Special - Crysis 2-Interview: Nathan Camarillo über Schauplatz, vertikales Gameplay und Nanosuit

Administrator

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
07.03.2011
Beiträge
14.394
Reaktionspunkte
0
Special - Crysis 2-Interview: Nathan Camarillo über Schauplatz, vertikales Gameplay und Nanosuit

Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,704507
 
B

BlackP88

Guest
Garnichtmal uninteressant. Ich hab Crysis 1 nur mal bei nem Freund paar Runden angespielt und es hatte mir nicht zugesagt. Schade eigentlich, wenn man in diese Optik noch Athmosphäre und wirklich ne schöne Story und Charaktere packen würde, wäre es super. Das Interview klingt jedenfalls gut, aber das ist eben auch wieder Werbung, so muss man wohl wie immer, auf das Endprodukt warten.

Was mich aber bei Crysis 1 wirklich angekotzt hat, war das rumgeheulte wegen der Hardware. Es gibt sicherlich andere Engines die oberflächlich gesehen sogar ne tiefere Athmosphäre schaffen oder auch richtig richtig gut aussehen und dabei 3 mal so gut laufen, aber ich denke die CryEnginge ist technisch einfach momentan unerreicht und das kostet eben auch was. Crysis hat das ja auch bei weitem nicht vollkommend ausgereizt... bin aber dennoch gespannt wie das nun wird :)
 

baummonster

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
24.02.2007
Beiträge
1.202
Reaktionspunkte
60
Gibts eigentlich nen Release Datum? Irgendwo stand mal was von März 2010, das wird aber ja wohl nix mehr :P
 

Airmac01

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11.11.2004
Beiträge
183
Reaktionspunkte
0
klingt erste sahne!!
ich freu mich wirklich wie bolle auf das game...
diesmal werden sie es hinkriegen und die paar schwachstellen, die crysis zweifelsohne hatte, ausmerzen und im endeffekt wird dann ein fantastisches produkt entstehen :)
 

zerr

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.09.2008
Beiträge
402
Reaktionspunkte
1
systemanforderungen
quadcore 7ghz
20gb ram
und eine graka mit dx 20

:-D
 

ThoranJafar

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.07.2009
Beiträge
114
Reaktionspunkte
2
AW:

systemanforderungen
quadcore 7ghz
20gb ram
und eine graka mit dx 20

:-D
ich bezweifle das die Anforderungen viel höher als bei Crysis liegen werden da es nur eine leicht modifizierte Version der Engine ist. Außerdem soll das Ding ja auf ner Xbox 360 laufen.

Auf das Gameplay in der Stadt bin ich gespannt, vor allem wenn man dann wie der Hulk durch die Gegen hüpfen kann und Zeugs zerschmettert.
 

BigBubby

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.08.2003
Beiträge
1.383
Reaktionspunkte
0
AW:

systemanforderungen
quadcore 7ghz
20gb ram
und eine graka mit dx 20

:-D
manchmal sollte man besser schweigen, wenn man keine ahnung hat.

Crysis 2 nutz die Cryengine3, welche "nur" eine leicht modifizierte Cryengine 2 ist. Somit wird es höchstens minimal höhere anforderungen haben...
 

The13Kind

Neuer Benutzer
Mitglied seit
09.02.2010
Beiträge
2
Reaktionspunkte
0
AW:

Kommen eigentlich die nervigen Aliens wie im ersten Teil wieder vor? Die haben mir schon im ersten Teil den Spielspaß geraubt, ich hoffe die kommen nicht wieder. Gegen Menschen machts einfach mehr Spaß :P
 
B

Brotkruemel

Guest
AW:

Kommen eigentlich die nervigen Aliens wie im ersten Teil wieder vor? Die haben mir schon im ersten Teil den Spielspaß geraubt, ich hoffe die kommen nicht wieder. Gegen Menschen machts einfach mehr Spaß :P
:rolleyes: Laut Gerüchten sollen die Mutanten aus FarCry 1 wieder auftauchen, aber sicher ist es noch nicht!

:B
 

Dyson

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.10.2006
Beiträge
946
Reaktionspunkte
20
AW: Special - Crysis 2-Interview: Nathan Camarillo über Schauplatz, vertikales Gameplay und Nanosuit

Hawaiihemd > Nanosuit
 

BloodyMcHaggis

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28.07.2009
Beiträge
168
Reaktionspunkte
6
AW: Special - Crysis 2-Interview: Nathan Camarillo über Schauplatz, vertikales Gameplay und Nanosuit

hui, bald heißt es nicht mehr nur Alex Mercer (prototype) vs Cole (infamous) sondern Alex vs Cole vs Prophet...
 

Super-Smash-Brother

Neuer Benutzer
Mitglied seit
28.06.2007
Beiträge
27
Reaktionspunkte
0
AW: Special - Crysis 2-Interview: Nathan Camarillo über Schauplatz, vertikales Gameplay und Nanosuit

PC Games: Welche Gameplay-Vorteile bietet der Schauplatz New York?

Weil die Konsolen zu schlecht sind eine solche Flora wie auf dem PC zu zaubern. Ma echt? wer glaubt schon dran das die Schönheit von Crysis1 auch auf der Konsole zu sehen seid wird?
 

ThoranJafar

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.07.2009
Beiträge
114
Reaktionspunkte
2
AW: Special - Crysis 2-Interview: Nathan Camarillo über Schauplatz, vertikales Gameplay und Nanosuit

PC Games: Welche Gameplay-Vorteile bietet der Schauplatz New York?

Weil die Konsolen zu schlecht sind eine solche Flora wie auf dem PC zu zaubern. Ma echt? wer glaubt schon dran das die Schönheit von Crysis1 auch auf der Konsole zu sehen seid wird?
Ma echt, wer hat schon die Schönheit von Crysis auf seinem PC bewundern können? Ich habs nur auf mittleren Details zocken können.
 

hightake

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.02.2007
Beiträge
360
Reaktionspunkte
3
AW: Special - Crysis 2-Interview: Nathan Camarillo über Schauplatz, vertikales Gameplay und Nanosuit

Wurde eigentlich schon was über die Bedienbarkeit des Editors gesagt?
Was zwar vom Gameplay von FC2 sehr enttäuscht, aber der Editor was und ist super.
Hoffe das er bei Crysis 2 ähnlich leicht zu handeln sein wird.
 

Salandrin

Neuer Benutzer
Mitglied seit
02.05.2006
Beiträge
29
Reaktionspunkte
0
AW: Special - Crysis 2-Interview: Nathan Camarillo über Schauplatz, vertikales Gameplay und Nanosuit

"Und das auf einem Terrain, das vorher einfach offene Fläche war - bevor Menschen es besiedelten."
Wow, schon spitze diese New Yorker!
Als die Vorfahren der Römer nach Rom kamen stand das ja schon da, zum Einzug bereit, und die New Yorker mussten das alles selber bauen - schon hammer.

Und es ist auch krass, wie sehr NY auch abgesehn von 9/11 von jüngeren Ereignissen geprägt ist als diese doofen europäischen Städte, z.B. extrem geprägt durch den Mauerfall, den Eisernen Vorhang, die Weltkriege... ach nein, Moment...
 

tommy301077

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
19.03.2008
Beiträge
885
Reaktionspunkte
63
AW:

Garnichtmal uninteressant. Ich hab Crysis 1 nur mal bei nem Freund paar Runden angespielt und es hatte mir nicht zugesagt. Schade eigentlich, wenn man in diese Optik noch Athmosphäre und wirklich ne schöne Story und Charaktere packen würde, wäre es super. Das Interview klingt jedenfalls gut, aber das ist eben auch wieder Werbung, so muss man wohl wie immer, auf das Endprodukt warten.

Was mich aber bei Crysis 1 wirklich angekotzt hat, war das rumgeheulte wegen der Hardware. Es gibt sicherlich andere Engines die oberflächlich gesehen sogar ne tiefere Athmosphäre schaffen oder auch richtig richtig gut aussehen und dabei 3 mal so gut laufen, aber ich denke die CryEnginge ist technisch einfach momentan unerreicht und das kostet eben auch was. Crysis hat das ja auch bei weitem nicht vollkommend ausgereizt... bin aber dennoch gespannt wie das nun wird :)
Keine Ahnung, was du gespielt hast...Crysis kann es nicht gewesen sein. Meine Crysis-Version hat einen Mordsgaudi gemacht und hatte mächtig Tiefgang.
Beim Hardware-Geflenne stimme ich dir allerdings grundsätzlich zu. Wer Ferrari fahren willt, sollte sich auch einen kaufen. Ich wundere mich sowieso manchmal, mit welchen PCs einige Leute versuchen, ein Spiel überhaupt zu starten. Um das mal klarzustellen: PC-Gaming in höchster Qualität ist ein hardwarehungriges und somit auch relativ kostenintensives Hobby. Wer sich allerdings vom bunten Aldi-Prospekt blenden lässt und dabei die miserable Grafikkarte übersieht, der hat es einfach nicht besser verdient. Für 700-1000 Euro bekommt man einen PC zusammengebaut, der allen aktuellen Ansprüchen genügt und auch für die nächsten 2-3 Jahre gut gerüstet sein sollte. Dafür muss man allerdings selbst Hand anlegen oder sollte zumindest einen fachkundigen Kumpel an der selben habe.
 

Corbanx

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12.09.2008
Beiträge
177
Reaktionspunkte
1
AW:

hört sich interessant an...
hab 1 nur angezockt...
mich hat dieses switchen zwischen den modi teilweise genervt... naja und die phasen/energie hätte(n) etwas länger andauern können...
 

German_Ripper

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
1.358
Reaktionspunkte
3
AW:

systemanforderungen
quadcore 7ghz
20gb ram
und eine graka mit dx 20

:-D
Quadcore 7 Ghz? Ich hab momentan 4 * 3,2 Ghz, das sind 12,8 Ghz. :)

Da meintest Du wohl eher 70 Ghz oder? *g

Geil zu lesen, wie die Leute immer noch nicht wissen wie Multi CPU's funktionieren... 12,8 Ghz lololol

Die Rechnung finde ich aber auch zu geil :-D

4 * 3,2 Ghz = 12,8 Ghz

Das muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen. Du hast da eine WAHSINNSMASHIENE unter Arnus :$
 

Pokegreis

Benutzer
Mitglied seit
22.12.2009
Beiträge
43
Reaktionspunkte
0
AW:

systemanforderungen
quadcore 7ghz
20gb ram
und eine graka mit dx 20

:-D
Quadcore 7 Ghz? Ich hab momentan 4 * 3,2 Ghz, das sind 12,8 Ghz. :)

Da meintest Du wohl eher 70 Ghz oder? *g

Geil zu lesen, wie die Leute immer noch nicht wissen wie Multi CPU's funktionieren... 12,8 Ghz lololol

Die Rechnung finde ich aber auch zu geil :-D

4 * 3,2 Ghz = 12,8 Ghz

Das muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen. Du hast da eine WAHSINNSMASHIENE unter Arnus :$
*roflt*

xD

12,8 Ghz....Ach was wär das schön...Da lass ich mir Grafiken auf 5000x5000 rendern, Lass 3 Virenscanner auf einmal laufen und spiel noch Crysis....=)
Wobei natürlich durch die "zurückgebliebene" andere Hardware nen ziemliches Bottleneck entstehen würde...
*klugscheiß*
*Hach* Die 2050er Jahre sind doch schön...
 
Oben Unten