basis von Tegra derzeit für Optionen ohne ihre TDP zu reißen?
 
Zuletzt bearbeitet:

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
24.07.2004
Beiträge
10.710
Reaktionspunkte
4.852
das mit der halben Lebenszeit kauf ich nicht ab, dann würde die Switch 10 Jahre die aktuelle Konsole von Nintendo sein, nichtmal der Game Boy oder der DS waren so lange aktuell, auch kein System der PS-Familie z.B.

Ich denk wir sind im 2. Drittel der Konsole und dort eher am Ende, also wird es wohl noch ca. 2,5 Jahre das System sein und dann zum Weihnachtsgeschäft 2024 kommt der Nachfolger. Meine Prognose.

Können natürlich trotzdem 10 Jahre Spiele kommen und die Switch bekommt Umsetzungen/Portierungen der Spiele, ähnlich wie bei der PS4 zur PS5
 
TE
TE
Johannes Gehrling

Johannes Gehrling

Redakteur
Teammitglied
Mitglied seit
01.07.2016
Beiträge
501
Reaktionspunkte
112
Website
www.pcgames.de
das mit der halben Lebenszeit kauf ich nicht ab, dann würde die Switch 10 Jahre die aktuelle Konsole von Nintendo sein, nichtmal der Game Boy oder der DS waren so lange aktuell, auch kein System der PS-Familie z.B.

Ich denk wir sind im 2. Drittel der Konsole und dort eher am Ende, also wird es wohl noch ca. 2,5 Jahre das System sein und dann zum Weihnachtsgeschäft 2024 kommt der Nachfolger. Meine Prognose.

Können natürlich trotzdem 10 Jahre Spiele kommen und die Switch bekommt Umsetzungen/Portierungen der Spiele, ähnlich wie bei der PS4 zur PS5
Nun, nicht ganz. Der Game Boy kam in Japan 1989 auf den Markt, der Nachfolger Game Boy Advance 2001. Dazwischen gab's nur Varianten wie Pocket und Light sowie den Game Boy Color, der aber auch nicht mehr Leistung hatte und eine Art Pro-Modell des normalen Game Boy war. Folglich hatte der Game Boy sogar eine Lebenszeit von stolzen 12 Jahren.
 

Grolt

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
24.06.2014
Beiträge
639
Reaktionspunkte
170
Nintendo wird mit Sicherheit keinen direkten Nachfolger veröffentlichen solange es die Chip Krise gibt.

Vor 24 rechne ich nicht mit nem Switch Nachfolger.
 

linktheminstrel

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.04.2008
Beiträge
2.937
Reaktionspunkte
520
Naja, die Laufzeit der Switch hat nur bedingt etwas mit dem Nachfolger zu tun. Das SNES wurde in Japan bis 2001 von Nintendo mit Releases ünterstützt und produziert, also bis der Gamecube rauskam und der war der Nachfolger des Nachfolgers.
Ich rechne damit, dass die Switch noch lange neben der Nachfolgekonsole auf dem Markt sein wird. Mit jetzt schon knapp 105 Mio verkauften Geräten und der richtigen Strategie könnte das Teil sogar öfter verkauft werden als die PS2. Ich rechne nächstes Jahr mit der Enthüllung des neuen Systems, eventuell sogar mit dem Release, aber ja, eilig hat es Nintendo bei dem reißenden Absatz nicht und kann mit den richtigen Games die Switch noch ne ganze Zeit amlaufen halten und evtl. sogar noch die eine oder andere Verbesserung für den Spielkomfort integrieren ( Thema SSD)
Nun, nicht ganz. Der Game Boy kam in Japan 1989 auf den Markt, der Nachfolger Game Boy Advance 2001. Dazwischen gab's nur Varianten wie Pocket und Light sowie den Game Boy Color, der aber auch nicht mehr Leistung hatte und eine Art Pro-Modell des normalen Game Boy war. Folglich hatte der Game Boy sogar eine Lebenszeit von stolzen 12 Jahren.
Das stimmt nicht. der GBC ist der Nachfolger des Gameboy mit ganz anderen technischen Voraussetzungen, wie eben auch der 8-bit Farbpalette, oder lauft auch nur ein GBC-Game auf dem Originalen GB?
 
Oben Unten