• Aktualisierte Forenregeln

    Keine Angst, niemand kauft eine Waschmaschine! Und im Grunde sind keine großen Neuerungen dazu gekommen, sondern nur Sachen ergänzt worden, an die sich die Moderation sowieso laut internen Absprachen hält. Die Forenregeln sind an den betreffenden Punkten nur etwas klarer formuliert. Änderung gab es unter dem Punkt 1.2 Meinungsfreiheit und 4.6 Spam und neu dazu gekommen ist 1.3 Verhaltensregeln, wo es im Grunde nur darum geht, höflich zu bleiben.

    Forenregeln

    Das bezieht sich nach wie vor nicht auf Neckereien und soll vor allem verhindern, dass Diskussionen zum Schauplatz von Streitigkeiten werden.
    Vielen Dank

Suche Notebook: 13-14", energiesparsam, leicht

M

Meller

Gast
Hallo,

da ich es langsam leid bin, für jede kleine Aktivität am Rechner meinen PC hochzufahren und das Zimmer zu wechseln (mein Rechner steht in einem extra Zimmer), habe ich mich nun endgültig dazu entschlossen ein Notebook zu kaufen.

Meine Vorstellungen:
- 13 bis 14“ Display
- hohe Akkulaufzeit
- niedriges Gewicht
- ausreichend Leistung für Office (Word, Excel, PP), DVD/DVB-T (selten)
- 80GB Festplatte ausreichend
- Wlan zwingend
- Webcam von Vorteil (nicht zwingend)
- Betriebssystem nötig
- Preis <700€

Diese habe ich mir bis jetzt vorgemerkt:

MSI MEGABOOK S310-T5626VHP http://www.notebooksbilliger.de/pr...oks_837/msi_megabook_s310t5626vhp_4_students_
- 555€
- AMD Turion™ 64 X2 TL-56 2x 1,8 GHz
- 2GB

ASUS X80LE-4P130A http://www.notebooksbilliger.de/product_info.php/asus_x80le4p130a
- 469€ (519€)
- Intel Pentium Dual Core T2370 2x 1,73 Ghz
- 1GB (2GB)

mySN 4S S37S Centrino Noteb. 13,3"/8400M http://www.mysn.de/detail.asp?user...KategorienOrder=010;170&bestellnr=m4S_S37S05
- 654€
- Intel Core2Duo T5750
- 2GB

mySN 4S S37S Centrino Noteb. 13,3"/8400M http://www.mysn.de/detail.asp?useri...orienOrder=010;020;030;112&bestellnr=adxw0001
- 599€
- Intel Celeron M 550
- 1GB

Bei One.de reicht die Spanne von 500€ bis 640€, je nach Konfiguration. Dabei wäre halt interessant ob ein Celeron M Prozessor für mein Einsatzgebiet ausreicht und dabei so stromsparend ist wie ein Intel T5xxx oder T8xxx.
Lohnt sich beim Wlan eine Investition in „Intel 4965 AGN“ oder tut es da auch eine Standard 54Mbit-Erweiterung?

Mir geht es auch noch um das Thema Service, ich vermute bis da bei Schenker und One besser beraten zu sein als bei einem Notebookkauf über notebooksbilliger.de.

Falls jemand noch andere Vorschläge hat, immer her damit. Auch Vorschläge zu Angeboten für Studenten sind gern gesehen.


MfG Meller
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.983
Meller am 12.08.2008 17:35 schrieb:
Meine Vorstellungen:
- 13 bis 14“ Display
- hohe Akkulaufzeit
grad der akku ist bei den "billigen" oft schlecht.


- niedriges Gewicht
- ausreichend Leistung für Office (Word, Excel, PP), DVD/DVB-T (selten)
- 80GB Festplatte ausreichend
- Wlan zwingend
- Webcam von Vorteil (nicht zwingend)
- Betriebssystem nötig
- Preis <700€

guckst du hier: http://www.notebooksbilliger.de/product_info.php/samsung_q45aura_t2390_tyreen

dualcore, 250GB HD, 12,1 zoll, 2GB RAM, vista inklusive...

6(!) stunden akku, und samsung hat auch nen guten service.


wenn es größer als 12zoll sein MUSS: http://www.notebooksbilliger.de/product_info.php/lenovo_thinkpad_r61_na0ndge_14wide
dualcore, nur 1GB RAM - kann man aber für 20e selber aufrüsten - 160GB HD, windows XP.... 3,5Std akku.




Mir geht es auch noch um das Thema Service, ich vermute bis da bei Schenker und One besser beraten zu sein als bei einem Notebookkauf über notebooksbilliger.de.
warum das denn? :confused: :-o ich würd sogar eher das gegenteil sagen, da z one alle nase lang völlig neue hardware verwendet und dann evtl. sogar länger braucht für ne fehlerdiagnose.

und die meisten markenhersteller haben eh nen abholservice, da wäre der shop dann eh raus im falle einer beanstandung.
 
TE
M

Meller

Gast
Das Samsung enttäuscht etwas von den Maßen her. Das Gewicht ist zwar angenehm niedrieg, allerdings ist es für ein 12" Notebook ziemlich dick.

Beim Lenovo stört mich XP, ich hatte eigentlich vor auf Vista umzusteigen.

Sind aber beides kleinere Probleme, werd mich trotzdem mal weiter umschauen.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.983
Meller am 12.08.2008 18:49 schrieb:
Das Samsung enttäuscht etwas von den Maßen her. Das Gewicht ist zwar angenehm niedrieg, allerdings ist es für ein 12" Notebook ziemlich dick.
ist doch immer noch kleiner als 14 zoll ^^
 
TE
M

Meller

Gast
Herbboy am 12.08.2008 18:55 schrieb:
Meller am 12.08.2008 18:49 schrieb:
Das Samsung enttäuscht etwas von den Maßen her. Das Gewicht ist zwar angenehm niedrieg, allerdings ist es für ein 12" Notebook ziemlich dick.
ist doch immer noch kleiner als 14 zoll ^^
Aber nicht in der Dicke, da kommt es schon fast an ein 15" ran. Jedenfalls nach einem Test von netzwelt.
Habe gerade bemerkt das in der PCGH 07/2008 ein Test vom Schenker war. Vielleicht ist ja jemand so freundlich und könnte mir das Fazit verraten ;)
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.983
Meller am 12.08.2008 19:09 schrieb:
Herbboy am 12.08.2008 18:55 schrieb:
Meller am 12.08.2008 18:49 schrieb:
Das Samsung enttäuscht etwas von den Maßen her. Das Gewicht ist zwar angenehm niedrieg, allerdings ist es für ein 12" Notebook ziemlich dick.
ist doch immer noch kleiner als 14 zoll ^^

Aber nicht in der Dicke, da kommt es schon fast an ein 15" ran.


willst du das unter dein tshirt stecken? :-D ;)
 

olstyle

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
02.12.2004
Beiträge
4.240
Reaktionspunkte
0
Meller am 12.08.2008 19:09 schrieb:
Herbboy am 12.08.2008 18:55 schrieb:
Meller am 12.08.2008 18:49 schrieb:
Das Samsung enttäuscht etwas von den Maßen her. Das Gewicht ist zwar angenehm niedrieg, allerdings ist es für ein 12" Notebook ziemlich dick.
ist doch immer noch kleiner als 14 zoll ^^
Aber nicht in der Dicke, da kommt es schon fast an ein 15" ran.
Da hat er recht.
Mein 14" ist gerade mal ~2,5cm dick und das ding bis zu 3,6cm :-o .

Ein T60 von Lenovo wäre vielleicht auch eine Option, gibt es aber nur gebraucht in einer bezahlbaren Konfiguration. :|
 
TE
M

Meller

Gast
Nachdem ich nochmal die Seite von Schenker durchforstet habe ist mir doch aufgefallen das die Firma aus Leipzig (ich ebenfalls) kommt, wäre bei Reklamationen wahrscheinlich praktisch.

Was mich noch abschreckt, ich habe in einem Test gelesen das die Akkulaufzeit und der Lärmpegel nicht so toll wären. Produkte die auf Kundenwunsch hergestellt wurden fallen nicht unter das Widerrufsrecht? Könnte das Gerät also nicht 2 Tage testen und dann zurückschicken da es mir zu laut ist und die Akkulaufzeit zu kurz?
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.983
Meller am 12.08.2008 22:24 schrieb:
Nachdem ich nochmal die Seite von Schenker durchforstet habe ist mir doch aufgefallen das die Firma aus Leipzig (ich ebenfalls) kommt, wäre bei Reklamationen wahrscheinlich praktisch.

Was mich noch abschreckt, ich habe in einem Test gelesen das die Akkulaufzeit und der Lärmpegel nicht so toll wären. Produkte die auf Kundenwunsch hergestellt wurden fallen nicht unter das Widerrufsrecht? Könnte das Gerät also nicht 2 Tage testen und dann zurückschicken da es mir zu laut ist und die Akkulaufzeit zu kurz?
tja, das ist eben auch so ne sache... da könnte es einen nicht unerheblichen abschlag geben. zudem sind markennotebooks immer gleich gut - bei firmen, die "baukasten"artig alles zusammenbauen, kann die qualität aber schwanken.


aber ob nun 2cm dick oder 4cm - ja und? wo ist denn das problem? willst du das unter den arm klemmen, oder muss es in die seitenablage des autos passen oder... .... ... ...??? :confused: bei nem SEHR dünnen Nbook hätt ich sogar sorge, dass es schneller kaputtgeht... man kennt ja inzwischen vlt. dieses "flexing"problem von dünnen Nbooks, wo das board nach ner weile kaputtgehen kann, da wegen des dünnen gehäuses das oard immer wieder leicht verbogen wird.
 
TE
R

rebel4life

Gast
Spar noch ein wenig und schon hast du das Geld für ein t400 zusammen, alternativ kannst du ja auch ein T60/61 nehmen, wenn es wirklich nicht teurer sein soll, dann nimm ein R61, aber sei nicht ungewarnt - das R61 ist im gegensatz zum T60/61/400 ein Klotz, aber so groß ist es auch wieder nicht, ist halt kein Multimediapanzer.
 
Oben Unten