Special - PC GAMES POWER PLAYER: Vorschau auf die 2. Ausgabe / Ab sofort vorbestellbar

Petra_Froehlich

Legende
Mitglied seit
05.03.2008
Beiträge
971
Reaktionspunkte
20
Website
www.pcgames.de
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,759222
 

BigLuke

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25.06.2007
Beiträge
133
Reaktionspunkte
0
Ich glaub es gab mal so eine Zeitschrift PC Power Play, hab welche in meinen Schrank glaub ich^^
 

Sheggo

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
16.05.2007
Beiträge
2.186
Reaktionspunkte
86
Und was steht über Fallout 3 drin?
 

DentonJC

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14.10.2004
Beiträge
157
Reaktionspunkte
1
Ich glaub es gab mal so eine Zeitschrift PC Power Play, hab welche in meinen Schrank glaub ich^^
PC Power Play kenne ich nicht, aber die Power Play. Meine ersten Power Play-Ausgaben waren von 1991 oder 1992. Ich kann mich da noch an einen Test eines Adventures Namens Star Trek-The 25th Anniversary erinnern glaube ich, das müsste in meiner dritten oder vierten Ausgabe gewesen sein. Ich habe sie gelesen, bis es sie nicht mehr gab und bin dann auf die PC Games umgestiegen. :) Die Power Play war einzigartig. Die Redakteure pflegten einen unverwechselbaren unterhaltsamen Schreibstil. Heinrich Lenhardt (mit Haaren) war einer der Redakteure Die Konkurrenz war dagegen damals bierernst und langweilig.

Was mich an den ganzen Sonderausgaben der PC Games und im Grunde auch seiner Ableger insb. PC Games Hardware stört, ist, dass ich den Eindruck habe, dass sie alle auf Kosten der eigentl. PC Games gehen. Ich meine, ich habe hier ca. ein Jahrzehnt PC Games bei mir gestapelt und da fällt mir auf: Die PC Games wird immer dünner! :hop:
Also entweder gibt es Fortschritte bei Festigkeit und Dicke des Papiers oder die PC Games bietet tatsächlich immer weniger Inhalt? :(
 

pcgh_Daniel_M

Benutzer
Mitglied seit
23.02.2008
Beiträge
49
Reaktionspunkte
0
Was mich an den ganzen Sonderausgaben der PC Games und im Grunde auch seiner Ableger insb. PC Games Hardware stört, ist, dass ich den Eindruck habe, dass sie alle auf Kosten der eigentl. PC Games gehen. Ich meine, ich habe hier ca. ein Jahrzehnt PC Games bei mir gestapelt und da fällt mir auf: Die PC Games wird immer dünner! :hop:
Also entweder gibt es Fortschritte bei Festigkeit und Dicke des Papiers oder die PC Games bietet tatsächlich immer weniger Inhalt? :(

Hallo,

ich kann dir versichern, dass die PCGH der PC Games keine Seiten klaut. ;)

Gruß,
Daniel
 
TE
Petra_Froehlich

Petra_Froehlich

Legende
Mitglied seit
05.03.2008
Beiträge
971
Reaktionspunkte
20
Website
www.pcgames.de
Was mich an den ganzen Sonderausgaben der PC Games und im Grunde auch seiner Ableger insb. PC Games Hardware stört, ist, dass ich den Eindruck habe, dass sie alle auf Kosten der eigentl. PC Games gehen. Ich meine, ich habe hier ca. ein Jahrzehnt PC Games bei mir gestapelt und da fällt mir auf: Die PC Games wird immer dünner! :hop: Also entweder gibt es Fortschritte bei Festigkeit und Dicke des Papiers oder die PC Games bietet tatsächlich immer weniger Inhalt? :(
Der Gesamtseitenumfang eines Heftes setzt sich zusammen aus redaktionellen Seiten und gebuchten Anzeigen. Die Zahl der Inserate ist im Herbst/Winter aufgrund vieler Releases größer als jetzt im Sommer.

Die Artikel von PC GAMES POWER PLAYER, PC Games MMORE, PC Games Runes of Magic oder PC Games Hardware gehen sicher nicht auf Kosten der eigentlichen PC Games. Vielmehr ist es so, dass es für Spezialthemen mit enormer Tiefe - WoW, RoM, Hardware etc. - eigene Hefte gibt, weil man diesen Themen selbst mit einem 10- oder 20seitigen Sonderteil kaum gerecht werden würde.

Es ist ganz sicher so, dass sich die Interessen der PC-Spieler und Leser in den vergangenen zehn Jahren enorm aufgefächert haben. Deshalb wollen wir für jeden Topf den passenden Deckel anbieten.

Die "normale" PC Games bleibt das Preview- und Testmagazin für jene, die monatlich einen Überblick über den kompletten Markt haben wollen. Da gilt es, möglichst viele Interessen unter einen Hut zu bringen.

Petra
PC Games
 

DentonJC

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14.10.2004
Beiträge
157
Reaktionspunkte
1
Was mich an den ganzen Sonderausgaben der PC Games und im Grunde auch seiner Ableger insb. PC Games Hardware stört, ist, dass ich den Eindruck habe, dass sie alle auf Kosten der eigentl. PC Games gehen. Ich meine, ich habe hier ca. ein Jahrzehnt PC Games bei mir gestapelt und da fällt mir auf: Die PC Games wird immer dünner! :hop:
Also entweder gibt es Fortschritte bei Festigkeit und Dicke des Papiers oder die PC Games bietet tatsächlich immer weniger Inhalt? :(

Hallo,

ich kann dir versichern, dass die PCGH der PC Games keine Seiten klaut. ;)

Gruß,
Daniel
Sicher, heute muss man es wohl so sehen, dass die PC Games von der PCGH profitiert.
Dennoch, es gab mal eine Zeit als die PC Games quasi aus zwei Hälften bestand, dem Spiele- und den Hardwareteil und nach der Einführung der PCGH ist der Hardwareteil merklich geschrumpft. Das sehe ich zwar gar nicht negativ, denn der Spieleteil hat nach meiner Einschätzung davon wirklich profitiert, aber faktisch gesehen hat natürlich trotzdem der Informationsgehalt zu Hardwarethemen abgenommen.
 

DentonJC

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14.10.2004
Beiträge
157
Reaktionspunkte
1
Die Artikel von PC GAMES POWER PLAYER, PC Games MMORE, PC Games Runes of Magic oder PC Games Hardware gehen sicher nicht auf Kosten der eigentlichen PC Games. Vielmehr ist es so, dass es für Spezialthemen mit enormer Tiefe - WoW, RoM, Hardware etc. - eigene Hefte gibt, weil man diesen Themen selbst mit einem 10- oder 20seitigen Sonderteil kaum gerecht werden würde.

Petra
PC Games
Tja, hoffentlich sind meine Bedenken unbegründet. Ich sehe ein, dass die Sonderhefte ein erhebliches Plus an Informationen zu Spezialthemen bieten. Aber andererseits...-Will die PC Games nur eine Art Grundversorgung sein?
Denn ich sehe sehr wohl eine Berechtigung für 10-20seitige WoW-Artikel in der PC Games, auch wenn diese Nicht-WoW-Spieler nicht interessieren sollten.

Meine Befürchtung ist ja nicht nur, dass die PC GAMES leidet, sondern vielmehr, dass (bewusst) ein Trend begonnen wird, der dazu führen könnte, das zunehmend Themen aus dem eigentlichen Heft ausgelagert werden, damit der Leser dafür extra zahlt. Und vielleicht wurde damit ja schon begonnen. Es hat immer mal wieder lange mehrseitige Artikel zu Schwerpunktthemen in der PC GAMES gegeben und die waren kein "Sonderteil". Müssen wir auf solche Artikel in Zukunft verzichten, weil sie nur noch in Sonderheften erscheinen?
 
Oben Unten