Struktur Win 7 (64bit)/ SSD bzw wo soll ich spiele installieren

raeubermann

Neuer Benutzer
Mitglied seit
03.11.2010
Beiträge
15
Reaktionspunkte
0
Hallo,
bislang war ich jahrelang (halbwegs) überzeugter XP User und hab es mir bei der Installation von Spielen immer recht einfach gemacht, d.h. ich habe Spiele üblicherweise in das vom Programm vorgeschlagene Verzeichnis (meist C:Programme) installiert. Unter C ist auch Windows XP. Ich hatte zwar noch eine 2.Partition, dort habe ich aber den üblichen anderen Kram installiert, Bilder, Musik usw usw

Nun habe ich seit gestern einen neuen Rechner, welcher unter Win 7 läuft und dazu noch eine SSD hat.
D.h. Win 7 64bit läuft auf der SSD, welche ja nun vergleichweise sehr klein ist, so dass ich dorthin keine oder kaum Spiele installieren kann, mal abgesehen davon ob das nun sinnhaft wäre oder nicht.
Die 2.Platte (D:) ist die "grosse" HD, mit rund 960 GB.

Was mich dazu noch wundert: Auf der C: (also die SSD) ist nun 2x das Programme Verzeichnis

C:Programme
C:Programme (x86)
- Was hat es damit auf sich ??

- Und: Sollte ich bei Neu-Installationen von Spielen (z.B. COD Reihe mit Punkbuster, COD MW2-Steam, FSX, usw) den Installationspfad nun manuell ändern auf D: (also auf die große Platte)

- Was wenn das Spiel bei der Installation einem keine Wahl lässt, das Verzeichnis zu ändern ? Bei der gestrigen Installation von COD MW2 wurde ich gar nicht gefragt - nur bei der Installation von Steam. Und Steam habe ich (mehr oder weniger aus Versehen) auch auf C: installiert...was passiert denn, wenn der Platz auf c: (SSD) ausgeht ?

- Mal abgesehen von Spielen: Graka Treiber (habe die GTX 470) installieren ich doch wie üblich, oder ?

-Und macht es Sinn, die "große" HD nochmals zu partitionieren ? Habe da ein bisschen Bammel vor, weil ich nichts falsch machen will.

- Btw: Gibt es eigentlich wie unter WinXP eine Disc Cleanup Funktion ? Bei der deutschen XP Version heisst es glaub Datenträger Bereinigung.

- Und wie sieht es mit Defragmentierung aus ? Sollte ich die C: und die D: ebenfalls regelmäßig defragmentieren wie unter XP ?

- Bislang habe ich nur CCleaner installiert und lasse ihn auf Default Einstellungen laufen.

- zur Graka: Nvidia GTX470: Sollte ich eigentlich die "3d Anwendung entscheiden lassen" welche Einstellungen vorgenommen werden, oder soll ich eines der angegebenen Profile aus der Graka SW auswählen ?

Sorry..ich weiß, in Euren Augen sind das wahrscheinlich Peanuts Fragen...und davon viele, aber ich bin da nicht so fit drin. Ich will vermeiden, dass wir auf dem neuen Rechner ein Verzeichnis und Datenchaos bekommen.
Habe auch mal so ein Backup (ich glaube das ist ein Image des Systems, eigentlich wollte ich nur einen Systemwiederherstellungszeitpunkt setzen, wie unter XP)

Und meine Frau wurschtelt auch öfter an dem PC rum (Familien Bilder, Videos) usw...und sie installiert garantiert alles auf dem Default Verzeichnis...es sei denn, ich zeige ihr, wie das anders geht...
Vielen Dank für Eure Hilfe.
Timo
 

Vordack

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
13.860
Reaktionspunkte
1.418
Website
www.grownbeginners.com
C:Programme
C:Programme (x86)
- Was hat es damit auf sich ??

Da Du ein 64-Bit System hast differenziert Windows von nun an ob es sich um 32 Bit oder 64 Bit Software handelt. 32 Bit kommt in X86 und 64 Bit ins andere.

- Und: Sollte ich bei Neu-Installationen von Spielen (z.B. COD Reihe mit Punkbuster, COD MW2-Steam, FSX, usw) den Installationspfad nun manuell ändern auf D: (also auf die große Platte)

Generell: ja.

Bei einzelnen Titeln die sehr groß sind würde ich mir überlegen, wenn noch genug freier Speicher auf C: ist, ob ich sie nicht "kurzfristig" beim ersten durchspielen auf C: installieren und später deinstalliere und auf d: packe.

- Was wenn das Spiel bei der Installation einem keine Wahl lässt, das Verzeichnis zu ändern ? Bei der gestrigen Installation von COD MW2 wurde ich gar nicht gefragt - nur bei der Installation von Steam. Und Steam habe ich (mehr oder weniger aus Versehen) auch auf C: installiert...was passiert denn, wenn der Platz auf c: (SSD) ausgeht ?

Wenn der Platz auf der SSD ausgeht muss Du alte Sachen auf C: deinstallieren ;)

Da Steam alle Programme die über Steam laufen im Steam Ordner speichert solltest Du Steam auf jeden Fall auf der großen Platte installieren.

- Mal abgesehen von Spielen: Graka Treiber (habe die GTX 470) installieren ich doch wie üblich, oder ?

ja

-Und macht es Sinn, die "große" HD nochmals zu partitionieren ? Habe da ein bisschen Bammel vor, weil ich nichts falsch machen will.

Kommt drauf an wie ordentlich Du bist und was für Dich Ordnung bedeutet.

Früher hatte ich für jeden Pups ne eigene Partition. Da die Software heute viel größer wird arbeite ich mit weniger Partitionen und mehr Unterordner.

Du könntest aus D: D: und E: machen, D: für Spiele und E: für Videos/MP3s und so, oder Du könntest D: als D: lassen und dan halt Unterordner erstellen
d:\Spiele
d:\MP3
d:\Videos

Ich tendiere mittlerweile zum zweiten, ist aber Geschmackssache.

- Btw: Gibt es eigentlich wie unter WinXP eine Disc Cleanup Funktion ? Bei der deutschen XP Version heisst es glaub Datenträger Bereinigung.

Ich meine ja. Heisst glaube ich cleanmgr (Befehl ausführen)

- Und wie sieht es mit Defragmentierung aus ? Sollte ich die C: und die D: ebenfalls regelmäßig defragmentieren wie unter XP ?

Schaden tuts nicht.

- Bislang habe ich nur CCleaner installiert und lasse ihn auf Default Einstellungen laufen.

Ist auch gut

- zur Graka: Nvidia GTX470: Sollte ich eigentlich die "3d Anwendung entscheiden lassen" welche Einstellungen vorgenommen werden, oder soll ich eines der angegebenen Profile aus der Graka SW auswählen ?

Ist nicht verkehrt, das benötigt ein eigenes Thema^^
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.785
Reaktionspunkte
5.980
Was mich dazu noch wundert: Auf der C: (also die SSD) ist nun 2x das Programme Verzeichnis

C:Programme
C:Programme (x86)
- Was hat es damit auf sich ??
Das ist bei 64bit-Systemen so, darüber brauchst Du Dir keine Gedanken zu machen ;)





- Und: Sollte ich bei Neu-Installationen von Spielen (z.B. COD Reihe mit Punkbuster, COD MW2-Steam, FSX, usw) den Installationspfad nun manuell ändern auf D: (also auf die große Platte)
Ja, auf jeden Fall! Auch (um Deine nächste FRage schon vorwegzunehmen) Steam direkt auf D: installieren - ansonsten ist c: schneller voll als Du "Partition" sagen kannst ;) Ein anderer Vorteil: FALLS Du Dir mal nen Virus einfängst, ist der miest auf c:, oder auch bei irgendwelchen anderen windowsproblemen - dann musst Du ggf. windows neu instalieren ink. formatieren von C: - Du kannst D: dann so lassen, und viele Spiele merken es wiederum, wenn Du sie neu installierst und dann den gleichen Ordner auf D: wählst wie zuvor, dass die meisten Daten schon auf D: vorhanden sind - dann installieren die nur ein paar Dateien auf C: unter windows, die Installation ist dann sehr schnell fertig.





- Mal abgesehen von Spielen: Graka Treiber (habe die GTX 470) installieren ich doch wie üblich, oder ?
ja, am besten so: erst Windows updaten, dann (falls es online welche gibt) aktuellste Treiber für Board und Sound, dann die neuesten für die GTX 470.





-Und macht es Sinn, die "große" HD nochmals zu partitionieren ? Habe da ein bisschen Bammel vor, weil ich nichts falsch machen will.
ja, da macht SInn - aber das würde ich nicht nachträglich ändern, also wenn Du schon irgendwas auf D: instaliert hast, würde ich das nicht machen. SO wichtig ist das nicht.





- Und wie sieht es mit Defragmentierung aus ? Sollte ich die C: und die D: ebenfalls regelmäßig defragmentieren wie unter XP ?
das schadet nicht. NImm dazu aber ein tool wie zB dieses hier http://www.chip.de/downloads/Disk-Defrag_23295464.html





- Bislang habe ich nur CCleaner installiert und lasse ihn auf Default Einstellungen laufen.
diese cleaning tools bringen idR so gut wie gar nix und schaden manchmal sogar - so was brauchst Du ehrlich gesagt nicht.





- zur Graka: Nvidia GTX470: Sollte ich eigentlich die "3d Anwendung entscheiden lassen" welche Einstellungen vorgenommen werden, oder soll ich eines der angegebenen Profile aus der Graka SW auswählen ?
ich lasse es auf "Anwendung enrtscheiden", denn dann kannst Du bei edem Spiel einstellen, was Du gerne hättest. Wenn Du aber fest einstellst zB immer 8x AA zu forcieren und dann mal ein Spiel hast, das slebst ohne AA Deine Karte schon ins Schwitzen bringt, wirst Du wegen 8x AA-Zwang dann ein Ruckeln im Spiel haben.





Und meine Frau wurschtelt auch öfter an dem PC rum (Familien Bilder, Videos) usw...und sie installiert garantiert alles auf dem Default Verzeichnis...es sei denn, ich zeige ihr, wie das anders geht...
Officetools usw. nehmen ja nicht so viel Platz weg, das ist nicht so schlimm, die können ruhig auf der SSD bleiben. Bilder und Dokumente ebenso. Video können schonmal sehr groß sein, aber die kann man ja auch einfach dann nachträglich auf D: kopieren
 
Oben Unten