Special - Konkurrenz für Bad Company 2 und Co. - Die Top-25 Facebook-Games und ihre Nutzerzahlen

TheKhoaNguyen

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.05.2010
Beiträge
2.355
Reaktionspunkte
4
Special - Konkurrenz für Bad Company 2 und Co. - Die Top-25 Facebook-Games und ihre Nutzerzahlen

Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,760766
 

Sheggo

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
16.05.2007
Beiträge
2.176
Reaktionspunkte
82
Ort
Hessen
AW: Special - Konkurrenz für Bad Company 2 und Co. - Die Top-25 Facebook-Games und ihre Nutzerzahlen

Aber doch nur weil die Spiele kostenlos sind! Kaum einer würde dafür bezahlen.
Einen geschenkten Ascona B oder Golf 2 würde ich auch sofort nehmen!!

Genauso könnte man die Spielerzahlen von Solitär oder Minesweeper aufführen, die würden auch alle Rekorde brechen...
 

Vorion

Benutzer
Mitglied seit
21.12.2008
Beiträge
72
Reaktionspunkte
2
AW: Special - Konkurrenz für Bad Company 2 und Co. - Die Top-25 Facebook-Games und ihre Nutzerzahlen

Absoluter Schwachsinnsbeitrag.
Die Firma, die die ganzen Spiele macht, heisst Zynga...Umsatz 2009: 50-100mio Dollar.
Umsatz EA? 3.6 MILLIARDEN Dollar, Gewinn von 340mio nach Steuern.
Wie mein Vorredner schon sagte: Keine Sau würde Farmville spielen wenn man dafür bezahlen MUSS.
 

primerp12

Neuer Benutzer
Mitglied seit
25.02.2006
Beiträge
5
Reaktionspunkte
0
AW: Special - Konkurrenz für Bad Company 2 und Co. - Die Top-25 Facebook-Games und ihre Nutzerzahlen

Ja eben da kann man genauso gut auch die Windowsstandartspiele als vergleich heranziehen, was ist das denn für ein Schwachsinn.
Das kann man doch nur schwer ernst meinen, oder?
Keine Frage das solche Flashgames massive Nutzerzahlen haben, aber anzunehmen das all diese Spieler plötzlich keine kommerziellen Retailversionen mehr kaufen/spielen ist doch arg naiv. Mich würde es wundern wenn von den paar hundert Millionen FB Nutzern überhaupt 20% ernsthaft Spielt. Ich meine nur weil so viele Farmville spielen heißt das noch längst nicht das diese Spieler sich jemals für Battlefield interessiert haben/werden, mit anderen Worten es ist nicht die gleiche Zielgruppe.

Natürlich ist es eine andere Frage was die Wirtschaft daraus macht, aber wer von den hier anwesenden glaubt wirklich daran das Spiele wie Battlefield in Zukunft nicht mehr Produziert werden?

mfg Primer
 
Oben Unten