Steam: PC Games empfielt euch als Kurator die neuesten Hits

MatthiasDammes

Redakteur
Mitglied seit
15.12.2010
Beiträge
9.457
Reaktionspunkte
5.817
Website
twitter.com
Jetzt ist Deine Meinung zu Steam: PC Games empfielt euch als Kurator die neuesten Hits gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


arrow_right.gif
Zum Artikel: Steam: PC Games empfielt euch als Kurator die neuesten Hits
 

Shadow_Man

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.11.2002
Beiträge
36.009
Reaktionspunkte
6.298
Na dann bin ich mal gespannt, was ihr so empfehlen werdet. Vielleicht gibt's ja noch die ein oder andere Spieleperle, die man noch nicht kennt :)
 

Wamboland

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.10.2006
Beiträge
3.897
Reaktionspunkte
598
Dafür hab ich TB in der "Liste" - 2 Kuratoren kann mal wohl kaum als Liste bezeichnen. ^^

Aber lasse ich es mal drauf ankommen was so empfohlen wird ;)
 

Mav99

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
06.08.2014
Beiträge
204
Reaktionspunkte
121
Klasse, dann braucht man eure Seite ja gar nicht mehr zu lesen....


...oder doch? ;)

Ernsthaft, ich verstehe den ganzen Sinn dieses Kuratoren-Systems nicht. Magazine lese ich lieber direkt, die ganzen Youtube Spinner interessieren mich nicht und sonstige selbsternannte Experten erst recht nicht... Mal abgesehen davon das ich auf Steam *NIE* nach neuen Spielen stöbere sondern mich dort allenfalls gezielt über Angebote zu Spielen informiere die schon aus anderen Quellen kenne.

Das wichtigste was Steam am Kuratoren System oder auch den anderen "Empfehlungs-Listen" noch verbessern könnte wären Optionen den Quatsch komplett abzuschalten!
(Geht zum Glück auch per User-CSS, z.B. mit Stylish, insofern sehe ich davon eh nichts mehr. ;))
 

Enisra

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge
32.397
Reaktionspunkte
3.783
Und nur weil DU es nicht brauchst, ist es gleich überflüssig? ;)

naja, man merkt das sich manche wieder nicht informieren und erstmal losmerckern
Ich meine, wenn ich irgendeine Empfehlung nehme und da auf den Link gehe kommt man eh hier wieder raus, von daher ist es ja so das man immer noch die Seite lesen "muss"
Und ohne das, tjoa, spart es den Blick ins Heft und die Empfehlungen, aber das ist ja nicht der Primärgrund das Heft zu lesen
 

Wynn

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.08.2012
Beiträge
7.200
Reaktionspunkte
2.540
Leider wie bei ninja looter nur verweisung auf die test ;)

Zum bsp State of Decay hat teilweise immer noch heftige bugs die nur mit externen eingriffen in inis und mit externen mods beseitig werden können - oder das gesamte spiel ist plötzlich unspielbar nachdem man ein addon aktiviert hat.

Auch fehlt mir ein hinweis bei watch dogs zum aktuellen stand - der test ist ja von 27.5 und das review über 4 monate später

aber sonst ganz nett mal schauen wie es sich entwickelt auf steam eurer kurator system
 
TE
MatthiasDammes

MatthiasDammes

Redakteur
Mitglied seit
15.12.2010
Beiträge
9.457
Reaktionspunkte
5.817
Website
twitter.com
Leider wie bei ninja looter nur verweisung auf die test ;)

Für den Text hat man nunmal nur 156 Zeichen und diese sollten genutzt werden, um das Spiel zu empfehlen.
Das steckt ja im Begriff kuratieren.
Für weiterer Infos gibt es dann eben den Test.
Allerdings haben wir einfach nicht die Ressourcen alle Spiele permanent zu beobachten, um jederzeit Aussagen zum aktuellen Zustand zu treffen.
 

Wynn

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.08.2012
Beiträge
7.200
Reaktionspunkte
2.540
Axxo also mehr twitter mässig auf Steam ;)

Dachte man hätte wie beim richtigen Review platz

Und war ja nur meine Gedanken man muss schauen wie das feature von steam sich entwickelt :)
 

Mav99

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
06.08.2014
Beiträge
204
Reaktionspunkte
121
Und nur weil DU es nicht brauchst, ist es gleich überflüssig? ;)

Naja, ich kenne niemand den das interessiert und die meisten Kommentare zu dem System die ich im Netz gesehen habe sind auch eher negativ.
Insofern bin ich kaum der einzige der das nicht braucht...

Und irgendwie dachte ich Foren oder Kommentare seien dazu da Meinungen - auch kritische - zu äußern und zu diskutieren. Oder habe ich das falsch verstanden?
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
MatthiasDammes

MatthiasDammes

Redakteur
Mitglied seit
15.12.2010
Beiträge
9.457
Reaktionspunkte
5.817
Website
twitter.com
Naja, ich kenne niemand den das interessiert und die meisten Kommentare zu dem System die ich im Netz gesehen habe sind auch eher negativ.
Insofern bin ich kaum der einzige der das nicht braucht...

Wenn es aber niemand braucht, warum haben Top-Kuratoren wie TotalBiscuit dann 280.000 Follower?
Sind die alle verwirrt?

Und irgendwie dachte ich Foren oder Kommentare seien dazu da Meinungen - auch kritische - zu äußern und zu diskutieren. Oder habe ich das falsch verstanden?

Klar kannst du deine Meinung äußern.
Nur solltest du von deiner Meinung nicht auf die Allgemeinheit schließen.
 

Mav99

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
06.08.2014
Beiträge
204
Reaktionspunkte
121
Wenn es aber niemand braucht, warum haben Top-Kuratoren wie TotalBiscuit dann 280.000 Follower?
Sind die alle verwirrt?

Hat das jemand behauptet?

Und 280.000 Follower klingt beeindruckend.

Nach eigenen Angaben hatte Steam im Januar 2014 über 75 Millionen aktive User. Das sind dann also nicht mal 0,4% die sich für seine Empfehlungen interessieren. Und er ist in der Tat der Top Kurator im Moment, die nächst-platzierten haben deutlich weniger als die Hälfte an Followern. Irgendwie relativiert das die Bedeutung dieses Systems schon ein wenig, oder?

Letztendlich stört mich das ganze auch eigentlich nicht. Ich würde mir nur - wie viele Andere - wünschen, das man es genau wie die anderen neuen Empfehlungen auch ohne User-CSS einfach komplett ausblenden könnte...
 
TE
MatthiasDammes

MatthiasDammes

Redakteur
Mitglied seit
15.12.2010
Beiträge
9.457
Reaktionspunkte
5.817
Website
twitter.com
Nach eigenen Angaben hatte Steam im Januar 2014 über 75 Millionen aktive User. Das sind dann also nicht mal 0,4% die sich für seine Empfehlungen interessieren. Und er ist in der Tat der Top Kurator im Moment, die nächst-platzierten haben deutlich weniger als die Hälfte an Followern. Irgendwie relativiert das die Bedeutung dieses Systems schon ein wenig, oder?

Naja, das Kuratoren-Feature gibt es jetzt wie lange? 2 Wochen?
Ich beobachte das ganze jetzt schon seit einer Woche und die Top-Kuratoren wachsen derzeit jeden Tag im vierstelligen Bereich.
Das Potential ist hier sicherlich noch lange nicht ausgeschöpft.

Ich würde mir nur - wie viele Andere - wünschen, das man es genau wie die anderen neuen Empfehlungen auch ohne User-CSS einfach komplett ausblenden könnte...

Da hast du natürlich recht, das wäre für Leute wie dich sinnvoll.
Aber das liegt nicht in unserer Hand und da sind wir auch die falsche Adresse für Beschwerden. ;)
 

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
24.07.2004
Beiträge
9.868
Reaktionspunkte
4.479
was ist überhaupt ein "Kurator"? Kann mit dem Begriff als solches wenig anfangen
 

Enisra

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge
32.397
Reaktionspunkte
3.783
TE
MatthiasDammes

MatthiasDammes

Redakteur
Mitglied seit
15.12.2010
Beiträge
9.457
Reaktionspunkte
5.817
Website
twitter.com
was ist überhaupt ein "Kurator"? Kann mit dem Begriff als solches wenig anfangen

Am geläufigsten ist der Begriff vermutlich in Kunst- und Ausstellungsgebieten.
So haben Museen und Kunstgalerien in der Regel einen Kurator.
Diese sind in der Regel für die Zusammenstellung der gezeigten Stücke verantwortlich.

Auf Steam ist der Kurator daher also für seine eigene Ausstellung von Spielen verantwortlich.
 

Dolomedes

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24.04.2004
Beiträge
232
Reaktionspunkte
17
Steam Selbst ist auch ein Kurator, wenn man Krankgeschreiben ist und nicht schlafen kann kuriert man sich gemütlich bei Steam.:-D
 
Oben Unten