Star Wars: Episode 9 - Disney stellt neue "Sith Trooper" vor

Icetii

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.04.2016
Beiträge
365
Reaktionspunkte
38
Jetzt ist Deine Meinung zu Star Wars: Episode 9 - Disney stellt neue "Sith Trooper" vor gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


Zum Artikel: Star Wars: Episode 9 - Disney stellt neue "Sith Trooper" vor
 

LarryMcFly

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.04.2019
Beiträge
1.044
Reaktionspunkte
863
Sturmtruppen rot angemalt sind jetzt Sithtrooper.
Die Merchandisingabteilung feiert derweil diesen genialen (da höchtwahrscheinlich äußerst erfolgreichen) Coup wahrscheinlich mit Koks & Escortdamen/herren.
Als nächstes kommen die blau angemalten Sturmtruppen - die Ultratrooper. :rolleyes:
 

Enisra

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge
32.305
Reaktionspunkte
3.755
Sturmtruppen rot angemalt sind jetzt Sithtrooper.
Die Merchandisingabteilung feiert derweil diesen genialen (da höchtwahrscheinlich äußerst erfolgreichen) Coup wahrscheinlich mit Koks & Escortdamen/herren.
Als nächstes kommen die blau angemalten Sturmtruppen - die Ultratrooper. :rolleyes:

es ist immer wieder interessant wie wenig so manche "Superfans" dann doch wissen
1. Tragen blaue Rüstungen die Senatswachen der Republik
2. hat man eher kurz ins Archiv geschaut, weil wie alles was so "Fans" kritisiren und mies finden, war blöderweise seit Jahren Canon

https://vignette.wikia.nocookie.net/starwars/images/7/72/Crimsontpb.jpg/revision/latest?cb=20090908033104

Bzw. genau genommen: https://starwars.fandom.com/wiki/Emperor's_Royal_Guard_stormtrooper_armor

Aber wenn man schon hier darauf reagiert dass man speziellen Sturmtruppen eine Spezielle Farbe gibt (wie man das schon lange so macht) schaut mir bitte nicht nach wie Star Wars eigentlich entstanden ist, so mit Monomythos, Dambusters und Die Verborgene Festung, weil wenn man das hier schon ganz schlimm findet, uh, ich glaube das könnte dann tödlich werden wenn man die Wahrheit herraus findet

Also macht man was neu ist es doof, macht man etwas wie immer ist das auch doof
 

LarryMcFly

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.04.2019
Beiträge
1.044
Reaktionspunkte
863
es ist immer wieder interessant wie wenig so manche "Superfans" dann doch wissen
1. Tragen blaue Rüstungen die Senatswachen der Republik
2. hat man eher kurz ins Archiv geschaut, weil wie alles was so "Fans" kritisiren und mies finden, war blöderweise seit Jahren Canon

Na, mal wieder mit dem falschen Bein aufgestanden (irgendwie immer) oder was soll diese sinnlose Antwort?:rolleyes:
Erstens habe ich nie behauptet, daß ich ein "Superfan" sei...diese Aussage ist dir höchstens in deinen Träumen heute Nacht vor deinen Augen erschienen.
Zweitens, da du ja so eine Megacheckerin bist - weder die Senatswachen der Republik, noch die imperiale Ehrengarde haben STURMTRUPPENPANZER in anderen Farben.
Ich habs dir extra fett markiert und unterstrichen, vielleicht verstehst du es dann.
Deswegen vorneweg - ja es gab auch Sturmtruppen anstatt in weiß auch in schwarz und auch das war in meinen Augen eine schlaue Merchandisingaktion mit so wenig Aufwand wie möglich.
Du scheinst aber generell nicht so mit dem Lesen von Texten anderer zu haben, sonst wäre dir der extra mit Smiley markierte Witz mit den blauen Ultratroopern aufgefallen - Stormtrooper/Ultratrooper/Ultramarine(Warhammer40k):confused:

Aber wenn man schon hier darauf reagiert dass man speziellen Sturmtruppen eine Spezielle Farbe gibt (wie man das schon lange so macht) schaut mir bitte nicht nach wie Star Wars eigentlich entstanden ist, so mit Monomythos, Dambusters und Die Verborgene Festung, weil wenn man das hier schon ganz schlimm findet, uh, ich glaube das könnte dann tödlich werden wenn man die Wahrheit herraus findet
Also macht man was neu ist es doof, macht man etwas wie immer ist das auch doof

Wie wahre, nicht doofe Pfannkuchen entstehen:
400 g Mehl, wer mag, kann Vollkornmehl (nicht wahr) verwenden
750 ml Milch, fettarm
1 Prise(n) Salz
3 große Ei(er)
1 Schuss Mineralwasser
Butter, zum Backen
:finger:
 

Enisra

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge
32.305
Reaktionspunkte
3.755
Na, mal wieder mit dem falschen Bein aufgestanden (irgendwie immer) oder was soll diese sinnlose Antwort?:rolleyes:
Erstens habe ich nie behauptet, daß ich ein "Superfan" sei...diese Aussage ist dir höchstens in deinen Träumen heute Nacht vor deinen Augen erschienen.
Zweitens, da du ja so eine Megacheckerin bist - weder die Senatswachen der Republik, noch die imperiale Ehrengarde haben STURMTRUPPENPANZER in anderen Farben.
Ich habs dir extra fett markiert und unterstrichen, vielleicht verstehst du es dann.
Deswegen vorneweg - ja es gab auch Sturmtruppen anstatt in weiß auch in schwarz und auch das war in meinen Augen eine schlaue Merchandisingaktion mit so wenig Aufwand wie möglich.
Du scheinst aber generell nicht so mit dem Lesen von Texten anderer zu haben, sonst wäre dir der extra mit Smiley markierte Witz mit den blauen Ultratroopern aufgefallen - Stormtrooper/Ultratrooper/Ultramarine(Warhammer40k):confused:

Redest du gerade von dir in der Zweiten Person?

Also wer so Negativ darauf reagiert dass man mal wieder das macht was man seit Jahrzehnten macht, mit den Markigen Worten, der muss aber sehr ungemütlich aufgestanden sein
Und wenn man den Zweiten Link ignoriert wo brillianterweise Ehrengardisten mit Roter Sturmtruppenrüstung zu sehen sind, aus einem 24 Jahre alten Comic also der scheint noch nicht richtig klar sehen können
Aber wenn man sich an dem Namen aufhängen will als einziges "Argument" obwohl unterm Strich die genau das gleiche sind
 

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
24.07.2004
Beiträge
9.668
Reaktionspunkte
4.348
Selbst wenn man Kir Kanos und die anderen Gardisten des Imperators ausklammern sollte, auch wenn deren Rüstungen definitiv nicht so sehr von den Sturmtruppen-Rüstungen unterscheiden, da nunmal Imperium. Ober Sturmtruppe, TIE Fighter Pilot oder Gardist, die Rüstungen stammen von den selben "Fabrikanten". Anders wäre es wenn sie vielleicht angeworben wären und selbst schon Rüstungen haben, wie die abdrünigen Mandalorianer in Rebels. Die Sith-Trooper Rüstung weißt auch starke Parallelen zu Snokes Prätorianergarde auf, wie die Rillen.
Zudem gab es schon unter den Klonen, aus denen die Sturmtruppen ja hervorgehen, rote Rüstungen, z.B. die Coruscant-Einheit unter Commander Fox.
 

LarryMcFly

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.04.2019
Beiträge
1.044
Reaktionspunkte
863
Und wenn man den Zweiten Link ignoriert wo brillianterweise Ehrengardisten mit Roter Sturmtruppenrüstung zu sehen sind, aus einem 24 Jahre alten Comic also der scheint noch nicht richtig klar sehen können

Zu der Lese- kommt auch noch eine Verständnisschwäche ach Gottchen... .
Was hat ein 24 Jahre alter Comic bitte mit den Filmen zu tun (auf die sich mein Urpost nun einmal bezieht...ich weiß...für dich sehr schwierig zu verstehen, bitte noch mal lesen)?
Ein Comic der inzwischen nicht mal mehr Canon ist sondern lediglich genauso wie alles andere unter Legends läuft?
Nur weil Darth Mouse ab und zu kleine Krümel aus dem Legends-Nicht-Canon Exil in die Filme einpflegt, ändert sich an deren generellen Nicht-Canon Status gar nichts, da kannste noch so schäumen bis es dir aus den Ohren kommt.

Selbst wenn man Kir Kanos und die anderen Gardisten des Imperators ausklammern sollte, auch wenn deren Rüstungen definitiv nicht so sehr von den Sturmtruppen-Rüstungen unterscheiden, da nunmal Imperium. Ober Sturmtruppe, TIE Fighter Pilot oder Gardist, die Rüstungen stammen von den selben "Fabrikanten". Anders wäre es wenn sie vielleicht angeworben wären und selbst schon Rüstungen haben, wie die abdrünigen Mandalorianer in Rebels. Die Sith-Trooper Rüstung weißt auch starke Parallelen zu Snokes Prätorianergarde auf, wie die Rillen.
Zudem gab es schon unter den Klonen, aus denen die Sturmtruppen ja hervorgehen, rote Rüstungen, z.B. die Coruscant-Einheit unter Commander Fox.

Wie gesagt - Legends. (Nicht falsch verstehen, daß die Jedi-Chroniken mit Exar Kun/Ulic Qel-Droma jetzt Nicht-Canon sind ist ein Frevel...;))
Auch die In-Universe Erklärung ist verständlich und hat Parallelen mit der Ausrüstung von modernen Militärs.
Ändert aber nix an meiner Ur-Aussage bezüglich Merchandise - massive Zeit & Kostenersparnisse wenn man in der Fabrik kaum Veränderungen vornehmen muß, weil man ein zwei Details ändert und sonst halt nur rot lackieren muß.
Die Akzeptanz allein schon ist gesichert - kein Kreativer muß sich neue Panzerungen ausdenken, die vielleicht weniger geliebt (und auch damit wieder niedrigere Absatzzahlen) werden.
 

LesterPG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.04.2016
Beiträge
4.058
Reaktionspunkte
169
Die Akzeptanz allein schon ist gesichert - kein Kreativer muß sich neue Panzerungen ausdenken, die vielleicht weniger geliebt (und auch damit wieder niedrigere Absatzzahlen) werden.
Grüne Ökotrooper könnte ich mit auch noch prima vorstellen. ;)

Chrome hatten wir ja schon mit Phasma.

Der größte Witz nach mehreren Jahrzehnten Star Wars sind im nachherein betrachtet die "Rüstungen" die weder leichtes Blasterfeuer geschweige Nahkampfwaffen etwas entgegen zu stellen scheinen.
Ein Umhang stellt da schon eine bessere Rüstung dar. *grübel* tragen deswegen die Imperal Guards Rüstung und Umhang ? :B
 
Zuletzt bearbeitet:

Phone

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.02.2004
Beiträge
2.369
Reaktionspunkte
715
Vielleicht treffen die mal beim schießen...Das wäre doch mal nen Trick
 
Oben Unten