• Aktualisierte Forenregeln

    Eine kleine Änderung hat es im Bereich Forenregeln unter Abschnitt 2 gegeben, wo wir nun explizit darauf verweisen, dass Forenkommentare in unserer Heftrubrik Leserbriefe landen können.

    Forenregeln


    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

Spider-Man: Miles Morales im PC-Test: Sauberer Port, Sony!

Mitglied seit
26.06.2020
Beiträge
1
Reaktionspunkte
0
Finde den PC Port echt top nur sind mir ein paar bugs aufgefallen… Texturen die etwas langsam laden das hatte ich auch schon beim ersten Teil.. kann mir das nicht ganz erklären.. könnte bei mir nur die CPU sein.
 

AB5TAUB3R

Anfänger/in
Mitglied seit
11.10.2022
Beiträge
60
Reaktionspunkte
13
Jetzt erst mal auf einen fetten Sale für Spiderman Remasterd abwarten und wenn es mir gut gefallen hat wird Miles Morales nachgeschoben
 

restX3

Spiele-Novize/Novizin
Mitglied seit
12.01.2014
Beiträge
115
Reaktionspunkte
12
Das werde ich dann mal auslassen. Ich mag Schnee in Spielen nicht. ;)
 

Haehnchen81

Hobby-Spieler/in
Mitglied seit
29.09.2013
Beiträge
586
Reaktionspunkte
246
Finde den PC Port echt top nur sind mir ein paar bugs aufgefallen… Texturen die etwas langsam laden das hatte ich auch schon beim ersten Teil.. kann mir das nicht ganz erklären.. könnte bei mir nur die CPU sein.

Ne das liegt schlicht am Spiel. Guck dir zahlreiche Videos dazu an, lets plays und co... du siehst das überall. Insbesondere beim schwingen durch die Stadt fällt das stark auf. Mal mehr mal weniger, es wird meist auch schlimmer je länger man spielt. Und soweit ich das erkennen kann liegt das am genutzten vram. Tatsächlich scheint es so zu sein das der stetig "vollläuft" wenn man seinen Rechner bis an die Grenzen mit dem Spiel auslotet kommt es sogar zu abstürzen weil der vram angeblich nicht ausreicht. Man kann mit dem Spiel aber selbst highend grafikkarten mit weit mehr als 12gb vram an die Grenzen und zum Absturz bringen.

Kurzum, die technik des Spiels ist nicht so ganz sauber, speziell mit eingeschaltetem Raytracing.

Im Grunde gibts da aber wenig zu mosern. Die Grafik ist Bombe und es läuft für angenehm flüssig auf Mittelklasse Rechnern. Und New York ist unglaublich gut gemacht, mit Abstand die detailreichste Stadt der Videospielgeschichte, ohne Zweifel würde ich sagen. Durch den Winter kommt das aber bei Miles Morales nicht ganz so gut rüber wie ich finde.

Gelegentliche Framedrops, bissi spät ladende Texturen (speziell draußen bei den Gebäuden wenn man sich eben durch die Stadt bewegt, was ja in recht hohem tempo geschieht) und einige Raytracing bugs (speziell bei spiegelnden Flächen, bei einigen treten da bugs auf, im ersten Teil zb im F.E.A.S.T sehr viel, oder an Autos und dergleichen, gibt diese Probleme aber auch bei Miles Morales)

Alles in allem aber kaum der Rede wert. Gemessen an der Optik und was das Spiel darstellt mit dieser Stadt und bei dem Tempo wie man sich durch eben diese bewegt läuft das Spiel wirklich gut, kleine Problemchen wiegen hier echt nicht schwer... vor allem im Vergleich zu anderen spielen die auch nur im Ansatz diese Grafik bieten.

Und dann noch bedenkend as es ein PC Port ist... kann mir gerade keinen anderen PC Port aus den Fingern saugen der so aussieht und so gut läuft, trotz der Fehlerchen.
 
Oben Unten