Stardew Valley: Indie-Hit über 10 Millionen Mal verkauft!

JohannesGehrling

Redakteur
Mitglied seit
01.07.2016
Beiträge
118
Reaktionspunkte
34
Jetzt ist Deine Meinung zu Stardew Valley: Indie-Hit über 10 Millionen Mal verkauft! gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


Zum Artikel: Stardew Valley: Indie-Hit über 10 Millionen Mal verkauft!
 
S

SOTColossus

Guest
Völlig zurecht, sehr schönes Spiel. Die letzten 10 Jahre hatte ich insgesamt viel mehr Spaß mit solchen kleineren, liebevoll gestalteten Spielen als mit den glattpolierten third person action adventures von Sony oder den Shootern von Microsoft.
 

Spiritogre

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.05.2008
Beiträge
9.267
Reaktionspunkte
3.755
Website
rpcg.blogspot.com
Der Witz ist ja, dass Stardew Valley nur ein Harvest Moon Klon ist. Gut, Harvest Moon ist ziemlich tot aber der Nachfolger im Geiste, Animal Crossing, erfreut sich auch großer Beliebtheit. Und mit My Time at Portia gibt es sogar so ein Spiel mit hübscher 3D Grafik. Stardew Valley ist eines dieser Internet-Phänomene, es wurde durch Mundpropaganda berühmt und ging durch die Decke, trotz ähnlich guter Alternativen, die es seit Jahren gab, aber die sind halt kommerziell und kein Indie.
 

Annodazumal

Neuer Benutzer
Mitglied seit
16.04.2019
Beiträge
4
Reaktionspunkte
2
Der Witz ist ja, dass Stardew Valley nur ein Harvest Moon Klon ist.
Ja wurde von HM inspiriert. Ein "Klon" ist SDV sicherlich nicht. Falsch.

Harvest Moon ist ziemlich tot aber der Nachfolger im Geiste, Animal Crossing
...geistige Nachfolger... ahja. Wenn du meinst... Denke nicht.

Und mit My Time at Portia gibt es sogar so ein Spiel mit hübscher 3D Grafik.
Stimmt, ist ein tolles Spiel. Nur kaum mit HM oder SDV zu vergleichen... sehr sehr SEHR unterschiedliche Spiele! Oder ist nun alles wo etwas gepflanzt werden kann ein HarvestMoon ähnliches Spiel? Nein.

Stardew Valley ist eines dieser Internet-Phänomene, es wurde durch Mundpropaganda berühmt und ging durch die Decke
Mundpropaganda ist die beste Werbung! Kostenlos und nur wirksam bei guten Produkten; so eben wie bei SDV.

trotz ähnlich guter Alternativen, die es seit Jahren gab, aber die sind halt kommerziell und kein Indie.
FALSCH! Einfach nur falsch! Es gab und gibt KEINE ähnlich guten ALternativen! SDV bietet etwas was kein anderes Spiel bietet. Es bietet HarvestMoon wie es einmal war UND dazu noch sehr viel mehr! StardewValley ist kein Klon es ist eine Reinkarnation von einem Spiel und dem dazugehörigem Spielgefühl UND erweitert diese umfassend! In keinem "vergleichbaren" Spiel gibt es zudem die Möglichkeiten (meines wissens nach) auch gleichgeschlechtliche Partner zu heiraten. Alleine dieser Umstand unterscheidet sich erheblich von allen HarvestMoon Titeln und brachte SDV soweit- durch die Decke. Verdient. Indie! Komerziell wäre dies undenkbar gewesen. Kann man so schreiben denke ich.


Warum sagst du nicht einfach dass DU Stardew Valley nicht magst... oder auch meinetwegen hasst. Aber dieses künstlich abwertende und falsche, neidische Gestichel... Da musste ich einfach mal gegen halten. Ansonsten hätte ich nur einen kleinen Satz geschrieben:

Ich mag StardewValley.
 

Neawoulf

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.08.2003
Beiträge
6.348
Reaktionspunkte
2.608
Bei Stardew Valley hab ich inzwischen auch über 100 Stunden auf der Uhr, sehr schönes Spiel. Lediglich ein paar mehr Orte, Dialogoptionen und Charaktere, die über den Verlauf der Jahre freigeschaltet werden, hätte ich evtl. gerne noch gehabt, gerne auch als DLC. Die Spielwelt ist alles in allem doch sehr klein. Ist allerdings Meckern auf hohem Niveau: Kaum ein anderes Spiel mit so einer kleinen Spielwelt schafft es weit über 100 Stunden interessant zu bleiben.
 

Spiritogre

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.05.2008
Beiträge
9.267
Reaktionspunkte
3.755
Website
rpcg.blogspot.com
...geistige Nachfolger... ahja. Wenn du meinst... Denke nicht.
Gut, der Nachfolger von Harvest Moon ist Rune Factory, den Titel hatte ich in meiner Aufzählung vergessen.

Stimmt, ist ein tolles Spiel. Nur kaum mit HM oder SDV zu vergleichen... sehr sehr SEHR unterschiedliche Spiele! Oder ist nun alles wo etwas gepflanzt werden kann ein HarvestMoon ähnliches Spiel? Nein.
Eigentlich sind sie schon sehr, sehr ähnlich.

FALSCH! Einfach nur falsch! Es gab und gibt KEINE ähnlich guten ALternativen! SDV bietet etwas was kein anderes Spiel bietet. Es bietet HarvestMoon wie es einmal war UND dazu noch sehr viel mehr! StardewValley ist kein Klon es ist eine Reinkarnation von einem Spiel und dem dazugehörigem Spielgefühl UND erweitert diese umfassend! In keinem "vergleichbaren" Spiel gibt es zudem die Möglichkeiten (meines wissens nach) auch gleichgeschlechtliche Partner zu heiraten. Alleine dieser Umstand unterscheidet sich erheblich von allen HarvestMoon Titeln und brachte SDV soweit- durch die Decke. Verdient. Indie! Komerziell wäre dies undenkbar gewesen. Kann man so schreiben denke ich.
Ah, daher weht der Wind, dass du dich so aufregst. Ich denke, 95 Prozent der Spieler ist ein Feature wie gleichgeschlechtliche Ehe so was von völlig egal.

Warum sagst du nicht einfach dass DU Stardew Valley nicht magst... oder auch meinetwegen hasst. Aber dieses künstlich abwertende und falsche, neidische Gestichel... Da musste ich einfach mal gegen halten. Ansonsten hätte ich nur einen kleinen Satz geschrieben:
Nein, ich habe den Erfolg nur nüchtern analysiert und festgestellt, dass Spiele wie My Time at Portia, Rune Factory oder Animal Crossing inhaltlich einfach mehr bieten und noch dazu bessere Grafik haben. Was eben zum Schluss kommen lässt, dass Harvest Moon weil es einen Hype generiert hat, "ein Mann Projekt", dadurch so erfolgreich wurde.
Ich mag solche Spiele schon ein wenig wobei das einzige was ich tatsächlich intensiver zocken würde heutzutage dann wohl My Time at Portia wäre.
 

Annodazumal

Neuer Benutzer
Mitglied seit
16.04.2019
Beiträge
4
Reaktionspunkte
2
Ah, daher weht der Wind, dass du dich so aufregst. Ich denke, 95 Prozent der Spieler ist ein Feature wie gleichgeschlechtliche Ehe so was von völlig egal.

Für einen Moment hatte ich vergessen dass es ja schnell ein gefundenes Fressen ist wenn man dieses Thema anspricht... Daher weht der Wind.... Ja Toleranz, Akzeptanz usw. ist mir wichtig. Stardew Valley hat so eine wundervolle Art nicht in Klichees abzurutschen und eben auch diese gleichgeschlechtliche Sache als völlig ok darzustellen ohne jemals Plump zu werden oder diese in den Vordegrund zu drängen. Es gab da eine sehr große Resonanz zu und somit beschäftigen sich auch viele mit dem Thema ohne direkt damit zu tun zu haben. Dies ist bemerkenswert. Glaube es sind weit mehr Leute vorhanden, welche mal einfach so eine gleichgeschlechtliche Ehe im Spiel eingehen, ohne dies auch im echten Leben zu wollen. Ähnlich wie z.B. mit dem erstellen eines weiblichen Charackters von männlichen Spielern. Alles kann, nichts muss.

Aufgeregt habe ich mich über diese scheinbar negative schreibweise insgesamt.


Nein, ich habe den Erfolg nur nüchtern analysiert und festgestellt, dass Spiele wie My Time at Portia, Rune Factory oder Animal Crossing inhaltlich einfach mehr bieten und noch dazu bessere Grafik haben. Was eben zum Schluss kommen lässt, dass Harvest Moon weil es einen Hype generiert hat, "ein Mann Projekt", dadurch so erfolgreich wurde.
Ich mag solche Spiele schon ein wenig wobei das einzige was ich tatsächlich intensiver zocken würde heutzutage dann wohl My Time at Portia wäre.

Grafik ist so ein Thema für sich. Für mich persönlich ist die Grafik von StardewValley wunderschön. Naja darum geht es nun nicht. Vielleicht kam es alles negativer rüber als es gemeint war. Sind alles tolle Spiele nur SDV ist, für mich, einfach herausragend! Ein wenig dass verteidigen was man mag muss manchmal sein.
 
Oben Unten