• Aktualisierte Forenregeln

    Keine Angst, niemand kauft eine Waschmaschine! Und im Grunde sind keine großen Neuerungen dazu gekommen, sondern nur Sachen ergänzt worden, an die sich die Moderation sowieso laut internen Absprachen hält. Die Forenregeln sind an den betreffenden Punkten nur etwas klarer formuliert. Änderung gab es unter dem Punkt 1.2 Meinungsfreiheit und 4.6 Spam und neu dazu gekommen ist 1.3 Verhaltensregeln, wo es im Grunde nur darum geht, höflich zu bleiben.

    Forenregeln

    Das bezieht sich nach wie vor nicht auf Neckereien und soll vor allem verhindern, dass Diskussionen zum Schauplatz von Streitigkeiten werden.
    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

Star Citizen: 2 Millionen USD in einer Woche - Spendenziel von 58 Millionen erreicht

MaxFalkenstern

Mitglied
Mitglied seit
06.06.2009
Beiträge
876
Reaktionspunkte
316
Website
www.pcgames.de
Jetzt ist Deine Meinung zu Star Citizen: 2 Millionen USD in einer Woche - Spendenziel von 58 Millionen erreicht gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


arrow_right.gif
Zum Artikel: Star Citizen: 2 Millionen USD in einer Woche - Spendenziel von 58 Millionen erreicht
 

Svatlas

Mitglied
Mitglied seit
05.07.2011
Beiträge
1.232
Reaktionspunkte
163
Ich glaube das SC ein voller Erfolg wird, aber warum jetzt noch spenden?!? Die jetzigen Goals werden doch erst viel später nach der eigtl. Release Version veröffentlicht. Wer jetzt spendet, muss "weiß Gott" wie lang warten und das Spiel würde sich doch schon allein durch Zinsen finanzieren. Irgendwo sollte man auch aufhören hier weiter Geld in den Hintern zu blasen. Die Release Version wird ja nochmal mehr Geld einbringen, mit den ganzen Mikro-Transaktionen.

Irgendwo hört für mich das Verständnis auf. Es sei ihm gegönnt. Was man jetzt schon sehen kann, ist wirklich beeindruckend, aber Geld hat er in meinen Augen genug!
 

Bonkic

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.09.2002
Beiträge
36.006
Reaktionspunkte
7.545
kann mal jemand den link posten, wo die backer darum gebettelt haben, dass das crowdfunding weitergeht?
danke.
 

Kinorenegade

Mitglied
Mitglied seit
19.01.2007
Beiträge
353
Reaktionspunkte
67
Ich bin sicher, das SC grafisch ein echter Leckerbissen wird. Ob das Gameplay wirklich die Erwartungen der Spieler erfüllt wird sich erst zeigen müssen. Ich träume wirklich davon, das mir/uns ein Open-World Sci-Fi gegeben wird, das Elite, Privateer, EVE-Online, Wing Commander, Starlancer, Freelancer in einen Sack wirft und ein grenzenloses Spielgefühl bietet.
Die Erwartungen an das Gameplay sind für mich sehr sehr hoch und muss mindestens den Wirtschaftsbereich eines EVE-Online toppen. Crafting , Forschung und Handel sind da sehr wichtig für mich. Wenn das zusammen in einer coolen Optik und das Feeling eines Privateer/Wing Commander/X-Serie präsentiert wird (mit Oculus Rift !) würde der Traum eines jeden Möchtegern-Han-Solo war werden.

Wenn es aber NUR ein gutaussehendes Ballerspiel im Weltraum wird.... wird das die größte Enttäuschung aller Zeiten werden. Grafik ist nicht alles!
 

Sanilasa

Mitglied
Mitglied seit
16.10.2014
Beiträge
1
Reaktionspunkte
0
Ich lasse mich einfach mal überraschen. Ein Schelm wer böses dabei denkt. Aber mit knapp 60 Millionen kann man sich ein prima Leben leisten :)
 

NilsonNeo41

Mitglied
Mitglied seit
09.06.2014
Beiträge
557
Reaktionspunkte
313
Gebettelt nicht, die Umfrage ging glaub ich mit 54% für weitere Goals zu ende.

Edit: hier

ja: 55 %
nein 26 %
egal: 20 %

Gesammt: 34329 Stimmen

Sonst, wer schließt wetten ab wann die 100 Mio geknackt werden ? :-D
 
Zuletzt bearbeitet:

Elektrostuhl

Mitglied
Mitglied seit
06.09.2014
Beiträge
1.578
Reaktionspunkte
534
Wahnsinn, wie ausgedurstet dieses Genre zu sein scheint und wie viel die Community bereit ist zu zahlen, wenn ein Chris Roberts verspricht an diesem Umstand etwas ändern zu wollen. Für mich persönlich endet die Durststrecke Ende des Jahres mit Elite Dangerous.
 

Angeldust

Mitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
1.787
Reaktionspunkte
105
Das schreit fast danach einer der größten Flops der Videospielgeschichte zu werden.

Und Crowdfunding reißts dann gleich mit in den Sarg.
 

Atuan

Mitglied
Mitglied seit
30.10.2009
Beiträge
514
Reaktionspunkte
221
Das schreit fast danach einer der größten Flops der Videospielgeschichte zu werden.
Einer der größten Flops vermutlich nicht, aber eine der größten Enttäuschungen - und das vermutlich nicht mal, weil es ein schlechtes Spiel wird, sondern einfach deshalb, weil die Erwartungshaltung vieler Leute jetzt schon viel zu hoch ist...

Und Crowdfunding reißts dann gleich mit in den Sarg.
Das allerdings, befürchte ich auch :/
 

Theojin

Mitglied
Mitglied seit
22.10.2007
Beiträge
1.124
Reaktionspunkte
303
SC ist und wird das einzige Crowdfundingprojekt sein, wo ich jemals Geld "gespendet" habe. Und selbst da gilt für mich; mit 35€ bist du dabei. Das reicht für ne Möhre, nen schrottigen Hangar und ne digitale Kopie des Spiels. Die ganzen Stretchgoals kriege ich ja auch als Bonus.

Wer mehr spendet, finde ich toll, nur zahle ich niemals mehr im Voraus, und, bei allem Enthusiasmus, nicht für ein Computerspiel. Andere sehen es anders, ist deren gutes Recht und deren gutes Geld.

Ich freue mich aufs Spiel, wenn es irgendwann im nächsten oder übernächsten Jahr auf den Markt kommt.
 

Batze

Registrierter Benutzer
Mitglied seit
03.09.2001
Beiträge
17.073
Reaktionspunkte
4.734
Die Erwartungen an das Gameplay sind für mich sehr sehr hoch und muss mindestens den Wirtschaftsbereich eines EVE-Online toppen. Crafting , Forschung und Handel sind da sehr wichtig für mich.

Hast du schon mal EVE Online gespielt?
Ich denke mal nicht wirklich, denn sonst würdest du solche Wünsche erst gar nicht aufkommen lassen.
Vollkommen Utopisch was du da verlangst.

Gebettelt nicht, die Umfrage ging glaub ich mit 54% für weitere Goals zu ende.

Edit: hier

ja: 55 %
nein 26 %
egal: 20 %

Gesammt: 34329 Stimmen

Sonst, wer schließt wetten ab wann die 100 Mio geknackt werden ? :-D

Wenn man das mal so durchrechnet, sind diese 55% ( ~18800 Stimmen) also ca. 3%, wenn man von ca. 550000-600000 Backer ausgeht, von allem Backern die für Ja gestimmt haben. Sehr Aussagekräftig so eine Umfrage, wenn nicht alle mitmachen, sondern meist nur die Nerds die eh jeden Tag da auf der Website sind. :-D

Ab wann ist so eine Frage, die 100 Millionen werden aber auf jeden Fall geknackt. Dafür wird schon gesorgt.
 

NilsonNeo41

Mitglied
Mitglied seit
09.06.2014
Beiträge
557
Reaktionspunkte
313
Und 3 % sind immer noch mehr als die ca. 1,5 % die mit nein gestimmt haben. Wer nicht wählt, stimmt für die Mehrheit.
 

Batze

Registrierter Benutzer
Mitglied seit
03.09.2001
Beiträge
17.073
Reaktionspunkte
4.734
Und 3 % sind immer noch mehr als die ca. 1,5 % die mit nein gestimmt haben. Wer nicht wählt, stimmt für die Mehrheit.

Stimmt, da hast du natürlich Recht.
Aber man hätte doch, wenn man schon auf so etwas wichtiges eine Umfrage startet, allen Backern eine Mail zukommen lassen sollen, mit Vermerk-WICHTIG.
Ich denke da wären massig mehr Gesamt Stimmen zusammen gekommen und die Umfrage hätte auch viel repräsentativer sein können.
So ist und bleibt da leider ein kleiner fader Beigeschmack der psychologischen Werbung zum weitermachen..
 

ActionNews

Mitglied
Mitglied seit
27.09.2006
Beiträge
312
Reaktionspunkte
112
kann mal jemand den link posten, wo die backer darum gebettelt haben, dass das crowdfunding weitergeht?
danke.

Es gab mindestens zwei Umfragen dazu:

Die erste ging tatsächlich um das Funding an sich und ob man weiter Spenden können soll wenn ihr internes Fundingziel von 23 Millionen Dollar erreicht ist. 88% haben hier für weiterspenden gestimmt:
https://robertsspaceindustries.com/comm-link/transmission/13266-Letter-From-The-Chairman-19-Million

Die zweite war über die Streatchgoals (aber spenden sollte man weiter können) wo sich 55% für Streachgoals ausgesprochen haben:
https://robertsspaceindustries.com/comm-link/transmission/13944-Letter-From-The-Chairman-46-Million
 
Zuletzt bearbeitet:

Rarehero

Mitglied
Mitglied seit
22.08.2010
Beiträge
16
Reaktionspunkte
6
kann mal jemand den link posten, wo die backer darum gebettelt haben, dass das crowdfunding weitergeht?
danke.

Das wird schwierig, weil das alte Forum nicht mehr existiert. Aber ich war dabei, als die Community nach dem Ende der Kickstarter-Kampagne Druck gemacht, das Crowdfunding nicht einzustellen. Wahrscheinlich wäre CIG trotzdem diese Route gegangen, aber die Community war von Anfang an damit einverstanden.

Davon mal ab spricht doch nichts dagegen, die Kampagne weiter zu führen. Das machen viele andere Entwickler auch. CIG hat nur sehr viel Erfolg mit diesem Business-Modell. Und nein, niemand muss einen Cent mehr ausgeben als das Basis-Paket notwendig!
 

ActionNews

Mitglied
Mitglied seit
27.09.2006
Beiträge
312
Reaktionspunkte
112
Ach so was die Frage aus dem Artikel angeht. Ich freue mich auf eine tolle SpaceSim. Ich erwarte eine Mischung aus Wing Commander und Privateer. Und DAS werden sie wohl sicherlich hinbekommen. Alles andere sind für mich Zuckerle. Sie haben ambitionierte Pläne, ja, aber was ich bisher gesehen habe ... sie haben durchaus das Zeug dazu. Solange sie genügend Zeit bekommen werden die schon was Gutes abliefern und falls es überragend wird um so besser.

Neben Elite Dangerous eines der Spiele seit langem auf die ich mich wieder wie ein Kind an Weihnachten freue.
 
Zuletzt bearbeitet:
A

alu355

Gast
Stimmt, da hast du natürlich Recht.
Aber man hätte doch, wenn man schon auf so etwas wichtiges eine Umfrage startet, allen Backern eine Mail zukommen lassen sollen, mit Vermerk-WICHTIG.
Ich denke da wären massig mehr Gesamt Stimmen zusammen gekommen und die Umfrage hätte auch viel repräsentativer sein können.
So ist und bleibt da leider ein kleiner fader Beigeschmack der psychologischen Werbung zum weitermachen..

Aber natürlich, bei jeder Umfrage eine Mail, ach was bei jeder wichtigeren Nachricht eine, obwohl nene noch besser bei jeder Entscheidung zu jedem Thema jederzeit!
Mir ist schon klar das du gerne zu jedem Thema professionell vor dich hinnölst wie für einen Pessismisten üblich (der Beitrag im "10 kostenlose Spiele ab heute" Thread war wieder mal ein klassischer Batze), aber deine regelrechte Vernarrtheit in SCs Absturz treibt schon seltsame Argumentationsblüten.
Wieso muß ich mein Postfach zugemüllt bekommen weil du nicht deinen Hintern auf die offizielle Seite bewegen kannst?
Außerdem:
Die Umfrage war im Juni, da wurde wenn ich mich recht entsinne die 500000 Mann Marke überschritten - bei rund 35000 Stimmen sind das 7%
Mit rund 10% Wahlbeteiligung spiegeln einfache Entscheidungen in Parteien diesen Wert wieder und die Situation ist fast die selbe - kein Bock sich damit auseinanderzusetzen.
Das heißt das der Rest eigentlich unter den "egal" Stimmen verörtert werden könnten.
Schon mal die Zahlen zu echten repräsentativen Umfragen gesehen?
Dann wüßte man das da die Beteiligung und der % Faktor bei repräsentativen Umfragen noch niedriger liegen, denn für repräsentative Umfragen müssen ganz andere Voraussetzungen erfüllt werden.
Aber dann könnte man nicht so herrlich destruktiv über "fade Beigeschmäcke" brabbeln. :-D
 

Batze

Registrierter Benutzer
Mitglied seit
03.09.2001
Beiträge
17.073
Reaktionspunkte
4.734
Ok, man kann sich auch alles Schönreden.

Das man nicht meiner Meinung ist, ist eine Sache und voll ok.
Das man mir aber einen unterjubeln will, nur weil ich eben einiges nicht mit der Rosa Brille sehe und bei einigen Sachen auch mal über den Teller Rand schaue ist aber was ganz anderes.
 

Tek1978

Mitglied
Mitglied seit
25.10.2011
Beiträge
474
Reaktionspunkte
211
Ok, man kann sich auch alles Schönreden.

Das man nicht meiner Meinung ist, ist eine Sache und voll ok.
Das man mir aber einen unterjubeln will, nur weil ich eben einiges nicht mit der Rosa Brille sehe und bei einigen Sachen auch mal über den Teller Rand schaue ist aber was ganz anderes.

Ich denke mal Du siehst nicht über den Tellerrand sonder hängst eher dran und versuchst Dich in den Teller zu ziehen.

Allein dadurch das 2 Millionen so schnell geknackt wurden ist bewiesen das die Community von SC Geld spenden will, Umfrage hin oder her.
 

JohnCarpenter1

Mitglied
Mitglied seit
12.12.2013
Beiträge
2.362
Reaktionspunkte
703
Wobei ich nicht glaube, dass, wie im Artikel beschrieben, die CitizenCon einen großen Anteil hat. Der größte Anteil liegt meiner Meinung nach in dem befristeten und limitierten Verkauf des Luxusraumschiffs 890 Jump mit 600$ / Stück. Wie zu beobachten war, haben sich da so einige Schwarzmarkthändler gleich mit dutzenden eingedeckt. Jetzt tauchen die sukzessive bei ebay auf.
 

DBqFetti

Mitglied
Mitglied seit
30.11.2006
Beiträge
492
Reaktionspunkte
51
[...] Wenn man das mal so durchrechnet, sind diese 55% ( ~18800 Stimmen) also ca. 3% [...]
Du versuchst hier die ganz falsche Umfrage schlechtzureden. In dieser ging es nicht darum ob das Crowdfunding weitergeführt werden soll, sondern lediglich ob weiter Stretch-Goals angekündigt werden sollen.
Zu dem Zeitpunkt war schon seit über 1,5 Jahren klar dass weiter gesammelt wird. Es ging nur darum ob man im Stillen sammelt und das Geld in den bis dahin gesetzten Umfang zwecks Verbesserungen etc. investiert oder noch weitere Ziele setzt und das Gesamtprojekt dadurch vergrößert.
 
Oben Unten