Sunset Overdrive im Test: Ein Pflichtkauf für die Besitzer der Xbox One?

Katharina-Reuss

Redaktionsleiterin
Mitglied seit
24.10.2007
Beiträge
67
Reaktionspunkte
53
Jetzt ist Deine Meinung zu Sunset Overdrive im Test: Ein Pflichtkauf für die Besitzer der Xbox One? gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


Zum Artikel: Sunset Overdrive im Test: Ein Pflichtkauf für die Besitzer der Xbox One?
 

Myx23

Benutzer
Mitglied seit
16.05.2008
Beiträge
61
Reaktionspunkte
3
danke für diesen gut geschriebenen, ausführlichen test. für mich hat er ganz klar die entscheidung unterstützt, dass ich wegen diesem einen spiel KEINE xbone neben der ps4 verstauben lassen muss. ich weiss nicht genau, was insomniac oder microsoft sich gedacht haben, aber evtl. müssen sie das wort "systemseller" nochmal nachschlagen. ein "ganz okay" spiel wie sunset overdrive zu sein scheint, reicht da nicht. auf der anderen seite muss man auch sehen, dass die hauptzielgruppe der xbone gar nicht die gamer sind sondern die leute im wohnzimmer, die nur nebenbei spielen. und so als nebenbei game, wenn man eh auf das modell von microsoft setzt, ist sunset overdrive allemal gut.
 

shippy74

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20.10.2007
Beiträge
1.534
Reaktionspunkte
239
Website
www.gidf.de
Das Spiel sieht gut aus, erinnert mich an Saints Row 3 , aber 10 Stunden für ein Open World Game finde ich dann doch zu wenig. Und MP ist da auch keine Option,zumindest für mich.
 
S

Seegurkensalat

Gast
Sehr schön, ein weiteres gutes Spiel für die Xbox One. Die PS4 darf dann bis Bloodbourne weiter Staub fangen.
 

golani79

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
07.09.2001
Beiträge
10.445
Reaktionspunkte
2.510
Hat mich bisher in keinster Weise angesprochen und würde ich mir auch nicht holen, wenn die One bereits nen cm Staub angesammelt hätte ^^
 

Bonkic

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.09.2002
Beiträge
35.153
Reaktionspunkte
6.884
ich bezweifele auch ganz arg, dass sunset overdrive das zeug zum systemseller hat.
ganz nett - aber wohl kaum ein grund, sich gerade diese konsole zuzulegen.
 

MichaelG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
26.579
Reaktionspunkte
6.868
Quantum Break könnte wohl am ehesten wieder einen Schub für die XBOX bringen. Evtl. im geringen Rahmen auch Tomb Raider (bei denen die nicht auf den Ablauf der Zeitexklusivität warten können). Aber sonst ? Fehlt bis auf Forza für die XBOX ein Kracher der die Konsole zu einem Muß macht. Und Sunset Overdrive ist das imho mit Sicherheit nicht. Nichts gegen das Game per se. Aber nicht unbedingt das was ich mir persönlich holen würde.

Der nächste Knackpunkt ist. Bis auf Forza hat man bei fast jedem Blockbuster die Chance, daß er es später auch auf den PC schafft. Das macht die XBOX dann hinten heraus wieder unattraktiver. Es fehlt der XBOX an mehr system-eigenen Knallern wie es Uncharted bei der PS4 ist. Forza langt da langfristig nicht.
 
S

Seegurkensalat

Gast
Quantum Break könnte wohl am ehesten wieder einen Schub für die XBOX bringen. Evtl. im geringen Rahmen auch Tomb Raider (bei denen die nicht auf den Ablauf der Zeitexklusivität warten können). Aber sonst ? Fehlt bis auf Forza für die XBOX ein Kracher der die Konsole zu einem Muß macht. Und Sunset Overdrive ist das imho mit Sicherheit nicht. Nichts gegen das Game per se. Aber nicht unbedingt das was ich mir persönlich holen würde.

Der nächste Knackpunkt ist. Bis auf Forza hat man bei fast jedem Blockbuster die Chance, daß er es später auch auf den PC schafft. Das macht die XBOX dann hinten heraus wieder unattraktiver. Es fehlt der XBOX an mehr system-eigenen Knallern wie es Uncharted bei der PS4 ist. Forza langt da langfristig nicht.

Es kommt nur ein kleiner Teil der XB Exklusivtitel auch für den PC und das dann meist so spät, dass es keinen mehr hinter dem Ofen hervorlovkt. Es hat auch noch lange nicht jeder einen Spiele PC zusätzlich zur Konsole. Viele holen sich eher beide Konsolen für je um die 300 als einen Pc, für den man mehr hinlegen und den man regelmäßig aufrüsten muss. Dazu hat man die Spiele zeitnah. Unchartetd mag ja toll sein, aber wieviel Spielzeit hatten nochmal die Vorgänger? 7-8 Stunden? Heavy Rain das gleiche. Das sind Dinger, die spielt man an einem Wochenende durch und dann? Wieder 4 Jahre warten? Die XB setzt schon immer mehr auf Multiplayer und Coop. Mir graust es schon vor der Masterchief Collection, da werde ich warscheinlich das nächste halbe Jahr mehr Zeit mit verbringen als mit allen bisherigen PS4 Spielen zusammen.
 
Zuletzt bearbeitet:

MichaelG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
26.579
Reaktionspunkte
6.868
Und ich bin kein großer Fan vom MP. Keine Story dauernd die selben Maß und Modi u.s.w.

Das ist natürlich genau so wenig allgemeingültig wie 2 Konsolen zu besitzen und fast nur MP zu zocken. Reine Geschmacksfrage. Aber geben tut es eben alles querbeet. Vom reinen Konsolenzocker bis hin zum PC-Zocker mit 2 oder mehr Konsolen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Enisra

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge
32.324
Reaktionspunkte
3.758
naja
Systemseller würde Gears und Halo werden, aber so als Lückenfüller für die die drauf warten oder sich in aussicht auf die Systemseller schon so ein Teil gekauft haben
 

Kratos333

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.01.2011
Beiträge
1.732
Reaktionspunkte
58
Es hat aber auch noch lange nicht jeder einen Spiele PC zusätzlich zur Konsole. Viele holen sich eher beide Konsolen für je um die 300 als einen Pc, für den man mehr hinlegen und den man regelmäßig aufrüsten muss. Unchartetd mag ja toll sein, aber wieviel Spielzeit hatten nochmal die Vorgänger? 7-8 Stunden? Heavy Rain das gleiche. Das sind Dinger, die spielt man an einem Wochenende durch und dann? Wieder 4 Jahre warten? Die XB setzt schon immer mehr auf Multiplayer und Coop. Mir graust es schon vor der Masterchief Collection, da werde ich warscheinlich das nächste halbe Jahr mehr Zeit mit verbringen als mit allen bisherigen PS4 Spielen zusammen.

Ja wie? Uncharted 2-3 haben wir Hunderte Stunden gespielt. Der Mp ist klasse!
Und seit wann setzt sony auf only singleplayer? Driveclub, killzone, everquest next, planetside 2 und viele mehr haben kein Mp oder wie? :-D
Und was an halo so toll ist und es allgemein konkurrenzfähig zu richtigen mp Titel wie destiny, Cod,Bf und Co das kann mir auch seit Jahren keiner erklären. Den die Reihe ist Schrott. Lieblos mit 08/15 Story. Das einzig gute an halo war das es der erste Shooter auf den Konsolen war den man im Koop spielen konnte. Aber pvp hat es sich nie durchgesetzt im Gegensatz zu Cod und Co
 
S

Seegurkensalat

Gast
Ja wie? Uncharted 2-3 haben wir Hunderte Stunden gespielt. Der Mp ist klasse!
Und seit wann setzt sony auf only singleplayer? Driveclub, killzone, everquest next, planetside 2 und viele mehr haben kein Mp oder wie? :-D
Und was an halo so toll ist und es allgemein konkurrenzfähig zu richtigen mp Titel wie destiny, Cod,Bf und Co das kann mir auch seit Jahren keiner erklären. Den die Reihe ist Schrott. Lieblos mit 08/15 Story. Das einzig gute an halo war das es der erste Shooter auf den Konsolen war den man im Koop spielen konnte. Aber pvp hat es sich nie durchgesetzt im Gegensatz zu Cod und Co

Wie alles im Leben reine Geschmacksache. Mir gefallen z.B, die MP von Uncharted und TLOU überhaupt nicht, die Killzone Server waren schon Ende 2013 quasi leer und Everquest und Planetside sind ja jetzt keine reinen PS Titel.
 

doomkeeper

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.11.2003
Beiträge
6.207
Reaktionspunkte
1.033
Hat mich bisher in keinster Weise angesprochen und würde ich mir auch nicht holen, wenn die One bereits nen cm Staub angesammelt hätte ^^

Mich lässt das Spiel ebenfalls absolut kalt wenn ich ehrlich bin.
Irgendwie finde ich machen es sich langsam viele Entwickler viel zu einfach mit ihren Spielen.

Sandbox + haufen Inhalte + verrückte Elemente = gutes Spiel?
finde ich persönlich ziemlich langweilig und total ausgelutscht das ganze

Dieses "Hauptsache so viel wie möglich in eine Sandbox reinpacken" Prinzip ist langsam echt ausgelutscht und wirkt eher wie eine aufgesetzte "auf die Nummer sicher gehen" Produktion.
 

paysen

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
16.06.2013
Beiträge
891
Reaktionspunkte
116
Everquest und Planetside sind ja jetzt keine reinen PS Titel.
Es hat auch noch lange nicht jeder einen Spiele PC zusätzlich zur Konsole.

Was den Rest angeht hast du allerdings recht. Es ist Geschmackssache.
Dazu kommt allerdings noch, dass Exklusivtitel für mich persönlich auch wichtig sind, aber der Großteil wird sich sicherlich das neue COD oder GTA V besorgen...


Mich lässt das Spiel ebenfalls absolut kalt wenn ich ehrlich bin.
Irgendwie finde ich machen es sich langsam viele Entwickler viel zu einfach mit ihren Spielen.

Sandbox + haufen Inhalte + verrückte Elemente = gutes Spiel?
finde ich persönlich ziemlich langweilig und total ausgelutscht das ganze

Dieses "Hauptsache so viel wie möglich in eine Sandbox reinpacken" Prinzip ist langsam echt ausgelutscht und wirkt eher wie eine aufgesetzte "auf die Nummer sicher gehen" Produktion.

Sprichst mir aus der Seele.
 
Zuletzt bearbeitet:

AC3

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.09.2014
Beiträge
979
Reaktionspunkte
47
Sunset ist ein Pflichtkauf wenn wenn man eine X1 besitzt.
Leider sind so Spiele viel zu selten. Bin schon auf das neue Saints Row gespannt.

PS. Laut Entwickler ist eine PC Version von Sunset Overdrive nicht ausgeschlossen.

Es kommt nur ein kleiner Teil der XB Exklusivtitel auch für den PC und das dann meist so spät, dass es keinen mehr hinter dem Ofen hervorlovkt.

Die meisten XBox Exklusivspiele sind sowieso nur mittelmäßig.
Die wirklich guten kann man an 1-2-3 Fingern abzählen.
Und wenn ein Spiel eher spät für den PC erscheint macht das auch nichts. Gibt ja mehr als genug andere Spiele.

Viele holen sich eher beide Konsolen für je um die 300 als einen Pc

Das sind die wenigsten.
Die X1 liegt wie Blei in den Regalen und hat noch nicht mal die Wii U überholt.
Der Großteil holt sich eine PS4 ... Das belegen sämtliche Zahlen.

Einen PC hat dennoch fast jeder und es gibt auch Leute wie mich die den PC als Hauptplattform nutzen und sich Konsolen im Abverkauf holen :).
Mehr als 200€ würde ich für eine X1 niemals hinlegen; denn Multititel laufen auf der X1 Hardware kaum bis gar nicht zufriedenstellend und für paar Exklusivtitel sind mir 350€ zu viel.
Außerdem muss man auf der X1 für Online-Funktionen zahlen. Das gesamte System ist einfach nur darauf ausgelegt den Kunden zu schröpfen.

Da lobe ich mir Nintendo denn dort sind alle Online-Funktionen umsonst. Der Anschaffungspreis einer Wii U hindert mich aber weiterhin am Kauf. Für um die 150€ inkl. einem Spiel würde ich mir sofort eine holen.
Mehr als 3..4..5.. Exklusiv-Spiele gibt es für die Plattform nämlich nicht.

Naja; wird es halt dieses Jahr vermutlich eine GTX970 im Nvidia Game Bundle zu Weihnachten - Lohnt sich "für mich" einfach mehr.
Ich spiele ja nicht nur die neusten "Kracher" sondern auch ältere Spiele der letzten ~5 Jahre.
 
Zuletzt bearbeitet:

MichaelG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
26.579
Reaktionspunkte
6.868
Weil es sonst einfach nix anderes für die Xbone gibt *duck und wegrenn* :P

Bis auf Forza und bald Quantum Break stimmt das ja auch so ziemlich. Wobei man bei Quantum Break wohl auch einen späteren PC-Release wie bei Ryse nicht ausschließen kann.
 

doomkeeper

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.11.2003
Beiträge
6.207
Reaktionspunkte
1.033
Bis auf Forza und bald Quantum Break stimmt das ja auch so ziemlich. Wobei man bei Quantum Break wohl auch einen späteren PC-Release wie bei Ryse nicht ausschließen kann.

Halo 5 ist der erste richtige Kaufgrund der Xbox und ich bin gespannt ob sie dort ihre 1080p erreichen werden :B
Quantum Break ist aber wirklich sehr interessant das stimmt :)

Irgendwie fehlen mir aber heutzutage echte Systemseller und starke hauseigene Produktionen wie es einst Nintendo mit Rare gemacht hat.
Gefühlt war früher so ziemlich jedes Nintendo Spiel ein Systemseller :|

Allein die 3 Kandidaten Zelda, Metroid und Mario & Friends haben den Kauf rechtfertigt... Heutzutage werden exklusive Verträge
abgeschlossen, weil hauseigene Produktionen stark reduziert wurden. (und selbst diese sind oft nur zeitexklusiv)...
Nintendo hat leider den Startschuss mit der WiiU auch mal ganz gehörig verpennt und liefert kaum etwas nach sonst hätte ich sie mir schon längst geholt.
Mario Kart alleine reicht mir nicht aus und fast nur ein neues (vollwertiges) Metroid wäre ein Kaufgrund für mich.

Software verkauft die Hardware . So war es schon immer und so wird es auch immer bleiben :)
 
Oben Unten