suche Externe Festplatte 2,5 Zoll

Chronik

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.10.2006
Beiträge
1.295
Reaktionspunkte
66
Tach,
ich suche eine Externe Festplatte 2,5 Zoll
Marke is mir egal (hab von einen Kollegen gehört WD (Western Digital) soll ganz gut sein)
Sollte eine hohe Lese- und Schreibgeschwindigkeit haben
ich weiß nicht ob das geht aber sie soll später mal an den USB-Port ins Auto passen (is erst mal Nebensache)
sie sollte möglichst klein sein (transportabel)
größe von 256 bis 500 GB sollte sie haben, sol aber nicht zu schwer sein
ein Metallgehäuse, wegen Außenschutz und Wärmetransfer
USB 2.0
Preis bis ca.100€ mach ich mit, kann auch weniger sein^^
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
100€ ist schon sehr hochgegriffen. Ich hab eine Iomega, da ist innen eine WD-Platte verbaut: http://www.amazon.de/Iomega-Prestige-Portable-Compact-Festplatte/dp/B0033160U2 die hat auch ein Alu-Gehäuse.

MIt Kunststoff gibt es welche mit 500GB schon um die 50€.

Du kannst auch ein Gehäuse und PLatte separat kaufen, zB http://geizhals.at/deutschland/a458816.html da ist der preiswerteste Shop, den ich kenne, comtech - wenn Du dort bestellst, kannst Du dann als PLatte zB die hier nehmen: http://www.comtech.de/Western-Digital-Scorpio-Blue-500-GB-WD5000BEVT_detail_1068_1851.html macht zusammen 56€ + Versand. Die og. iomega kostet halt 67-68€ MIT Versand.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
Jo, diese Zusammenstellung kannst Du nehmen. Da hast Du sogar esata bei dem Gehäuse. An sich müßte man noch schauen, ob das Gehäuse auch intern SATA hat und nicht nur IDE, aber wenn die esata hat, darf man an sich davon ausgehen.
 
TE
Chronik

Chronik

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.10.2006
Beiträge
1.295
Reaktionspunkte
66
wie meinsten das mit Intern SATA das is ja ein externesgehäuse oder meinst du den anschluss zwischen gehäuse und Platte?
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
ich meine intern, da muss das Gehäuse ja auch die passenden Anschlüsse haben, weil eine Sata-festplatte andere Anschlüsse hat als die alten IDE.
 
TE
Chronik

Chronik

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.10.2006
Beiträge
1.295
Reaktionspunkte
66
mhh, was würdest du/würdet ihr mir für ein Case mit der Platte empfehlen?
Aber sie soll klein (transportabel), aus metall, wiederstandfähig gegen schmutz, stürze, ... sein und schnelle anschlüsse für Lese- und Schreibgeschwindigkeit haben, am besten die selben Anschlüsse wie die Platte hat.
ich weiß jetzt nicht welchen USB anschluss mein rechner hat aber geht ein USB 3 anschluss auch mit USB 1 (mein rechner)
 
TE
Chronik

Chronik

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.10.2006
Beiträge
1.295
Reaktionspunkte
66
nun ja ich sags mal so ich hab nicht vor mein rechner auf zu schrauben un die platte dann an den eS-ATA anschluss anzuschließen (weiß gar nicht ob das mein "alter" rechner hat).
Wofür isen der eS-ATA anschluss überhaupt wenn da USB dran is?
Is der anschluss optional? Also nur wenns richtig schnell gehn muss?
 

Onlinestate

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.08.2002
Beiträge
3.042
Reaktionspunkte
102
eSATA ist erheblich schneller als USB2.0. Mit USB2.0 haste um die 25-30 MB/s, mit eSATA nahezu die native Geschwindigkeit der Festplatte.
 
TE
Chronik

Chronik

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.10.2006
Beiträge
1.295
Reaktionspunkte
66
ich sag erst mal danke an alle die mir hier geholfen haben, ich hab mir jetzt die WD Platte und das Ultron Case bestellt

thx

Gruß
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
esata schadet ja nicht, wenn man es hat ;) mit SB haste um die 25MB/s, mit esata halt ca. 80MB/s je nach Festplatte.
 
Oben Unten