Special - Saturn-Charts: Die 20 meistverkauften PC-Spiele - Modern Warfare 2 weiter Spitzenreiter

Administrator

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
07.03.2011
Beiträge
14.394
Reaktionspunkte
0
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,700421
 

TeZwo

Benutzer
Mitglied seit
30.12.2005
Beiträge
46
Reaktionspunkte
0
ja schön und gut, aber warum nennt man das ganze hier dann eigendlich "PC"Games ..

erst am 17.11.2009 habt ihr davon berichtet dass in Großbritannien nur ca. 3% von MW2 als PC version über die ladentheke ging von insgesamt 1,78 Millionen Spielen. Ich denke mal das es in Deutschland nicht anders sind.
 

Bonkic

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.09.2002
Beiträge
34.985
Reaktionspunkte
6.771
AW:

ja schön und gut, aber warum nennt man das ganze hier dann eigendlich "PC"Games ..

erst am 17.11.2009 habt ihr davon berichtet dass in Großbritannien nur ca. 3% von MW2 als PC version über die ladentheke ging von insgesamt 1,78 Millionen Spielen. Ich denke mal das es in Deutschland nicht anders sind.

und? was hat das eine mit dem anderen zu tun?
 

Enisra

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge
32.199
Reaktionspunkte
3.741
AW:

ja schön und gut, aber warum nennt man das ganze hier dann eigendlich "PC"Games ..

erst am 17.11.2009 habt ihr davon berichtet dass in Großbritannien nur ca. 3% von MW2 als PC version über die ladentheke ging von insgesamt 1,78 Millionen Spielen. Ich denke mal das es in Deutschland nicht anders sind.

und? was hat das eine mit dem anderen zu tun?
ich weiß auch nicht
also bei den Normalen News könnte man´s ja noch nachvollziehen mit einigem Abstraktionsvermögen
aber ist es schon nicht etwas überheblich bzw. ein Stück weit dämlich wenn man sich bei der Wöchentlichen Chartnews beschwert, das Modern Warfare dabei ist?
Soll man´s Weglassen und nur noch von 2 - 20 Berichten?

Zumal, wenn dann muss da auch schon mal mehr kommen als "Ich denke" bei einer Statistik
eher könnte man auch sagen, man solle das Denken den Pferden überlassen, die haben den größeren Kopf
 
B

Brotkruemel

Guest
AW:

erst am 17.11.2009 habt ihr davon berichtet dass in Großbritannien nur ca. 3% von MW2 als PC version über die ladentheke ging von insgesamt 1,78 Millionen Spielen. Ich denke mal das es in Deutschland nicht anders sind.
Selbstverständlich sind die Zahlen in Deutschland anders. Wie du sicherlich weißt sind dei Engländer extrem auf Konsolen fixiert und der PC-Markt ist dort sehr klein. In Deutschland haben die Konsolen extrem aufgeholt, die größte Spieleplattform hierzulande ist aber immer noch der PC. Andere Länder, andere Kulturen, andere Präferenzen. Hör doch mal bitte mit deinem schwarz/weiß-Denken auf. :rolleyes:
 

Angeldust

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
1.778
Reaktionspunkte
103
AW:

Sind das wirklich nur PC-Game-Sales oder alle CoD-Versionen (PC, PS, Xbox) in der Wertung drinnen?

Wobei wundern tuts mich nicht. War in der MIttagspause im MM und irgend ne 40 Jahr alte Mutti hat ihrem Balg das Game gekauft...

Solange dort nicht wirklich kontrolliert wird wird das auch so bleiben. Gerade CoD hat halt bei den Jugendlichen ne risengroße Fanbasis. Je älter die Leute, desto uncooler findet man das eigentlich.
 

Tiefseetaucher

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
04.08.2009
Beiträge
156
Reaktionspunkte
0
AW:

MW 2 ist ja auch das beste Spiel aller Zeiten und
müßte sich bis zum vierten Quartal 2010 an der
Spitze befinden.
 

FraXerDS3

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.09.2009
Beiträge
388
Reaktionspunkte
3
AW:

Modern Warfare 2 ist der Hammer (Solo und Spec Ops - Multiplayer habe ich noch nicht probiert)!
@ Brotkruemel:
"Hör doch mal bitte mit deinem schwarz/weiß-Denken auf. :rolleyes: "
Gehört zwar nicht zum Thema, aber dein Profilbild passt dazu. Ich musste schmunzeln :D
 

Angeldust

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
1.778
Reaktionspunkte
103
AW:

MW 2 ist ja auch das beste Spiel aller Zeiten und
müßte sich bis zum vierten Quartal 2010 an der
Spitze befinden.
Das war nun aber hoffentlich Ironie...

Wenns ironisch gewesen sein sollte solltest du noch ein paar Smileys einfügen.

So könnte man fast meinen du würdest das ernst meinen :B
 

Tiefseetaucher

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
04.08.2009
Beiträge
156
Reaktionspunkte
0
AW:

MW 2 ist ja auch das beste Spiel aller Zeiten und
müßte sich bis zum vierten Quartal 2010 an der
Spitze befinden.
Das war nun aber hoffentlich Ironie...

Wenns ironisch gewesen sein sollte solltest du noch ein paar Smileys einfügen.

So könnte man fast meinen du würdest das ernst meinen :B
Wenn die Menschen nicht lügen würden...

Natürlich war das ironisch gemeint !
Nachträglich noch ein paar Smilies, damit man es auch erkennt.
:confused: :schnarch: :oink:
 
M

Mortaro

Guest
AW:

erst am 17.11.2009 habt ihr davon berichtet dass in Großbritannien nur ca. 3% von MW2 als PC version über die ladentheke ging von insgesamt 1,78 Millionen Spielen. Ich denke mal das es in Deutschland nicht anders sind.
Selbstverständlich sind die Zahlen in Deutschland anders. Wie du sicherlich weißt sind dei Engländer extrem auf Konsolen fixiert und der PC-Markt ist dort sehr klein. In Deutschland haben die Konsolen extrem aufgeholt, die größte Spieleplattform hierzulande ist aber immer noch der PC. Andere Länder, andere Kulturen, andere Präferenzen. Hör doch mal bitte mit deinem schwarz/weiß-Denken auf. :rolleyes:
Ist das so ? Dann schau mal hier unter den Marktzahlen für 2008 und 2009 (erstes Halbjahr) ;

http://www.biu-online.de/fileadmin/user/dateien/BIU-Marktzahlen_1._Halbjahr_2009.pdf
 

McDrake

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
20.068
Reaktionspunkte
5.453
AW:

erst am 17.11.2009 habt ihr davon berichtet dass in Großbritannien nur ca. 3% von MW2 als PC version über die ladentheke ging von insgesamt 1,78 Millionen Spielen. Ich denke mal das es in Deutschland nicht anders sind.
Selbstverständlich sind die Zahlen in Deutschland anders. Wie du sicherlich weißt sind dei Engländer extrem auf Konsolen fixiert und der PC-Markt ist dort sehr klein. In Deutschland haben die Konsolen extrem aufgeholt, die größte Spieleplattform hierzulande ist aber immer noch der PC. Andere Länder, andere Kulturen, andere Präferenzen. Hör doch mal bitte mit deinem schwarz/weiß-Denken auf. :rolleyes:
Ist das so ? Dann schau mal hier unter den Marktzahlen für 2008 und 2009 (erstes Halbjahr) ;

http://www.biu-online.de/fileadmin/user/dateien/BIU-Marktzahlen_1._Halbjahr_2009.pdf
Bei diesen durchaus interessanten Zahlen wäre es noch spannend zu erfahren, wie die Aufteilung bei den Konsolen ist.
Ich glaub auf die Systeme (PC, PS3, XBox und Wii) runter gerechnet, KÖNNTE der PC noch immer am stärksten sein.
 

Bonkic

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.09.2002
Beiträge
34.985
Reaktionspunkte
6.771
AW:

Bei diesen durchaus interessanten Zahlen wäre es noch spannend zu erfahren, wie die Aufteilung bei den Konsolen ist.
Ich glaub auf die Systeme (PC, PS3, XBox und Wii) runter gerechnet, KÖNNTE der PC noch immer am stärksten sein.

offensichtlich ist der pc in sachen absatzzahlen sehr eindeutig die nr. 1 - grösser sogar als alle (stationären) konsolen zusammen.
in sachen umsatz wiederum sieht das ganz anders aus, einfach weil ein pc-spiel im schnitt weit billiger ist.
aber auch hier KÖNNTE man vielleicht noch vorne sein, wenn man bedenkt, dass wir hierzulande immer noch 4 relativ starke konsolen haben.

die sache mit dem durchschnittspreisen ist überhaupt interessant. ein vollpreis-pc-spiel kauft wohl wirklich kaum mehr einer. wäre wissenswert ob dieser wert mal signifikant höher lag.
 
M

Mortaro

Guest
AW:

Bonkic, zu den Durchschnittspreisen steht da ja auch etwas ...

Auf den PCs wird eben mehr Zeugs vom "Grabbeltisch" verkauft, mache ich selbst auch sehr gerne und zahle dann für meine Spiele keine 10 Euro.
Vom Umsatz (und damit mehr als garantiert auch Gewinn) her, ist der Konsolenmarkt größer, auch wenn man jetzt Erbsen zählen mag und die Konsolen auseinander dividiert.

Es gab Anfang 2008 mal einen interessanten Bericht (finde den leider gerade nicht wieder *seufz*) in dem Stand, dass Deutschland schon seit langem das letzte Land war, wo der PC-Markt mehr Umsatz und Gewinn generierte (hat sich ab 2008 geändert).
So kommen z.B. in den USA auf ein verkauftes PC-Spiel 6-7 (!) Konsolentitel. (war diesem Bericht auch zu entnehmen, Stand also Anfang 2008 !)

Ich liebe meinen PC auch, aber zu behaupten der PC sei ja ach so (viel) wichtiger ist leider blanker Unsinn.
Natürlich ist der PC nicht komplett wegzudenken (Gott bewahre), aber die Konsolen dominieren die Märkte immer mehr ...
 
M

Mortaro

Guest
AW:

Hehe, nein, ich wollte dich nur noch mal "unterstreichen" und sagen, dass ich da keine Ausnahme bin mit den billigen Budget-Spielen *g*
Ich kaufe mir weder für den PC oder meine PS3 Vollpreistitel, allerdings bekommt man sie auf dem PC ja wirklich nach einiger Zeit dermaßen hinterher geschmissen, dass man sich fragen muss, wer daran noch verdienen soll ...
 
B

Brotkruemel

Guest
AW:

Ist das so ? Dann schau mal hier unter den Marktzahlen für 2008 und 2009 (erstes Halbjahr) ;

http://www.biu-online.de/filea...
Wenn du mich frägst: Ja, es ist so. Ich habe gerade keine genauen Zahlen (kann ja jemand mal suchen wenn er Lust hat), aber es macht nur wenig Sinn alle Konsolen zusammen aufzuführen. Ich werfe einfach mal ein paar erfundene Zahlen in den Raum:

Die Hälfte aller Spieleplattformen sind also stationäre Konsolen. Ich gehe mal davon aus, dass die Hälfte davon auf die Wii zurück geht. Damit bleiben noch 25 % für die "Next-Gen-Konsolen" Xbox360 und PS3. Die Playstation ist in Deutschland stärker vertreten, sagen wir einfach mal mit 14 %. Dann bliebe für die Xbox360 noch 11 %. Verglichen mit den 29 % des PCs ist das schon noch ein signifikanter Unterschied, da die meisten Spiele für alle 3 Plattformen erscheinen. Selbstverständlich geht der Trend seit Jahren auch hierzulande in Richtung Konsolen, aber wenn du mich frägst ist der PC als Spieleplattform in Deutschland immer noch die Nr.1 Dass man allerdings deutlich mehr Geld mit Konsolen-Blockbustern erwirtschaften kann steht außer Frage, dafür sind die Preise einfach zu hoch. Aber solange ich noch mit ausreichend Software für meinen PC versorgt werde, brauche ich mir auch noch keine Gedanken um eine Konsolenanschaffung zu machen, obwohl ich mit allen dreien schon ausgiebig gezockt habe.
 
Oben Unten