Special - Keine Chance für Torchlight, Dungeon Siege 2 und Co. - Warum Diablo 2 einfach besser ist

MarionLenke

Benutzer
Mitglied seit
01.03.2010
Beiträge
83
Reaktionspunkte
0
Special - Keine Chance für Torchlight, Dungeon Siege 2 und Co. - Warum Diablo 2 einfach besser ist

Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,747496
 
A

AKW-VIP3R

Guest
AW: Special - Keine Chance für Torchlight, Dungeon Siege 2 und Co. - Warum Diablo 2 einfach besser ist

Ich habe mich sehr auf Diablo 3 gefreut, aber nachdem ich die Teletabi Farben gesehen habe kann ich auch bei Torchlight bleiben.
 

WrathOfWar

Neuer Benutzer
Mitglied seit
11.05.2010
Beiträge
25
Reaktionspunkte
0
AW: Special - Keine Chance für Torchlight, Dungeon Siege 2 und Co. - Warum Diablo 2 einfach besser ist

Torchlight war tatsächlich der einzige der Klone, den ich ausprobiert habe, weil die Wartezeit auf D3 mir zu lang wurde. Aber ich habe den Fehler gemacht, und habe auf "normal" gespielt. Nach 2/3teln des Games hatte ich eine Ausrüstung, die danach nicht mehr zu toppen war und hab mit dem Alchemisten alles niedergemacht. Einmal hopp zum Endgegner (der durchaus ein bisken Diablo1-Endgegner-Feeling aufkommen ließ) - aber dann wars auch gut. Keine Motivation auf einen weiteren Run mit einem anderen Char. Schade, aber irgendwo fehlt es den Klonen ja immer.
 

Bensta

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
02.02.2003
Beiträge
750
Reaktionspunkte
0
AW: Special - Keine Chance für Torchlight, Dungeon Siege 2 und Co. - Warum Diablo 2 einfach besser ist

Ich fand Titan Quest besser als Diablo II.
 
Mitglied seit
10.05.2002
Beiträge
7.922
Reaktionspunkte
2.752
AW: Special - Keine Chance für Torchlight, Dungeon Siege 2 und Co. - Warum Diablo 2 einfach besser ist

Ich fand Titan Quest besser als Diablo II.
ich auch, aber TQ hatte eine entscheidende Schwäche: die Charaktere wurden nicht online sondern auf dem eigenen Rechner abgelegt - das war natürlich ein Traum für Cheater und machte den Multiplayer zu einer Farce. Und es ist ja gerade der MP, der dafür sorgt das D2 immer noch gespielt wird.
 
B

BlackP88

Guest
AW: Special - Keine Chance für Torchlight, Dungeon Siege 2 und Co. - Warum Diablo 2 einfach besser ist

Ich habe bei den aufgezählten Spielen am meisten Zeit mit Dungeon Siege 2 sowohl im SP als auch im MP mit Freunden online verbracht :). Ich hoffe immernoch auf ein gutes DS3 was hoffentlich irgendwann kommen wird. Aber nach Space Siege und den viele Aussagen Spiele dürften nicht komplex sein, wird das wohl nix^^
 

LWHAbaddon

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.09.2004
Beiträge
585
Reaktionspunkte
0
AW: Special - Keine Chance für Torchlight, Dungeon Siege 2 und Co. - Warum Diablo 2 einfach besser ist

Was das Hauptmanko anderer Spiele ist, ist doch glasklar: Diablo ist nicht nur bis ins allerletzte, kleinste Detail ausbalanciert und bietet eine epische, halbwegs glaubwürdige aber auf jeden Fall interessante Story, aber vor allem steht eins:
Es ist ein Spiel, das einen noch vor Herausforderungen stellen kann, durch zufallsgenerierte Dungeons und Spezialgegner, die teilweise sehr schwierig oder nur mit Teamwork zu besiegen sind.
Torchlight habe ich versucht, aber es ist selbst mit diversen Mods und auf dem höchsten Schwierigkeitsgrad so einfach, daß ich nach Minuten einfach die Lust dran verliere.
Dabei ist Diablo auch komplex genug um nicht schon beim skillen des jeweiligen Charakters einzuschlafen (vergleich zu Titan Quest). Die Vielfalt der Gegenstände dürfte nach wie vor unerreicht sein und man findet nicht in einem Durchlauf alles, was es zu finden gibt - auch nicht in 10000 Durchläufen - und das macht es so gut wiederspielbar.
In anderen vergleichbaren Spielen droppen die Uniques und Sets reihenweise aber Diablo bleibt sich treu.
 

Krampfkeks

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.07.2008
Beiträge
3.059
Reaktionspunkte
13
AW: Special - Keine Chance für Torchlight, Dungeon Siege 2 und Co. - Warum Diablo 2 einfach besser ist

fand Titanquest nach dem addon genial - meiner meinung nach auf selber stelle mit diablo. und Borderlands bis dato beste in dem genre.....sogesehn
 

Doppel-H

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27.07.2008
Beiträge
269
Reaktionspunkte
3
Website
www.spielemine.de
AW: Special - Keine Chance für Torchlight, Dungeon Siege 2 und Co. - Warum Diablo 2 einfach besser ist

Ich habe bei den aufgezählten Spielen am meisten Zeit mit Dungeon Siege 2 sowohl im SP als auch im MP mit Freunden online verbracht :). Ich hoffe immernoch auf ein gutes DS3 was hoffentlich irgendwann kommen wird. Aber nach Space Siege und den viele Aussagen Spiele dürften nicht komplex sein, wird das wohl nix^^
Ist bei mir genauso!
Wer Dungeon Siege 2 mal mit 2, oder besser noch 3 Freunden an einem langen Wochenende durchgezockt hat, wird das wohl auch so sehen.
Allein schon die liebevoll abwechsungsreich gestalteten Gebiete, die durch Tränke und Items hochlevelbaren "Haustiere", die Set-Items Sammelwut, die verzauberbaren Gegenstände...ich könnte jetzt noch weiter von dem Spiel schwärmen, aber stattdessen sage ich nur den Leuten, welche sehnsüchtig auf Diablo 3 warten und DS2 noch nicht kennen:
Kauft euch für kleines Geld Dungeon Siege 2 (am besten gleich zusammen mit dem, ebenfalls sehr empfehlenswerten, AddOn "Legends of Aranna"* und ihr werdet es nicht bereuen!
Dieses Spiel kann euch locker mehrere hundert Stunden bestens unterhalten.
Wer dann wissen möchte, was es für empfehlenswerte Mods für das Spiel gibt, schickt mir einfach 'ne PM.

Edit: * = Peinlich, da habe ich doch glatt die AddOn's vom ersten und vom zweiten Teil durcheinander geschmissen...
Das AddOn zu Dungeon Siege 2 hieß natürlich "Broken World"!
Ich bitte diesen Fauxpas zu entschuldigen...
 

Shamander

Benutzer
Mitglied seit
07.11.2006
Beiträge
49
Reaktionspunkte
6
AW: Special - Keine Chance für Torchlight, Dungeon Siege 2 und Co. - Warum Diablo 2 einfach besser ist

DS1 hatte die Komplexität einer Amöbe, war Teil 2 soviel besser ?
 

Doppel-H

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27.07.2008
Beiträge
269
Reaktionspunkte
3
Website
www.spielemine.de
AW: Special - Keine Chance für Torchlight, Dungeon Siege 2 und Co. - Warum Diablo 2 einfach besser ist

DS1 hatte die Komplexität einer Amöbe, war Teil 2 soviel besser ?
Bevor ich jetzt noch ausführlicher auf das Spiel eingehe, verlinke ich hier einfach mal auf die Tests von PCGames & 4players.

Test von PCGames (86%): http://www.pcgames.de/Dungeon-...

Test von 4players (81%):
http://www.4players.de/4players.php/dispbericht/PC-CDROM/Test/3529/3851/0/Dungeon_Siege_2.html

Viel Spaß beim lesen! :)
 

himmelchen

Neuer Benutzer
Mitglied seit
08.02.2004
Beiträge
15
Reaktionspunkte
0
AW: Special - Keine Chance für Torchlight, Dungeon Siege 2 und Co. - Warum Diablo 2 einfach besser ist

Es gibt kein Spiel, das es mit den Diablos aufnehmen kann.

Wobei Diablo 2 für mich als Solospieler auch seine Mängel hatte - sogar große Mängel.
Ich bin ein alter Sammler - ja ich freue mich über jeden einigermaßen guten Gegenstand, den ich finde.
Am liebsten würde ich alle meine Fundstück in schöne Vitrinen stecken und mich an ihrem Anblick erfreuen.

Jetzt kommen wir zur Krux - es gibt keine Vitrinen (steht nur für die Möglichkeit gefundene Gegenstände auch wirklich abzuspeichern), das bedeutet für mich als Sammler ich muss mich immer wieder mal von meinen erbeuteten Lieblingen trennen. :pissed:

Die anderen Negativpunkte waren:
1.) Die Boni bei begrenzten Lagerraum - für mich grosser Unsinn.
2.) Der Verlust von Erfahrungspunkten, wenn man den Kürzeren zog.
3.) Der von Patch zu Patch angehobene Schwierigkeitsgrad für Solospieler.

Der übergroße Pluspunkt von Diablo ist der Gegner selbst.
Wer von uns fühlt sich nicht berufen den (die) Teufel in seinen (ihre) Hintern zu treten.

Mir persönlich fällt kein Gegner ein, der mich mehr motivieren würde ihm den Garaus zu machen.
Ist natürlich nur meine subjektive Meinung.
 

Doppel-H

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27.07.2008
Beiträge
269
Reaktionspunkte
3
Website
www.spielemine.de
AW: Special - Keine Chance für Torchlight, Dungeon Siege 2 und Co. - Warum Diablo 2 einfach besser ist

Es gibt kein Spiel, das es mit den Diablos aufnehmen kann.

Wobei Diablo 2 für mich als Solospieler auch seine Mängel hatte - sogar große Mängel.
Ich bin ein alter Sammler - ja ich freue mich über jeden einigermaßen guten Gegenstand, den ich finde.
Am liebsten würde ich alle meine Fundstück in schöne Vitrinen stecken und mich an ihrem Anblick erfreuen.

Jetzt kommen wir zur Krux - es gibt keine Vitrinen (steht nur für die Möglichkeit gefundene Gegenstände auch wirklich abzuspeichern), das bedeutet für mich als Sammler ich muss mich immer wieder mal von meinen erbeuteten Lieblingen trennen. :pissed:

Die anderen Negativpunkte waren:
1.) Die Boni bei begrenzten Lagerraum - für mich grosser Unsinn.
2.) Der Verlust von Erfahrungspunkten, wenn man den Kürzeren zog.
3.) Der von Patch zu Patch angehobene Schwierigkeitsgrad für Solospieler.

Der übergroße Pluspunkt von Diablo ist der Gegner selbst.
Wer von uns fühlt sich nicht berufen den (die) Teufel in seinen (ihre) Hintern zu treten.

Mir persönlich fällt kein Gegner ein, der mich mehr motivieren würde ihm den Garaus zu machen.
Ist natürlich nur meine subjektive Meinung.
Wenn du deine gesammelten Items in schönen Vitrinen sehen willst, dann kann ich dir Oblivion empfehlen!
Für die Rüstungen gibt es als Mod kaufbare "Schaufensterpuppen" und für die restlichen Items als Mod kaufbare Glasvitrinen. :)
Meine Häuser in Oblivion waren über und über mit Items verziert. :top:
 

Tranceport

Neuer Benutzer
Mitglied seit
15.01.2008
Beiträge
11
Reaktionspunkte
1
AW: Special - Keine Chance für Torchlight, Dungeon Siege 2 und Co. - Warum Diablo 2 einfach besser ist

Ich habe bei den aufgezählten Spielen am meisten Zeit mit Dungeon Siege 2 sowohl im SP als auch im MP mit Freunden online verbracht :). Ich hoffe immernoch auf ein gutes DS3 was hoffentlich irgendwann kommen wird. Aber nach Space Siege und den viele Aussagen Spiele dürften nicht komplex sein, wird das wohl nix^^
Ist bei mir genauso!
Wer Dungeon Siege 2 mal mit 2, oder besser noch 3 Freunden an einem langen Wochenende durchgezockt hat, wird das wohl auch so sehen.
Meine Meinung! Diablo 2 war sicherlich spitze, aber MP, Items und Geschichte waren bei DS2 um Längen besser (für mich). Allerdings wäre ein Grafikmod schon angebracht. Wir sollten mal eine Mail an GPG schicken, DS3 muss kommen!
 

Tkohr

Neuer Benutzer
Mitglied seit
25.09.2008
Beiträge
3
Reaktionspunkte
0
AW: Special - Keine Chance für Torchlight, Dungeon Siege 2 und Co. - Warum Diablo 2 einfach besser ist

Diablo 2,damit hatt alles angefangen,genauer mit Diablo 1.aber mal ehrlich,nach 10 jahren ist das Spiel nun wirklich nicht mehr zeitgemäs,und zu sagen kein einziges Spiel würde an Diablo rannkommen,ist einfach nicht wahr.

Nehmen wir Titan Quest,die optik war,und ist umwerfend,und war seiner zeit weit voraus,als es auf den markt kam.In sachen items hatt das Spiel alles richtig gemacht,und hatt genauso motiviert wie diablo,und die Char entwicklung,stand der von D2 nun wirklich in keinster weise nach.Wer hier behauptet das Spiel würde nicht mit Diablo gleichziehen,will einfach nicht das es ein Spiel gibt das D2 ebenbürtig ist.Einzig das verkorkste addon,will nicht so recht zu Titan Quest passen.

Dungeon Siege 2,ist meiner meinung nach,ebenfalls ein game,das genauso motiviert hatt wie D2,item sucht,und skillsystem waren klasse,und das game trug einen genauso durch wie ein D2.

Blizzard fans werden immer behaupten das es nichts besseres gibt als Diablo,ich sage,heutzutage habe ich keine lust mehr,durch eine völlig verpixelte landschaft zu laufen,wo ich vielleicht nur an der farbe erkennen kann,das es sich e.v.t. um ein set item handelt,und das das monster vor mir,vielleicht ein goblin seiin soll,nicht zu vergessen das der wahnsinnige stereo sound einen natürlich voll aus den latschen haut^^,und die animation des 2waffenkampfes aussieht,als würde ein Deutscher versuchen mit stäbchen zu essen

Ne leute,bei aller liebe,aber sowas tu ich mir heute dann doch lieber nicht mehr an,da hab ich echt soviel bock drauf,wie auf ein 20 jahre altes VHS Videoband,in schwarz weiss.
 

Z3R0B4NG

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
06.01.2006
Beiträge
151
Reaktionspunkte
3
AW: Special - Keine Chance für Torchlight, Dungeon Siege 2 und Co. - Warum Diablo 2 einfach besser ist

Torchlight ist bis jetzt der beste Diablo Clon finde ich.
Der Comic-Grafikstil kommt Diablo 3 recht nahe (wenn man den Screenshots glauben darf).
Es ist fast alles vorhanden an Mechaniken was Diablo 2 ausgemacht hat UND MEHR!
Die Story war weit entfernt von "Episch" und der Levelaufbau der nur aus Dungeons bestand war etwas limitiert (Torchlight 2 bitte an der Oberfläche).
Bei Torchlight war für mich Schluss nachdem ich den Endgegner besiegt hatte und Multiplayer gibt es ja (noch) nicht und daher war das Spiel für mich nach 2 gestreckten Wochen einfach vorbei, dazu muss man aber auch den Preis vom Spiel beachten, vom ersten Tag an 15€ wenn das mal kein fairer Preis ist!
Hier hatte ich jedoch das positive Gefühl das Erstlingswerk von einer neuen Firma gespielt zu haben und ich bin sicher die Jungs bei Blizzard sind ganz schön ins Schwitzen gekommen nachdem überraschungshit Torchlight der so viel Diablo für so wengi Geld bot, da MUSS Diablo 3 einfach mehr bieten wenn sie das Spiel für ~50€ loswerden wollen.


Dungeon Siege 2
habe ich nur als das Spiel mit der winzigen Schriftart im Gedächtnis...
die war so klein ich konnte einfach nichts lesen wenn ich mich im Stuhl zurücklehne und damit fiel es bei mir durch als nicht Spielbar.


Sacred 2
habe ich sehr viel gespielt.
Bugs & Crash to Desktop gehören zur Tagesordnung, aber wer Sacred 1 gespielt hat ist leidensfähig und kennt den Quicksave Button.
Die Story ist so Dünn das ich fast sagen würde nicht vorhanden. Die Welt ist jedoch so groß und voll mit Quests dass schon allein deswegen eine "epische" Atmosphäre aufkommt.
Multiplayer ist zwar vorhanden aber in meinen Augen eine technische und spielerische Katastrophe.
Persönlich fand ich die Itemvielfalt im Spiel nicht gegeben, ich habe ab lvl20 immer nur die bessere Variante von dem Item gesucht was ich schon Trage. Nur sehr selten mal was gefunden was aus dem Konzept ausgebrochen ist und als nützlich durchging, würde ich mit Ausreichend bewerten.


Titan Quest
oft angespielt...
aber jedes mal wieder so bei lvl25 aufgehört.
Weiß selber nicht genau warum.
Habs auf Steam gekauft und *irgendwann* geh ich da nochmal ran.



die anderen habe ich nie gespielt.


Diablo 3?
es wird Zeit für ein Grafisch aufgewertetes Diablo, 800x600 ist echt nicht mehr zeitgemäß.
Ich befürchte jedoch das Diablo 3 an allen anderen Ecken und Kanten scheitern wird.
Erstmal dieser seltsame Comic Stil den die jungs bei Blizzard seit WoW einfach nicht mehr anders können, Diablo 2 war dreckig, dunkel und realistisch (verglichen mit Sacred oder Torchlight sah da einiges einfach echter aus.).
Dazu kommt noch das viele die an Diablo 2 mitgewirkt haben nach 10 Jahren woanders sind (z.B. bei Torchlight und Hellgate London) also bleibt die Frage ob Blizzard noch genug "Talent" hat um so etwas überhaupt nochmal hinzubekommen nach so langer Zeit oder ob WoW die Truppe verweichlicht hat.
 

aktype

Neuer Benutzer
Mitglied seit
09.06.2010
Beiträge
2
Reaktionspunkte
0
AW: Special - Keine Chance für Torchlight, Dungeon Siege 2 und Co. - Warum Diablo 2 einfach besser ist

Ich habe mir Torchlight diese Woche besorgt und werd erstmal prüfen ob es so gut ist wie überall gemeint wird. Ich bin auf jeden Fall gespannt wie sich der Titel schlägt.

Dungeon Siege 2: Ich hab den Vorgänger gespielt und war nicht so sehr begeistert. Viele war schön ausgearbeitet und es gab viele kleine nette Detail in der Spielwelt. Es hat mich aber leider nicht sosehr gefesselt. Die Story war nicht wirklich spannend und die Char. Entwicklung einfach oll.
Den Nachfolger habe ich noch nicht angespielt da ich, wie schon geschrieben, vom Vorgänger nicht wirklich überzeugt war.

Sacred 2: Auch hier hab ich den Vorgänger gespielt. Auch in diesem Game hab ich viel Zeit investiert.
Positiv:
-die Spielkassen waren meist sehr schön ausgearbeitet
-coole Skills
-reichhaltiges Eqi.
-riesige Spielwelt
-relativ glaubwürdige Charaktere
-sehr viele Quests
-fordernde Gegner.
Negativ:
-Die Bewegungen fast aller Figuren sahen einfach schlimm aus. (Einzig die Dämonin war toll)
-Besondere Gegenstände gab es in mehreren Ausführungen.
-Sehr viele Gegnerklassen gefielen mir persönlich vom Design überhaupt nicht.
-In vielen großen Gebieten gab es einfach zuwenig Abwechslung.

Den Nachfolger habe ich bisher nur einmal angespielt. Bin aber von dem bisher gesehenen überzeugt das dieser Titel gut geworden ist.
ABER halt kein Diablo... ^^

Titan Quest: Habe ich ebenfalls bisher angespielt und fand durchaus gut.

Zu Diablo 2 muß ich auch mal was los werden.
Wer meint die Quest dort seinen in irgendeiner Weise interessant und toll.
Naja da hab ich schon wesentlich besseres gesehen.
Wer meint die Spielwelt lebendig...
Hier gab es eigentlich nur NPCs die mit ihren Armen herumgewedelt haben und nur rumstehen. Ein paar flatternder Hühner und das war's im Großen und Ganzen.
Und die Grafik ist nicht mehr wirklich erwähnenswert.

Ich habe sehr viel Diablo gezockt weil einfach die Char Entwicklung fordernd ist.
Die Belohnungen nicht immer so reichhaltig und toll waren das das Sammeln langweilig wurde.
Die Gegner fordernd und immer passend zum gesamten Thema waren.
Und mal dieses Spiel mehrere Hundertmal anfangen könnte ohne das groß Langeweile aufkommt.

Der Unterschied zu allen "Nachfolgern" von Diablo ist im Grunde die Wiederspielbarkeit. Ob nun in Single- oder Multipayer.
Der einzige Titel der bei mir fast ranreichen könnte war Sacred.
Aber Sacred nicht auch nicht wirklich mit Diablo zu vergleichen.
 

Blutschrei1337

Neuer Benutzer
Mitglied seit
19.06.2010
Beiträge
1
Reaktionspunkte
0
AW: Special - Keine Chance für Torchlight, Dungeon Siege 2 und Co. - Warum Diablo 2 einfach besser ist

Welcher Fanboy hat denn diesen Artikel verbrochen?!
Er entbehrt doch größtenteils einer sachlichen Grundlage.
Die Grafik von Dungeonsiege 2 im VERGLEICH mit Diablo 2 als "schlecht und nur für Menschen mit fantasie" zu beschreiben ist völliger Blödsinn. Dungeonsiege hatte seinerzeit eine geniale Grafik abgeliefert, beide Teile!
Der Kritikpunkt an titanquest "Einige Straßen verlaufen in Sackgassen" ... das macht ein spiel also schlecht? Wie viele gänge enden denn in Diablo in Sackgassen? Auch die "Wachsfiguren-NSC" bringe ich eher mit Diablo und WoW in Verbindung als mit Titanquest, wo quasi alles schön animiert ist!
Siege of Ascalon, Neverwinter Nights, Baldures Gate, Dragonage... was ist mit all den spielen? Man hat natürlich nur mit "mittelklassigen" Spielen verglichen.

Also dieser Artikel ist meiner Meinung nach die Inkarnation der Unsachlichkeit und der Nostalgie. Mehr nicht.
 

nikiburstr8x

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.06.2008
Beiträge
7.031
Reaktionspunkte
10
AW: Special - Keine Chance für Torchlight, Dungeon Siege 2 und Co. - Warum Diablo 2 einfach besser ist

Neverwinter Nights, Baldures Gate, Dragonage... was ist mit all den spielen? Man hat natürlich nur mit "mittelklassigen" Spielen verglichen.
 
Das sind doch alles CRPGs, keine Action-RPGs. Von daher kann man die schlecht mit den Spielen vergleichen, die im Artikel genannt werden. ;)
 

Kwengie

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.12.2010
Beiträge
2.616
Reaktionspunkte
143
*lol*
seit Ihr von der Redaktion vielleicht kleine Diablo-Fanboys, die jedes Hack&Slay, auf denen kein Diablo steht, "scheiße" findet???

Es gibt für mich genug schlechte Eigenschaften an Diablo und angefangen mit der nicht mehr zeitgemäßen Nur-Iso-Perspektive und wenn es Euch freut, daß in Diablo 3 äh Diablo $ das Geld so aus den Taschen (Auktionshaus) gezogen wird und Ihr mit den Einschränkungen lebten könnt, daß D$ nur online zu spielen geht, dann soll es mir recht sein.
Schon um Silent Hunter V habe ich einen Bogen gemacht, weil ich mich als Kunden nicht gängeln lasse.
 

Kwengie

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.12.2010
Beiträge
2.616
Reaktionspunkte
143
Der einzige Titel der bei mir fast ranreichen könnte war Sacred.
Aber Sacred nicht auch nicht wirklich mit Diablo zu vergleichen.

... und das ist auch gut so, daß Sacred kein Diablo ist, denn Sacred 2, den Vorgänger habe ich nur angespielt, habe ich viel lieber als ein Diablo 2 gespielt, weil ich das helle und freundliche Setting einfach mehr mag und die Grafik, so meine ich, immer noch top aussieht.
... und dann kam OpenWorld noch hinzu, was wollte das Rollenspielerherz mehr?


PS:
sorry für Doppelpost, da ich irgendwie den zuerst geschriebenen Post nicht mehr editieren kann.
 
D

der-jan

Guest
*lol*
seit Ihr von der Redaktion vielleicht kleine Diablo-Fanboys, die jedes Hack&Slay, auf denen kein Diablo steht, "scheiße" findet???

Es gibt für mich genug schlechte Eigenschaften an Diablo und angefangen mit der nicht mehr zeitgemäßen Nur-Iso-Perspektive und wenn es Euch freut, daß in Diablo 3 äh Diablo $ das Geld so aus den Taschen (Auktionshaus) gezogen wird und Ihr mit den Einschränkungen lebten könnt, daß D$ nur online zu spielen geht, dann soll es mir recht sein.
Schon um Silent Hunter V habe ich einen Bogen gemacht, weil ich mich als Kunden nicht gängeln lasse.

im falschen thread gelandet? geht doch hier um diable 2
 

Enisra

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge
32.315
Reaktionspunkte
3.756
im falschen thread gelandet? geht doch hier um diable 2

ach, als ob sich ein anständiger Flamer von so fundamentalen Sachen wie Logik, Argumente oder auch einfach das Falsche Thema sich abhalten läßt seinen Käs rauszulassen
Auch wenn man das in mehreren Threads raus hauen muss und dazu noch alte Ausgräbt
 
Oben Unten