Star Wars: Episode 9 - Infos zum Soundtrack verraten mehr zur Länge des Films

Darkmoon76

Autor
Mitglied seit
09.08.2016
Beiträge
114
Reaktionspunkte
80
Jetzt ist Deine Meinung zu Star Wars: Episode 9 - Infos zum Soundtrack verraten mehr zur Länge des Films gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


Zum Artikel: Star Wars: Episode 9 - Infos zum Soundtrack verraten mehr zur Länge des Films
 

Frullo

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
24.07.2008
Beiträge
2.709
Reaktionspunkte
1.398
Das Gemecker/Gejammer um die Sequel-Trilogie mancher dann hoffentlich auch. %)

Da wäre ich mir nicht so sicher: Selbst heute noch tauchen immer wieder Diskussionen über die PT auf ;)

aber die ziehen dann wohl leider weiter zu Mandalorian und den beiden Trilogien von Johnson und den GoT Dudes :S

Mal abgesehen davon, dass die Johnson-Trilogie (zum Glück? :D ) vorerst auf Eis gelegt wurde: Zu den bisherigen Spinoffs war weitaus weniger Gemecker/Gejammer (aka Kritik) zu hören als zur "Haupttrilogie" - am wenigsten zu R1, welcher am wenigsten Berührungspunkte (in Sachen Charaktere) mit der Haupttrilogie hatte. Vielleicht sollten sich die "Fans", welche die ST erbittert verteidigen mal ein paar Gedanken darüber machen, warum dies so ist ;)

Die Welt von Star Wars ist buchstäblich grenzenlos - es ist also genug Platz vorhanden, um neue, frische Geschichten zu erzählen, vielleicht sogar um diese Welt in ihrem "alten Glanz" erstrahlen zu lassen - oder neuen Glanz. Aber eben - so lange Menschen leben, die als erstes durch die OT mit der Welt von Star Wars in Berührung kamen, so lange wird es wohl an deren unmittelbarer Vorgeschichte und dessen Fortsetzung Gejammer/Gemecker geben - suck it up. ;)
 

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
24.07.2004
Beiträge
9.451
Reaktionspunkte
4.238
Ort
Im schönen Franken
Auch bei Rogue One gabs einige bekannte Gesichter allen voran Tarkin, aber auch Mon Mothma, Bail Organa, Vader und Leia ;)
 

Frullo

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
24.07.2008
Beiträge
2.709
Reaktionspunkte
1.398
Auch bei Rogue One gabs einige bekannte Gesichter allen voran Tarkin, aber auch Mon Mothma, Bail Organa, Vader und Leia ;)

Nur wurde an diesen charakterlich nichts geändert - ganz einfach weil sie noch in die OT passen mussten - im Gegensatz zu Han, der in der FT in seiner Beziehung und seinen Vaterpflichten versagt hat (und sich den Falken klauen liess!!!), Leia, die als geschulte Politikerin die neue Republik nicht auf ein stabiles Fundament setzen konnte und ebenfalls in Sachen elterlichen Pflichten zu wünschen übrig liess, während unter ihrer Führung die Folge-Rebellion (aka Resistance...) auf etwas mehr als einem Dutzend Leute geschrumpft ist (denn mehr passen wohl nicht in den Falken rein...), während aus Luke ein bitterer, würdeloser, alter Mann wurde...

Aus den Helden meiner Jugend wurde "a bunch of losers" - danke, Disney! Bin ja gespannt, was ihr aus dem "pansexuellen" Lando macht! :D
 
Oben Unten