Special - Mafia 2: Das Wichtigste über Story, Spielwelt, Kampfsystem und mehr

Administrator

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
07.03.2011
Beiträge
14.394
Reaktionspunkte
0
Special - Mafia 2: Das Wichtigste über Story, Spielwelt, Kampfsystem und mehr

Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

arrow_right.gif
Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,704754
 

N7ghty

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.08.2006
Beiträge
1.066
Reaktionspunkte
43
Von welchem dynamischem Tag- Nacht- und Wetterzyklus in Mafia 1 ist denn die Rede? Hab ich ein anderes Spiel gespielt? Die Missionen spielten immer zur selben Zeit und bei manchen Missionen hat es immer geregnet. Da gab es keinen Zyklus, nicht mal bei der Freien Fahrt kann ich mich daran erinnern.

Das neue Kampfsystem gefällt mir leider gar nicht, muss ich sagen, Mafia zeichnete sich in meinen Augen vor allen Dingen durch ein ungewöhnlich hohen Realismusgrad aus. Mit Realismus hat es aber nichts zu tun, wenn ich in die Deckung gehe und meine Leben wieder regeniere, das ist bei Spielen wie Call of Duty gut eingesetzt, bei Mafia meiner Meinung nach fehl am Platz.
 

x-AndyMan-x

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
02.12.2009
Beiträge
110
Reaktionspunkte
0
Gefällt mir soweit ganz gut, nur das mit dem Wetter find ich etwas schade. So ein Tag und Nachtwechsel mit Weterveränderungen wäre schon schön gewesen.
Was ich sehr gut finde die Idee mit dem Tanken. Da kommt doch für jeden Freund des Realismus freude auf.
 

nikiburstr8x

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.06.2008
Beiträge
7.031
Reaktionspunkte
10
AW:

Das neue Kampfsystem gefällt mir leider gar nicht, muss ich sagen, Mafia zeichnete sich in meinen Augen vor allen Dingen durch ein ungewöhnlich hohen Realismusgrad aus. Mit Realismus hat es aber nichts zu tun, wenn ich in die Deckung gehe und meine Leben wieder regeniere, das ist bei Spielen wie Call of Duty gut eingesetzt, bei Mafia meiner Meinung nach fehl am Platz.
Sehe ich nicht so. Schon in Kane & Lynch hat mich das Fehlen einer Gesundheitanzeige nicht im Geringsten gestört, ehrlich gesagt finde ich ne Anzeige in Balkenform und der Einsatz von Medikts recht unrealistisch. ;)

Du bekommst ja genügend Feedback wenn du getroffen wirst: Der Bildschirm färbt sich zum Beispiel rot. Wenn du dann schwer getroffen wirst und merkst, dass es nur noch ein Schuss bis zum Ableben braucht, du in letzter Sekunde aber noch ne halbwegs sichere Deckung erreichst, finde ich das spannender, als wenn du nur auf dein Gesundheitsanzeige zu achten brauchst und ab und zu nen MediKit wirfst. :]
 

Chemenu

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.04.2002
Beiträge
8.893
Reaktionspunkte
1.793
AW:

Total geil wie Vito bei der Explosion in der Werkstatt von den Beinen gefegt wird. :top:
Nahkampfsystem scheint auch gut zu werden. Sieht realistisch aus und erinnert irgendwie an UFC. :-D
Durch das Auto-Healing wird das Spiel aber sehr wahrscheinlich viel einfacher als der Vorgänger, wo es nur max. 2 Medikits pro Mission gab.
 

patsche

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.08.2005
Beiträge
1.548
Reaktionspunkte
0
AW:

Das mit dem Nachtanken ging mir schon im ersten Teil auf den Keks, 5 minuten durch die Stadt gekurvt und schon war der Tank leer, das war schon äusserst seltsam. :S

Ich überleg immernoch welche Version ich mir zulegen PC oder Konsole, im endeffekt kommts dann aber doch auf die Kopierschutz-Gängelung der PC Fassung an!
 

Chemenu

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.04.2002
Beiträge
8.893
Reaktionspunkte
1.793
AW:

Das mit dem Nachtanken ging mir schon im ersten Teil auf den Keks, 5 minuten durch die Stadt gekurvt und schon war der Tank leer, das war schon äusserst seltsam. :S
Also ich musste im gesamten Spiel nur zwei mal zum tanken fahren. Und das auch nur mit gestohlenen Autos, deren Tank schon beim einsteigen so gut wie leer war.
Ich hab allerdings nie die ungepatchte Urversion gespielt, kann sein dass es da anders war.
 

x-AndyMan-x

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
02.12.2009
Beiträge
110
Reaktionspunkte
0
AW:

Ich hatte Mafia 1 auf Playse gezockt. Da musst ich nie zwingend nachtanken. War wohl da nur nen kleines Gimmick.
 

head2003

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
02.12.2008
Beiträge
257
Reaktionspunkte
3
AW:

Ist was bekannt ob die Sprachausgabe wieder deutsch sein wird? Ich fand die deutsche Syncro im ersten Teil umwerfend. Wirklich eine der besten Spieleübersetzungen auf dem Markt, finde ich jedenfalls :)
 

UthaSnake

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
02.04.2007
Beiträge
1.531
Reaktionspunkte
87
AW:

*sabber sabber sabber* ich MUSS dieses Spiel haben :-D
______________________________________
nachtanken? ^^
In Mafia 1 hab ich mal aus Spaß getank, musste es aber nie notwendiger weise tun (sofern ich das noch richtig in Errinerung hab...)
_______________________________________
*sabber sabber sabber* Mafia 2....*leeeeechz...!!!!*
 

Coldharbour

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17.09.2008
Beiträge
102
Reaktionspunkte
0
AW:

Vito hat dieselbe Gangart wie damals Tommy...fiel mir gleich auf! Bekommt die PC-version egtl. eine eigenständige Fassung mit AA und dergleichen?
Wie auch immer, jedenfalls freu ich mich drauf und werde mir bis zum Release von Mafia 2 nicht mehr die Augen waschen...das Ingame Video war jedenfalls lecker :) !
 

lamora

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21.12.2009
Beiträge
245
Reaktionspunkte
0
AW:

Wow, das Video ist ja mal der Wahnsinn. Finds übrigens gut, dass die PcGames scheinbar auf die Wünsche der community eingeht, und mal was zu Mafia 2 bringt. Glaube nämlich, dass viele bei der Umfrage "Wozu willst du gerne mehr lesen" (oder so ähnlich) Mafia 2 angekreuzt haben. Ich natürlich auch ;D
P.S.: Wurde der 23.4 schon von 2K bestätigt? Fänd ich super, denn dann bin ich wahrscheinlich mit Dragon Age (+Addon) und Assassins Creed 2 durch.
P.P.S: Schönes Wochenende euch allen :-D
 

Shadow_Man

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.11.2002
Beiträge
36.011
Reaktionspunkte
6.298
AW:

Ist was bekannt ob die Sprachausgabe wieder deutsch sein wird? Ich fand die deutsche Syncro im ersten Teil umwerfend. Wirklich eine der besten Spieleübersetzungen auf dem Markt, finde ich jedenfalls :)
Da es auch Videos gibt, in denen die Protagonisten deutsch gesprochen haben, nehme ich einfach mal an, dass das Spiel sicher komplett auch in deutsch vertont wird.
 
D

der-jan

Gast
AW:

Bekommt die PC-version egtl. eine eigenständige Fassung mit AA und dergleichen?

wieso willst du die anonymen alkoholiker in der pc fassung?

bei der quellenangabe hab ich etwas gestaunt, erstmal gibt es kein wikipedia.com und dann dachte ich immer, daß man nicht mal schulkindern erlaubt, wikipedia als quelle anzugeben, da es ja nichts "festes" ist, es jederzeit von quasi jederman veränderbar ist... (kein wiki-bash, aber "journalistisches arbeiten ist das halt nicht...)

ich bin sehr gespannt auf die mafia 2 tests, die performance auf pc und die verkaufszahlen
 
D

der-jan

Gast
AW:

Sehe ich nicht so. Schon in Kane & Lynch hat mich das Fehlen einer Gesundheitanzeige nicht im Geringsten gestört, ehrlich gesagt finde ich ne Anzeige in Balkenform und der Einsatz von Medikts recht unrealistisch. ;)

Du bekommst ja genügend Feedback wenn du getroffen wirst: Der Bildschirm färbt sich zum Beispiel rot.

den grad der verwundung erkennt man meist am deutlichsten durch das fühlen von schmerzen, da dies am pc (gott sei dank ;) ) nicht vermittelbar ist, find ich ne gesundheitsanzeige deutlich besser, denn so hab ich wirklich ein feedback, dem ich trauen kann

bei dieses indirekten anzeige über "roter bildschirm" ist nie so richtig klar, wie stark der schaden war, den das spiel berechnet hat, wie es um meine spielfigur jetzt wirklich steht

auch "bluten" wäre kein verläßliches maß, bekommt man eins auf die nase, dann blutet es wie jeck, aber "davon geht die welt nicht unter", andere verletzungen, die wenig bis gar nicht bluten, können aber deutlich schlimmer sein... von daher ist ein balken oder ne zahl für mich bei nem videospiel deutlich besser, damit bleib ich im spielgefühl, denn ein "hmm wie geht es meiner spielfigur jetzt eigentlich" wirft mich aus der atmosphäre
 

nikiburstr8x

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.06.2008
Beiträge
7.031
Reaktionspunkte
10
AW:

bei dieses indirekten anzeige über "roter bildschirm" ist nie so richtig klar, wie stark der schaden war, den das spiel berechnet hat, wie es um meine spielfigur jetzt wirklich steht
Nach etwas Einarbeitungszeit hat man selbst in Kane & Lynch schnell raus gehabt, wie viele Treffer man sich leisten konnte, bevor man sich Deckung suchen muss, wozu braucht man da ne Gesundheitsanzeige? :o
Sowas ist einfach langweilig. :]

denn ein "hmm wie geht es meiner spielfigur jetzt eigentlich" wirft mich aus der atmosphäre
Sowas fällt ja beim schnellen Regenerieren flach: Deckung suchen, kurz warten, weiter geht's. Sehr unrealistisch, aber immer noch besser als mit minimalem Health durchs Level zu schleichen, auf der Suche nach einem unrealistischeren "Stell meine Gesundheit wieder her"-Kit. :P
 
D

der-jan

Gast
AW:

Sowas fällt ja beim schnellen Regenerieren flach: Deckung suchen, kurz warten, weiter geht's. Sehr unrealistisch, aber immer noch besser als mit minimalem Health durchs Level zu schleichen, auf der Suche nach einem unrealistischeren "Stell meine Gesundheit wieder her"-Kit. :P

mir geht es beim spielen nicht um "realismus" sondern um gutes spieldesign
daher ist das eine ggf nicht schlechter als das andere, es muss nur gut umgesetzt sein
ich finde es relativ spannend mit minimalem health durchs level zu schleichen, oder bei spielen wie mafia/gta/just caust etc zu wissen, ich krieche gerade auf dem zahnfleisch, aber da nach drei ecken gibt es ein health oder ein polizeistern oder ne werkstatt etc...
ist ein ähnliches "kribbeln" wie wenn man beim flipper die letzte kugel hat, kurz vor der punktzahl für ein weiteres bonus spiel ist u.ä.

ich mag halt die eingeblendete levensanzeige, wenn das feedback bei k&l eindeutig genug ist, ok, dann würd ich da ggf auch gut klar kommen, aber es gibt halt auch spiele wie dark corner of the earth, wo ich ständig erst in ein menü schalten mußte um zu sehen wie stark geschwächt meine spielfigur ist, ob es "noch geht" oder er ne spritze vertragen könnte...

selbstregeneration in deckung fand ich bei spielen, in denen man ne sifi rüstung hatte, deren schilder halt sich wiederherstellten (halo, mace griffin) recht gut, da waren die gegner aber auch relativ gut designed und setzten einem auch nach, so daß es einen schon etwas abverlangte, sich "richtig" zu erholen und es nicht zu einfach wurde...
 
Oben Unten