Spieletest - Split/Second: Velocity-Test - Explosiver Rennspiel-Spaß und pure Schadenfreude

WeberSebastian

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.09.2006
Beiträge
435
Reaktionspunkte
0
Spieletest - Split/Second: Velocity-Test - Explosiver Rennspiel-Spaß und pure Schadenfreude

Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,748085
 

GR0BI75

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.09.2008
Beiträge
403
Reaktionspunkte
3
AW: Spieletest - Split/Second: Velocity-Test - Explosiver Rennspiel-Spaß und pure Schadenfreude

Man kann die Tastatursteuerung tatsächlich nicht selbst belegen? Wie sieht's mit dem Kopierschutz aus...?...
 

Galford

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20.01.2003
Beiträge
592
Reaktionspunkte
6
AW: Spieletest - Split/Second: Velocity-Test - Explosiver Rennspiel-Spaß und pure Schadenfreude

"Egal ob über das Internet oder per Splitscreen"

Da der Test, bis auf den Absatz "Steuerung", 1:1 von Videogamezone übernommen wurde, würde ich schon gerne wissen, ob es in der PC Version wirklich einen Splitscreenmodus gibt. Denn oft wird dieser bei PC Versionen weggelassen. Ich frage nur, weil man bei einem Copy & Paste-Job auch mal gerne Einzelheiten übersieht.


@GROBI75
Da steht doch gar nichts davon, dass man die Tastatursteuerung nicht selbst belegen kann. Ich glaube das ist nur unglücklich ausgedrückt, denn mit einer digitalen Tastatur (also entweder Taste gedrückt oder nicht gedrückt) kann man naturlich nicht wie bei einem Analogstick oder analogen Triggern (wie beim Xbox360-Gamepad) die Lenkbewegungen oder Gasgeben und Bremsen genau dosieren. Darum kann ich auch nicht verstehen warum manche Menschen Rennspiele mit Tastaur spielen, denn ich persönlich finde das selbst für Arcade-Racer eigentlich ein Gamepad die Mindestvoraussetzung ist.
 

GR0BI75

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.09.2008
Beiträge
403
Reaktionspunkte
3
AW: Spieletest - Split/Second: Velocity-Test - Explosiver Rennspiel-Spaß und pure Schadenfreude

@GROBI75
Da steht doch gar nichts davon, dass man die Tastatursteuerung nicht selbst belegen kann. Ich glaube das ist nur unglücklich ausgedrückt, denn mit einer digitalen Tastatur kann man naturlich nicht wie bei einem Analogstick oder analogen Triggern (wie beim Xbox360-Gamepad) die Lenkbewegungen oder Gasgeben und Bremsen dosieren.
Gamespot hatte das ausdrücklich kritisiert...
 
TE
WeberSebastian

WeberSebastian

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.09.2006
Beiträge
435
Reaktionspunkte
0
AW: Spieletest - Split/Second: Velocity-Test - Explosiver Rennspiel-Spaß und pure Schadenfreude

"Egal ob über das Internet oder per Splitscreen"

Da der Test, bis auf den Absatz "Steuerung", 1:1 von Videogamezone übernommen wurde, würde ich schon gerne wissen, ob es in der PC Version wirklich einen Splitscreenmodus gibt. Denn oft wird dieser bei PC Versionen weggelassen. Ich frage nur, weil man bei einem Copy & Paste-Job auch mal gerne Einzelheiten übersieht.
Ja, es gibt einen Splitscreen-Modus, sonst stünde es nicht im Text. Der Modus funktioniert genauso gut wie auf der Konsole.

Und: Nur weil der Test der inhaltsgleichen Konsolenversionen sich in den meisten Punkten gleicht, heißt das noch lange nicht, dass die Dinge, die im Text stehen nicht stimmen.
 

Galford

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20.01.2003
Beiträge
592
Reaktionspunkte
6
AW: Spieletest - Split/Second: Velocity-Test - Explosiver Rennspiel-Spaß und pure Schadenfreude

"Egal ob über das Internet oder per Splitscreen"

Da der Test, bis auf den Absatz "Steuerung", 1:1 von Videogamezone übernommen wurde, würde ich schon gerne wissen, ob es in der PC Version wirklich einen Splitscreenmodus gibt. Denn oft wird dieser bei PC Versionen weggelassen. Ich frage nur, weil man bei einem Copy & Paste-Job auch mal gerne Einzelheiten übersieht.
Ja, es gibt einen Splitscreen-Modus, sonst stünde es nicht im Text. Der Modus funktioniert genauso gut wie auf der Konsole.

Und: Nur weil der Test der inhaltsgleichen Konsolenversionen sich in den meisten Punkten gleicht, heißt das noch lange nicht, dass die Dinge, die im Text stehen nicht stimmen.
Das war nicht böse gemeint, ich wollte nur mal nachfragen, denn oft werden bei PC-Versionen der Splitscreenmodus entfernt. Das müssten Sie eigentlich aus Erfahrung auch wissen, und wäre es IMMER so, dass auch die PC-Version mit Splitscreen-Modus kommt, hätte ich sicher nicht nachgefragt. Außerdem habe ich doch nie behauptet das dies eine Lüge sei. Nur machmal kommt es ja vor das ein Mensch etwas übersieht, wenn er zum Beispiel den Konsolentest einfach nur an das PC-Spiel anpasst - das ist schon anderen Leuten passiert, und ich denke kaum das Sie perfekt sind, und Ihnen das nicht auch unter Umständen passieren könnte.

Wie sieht es mit Blur aus? Hat das einen 2- und 4-Spieler Splitscreenmodus auf dem PC, wie auf der Konsole?
 

Mandavar

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.05.2007
Beiträge
967
Reaktionspunkte
25
AW: Spieletest - Split/Second: Velocity-Test - Explosiver Rennspiel-Spaß und pure Schadenfreude

Mich würde der Kopierschutz interessieren. Nicht weil ich es raubkopieren will, sondern weil ich überlege, es zu kaufen. Ist der Kopierschutz zu krass, kaufe ich es nicht gerne.
 

Galford

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20.01.2003
Beiträge
592
Reaktionspunkte
6
AW: Spieletest - Split/Second: Velocity-Test - Explosiver Rennspiel-Spaß und pure Schadenfreude

@GROBI75
Da steht doch gar nichts davon, dass man die Tastatursteuerung nicht selbst belegen kann. Ich glaube das ist nur unglücklich ausgedrückt, denn mit einer digitalen Tastatur kann man naturlich nicht wie bei einem Analogstick oder analogen Triggern (wie beim Xbox360-Gamepad) die Lenkbewegungen oder Gasgeben und Bremsen dosieren.
Gamespot hatte das ausdrücklich kritisiert...
Das scheine ich überlesen zu haben. Oder meinst du das:
"Most noticeably, the game's button prompts don't change if you've plugged in a controller, and in some cases, contextual prompts are completely missing."

Das bedeutet nur, dass die entsprechenden Buttons nicht angezeigt werden, z.B. "drücke X für 'Weiter'" (nur als Beispiel, es muss natürlich im richtigen Spiel nicht X sein). Dann steht da halt weiterhin "drücke ESC für 'Weiter'" obwohl man mit X auf dem Gamepad, auch weiter kommt. Nur bei Wiederholung wird scheinbar garnicht angezeigt welche Buttons man auf dem Gamepad drücken muss, um diese zu aktivieren. Außerdem gibt Gamespot nicht an mit welchem Gamepad getestet wurde (Pure unterstütz z.B. das Xbox360-Pad perfekt, auch auf dem PC), denn nicht bei jedem Gamepad werden die Buttons im Spiel richtig angezeigt, und das bei vielen Spielen und nicht nur bei Split Second. Auch was im Video-Review gesagt wird, vertehe ich auch so, und nicht anders.

Hier mal ein Bild aus der PS3-Version. Für die PC Version muss man sich halt vorstellen, dass trotz Gamepad, anstatt der Gamepadbuttons eben Tastaturbefehle angezeigt werden (Esc, Enter etc.)



Vielleicht ist auch der Herr Weber nochmals dabei behilflich das zu klären. Wäre sehr nett.

prompt = Anzeige, Aufforderung, Eingabeaufforderung
 

Krampfkeks

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.07.2008
Beiträge
3.059
Reaktionspunkte
13
AW: Spieletest - Split/Second: Velocity-Test - Explosiver Rennspiel-Spaß und pure Schadenfreude

Mich würde der Kopierschutz interessieren. Nicht weil ich es raubkopieren will, sondern weil ich überlege, es zu kaufen. Ist der Kopierschutz zu krass, kaufe ich es nicht gerne.
raubkopierer interessiert sowas auch wohl nich, warum auch :B


öhm zum test: kommt da noch n "eigener"? mit pro , cons, motkurve unso ._. das Spiel is sowieso schon gekauft - frage is nur wann
 

SebastianThoeing

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.05.2006
Beiträge
6.588
Reaktionspunkte
15
AW: Spieletest - Split/Second: Velocity-Test - Explosiver Rennspiel-Spaß und pure Schadenfreude

öhm zum test: kommt da noch n "eigener"? mit pro , cons, motkurve unso ._. das Spiel is sowieso schon gekauft - frage is nur wann
Das ist der Test. Wenn du genau hinsiehst, dann besteht der Test aus Pros und Cons ;) Deswegen werden die in der Wertung nicht mehr angegeben. Motkurve gibt's in der kommenden PC Games.

Grüße,
Sebastian
 

Krampfkeks

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.07.2008
Beiträge
3.059
Reaktionspunkte
13
AW: Spieletest - Split/Second: Velocity-Test - Explosiver Rennspiel-Spaß und pure Schadenfreude

öhm zum test: kommt da noch n "eigener"? mit pro , cons, motkurve unso ._. das Spiel is sowieso schon gekauft - frage is nur wann
Das ist der Test. Wenn du genau hinsiehst, dann besteht der Test aus Pros und Cons ;) Deswegen werden die in der Wertung nicht mehr angegeben. Motkurve gibt's in der kommenden PC Games.

Grüße,
Sebastian
weiß ich doch o:
meinte ne kurze übersicht am Ende - finds wichtiger als wertung^^
aber ok danke (:
 

maxilink

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.08.2004
Beiträge
452
Reaktionspunkte
5
AW: Spieletest - Split/Second: Velocity-Test - Explosiver Rennspiel-Spaß und pure Schadenfreude

gibt es einen lan-modus?
 

GR0BI75

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.09.2008
Beiträge
403
Reaktionspunkte
3
AW: Spieletest - Split/Second: Velocity-Test - Explosiver Rennspiel-Spaß und pure Schadenfreude

Das bedeutet nur, dass die entsprechenden Buttons nicht angezeigt werden, z.B. "drücke X für 'Weiter'" (nur als Beispiel, es muss natürlich im richtigen Spiel nicht X sein). Dann steht da halt weiterhin "drücke ESC für 'Weiter'" obwohl man mit X auf dem Gamepad, auch weiter kommt. Nur bei Wiederholung wird scheinbar garnicht angezeigt welche Buttons man auf dem Gamepad drücken muss, um diese zu aktivieren...
So hatte ich das auch verstanden. Mich hat dann nur stutzig gemacht, dass im Test explizit die Pfeiltasten erwähnt werden. Da wäre ich auch sehr um Klärung dankbar(!), denn als Shooter-Boy verwende ich auch im Autorennen nur die WASD-Steuerung, weil's für mich mittlerweile intuitiver ist. Wenn ich da zur Pfeiltasten-Steuerung gezwungen wäre, hätte ich einen empfindlichen Nachteil...
 

NinjaWursti

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.09.2005
Beiträge
1.028
Reaktionspunkte
7
AW: Spieletest - Split/Second: Velocity-Test - Explosiver Rennspiel-Spaß und pure Schadenfreude

weiß ich doch o:
meinte ne kurze übersicht am Ende - finds wichtiger als wertung^^
aber ok danke (:
Da hast du eine, hehe :D :
+Abwechslungsreiche Spielmodi
+Im Mehrspieler-Modus ein Riesengaudi =P
+Veränderbare Stecken
+Knallharte KI
+Motivierende Belohnungen
+Spektakuläre Powerplays...

-...die aber teilweise ärgerlich designt sind...
-...und sich mit der Zeit abnutzen


Was mich interessieren würde ist auch was für ein Kopierschutz denn zum Einsatz kommt.
 
TE
WeberSebastian

WeberSebastian

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.09.2006
Beiträge
435
Reaktionspunkte
0
AW: Spieletest - Split/Second: Velocity-Test - Explosiver Rennspiel-Spaß und pure Schadenfreude

Das bedeutet nur, dass die entsprechenden Buttons nicht angezeigt werden, z.B. "drücke X für 'Weiter'" (nur als Beispiel, es muss natürlich im richtigen Spiel nicht X sein). Dann steht da halt weiterhin "drücke ESC für 'Weiter'" obwohl man mit X auf dem Gamepad, auch weiter kommt. Nur bei Wiederholung wird scheinbar garnicht angezeigt welche Buttons man auf dem Gamepad drücken muss, um diese zu aktivieren...
So hatte ich das auch verstanden. Mich hat dann nur stutzig gemacht, dass im Test explizit die Pfeiltasten erwähnt werden. Da wäre ich auch sehr um Klärung dankbar(!), denn als Shooter-Boy verwende ich auch im Autorennen nur die WASD-Steuerung, weil's für mich mittlerweile intuitiver ist. Wenn ich da zur Pfeiltasten-Steuerung gezwungen wäre, hätte ich einen empfindlichen Nachteil...
Man kann die Tasten frei belegen. Im Test stehen deshalb die Pfeiltasten, weil die von Haus aus eingestellt sind und von den meisten Spielern auch so verwendet werden. Wer lieber mit W Gas gibt, mit 0 bremst und mit T und , links und rechts lenkt, der kann das alles so einstellen wie er es möchte. Wenn dem nicht so wäre, hätte es hier auch einen Negativ-Punkt für gegeben :)
 
TE
WeberSebastian

WeberSebastian

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.09.2006
Beiträge
435
Reaktionspunkte
0
AW: Spieletest - Split/Second: Velocity-Test - Explosiver Rennspiel-Spaß und pure Schadenfreude

Das Spiel nutzt übrigens SecuRom.

Und ja, es hat einen LAN-Modus.
 

GR0BI75

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.09.2008
Beiträge
403
Reaktionspunkte
3
AW: Spieletest - Split/Second: Velocity-Test - Explosiver Rennspiel-Spaß und pure Schadenfreude

Man kann die Tasten frei belegen. Im Test stehen deshalb die Pfeiltasten, weil die von Haus aus eingestellt sind und von den meisten Spielern auch so verwendet werden. Wer lieber mit W Gas gibt, mit 0 bremst und mit T und , links und rechts lenkt, der kann das alles so einstellen wie er es möchte. Wenn dem nicht so wäre, hätte es hier auch einen Negativ-Punkt für gegeben :)

Besten Dank für die Info! Das Ding ist eh schon vorbestellt und kann dem nun wieder gelassen entgegesehen - mit SecuRom kann ich leben...
 

NinjaWursti

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.09.2005
Beiträge
1.028
Reaktionspunkte
7
AW: Spieletest - Split/Second: Velocity-Test - Explosiver Rennspiel-Spaß und pure Schadenfreude

Das Spiel nutzt übrigens SecuRom.

Und ja, es hat einen LAN-Modus.
Heisst das es gibt eine limitierte Anzahl an Installationen/Aktivierungen? Oder kommt es ohne solche aus?
 

Kreon

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
2.698
Reaktionspunkte
79
AW: Spieletest - Split/Second: Velocity-Test - Explosiver Rennspiel-Spaß und pure Schadenfreude

Ich habe die PS3 Demo gespielt und war vom Geschwindigkeitsgefühl sehr enttäuscht. Erst bei Full Speed (wenn man mehrere Kurven lang nirgends angeeckt ist) kam einigermaßen Stimmung auf.
Ist das in der Vollversion besser gelöst? Oder waren das in der Demo nur die langsamsten Wagen?
 

roman3

Neuer Benutzer
Mitglied seit
08.01.2006
Beiträge
1
Reaktionspunkte
0
AW: Spieletest - Split/Second: Velocity-Test - Explosiver Rennspiel-Spaß und pure Schadenfreude

Wie siehts denn bei der deutschen PC-Version aus. Kann man da die komplette Sprachausgabe auf englisch stellen? (iwie scheinen amazonUK und play.com die PC Version nicht zu fuehren... :/ )
 

GR0BI75

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.09.2008
Beiträge
403
Reaktionspunkte
3
AW: Spieletest - Split/Second: Velocity-Test - Explosiver Rennspiel-Spaß und pure Schadenfreude

Wie siehts denn bei der deutschen PC-Version aus. Kann man da die komplette Sprachausgabe auf englisch stellen? (iwie scheinen amazonUK und play.com die PC Version nicht zu fuehren... :/ )
Man kann die Sprache vor der Installation auswählen - allerdings wird eh nicht viel gesprochen...;)...
 

Vanethir

Benutzer
Mitglied seit
27.08.2009
Beiträge
37
Reaktionspunkte
0
AW: Spieletest - Split/Second: Velocity-Test - Explosiver Rennspiel-Spaß und pure Schadenfreude

Ist das hier nur der Konsolentest oder ist das tatsächlich das erste gute Rennspiel seit langem mit Splitscreen für PC?
Wenn ja, dann isses gekauft :D
 

Starcook

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.09.2007
Beiträge
348
Reaktionspunkte
2
AW: Spieletest - Split/Second: Velocity-Test - Explosiver Rennspiel-Spaß und pure Schadenfreude

Ist das hier nur der Konsolentest oder ist das tatsächlich das erste gute Rennspiel seit langem mit Splitscreen für PC?
Wenn ja, dann isses gekauft :D

Jap, hat auf >PC einen Splitscreen. War auch für mich der Kaufgrund... rockt einfach nur :D
 

spike00

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.03.2006
Beiträge
622
Reaktionspunkte
5
AW: Spieletest - Split/Second: Velocity-Test - Explosiver Rennspiel-Spaß und pure Schadenfreude

Also die Grafik ist in der Demo echt grottig und es gibt keine Einstellungsmöglichkeiten...gibt es welche im Hauptspiel?

Die Fahrphysik könnte auch besser sein und dieses kraftvolle Beschleunigen aus einem Drift erscheint mir ziemlich übertrieben macht dem Spaß aber keinen Abbruch.

Eine individuelle Tastenbelegung wäre auch noch wüschenswert gewesen.
 

kevinkraft

Neuer Benutzer
Mitglied seit
05.11.2007
Beiträge
6
Reaktionspunkte
0
AW: Spieletest - Split/Second: Velocity-Test - Explosiver Rennspiel-Spaß und pure Schadenfreude

Also die Grafik ist in der Demo echt grottig und es gibt keine Einstellungsmöglichkeiten...gibt es welche im Hauptspiel?

Die Fahrphysik könnte auch besser sein und dieses kraftvolle Beschleunigen aus einem Drift erscheint mir ziemlich übertrieben macht dem Spaß aber keinen Abbruch.

Eine individuelle Tastenbelegung wäre auch noch wüschenswert gewesen.
Ja....im Hauptspiel lässt sich nach dem Einführungsrennen die Grafik Qualität und Auflösung ändern...leider ist kein Antialiasing vorhanden und besser als auf der konsole schaut es auch nicht aus.
Ich finde die im Test so toll dargestellte Steuerung mit der Tastatur richtig Schei...., und würde jedem raten dringend einen Kontroler zu benutzten.
 

Kreon

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
2.698
Reaktionspunkte
79
AW: Spieletest - Split/Second: Velocity-Test - Explosiver Rennspiel-Spaß und pure Schadenfreude

Heisst das es gibt eine limitierte Anzahl an Installationen/Aktivierungen? Oder kommt es ohne solche aus?
Würde mich als Gebrauchtspielekäufer auch interessieren.
 

spike00

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.03.2006
Beiträge
622
Reaktionspunkte
5
AW: Spieletest - Split/Second: Velocity-Test - Explosiver Rennspiel-Spaß und pure Schadenfreude

Hab mir das Spiel gestern gekauft, war erster skeptisch vorallem wegen der doofen Demo, habe es aber nicht bereut. :D
Das Teil macht richtig Spaß und der Umfang passt auch (12 Episoden mit je ca. 5 Rennen). Und es gibt auch noch "Erfolge" wie zb. in L4D zum Freispieln.

Die Grafik ist gut und die Explosionen sehn wenn man direkt darin ist richtig klasse aus!
Wenn direkt neben einem was explodiert kommt son geiler Bildschirmeffekt es wird kurz verlangsamt und verwischt und Dreckpartikel spritzen aufm Bildschirm...echt filmreif!

Und die Rennen nutzen sich nicht gleich ab, da man ja nicht alle Fallen zünden kann und die "Verändere die Rennstrecke" Explosionen brauchen alle 3 Powerups und die hat man selten da man für die normalen Explosionen nur 1 Powerup braucht und diese dann auch meistens gleich zum Einsatz kommen.

Diese "Verändere die Rennstrecke" Explosionen sehn Teilweise echt garndios aus bzw. wie dadurch die rennstrecke verändert wird.
zb. lässt man einen Flugzeugträger aubsaufen und kommt ducrh neSprungschanze auf sein Deck wo einem Kampfjets entgegenrutschen ^^

In dem Spiel gibgts richtig geile Szenen!!!

oder einmal drifte ich grad durch ne Linkskurve und links knapp vor mir ist ein Gegner, plötzlich gibt es einen Knall (ein Gegner hinter uns hat ne Falle aktiviert) und das Mittelteil eines Passagierjets rollt von hinten bei mir vorbei und zerquetscht mein Gegner...HILARIOUS XD

Wer Arcaderacer mag und auf Action steht sollte auf jedenfall zugreifen
Große Kaufempfehlung!

Destruction Derby isn Witz dagegen ;P
 

NOUS-GLOW

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
02.07.2007
Beiträge
101
Reaktionspunkte
0
AW: Spieletest - Split/Second: Velocity-Test - Explosiver Rennspiel-Spaß und pure Schadenfreude

Kann man seine Karren den Tunen ???
 
Oben Unten