• Aktualisierte Forenregeln

    Keine Angst, niemand kauft eine Waschmaschine! Und im Grunde sind keine großen Neuerungen dazu gekommen, sondern nur Sachen ergänzt worden, an die sich die Moderation sowieso laut internen Absprachen hält. Die Forenregeln sind an den betreffenden Punkten nur etwas klarer formuliert. Änderung gab es unter dem Punkt 1.2 Meinungsfreiheit und 4.6 Spam und neu dazu gekommen ist 1.3 Verhaltensregeln, wo es im Grunde nur darum geht, höflich zu bleiben.

    Forenregeln

    Das bezieht sich nach wie vor nicht auf Neckereien und soll vor allem verhindern, dass Diskussionen zum Schauplatz von Streitigkeiten werden.
    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

Steam-Charts: PUBG ist nicht mehr der Spitzenreiter

AndreLinken

Mitglied
Mitglied seit
25.07.2017
Beiträge
1.438
Reaktionspunkte
44
Jetzt ist Deine Meinung zu Steam-Charts: PUBG ist nicht mehr der Spitzenreiter gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


lastpost-right.png
Zum Artikel: Steam-Charts: PUBG ist nicht mehr der Spitzenreiter
 

Gemar

Mitglied
Mitglied seit
01.07.2014
Beiträge
1.938
Reaktionspunkte
454
Wenn GTA V Online so beliebt ist, warum behebt RockStar dann nicht einmal die Ladezeiten?
Irgendwie wirkt das sehr dilettantisch für so einen AAA Titel.

Kann ein Magazin bei RockStar nicht einmal um eine Stellungnahme bitten?
Ich höre nämlich immer das gleiche:
GTA Online spiele ich nicht (mehr), die Ladezeiten sind viel zu lang.
Ansonsten scheint es ja gut zu sein.

Und wie sieht das bei RDR 2 aus? Ist es da genau so?
Ich sage schon mal Danke für eine aussagekräftige Info!
 
C

Celerex

Gast
Wenn GTA V Online so beliebt ist, warum behebt RockStar dann nicht einmal die Ladezeiten?
Irgendwie wirkt das sehr dilettantisch für so einen AAA Titel.

Und wie sieht das bei RDR 2 aus? Ist es da genau so?
Ich sage schon mal Danke für eine aussagekräftige Info!

Ich vermute fast, dass die langen Ladezeiten der Tribut für ein ladezeitenfreies Spielen in einer solch großen Spielwelt mit so vielen Details ist. Klar muss man für jeden Mission dann nochmal einzeln in eine Instanz laden, aber das geht wesentlich schneller. Das einzige, was mich am Online-Modus (zumindest am PC) wirklich nervt, ist der erste Start des Spiels. Wenn ich aber mal drin bin, dann läuft's. Red Dead Online ist übrigens ähnlich. Mein Bruder spielt es auf der Xbox und da rödelt der teilweise auch 2 Minuten vor sich hin. Das wird sich für die eventuelle PC Version vermutlich auch nicht ändern.
 

Gemar

Mitglied
Mitglied seit
01.07.2014
Beiträge
1.938
Reaktionspunkte
454
... und da rödelt der teilweise auch 2 Minuten vor sich hin. Das wird sich für die eventuelle PC Version vermutlich auch nicht ändern.

2 Min? Das wäre ja gerade noch erträglich. Ich habe da von wesentlich längeren Ladezeiten gehört.
5-10 Minuten und dann noch Abstürze und Cheater. ;)
 
C

Celerex

Gast
2 Min? Das wäre ja gerade noch erträglich. Ich habe da von wesentlich längeren Ladezeiten gehört.
5-10 Minuten und dann noch Abstürze und Cheater. ;)

Klar, Abweichungen gibt‘s immer. Hab auch schon von unendlichen Ladebildschirmen gehört. Bisher hab ich da bei ihm aber nichts von gesehen. Über Cheater hat er sich bisher noch nie beschwert. Da hatte ich in GTA Online aber auf der Konsole auch absolut keine Probleme. Nur am PC.
 
Oben Unten