• Aktualisierte Forenregeln

    Eine kleine Änderung hat es im Bereich Forenregeln unter Abschnitt 2 gegeben, wo wir nun explizit darauf verweisen, dass Forenkommentare in unserer Heftrubrik Leserbriefe landen können.

    Forenregeln


    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

Star Wars: Knights of Ren: Geleakter Trailer lässt die Fans rätseln

Felix Schuetz

Redakteur
Teammitglied
Mitglied seit
04.05.2005
Beiträge
2.679
Reaktionspunkte
690

Frullo

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
24.07.2008
Beiträge
3.181
Reaktionspunkte
1.757
Warum nicht?

Ich bin bekannterweise kein Fan der Disney-Trilogie. Da wurde für mich zu viel falsch gemacht, sei es nun die Zusammenhanglosigkeit zwischen den drei Teilen, der permanent wechselnde Tenor, der lieblose Umgang mit den Figuren aus der OT... Aber diese Diskussion wurde schon zu genüge geführt, daher (zumindest vorerst) genug davon. Warum ich trotzdem nicht abgeneigt wäre gegenüber einer Serie die sich mit den Knights of Ren befasst liegt daran, dass sie das Potential hätten, die Disney-Trilogie aufzuwerten. Ähnliches ist meines Erachtens bereits bei den Prequels passiert, welchen die Clone Wars-Serie mehr Substanz verlieh. In den richtigen Händen könnte daher wirklich etwas werden: Mit richtigen Händen meine ich Leute wie Dave Filoni, welcher als waschechter Lucas-Alumnus verinnerlicht hat, worum es bei Star Wars geht und wie man dies dann auch praktisch umsetzt. Jemand wie er wäre vielleicht tatsächlich in der Lage, einige unausgegorenen Aspekte der Disney-Trilogie zu kitten.
 

Lukas Schmid

Redaktionsleiter Online
Teammitglied
Mitglied seit
29.04.2014
Beiträge
487
Reaktionspunkte
347
Schwer zu sagen, ob das echt ist. In manchen Einstellungen wirkt das Ding sehr überzeugend, dann wieder recht billig, was aber auch an der Videoqualität und/oder einem etwaigen frühen Produktionsstatus liegen kann. Im Zweifelsfall würde ich sagen Fake, einfach weil es bei mitgefilmtem Dingern fasst immer so ist, aber ich lasse mich gern vom Gegenteil überzeugen. Die Knights of Ren waren ja eh komplett verschenkt in der neuen Trilogie, dabei waren sie zu Beginn mit eines der spannendsten Elemente daran.
 

Matthias Dammes

Redakteur
Mitglied seit
15.12.2010
Beiträge
10.512
Reaktionspunkte
6.505
Website
twitter.com
Was mich an dem Ding vor allem stört, im Hinblick auf Authentizität, ist die Zitierung des Codes der Sith.
Kylo und auch die Nights of Ren waren zwar angehörige der dunklen Seite der Macht, aber nicht wirklich Anhänger des Sith-Kults. Das passt irgendwie nicht zusammen.
 

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
24.07.2004
Beiträge
10.711
Reaktionspunkte
4.852
außerdem haben die Ritter von Ren keine Lichtschwerter benutzt, das tat nur ihr Oberhaupt, Ren selbst und dann halt Kylo Ren, als er die Ritter "übernahm"
 

EvilReFlex

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.07.2017
Beiträge
415
Reaktionspunkte
152
Würde ich lieber einen jar jar Bungs Film gucken als was mit Kylo Gähn.
 
TE
TE
Felix Schuetz

Felix Schuetz

Redakteur
Teammitglied
Mitglied seit
04.05.2005
Beiträge
2.679
Reaktionspunkte
690
außerdem haben die Ritter von Ren keine Lichtschwerter benutzt, das tat nur ihr Oberhaupt, Ren selbst und dann halt Kylo Ren, als er die Ritter "übernahm"
Vielleicht geht es hier ja um eine Geschichte, die vor Episode 7 spielt. Oder vielleicht ist das Ren selbst in dem Video.
 

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
24.07.2004
Beiträge
10.711
Reaktionspunkte
4.852
Vielleicht geht es hier ja um eine Geschichte, die vor Episode 7 spielt. Oder vielleicht ist das Ren selbst in dem Video.
Naja schwierig, denn wie der alte Ren (nicht Kylo) aussieht ist ja schon durch einen kanonischen Comic bekannt und hatte keinen Hexenkönig von Angmar Helm eigentlich sondern sieht so aus

20220114_161931.jpg
 

sauerlandboy79

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.02.2002
Beiträge
28.324
Reaktionspunkte
8.258
Würde mich auf jeden Fall interessieren (wenn's denn echt ist) . So wie Obi-Wan die Lücke zwischen EP3 und 4 füllt würde sich mit sowas auch gut für EP6/7 anbieten.
 

THEDICEFAN

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23.11.2015
Beiträge
576
Reaktionspunkte
71
Sieht ziemlich echt aus - vllt noch nicht der finale Trailer, aber es sieht eindeutig nach einem laufenden Projekt aus.
Hätte Lust drauf: mal endlich nicht mehr die ausgelutschte Saga, sondern eine andere Zeit - warte schon ewig darauf das man den Mist mal sein lässt.
Die Saga war schließlich toll, aber so offensichtlich die CashCow melken, finde ich schon direkt lächerlich.
 

Nevrion

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.07.2020
Beiträge
681
Reaktionspunkte
318
Bei genauerer Sichtung würde ich das nicht für einen authentischen Trailer halten. Das sind Nuancen im CGI in Kombination mit dem Sith-Schauspieler, was mich eher an einen Live-Action Trailer erinnert.
Grundsätzlich würde ich aber ablehnen und sagen: fasst bloß nix an, was erzählerisch mit Episode 7,8 und 9 zusammen hängt. Viele verbinden mit den letzten Teilen doch eher so eine Art Franchise Killer und haben negative bzw. ablehnende Assoziationen zu Adams Figur - der wohl den schlechtesten Triple A Bösewicht im Star Wars Franchise darstellt.
 
Oben Unten