Spieletest - Call of Duty: Modern Warfare 2 im Multiplayer-Test: Trotz fehlender Features motivierend

Administrator

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
07.03.2011
Beiträge
14.394
Reaktionspunkte
0
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

arrow_right.gif
Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,701106
 
D

darkangel66

Gast
das mit keinerlei clan unterstützung is totaler scheiss PCG.....mit dem invite system was recht ausgeklügelt is kann man wunderbar ein clan match spielen^^ erst recherchieren dann schreiben!!
 

Zeffer

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16.05.2005
Beiträge
177
Reaktionspunkte
0
wobei perks aus Vorratskiste keine auswirkung auf die kill-streak reihen haben. und das mit den clans ist eher relativ wenn das system mal 100% funktioniert läufts aber meist kommt doch "keine verbindung zum host"
 

filefool

Benutzer
Mitglied seit
19.08.2004
Beiträge
47
Reaktionspunkte
8
AW:

Die Wertung mag für Spieler, die gerne mal alleine in ein Spiel hüpfen in Ordnung sein. Für einen Clanspieler wie mich, der seit CoD1 dabei ist, ist MW2 eine einzige Katastrophe.

Der Ping-Vorteil des Hosts macht einen ausgeglichenen War unmöglich, die mangelnde Modifizierbarkeit nimmt uns die Möglichkeit das Spiel so anzupassen wie wir es gerne spielen und das defekte Teamsystem verhindert sogar dass wir einfach mal am Abend zusammenspielen. Mal abgesehen davon dass man erst nach mehreren Versuchen ein Spiel findet dass nicht laggt.

Und Perks die einen mit einer Schrotflinte in jeder Hand rumlaufen lassen, sind auch nicht dazu geeignet taktisches und anspruchvolles Gameplay zu fördern.

Wir sind wieder zu CoD4 zurück und haben damit um Längen mehr Spaß als mit MW2. Für Clanspieler ist dieser Konsolenport nichts anderes als ein herber Rückschritt.
 
H

hornboy

Gast
AW:

ich kann mit cod mp garnix anfangen. jeder camped irgendwo und wartet bis wer um di ecke rennt und zag tot.
dann fliegen plötzlich wieder racketen auf einen runter (AC130 oder sowas) und man kennt sich einfach überhaupt nicht mehr aus.
kaum spawnt man, ist man schon wieder tot.
gecheatet wird sowieso ohne ende...
ich bleib lieber bei klassischen multiplayer shootern wie UT oder QuakeLive
 

Weird_Sheep

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.06.2001
Beiträge
1.327
Reaktionspunkte
1
Am schmerzlichsten vermisse ich die Hardcoreoption für alle Spielmodi.
Nach einigen Runden HC erlegt man im Standardspiel nix mehr, da man ja wieder gefühlt ein Magazin pro Gegner braucht...

IWNet funktioniert oft überraschend gut, wenn es aber zuschlägt mit Lag, ist Land unter.
Auch verlieren wir gerne mal einen Spieler aus der Party auf dem Weg zum "Server" und was das Matchmaking zusammenpuzzelt ist nicht wirklich nachvollziehbar.

Diese Unterbrechungen zur Hostauswahl sind nervig, aber treten nicht so oft auf, dass man das Spiel beenden würde - derbe Flüche über TS gibt es dennoch. :B

Dennoch muss ich sagen, ist insbesondere dank der Ränge, das Suchtgefühl aus MW wieder da - zum Prestigemodus werde ich mich aber nicht hinreißen lassen, ist aber auch bei mir noch ein gutes Stück bis 70.
 

Brainybug

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.06.2008
Beiträge
215
Reaktionspunkte
6
Das Game macht einfach extrem viel Spaß im Multiplayer. Und wenn das der Fall ist, obwohl man viel Ärger mit dem Matchmaking hat, dann hat das schon was zu bedeuten.
 

filefool

Benutzer
Mitglied seit
19.08.2004
Beiträge
47
Reaktionspunkte
8
Das Game macht einfach extrem viel Spaß im Multiplayer. Und wenn das der Fall ist, obwohl man viel Ärger mit dem Matchmaking hat, dann hat das schon was zu bedeuten.
Ja das hat zu bedeuten dass das Spiel noch viel besser hätte sein können wenn die Entwickler nicht mit dem Kopf durch die Wand gewollt hätten um ihr bestenfalls mittelmäßiges System gegenüber etwas funktionierendem und bewährtem durchzusetzen.

PC-Spieler sind nicht nur deshalb PC-Spieler, weil sie bessere Grafik und eine Maus wollen. Der Grund warum ich (und der Großteil meiner Freunde) Spiele auf dem PC,denen auf Konsole vorziehen, sind Dinge wie dedizierte Server, Mods, lagfreies Gaming und die Möglichkeit ein Spiel unseren Vorlieben anzupassen.

Und ein Entwickler der mir versucht ein Konsolen-System aufzuzwingen weil er (und nur er) der Meinung ist dass ich damit mehr Spaß habe, sieht von mir keinen Euro mehr.
 

Toaster80

Neuer Benutzer
Mitglied seit
12.10.2007
Beiträge
25
Reaktionspunkte
0
Ich kann filefools Meinung nur zu 100% unterschreiben!

Meine Hoffnungen liegen nun auf BF-BC2.
Bitte enttäuscht auch ihr mich nicht mit einem Konsolenclon!
 

GotGame

Neuer Benutzer
Mitglied seit
28.10.2009
Beiträge
19
Reaktionspunkte
0
Die Hitbox ist trotzdem das Allerletzte...und nur weils gut ausschaut und viele Waffen und Perks gibt ist es nicht gleich gut! Quantität statt Qualität! Viele sinnlose Features wie Herzschlagsensor oder Akimbo Shotguns! Die Level laden einfach nur zum Campen ein und sind zu verschachtelt! Aber da es eh alle zocken wird IW nur darin bestätigt das auch ein mittelmässiger Shooter zum Blockbuster wird.
 

tarnvogL

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.07.2008
Beiträge
536
Reaktionspunkte
1
Website
tarnvogl.deviantart.com
"-Zu viele verschiedene, teils zu mächtige und/oder vom Faktor Glück abhängige Belohnungen"

"-Keinerlei Clan-Unterstützung"

"-Keine dedizierten Server"

exakt DIESE Punkte haben mich dazu verleitet dieses SPiel nicht zu kaufen, MW2 ist für Kiddys (ja auch wenns ab 18 ist) die sich an solchen belohnungen freuen wie stark sie doch sind wenn sie 5 leute während dem campen mit ihrer fetten MG, die kein bisschen verzieht, töten und danach noch mehr Spieler mit Luftangriffen fertig machen..

der Tester hat schon recht: fair ist das spiel wirklich nicht und spaß amchen würds mir auch nicht, ich finde sowas einfach nur erbärmlich und lächerlich
 
Z

zombiefresser

Gast
Die Hitbox ist trotzdem das Allerletzte...und nur weils gut ausschaut und viele Waffen und Perks gibt ist es nicht gleich gut! Quantität statt Qualität! Viele sinnlose Features wie Herzschlagsensor oder Akimbo Shotguns! Die Level laden einfach nur zum Campen ein und sind zu verschachtelt! Aber da es eh alle zocken wird IW nur darin bestätigt das auch ein mittelmässiger Shooter zum Blockbuster wird.
die akimbo shotguns sind alles andere als sinnlos,ich hatte lange nicht mehr so viel spielspass mit ner knarre.über den herzsensor lässt sich streiten , ich find ihn langweilig.das game ist auch nicht nur mittelmässig.ja und verschachtelt sind die mw1 maps auch gewesen......muss man sich halt bissi drauf einstellen ( können ).das einzige was tierisch nervt sind die fehlenden dec´s und die daraus resultierenden verbindungsprobleme und der ganze helimist nervt mich schon seit dem vorgänger.


akimbo rulez : )
 

BabaOF

Benutzer
Mitglied seit
14.06.2007
Beiträge
64
Reaktionspunkte
0
In meinen Augen macht der MP sau mäßig Spaß!
Natürlich hätte ich gern ne bessere Hitbox oder Dedi-Server aber naja bei dem fun den ich hatte und was für coole aktionen passiert sind vermisse ich es imemr weniger! Soll nicht heissen das sich jetzt Entwickler daran ein beispiel nehmen aber Fakt ist es macht sau bock.

MfG babaof
 

Olli1607

Neuer Benutzer
Mitglied seit
26.07.2008
Beiträge
5
Reaktionspunkte
0
In meinen Augen macht der MP sau mäßig Spaß!
Natürlich hätte ich gern ne bessere Hitbox oder Dedi-Server aber naja bei dem fun den ich hatte und was für coole aktionen passiert sind vermisse ich es imemr weniger! Soll nicht heissen das sich jetzt Entwickler daran ein beispiel nehmen aber Fakt ist es macht sau bock.

MfG babaof
Kann mich da nur anschliessen. Der "neue" MP hat Vor- und Nachteile. Finds genial einfach nur auf Sabotage zu klicken und dann in ner vollen Lobby zu sein. Klar ist es nervig wernn die Leute leaven und man dann noch länger warten muss, aber alles in einem wie einer meiner Vorredner schrieb nicht so das man das SPiel verlässt bzw beendet.

Und HC nicht in allen Spielvarianten? Mir so egal....bin sogar der Meinung das HC das Aim kaputt macht. Wir haben in mw1 funny gesehn das die leute dann mit ihrem ekelperks wie totenstille und ihren Kettenlochern (MGs) und weggespryt haben. haben wir n rückmatch in "softcore" gemacht wurden sie nur geledert, weil sprayn nicht mehr gebracht hat. In W@W fand ichs wieder gut weils das ganze irgendwie spannender gemacht hat egal ob mg der single bolt rifle
 
B

Brotkruemel

Gast
Man hätte mit aktuellem Bezug vielleicht auch auf die Provider-Problematik hinweisen können, da das Hosten von Matches als das Betreiben eines Servers interpretiert wird und man somit beim Spielen im Internet möglicherwiese Vertragsbruch begeht. Und das wäre so einfach zu verhindern gewesen, ich wette die ded. Server kommen Anfang nächsten Jahres. Spätestens wenn die abgemahnten Käufer der PC-Version in den USA Schadensersatz von Activision verlangen und sie verklagen.
 

Dyson

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.10.2006
Beiträge
946
Reaktionspunkte
20
Das nervigste Problem sind die Cheater, die bekommen ja in MW2 eine richtig schöne Lobby, denn sie sind unkickbar geworden.

Und wenn ich mir so angucke wieviel mittlerweile mit dem Headyaimbot unterwegs sind bezwiefel ich dass das hauseigene Cheattool die Sache irgendwann in den Griff bekommt, denn die Cheater entwicklen sich scheinbar schneller weiter. Activision hat das Spiel ja schon verkauft und das bombig, insofern stören die Cheater jetzt auch nicht so sehr...

Das andere was mir unbegreiflich ist, warum man dem HC Modus nie wirklich eine Chance gibt, die Health Einstellung ist einfach nur Bullshit, 1 Schuss in den Fuss ->tot.
Die Gesundheit vom Standartmodus ist doch schon gut, müsste nur das dämliche Hud weg und der HC Modus wäre perfekt.

Danach kommen die großen Fragezeichen, warum ein Flaggen-/ Bombenträger mit einem ständig sichtbaren Symbol veraten werden muss............... die eigtl besten Modies CTF und SABO werden dadurch völlig sinnlos zerstört.
Solche Fehler und Unkompetenzen ziehen sich leider durch das gesamte Spiel und lassen für mich am Geisteszustand vom Entwickler keinerlei Zweifel, programmier-technisches Vermögen hin oder her.
 

Olli1607

Neuer Benutzer
Mitglied seit
26.07.2008
Beiträge
5
Reaktionspunkte
0
Ich weiss nicht was du vorher gespielt hast, aber soweit ich mich erinnern kann war das schon in mw1 so das der flaggenträger und bombenträger in den jeweiligen spielmodi angezeigt werden. auch in anderen spielen war das so.

Leute wenn ihr meckern wollt geht zu frisör, iw hat sichs entschieden so zu machen. entweder ihr lasst das spiel liegen oder wechselt wenn es euch nicht gefällt. zwingt euch keiner zum kauf. :finger:

In meinem Umfeld dasselbe: da wirste den ganzen abend vollgeschwallert wie scheisse das spiel doch ist und kriegst sprüche wie "dies haben sie vermurkst, das haben sie vermurkst", aber dann abends die ganze woche mindestens 2-3 std online zocken. Dafür das das spiel so schlecht ist........ :B

Mir gefällts wenns auch seine Macken hat, hoffe da kommen noch patches, wenn nicht egal. hab 80 std MP auf der uhr, da hab ich das geld für das spiel schon raus wenn ich das mal in kinobesuche von der zeit/geld umrechne :-D
 

S45

Neuer Benutzer
Mitglied seit
04.05.2007
Beiträge
1
Reaktionspunkte
0
Wie konnte das Spiel bitte 95% Spielspaß geben?
Hab es bei nem Freund von mir angespielt (sowohl Single als auch Multiplayer) und war von vorne bis hinten entäuscht.
Es sieht ganz nach einer völlig misslungenen Konsolenumsetzung aus.
von meiner Weihnachtsliste gestrichen
 

KEIOS

Benutzer
Mitglied seit
16.09.2008
Beiträge
44
Reaktionspunkte
0
88% von PC Games? Das ist doch wohl ein Witz... Über Wohl und Wehe eines Multiplayerspiels entscheiden dedizierte Server und Administration. Was nutzt der Spielspaß bei unbannbaren Cheatern, Lags und Hostvorteil? Wo bleibt der Protest oder zumindest die Kritik über das Gebaren von IW? Oder gehört der Redakteur etwa auch zur Masse der unkritischen Fanboys?
 

Stephan14

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
15.06.2008
Beiträge
184
Reaktionspunkte
0
Ich bin auch der meinung dass 88% nicht zutreffen! Es müssten 98% sein! Klar haben dedicated server den einen oder anderen vorteil, aber der MP ist um welten besser als der vom 4. teil, und weit besser als jeder andere MP eines shooters....
 
S

SCUX

Gast
88% von PC Games? Das ist doch wohl ein Witz... Über Wohl und Wehe eines Multiplayerspiels entscheiden dedizierte Server und Administration.
:-o
für mich zählt da immer noch der Spielspaß ....








Was nutzt der Spielspaß bei unbannbaren Cheatern, Lags und Hostvorteil?
also ich liege jetzt so bei ca 3T Spielzeit, und ich kann sehr wohl behaupten das mir nicht mehr Cheater unter gekommen sind als es bei CoD4 der Fall war :rolleyes:
Lags sind mehr als selten......zumindest Abends...







Wo bleibt der Protest oder zumindest die Kritik über das Gebaren von IW?
vom spielerischen her nicht wichtig für die Wertung....






Oder gehört der Redakteur etwa auch zur Masse der unkritischen Fanboys?
vieleicht gehörst du einfach zu denen die das Spiel garnicht haben, und nicht wollen, aber sich darüber aufregen :B %)
Tausende über Tausende spielen dieses Spiel...es gibt Nachteile, es gibt Vorteile......

wo liegt jetzt genau das Problem?

Wenn Spieler (und dazu zähle ich mich mal auch) wirklich ernst genommen werden wollen von den Entwickler sollten sie ein Spiel was sie nicht wollen auch nicht kaufen......sollte es dennoch sich sehr gut verkaufen, haben die Entwickler wohl einfach auf eine "andere" Zielgruppe gesetzt...und feddisch^^
 

DeadlyShadow88

Neuer Benutzer
Mitglied seit
03.12.2009
Beiträge
5
Reaktionspunkte
0
Genailes Spiel sowohl single als auch multi was auch die Anzahl der Verkäufe bestätigt ein Spiel das mehrere Millionen begeistert kann doch nicht schlecht sein trotz Flughafenszene. Klar ist es schlecht für das Genre, weil wieder alle Medien sich darauf stürzen wenn wieder irgendein .... amok läuft aber man sollte nicht vergessen das es sich nicht um die Realität sondern um ein fiktives Szenario handelt
 

Rising-Evil

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
17.02.2011
Beiträge
1.409
Reaktionspunkte
165
So ich hab das Spiel durchgespielt....

eine kurze Zusammenfassung:

Level 1 ist ok, nichts besonderes aber ok
Level 2 ist fantastisch, der mit ganz ganz großem Abstand beste Level, den ich je in einem CoD gespielt habe
Level 3 kann man ja überspringen (nicht empfehlenswert)
und ab Level 4 müsste man den Namen des Spiels in Moorhuhn Warfare umbenennen, da es ab diesem Moment extrem eintönig und somit langweilig wird
 
Mitglied seit
22.02.2010
Beiträge
34
Reaktionspunkte
1
Hallo,

sich für eine Sache zu entscheiden ist sehr wichtig. Als ich das damals gelesen habe, da stand zu 100% fest ich kaufe mir kein Call of Duty MW Teil mehr.Diese Meinung vertrete ich nun immer noch. Dafür waren die Änderungen, nach nur einem Teil, einfach zu gravierend. Nun wäre es ziemlich blöd wenn ich es mir doch gekauft hätte. Aber nein ich bleibe mir treu und lasse mich nicht von den Screenshots umstimmen.

Ich zocke circa seit 15 Jahren Computerspiele, was in den letzen Jahren aber in der Spieleindustrie abging war alles andere als schön. Die wirklich guten Spiele werden heute schon lange nicht mehr entwickelt und wenn dann wirklich sehr selten.

Ich selber erkenne ein gutes Spiel daran, wenn ich es auch nach Jahren immer noch gerne wieder spiele. Nun könnt Ihr euch sicherlich auch an den Händen abzählen welche Spiele eure favorierten sind und komischerweise auch bleiben werden.

FAZIT
Aber kanns egal welche Entscheidung Du triffst, es wird die richtige sein!
 
Oben Unten