• Aktualisierte Forenregeln

    Keine Angst, niemand kauft eine Waschmaschine! Und im Grunde sind keine großen Neuerungen dazu gekommen, sondern nur Sachen ergänzt worden, an die sich die Moderation sowieso laut internen Absprachen hält. Die Forenregeln sind an den betreffenden Punkten nur etwas klarer formuliert. Änderung gab es unter dem Punkt 1.2 Meinungsfreiheit und 4.6 Spam und neu dazu gekommen ist 1.3 Verhaltensregeln, wo es im Grunde nur darum geht, höflich zu bleiben.

    Forenregeln

    Das bezieht sich nach wie vor nicht auf Neckereien und soll vor allem verhindern, dass Diskussionen zum Schauplatz von Streitigkeiten werden.
    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

Studio Ghibli: Gerüchte um angebliche Schließung des Anime-Studios offenbar unwahr

MichaelBonke

Autor
Mitglied seit
24.03.2010
Beiträge
1.122
Reaktionspunkte
62
Jetzt ist Deine Meinung zu Studio Ghibli: Gerüchte um angebliche Schließung des Anime-Studios offenbar unwahr gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


arrow_right.gif
Zum Artikel: Studio Ghibli: Gerüchte um angebliche Schließung des Anime-Studios offenbar unwahr
 

BiJay

Mitglied
Mitglied seit
17.12.2006
Beiträge
2.494
Reaktionspunkte
429
Das beste Anime-Studio schließen? Sowas dämliches würde nur EA einfallen. :B
 
A

Arestris

Gast
Ich hoffe stark, dass das ein Irrtum ist.
Auch in der Aera neben / nach Miyazaki ist Ghibli ein Studio welches starke Filme produziert. Man siehe nur die kommenden "Kaguya Hime" und "Omoide no Marnie", allein die Trailer vermitteln, selbst ohne dass man jedes Wort versteht, mehr Emotionen als anderswo das Gesamtwerk.
 

RedDragon20

Mitglied
Mitglied seit
15.08.2009
Beiträge
11.448
Reaktionspunkte
3.850
Die Schließung dieses Studios wäre die erste gewesen, bei der ich wirklich gesagt hätte: "Scheiße...große Scheiße!". Ich bin seit Jahren sehr geneigter Zuschauer der Ghibli-Filme. Aber zum Glück ist eine Schließung ja nicht der Fall. :-D
 

Dolomedes

Mitglied
Mitglied seit
24.04.2004
Beiträge
232
Reaktionspunkte
17
Ach was es gibt n Ghibli Museum.
Sowas wird ned mal so zugemacht.

Ich mag die Alten Filme lieber, ist wohl wie mit Doraemon.
 
Oben Unten