• Aktualisierte Forenregeln

    Keine Angst, niemand kauft eine Waschmaschine! Und im Grunde sind keine großen Neuerungen dazu gekommen, sondern nur Sachen ergänzt worden, an die sich die Moderation sowieso laut internen Absprachen hält. Die Forenregeln sind an den betreffenden Punkten nur etwas klarer formuliert. Änderung gab es unter dem Punkt 1.2 Meinungsfreiheit und 4.6 Spam und neu dazu gekommen ist 1.3 Verhaltensregeln, wo es im Grunde nur darum geht, höflich zu bleiben.

    Forenregeln

    Das bezieht sich nach wie vor nicht auf Neckereien und soll vor allem verhindern, dass Diskussionen zum Schauplatz von Streitigkeiten werden.
    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

Stranger Things: Netflix gibt grünes Licht für Staffel 4

Darkmoon76

Autor
Mitglied seit
09.08.2016
Beiträge
384
Reaktionspunkte
85
Jetzt ist Deine Meinung zu Stranger Things: Netflix gibt grünes Licht für Staffel 4 gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


lastpost-right.png
Zum Artikel: Stranger Things: Netflix gibt grünes Licht für Staffel 4
 

Haehnchen81

Mitglied
Mitglied seit
29.09.2013
Beiträge
508
Reaktionspunkte
220
Staffel 4 soll da aber auch Bitte die Serie beenden so wie es immer geplant war. Dann wird es sicher super gut... bloß nicht noch auf die Idee kommen ne 5te Staffel zu drehen... weniger ist manchmal mehr und man hat schon leicht gemerkt das ihnen die guten Ideen ein wenig ausgegangen sind... Man sollte es nicht überreizen, gibt zahlreiche Beispielserien da draußen die dann doch die eine Staffel zuviel hatten oder gleich mehrere zuviel...
 

Cobar

Mitglied
Mitglied seit
19.10.2016
Beiträge
1.060
Reaktionspunkte
613
Sehe ich ähnlich wie Haehnchen81.
Staffel 1 war super, Staffel 2 war auch gut, Staffel 3 wurde mir dann etwas zu durcheinander.
Das lag aber nicht an der Geschichte, sondern eher daran, dass es mir inzwischen zu viele Hauptcharaktere in der Serie sind.
Man kann nicht mehr allen folgen und die teils langweiligen Geschichten (um Mike und Elfie z.B. und ganz besonders Will "Wollen wir D&D spielen" Byers) haben mir immer wieder aus meinem "Fun Part" mit Dustin und Steve (und Robin ist der Wahnsinn) rausgerissen.
Auch der Part von Chief Hopper und Joyce war klasse, doch es wurde immer wieder etwas von Jonathan und Nancy dazwischen geschnitten.
Das führte dazu, dass mich teilweise halbe Folgen kaum interessierten, einfach nur, weil ich die Charaktere nicht sonderlich sympathisch fand.
Erst als dann irgendwann wieder alle mehr oder weniger vereint waren, hörten diese Sprünge zwischen den einzelnen Gruppen endlich auf.

Ich hoffe also auch, dass Staffel 4 ein würdiger Abschluss wird, bevor es noch weiter ins Chaos abdriftet.
 

Banana-OG

Mitglied
Mitglied seit
05.09.2018
Beiträge
313
Reaktionspunkte
62
Ich verrat euch was. Ich hab ne "Enter the Upside Down" Fußmatte. :)

Beste Staffel bleibt Staffel 2. Trotzdem gibt es keine schlechte. Bloß bitte nicht wieder bis Juli 2020 warten lassen.
 
Oben Unten