Steam und das, was man da so Support nennt ...

Worrel

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
22.320
Reaktionspunkte
8.543
Ganz harmlos fing alles damit an, daß ich L4D über Steam gekauft und eine Steam Supportanfrage dazu erstellt habe:
(meine Postings im Steam Support System sind kursiv dargestellt)

am Sun, 15th Feb 2009:
... Meine Version ist allerdings cut, obwohl in der Beschreibung an keiner Stelle was davon steht, daß ich mit einem Kauf eine geschnittene Version erwerben würde.

Auf der Seite zu Bioshock steht beispielsweise: "Gewaltgeminderte Version". Diesen Hinweis sucht man auf der Left 4 Dead Seite aber vergebens.


[q=Steamsupport am Thu, 19th Feb 2009]Wie bei vielen Software-Produkten können wir keinen Umtausch und Rückvergütung bei online erworbenen Produkten (siehe Software-Lizenz) gewähren. ...
[... BpjM blabla ...]
Sollten Sie sich dazu entschliessen, eine UK-/US-Version des Spiels auf Ihrem Account zu registrieren, so kontaktieren Sie uns bitte nach Erhalt des Imports.[/quote]
Daß es sich eigentlich streng genommen um ein mit Mängeln behaftetes Produkt handelt oder ob man sich aufgrund dessen mit einem "Irrtum" rechtlich rauswinden könnte, lass ich jetzt mal so dahingestellt.

Kostet bei g2play.pl ja eh grad nur ~15€, also hab ich mir da einen Key gekauft:

am Thu, 19th Feb 2009:
Ich habe mir jetzt einen Import Key besorgt.


[q=Steamsupport am Fri, 20th Feb 2009]
dieser Internetanbieter ist nicht legitim und wir können diese Transaktionen nicht registrieren. Bitte kontaktieren Sie http://g2play.pl direkt und fordern Sie diese auf, Ihnen den entstandenen Schaden zurückzuerstatten.[/quote]
Natürlich hatte ich dann doch erst mal ein paar Fragen:

am Sat, 21st Feb 2009:
wieso ist dieser Anbieter "nicht legitim" und wie unterscheide ich "nicht legitime" von "legitimen" Anbietern?

Ich habe von mehreren Usern gehört, daß sie dort einen L4D Key gekauft und diesen dann in Steam aktiviert haben.
Wieso geht das dann bei meinem Kauf plötzlich nicht ...!?

... ach ja, und noch eine Frage: wie soll ich dem Shop beweisen, daß ich nicht einfach den Key aktiviert habe und das Spiel über Steam spiele und trotzdem behaupte, es würde nicht akzeptiert...?


"Antwort" des Steam Supports:
Meine Supportanfrage wird geschlossen - WTF!?

am Tue, 24th Feb 2009 11:04 am »
Wieso wurde meine Anfrage geschlossen, wo doch noch 3 offene Fragen da sind:
[... Wiederholen der drei Fragen...]


[q=Steamsupport am Wed, 25th Feb 2009]
Sie müssen sich direkt mit dem Internetanbieter in Verbindung setzen, wir können Ihnen leider hierbei nicht weiterhelfen.[/quote]
Schön. Das beantwortet leider keine einzige der drei Fragen :|

am Wed, 25th Feb 2009:
- Hab ich ja gemacht, bisher habe ich mein Geld allerdings noch nicht wiederbekommen

- Trotzdem müßtet ihr mir doch sagen können, WARUM dieser Anbieter nicht legitim ist, damit ich bei anderen Anbietern abschätzen kann: Aha, der ist dann wohl auch "nicht legitim"
[... die beiden anderen Fragen ...]


Als "Antwort" wird erneut die Supportanfrage geschlossen ... >:|

am Tue, 3rd Mar 2009
ich finde es eine absolute Frechheit, diese Support Anfrage trotz offenstehender Fragen dauernd unkommentiert zu schliessen!

Mindestens ein "Dazu dürfen wir uns aus internen Gründen nichts äußern" oder ähnliches sollte doch möglich sein.


Außerdem brauche ich immer noch einen Nachweis von euch, daß ihr den in dem Shop gekauften Key nicht akzeptiert, denn wenn ich keinen Beleg dafür habe, kann ich dort mein Geld nicht zurück bekommen.


Als "Antwort" wird erneut die Supportanfrage geschlossen ... >:|
Diesmal immerhin ohne eine Woche Wartezeit dazwischen ...

am Wed, 4th Mar 2009 10:53 am »
Ich brauche immer noch einen Nachweis von euch, mit dem ich bei dem Shop bestätigen kann, daß ihr sagt:
"dieser Internetanbieter ist nicht legitim und wir können diese Transaktionen nicht registrieren."
Denn ohne diesen kann ich den Shop kontaktieren, so viel ich will und bekomme trotzdem mein Geld nicht wieder.


Des weiteren frage ich mich langsam, ob der Verlauf dieses Tickets nicht schon ein Fall für den Verbraucherschutz ist.
Es kann ja wohl nicht sein, daß die simple Nachfrage nach einem Beleg nur mit kommentarlosem Schließen der Anfrage "beantwortet" wird.

Für mich persönlich habe ich diese Anfrage jedenfalls schon als den schlechteste Support, den ich je erlebt habe, abgehakt ...


================================================================

Es ist doch eigentlich keinerlei Problem, als Steam Support zB zu sagen:
- Es handelt sich dabei um eine polnische Version. Diese ist nicht für den Verkauf in DE vorgesehen.
Achten sie darauf, daß sie eine US/UK Version erwerben.

- Das wird bereits intern untersucht. Bitte haben sie dafür Verständnis, daß wir uns dazu nicht weiter äußern werden.

- Ich habe dem Shop eine EMail geschrieben: "Dieser Key wurde aufgrund eines territorialen Konflikts nicht von uns akzeptiert."


Dauernd das Ticket kommentarlos zu schließen, finde ich jedenfalls eine Frechheit - in einem normalen Geschäft geht der Verkäufer ja auch nicht mitten im Gespräch einfach wortlos weg ...

Oder sehe ich da irgendwas falsch?
 

Vordack

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
13.813
Reaktionspunkte
1.393
Website
www.grownbeginners.com
Hui, das ist ja fies.

Da würde ich mich echt sofort an irgendeinen Schutz wenden, so etwas ist verarsche hoch 3, und das nur weil es übers Internet läuft und Du nicht vor denen im Laden stehst...
 

Spassbremse

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.07.2001
Beiträge
15.390
Reaktionspunkte
5.799
Worrel am 04.03.2009 11:44 schrieb:
Oder sehe ich da irgendwas falsch?

Nö, das ist ne echte Sauerei. Ich an Deiner Stelle würde versuchen, mich bei der Firmenmutter, in dem Fall VALVE mit einem geharnischten Brief über den deutschen Steam-Support zu beschweren, vlt. hast Du auf diese Weise mehr Erfolg.
 

Memphis11

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.01.2009
Beiträge
1.536
Reaktionspunkte
0
Klingt für mich auch so, als würde da wer ein paar kräftige Arschtritte brauchen =)
 

Vordack

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
13.813
Reaktionspunkte
1.393
Website
www.grownbeginners.com
Spassbremse am 04.03.2009 11:57 schrieb:
Worrel am 04.03.2009 11:56 schrieb:
Spassbremse am 04.03.2009 11:53 schrieb:
.... mit einem geharnischten Brief ....
Mit was ... ?

Google ist Dein Freund.
;)

http://www.wer-weiss-was.de/theme143/article3012338.html

Wieder was geklernt^^

Für mich war ein Harnisch so etwas Trapezähnliches (was ja wohl auch stimmt bei Kriegern^^), aber so ne Rede/Brief kannte ich nicht... ;)
 
TE
Worrel

Worrel

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
22.320
Reaktionspunkte
8.543
Vordack am 04.03.2009 12:06 schrieb:
Für mich war ein Harnisch so etwas Trapezähnliches (was ja wohl auch stimmt bei Kriegern^^), aber so ne Rede/Brief kannte ich nicht... ;)
Trapezähnlich ..?

Als Rüstung kannte ich Harnisch auch, aber einen in Metall verpackten Brief wollte ich dann doch nicht verschicken ^^
 

bsekranker

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.10.2002
Beiträge
4.424
Reaktionspunkte
0
Worrel am 04.03.2009 11:44 schrieb:
Kostet bei g2play.pl ja eh grad nur ~15€, also hab ich mir da einen Key gekauft:

am Thu, 19th Feb 2009:
Ich habe mir jetzt einen Import Key besorgt.


[q=Steamsupport am Fri, 20th Feb 2009]
dieser Internetanbieter ist nicht legitim und wir können diese Transaktionen nicht registrieren. Bitte kontaktieren Sie http://g2play.pl direkt und fordern Sie diese auf, Ihnen den entstandenen Schaden zurückzuerstatten.
[/quote]
I hate to say I told you so. :B


Aber davon abgesehen ist das Verhalten des Supports natürlich unverschämt, aber leider nicht ungewöhnlich.

Worrel am 04.03.2009 11:44 schrieb:
Dauernd das Ticket kommentarlos zu schließen, finde ich jedenfalls eine Frechheit - in einem normalen Geschäft geht der Verkäufer ja auch nicht mitten im Gespräch einfach wortlos weg ...
Jo, das ist das große Problem beim Fernsupport. Merkt man ja schon bei Callcenter-Mitarbeitern, aber via Internet ist der Kontakt noch unpersönlicher...
 

Vordack

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
13.813
Reaktionspunkte
1.393
Website
www.grownbeginners.com
Worrel am 04.03.2009 12:08 schrieb:
Vordack am 04.03.2009 12:06 schrieb:
Für mich war ein Harnisch so etwas Trapezähnliches (was ja wohl auch stimmt bei Kriegern^^), aber so ne Rede/Brief kannte ich nicht... ;)
Trapezähnlich ..?

Als Rüstung kannte ich Harnisch auch, aber einen in Metall verpackten Brief wollte ich dann doch nicht verschicken ^^

So waqs http://img.quoka.de/NEIL_PRYDE_TRAPEZ---foto-bild-45-20245645.jpg ist ein Typischer Windsurf-Trapez (sowas meinte ich) Ist doch quasi ne Rüstung :-D
 

Mothman

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.10.2004
Beiträge
15.007
Reaktionspunkte
1.682
Website
www.yours-media.de
Ja, ich habe mir auch gedacht bei dem Thread, dass es nur eine Frage der Zeit ist, bis die ersten Klagen kommen. Ohne Impressum und AGB oder ähnliches verkaufen, macht schonmal sehr verdächtig. Und scheinbar hat es sich ja auch mal wieder bestätigt.
Billig gekauft ist eben, in manchen Fällen gar nicht gekauft.
Ich würde niemals in einem Onlineshop ohne AGB oder Impressum bestellen.
Es ist ganz offensichtlich, dass der Shop sich in der Illegaliät oder zumindest dunkel-grau-Zone bewegt hat. Das erklärt auch, dass die Supportanfrage geschlossen werden ... die sehen das einfach nicht als korrekten Erwerb des Produktes an.
Aber das hilft dir natürlich jetzt auch nicht weiter und du unverschämte Umgang mit dir bleibt ja, egal woher du deinen Key hast.
 

moskitoo

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.08.2006
Beiträge
561
Reaktionspunkte
0
Ich muss sagen ich hatte bis jetzt einmal mit den Steamsupport zu tun und das wurde Freitags nachmittag innerhalb von 2 Stunden 2 Tickets sehr freundlich beantwortet und nach einer weiteren halben Stunde wurde TF2 in meinem Account auf uncut gesetzt.

Aber B2T:

Blöde Sache. Auf der einen Seite hat man keine Möglichkeit sich L4D über Steam uncut zu besorgen, auf der anderen Seite kann man nicht wissen welche Keys denn nun legitim sind, oder eben nicht.
 

Iceman

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
3.693
Reaktionspunkte
0
@Worrel

Hast du eigentlich zu viel Geld oder zu viel Zeit oder so? Du hast hier im Forum schon 1 oder 2 Threads aufgemacht zum Thema ob L4D uncut ist oder nicht wenn man es hier kauft und jedes Mal wurde dir gesagt, dass du die Cut Version bekommen wirst. Nun kaufst du dann doch die Version über Steam und beklagst dich dann darüber, dass diese Cut ist?

Das das Verhalten des Steam Supports gegenüber g2play eventuell nicht ganz in Ordnung ist steht da auf nem anderen Blatt, hättest du da einfach nen Key gekauft und aktiviert hättest du sofort die uncut Version gehabt und dir und uns diesen Unsinn hier erspart.

*kommt aus dem Kopfschütteln kaum heraus*
 
TE
Worrel

Worrel

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
22.320
Reaktionspunkte
8.543
Iceman am 04.03.2009 12:35 schrieb:
@Worrel

Hast du eigentlich zu viel Geld oder zu viel Zeit oder so? Du hast hier im Forum schon 1 oder 2 Threads aufgemacht zum Thema ob L4D uncut ist oder nicht wenn man es hier kauft und jedes Mal wurde dir gesagt, dass du die Cut Version bekommen wirst. Nun kaufst du dann doch die Version über Steam und beklagst dich dann darüber, dass diese Cut ist?...

*kommt aus dem Kopfschütteln kaum heraus*
Nein, es ist andersrum:
Ich habe mir L4D über Steam gekauft und nachher im Forum gefragt, ob das denn so richtig ist, daß das Cut ist.

Und dann habe ich gefragt, wo es das denn Uncut gibt, weil in dem Support Ticket auch die Rede davon war, daß einem dann die Cut Version in den Account eingetragen und das Geld für den "über Steam" Kauf zurückerstattet würde:
[q=Steamsupport]STEAM-EINKÄUFE: Wir werden Ihnen Ihren Steam-Einkauf der DE-Version bis maximal 60 Tage nach Einkaufsdatum umgehend rückerstatten. Nach 60 Tagen kann ich Ihnen die Versionen leider nur austauschen, eine Rückerstattung aber nicht in Aussicht stellen.[/quote]

So rum, wie du das verstanden hast, wäre das natürlich http://ugly.plzdiekthxbye.net/small/s006.gif.
 

Iceman

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
3.693
Reaktionspunkte
0
Worrel am 04.03.2009 13:12 schrieb:
Nein, es ist andersrum:
Ich habe mir L4D über Steam gekauft und nachher im Forum gefragt, ob das denn so richtig ist, daß das Cut ist.

Ok, hatte deine alten Threads so verstanden, dass du den Kauf noch nicht getätigt hast.

Was die Situation mit g2play ist weiß ich aber auch nicht so wirklich. Die Keys stammen wohl von einem polnischen Distributor der diverse Händler mit Keys versorgt und funktionieren im Normalfall auch problemlos (mein L4D ist auch von dort). Ich hab keine Ahnung in was für eine Beziehung der Laden mit Valve oder so steht, aber das es Keys aus nem Keygenerator sind bezweifle ich jetzt mal stark.
 
TE
Worrel

Worrel

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
22.320
Reaktionspunkte
8.543
Dank für all eure Meinungen. Inzwischen wurde das Ticket übrigens mal wieder unbeantwortet geschlossen ....
 
TE
Worrel

Worrel

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
22.320
Reaktionspunkte
8.543
Oh, ganz vergessen:
Inzwischen gab's Antwort, und zwar:

[q=mir]Heißt das, daß ihr einen CD Key nur zusammen mit dem Besitz der dazugehörigen Packung akzeptiert?
Dann sind also sämtliche "Nur Key" Verkäufe nicht im Sinne des Nutzungsvertrags?[/quote]

[q=Steam Support]dies ist korrekt.[/quote]
 
TE
Worrel

Worrel

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
22.320
Reaktionspunkte
8.543
Auch vom g2play.pl shop gibt's inzwischen eine Antwort und ich bekomme mein Geld (bisher erst als Aussage) wieder. :top:
 
C

crappy

Gast
Worrel am 12.03.2009 10:20 schrieb:
Oh, ganz vergessen:
Inzwischen gab's Antwort, und zwar:

[q=mir]Heißt das, daß ihr einen CD Key nur zusammen mit dem Besitz der dazugehörigen Packung akzeptiert?
Dann sind also sämtliche "Nur Key" Verkäufe nicht im Sinne des Nutzungsvertrags?

[q=Steam Support]dies ist korrekt.[/quote] [/quote]


Das ist so aber auch nicht richtig. Kauft man das Spiel über steam, gibts ja auch keine Verpackung.
 
TE
Worrel

Worrel

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
22.320
Reaktionspunkte
8.543
crappy am 12.03.2009 20:07 schrieb:
Das ist so aber auch nicht richtig. Kauft man das Spiel über steam, gibts ja auch keine Verpackung.
Es geht ja um das Aktivieren eines fremdeingekauften Keys in Steam.
Beim Steam Einkauf bekommt man ja gar keinen Key. =)
 
Oben Unten